Ausstellernews Swiss Plastics 2020

Hans Wittich GmbH
Ihr Partner fĂĽr Laserbeschriftungs- und Graviersysteme, Tampondruckmaschinen,
Corona- und Plasmavorbehandlungsanlagen

Produkt-News >>>

Unser in Gottlieben ansässiges Familienunternehmen vertreibt seit über 40 Jahren Maschinen und Zubehör im Bereich Kennzeichnung, Druck- und Vorbehandlung. Zusammen mit Ihren Fachleuten finden wir die geeignete Lösung für die Kennzeichnung, Dekoration oder Vorbehandlung Ihrer spezifischen Produkte-Oberflächen. Dabei kombinieren wir bei Bedarf Standardanlagen mit individuellen Lösungen für Ihre besonderen Bedürfnisse. Auch Verbrauchsstoffe, Farben und Zubehör erhalten Sie bei uns. Ferner sind Montage, Service und Schulungen natürlich Teil des Leistungsangebotes von Wittich.

Firmenvideo

 


Produkte

Oberflächenvorbehandlung - Infos
>>>
Viele Werkstoffe haben eine sehr tiefe Oberflächenspannung und sind dadurch schlecht benetzbar. Mit Hilfe von Corona-, Plasma- oder Gasvorbehandlung (Beflammung) kann die Oberflächenspannung vieler Kunststoffe und Metalle erhöht werden. Selbst von "natur" aus sehr niedrigenergetische Oberflächen können nach einer Vorbehandlung dauerhaft beschichtet, bedruckt oder verklebt werden.

• Vorbehandlung Kleben
• Vorbehandlung Bedrucken
• Vorbehandlung Beschichten
• Vorbehandlung Lackieren
• Oberflächenaktivierung
• Feinreinigen von Oberflächen
• Benetzbarkeit erhöhen.

â–şCoronavorbehandlung - Infos >>>
Die Coronaentladung entsteht durch das Anlegen von Hochspannung zwischen zwei Elektroden und einem Dielektrikum. Dabei wird ein hoch ionisiertes Gas mit positiv und negativ geladenen Ionen erzeugt, welche die Molekularstruktur von Kunnststoffoberflächen beeinflussen. Das Resultat ist eine verbesserte Benetzbarkeit und eine höhere Oberflächenspannung. Die Haftung von Druckfarben, Tinten, Beschichtungen und Klebstoffen wird dadurch signifikant verbessert. Ebenfalls positiv wirkt sich die Coronavorbehandlung auf die Wachstumsfähigkeit von Zellkulturen aus!

Was ist Coronabehandlung und wie funktioniert sie? klicken sie hier

Die von Tantec eingesetzten Hochspannungsgeneratoren sind mikroprozessorgesteuert und arbeiten im Hochfrequenzbereich mit Spannungen von 10 - 48 kV. Dadurch lassen sich auch sehr dickwandige Teile vorbehandeln.

Die Systeme eignen sich auch  hervorragend fĂĽr die DichtheitsprĂĽfung von Folien, HĂĽlsen, Analyseröhrchen, Behälter und ähnliche Formteile.

 


â–şPlasmavorbehandlung - Infos >>>
Tantec bietet Lösungen mit Vakuum- und Atmospherischem- Plasma an. Durch Hochspannungsentladung entsteht ein teilweise ionisiertes Gas, indem ein bestimmter Anteil von Elektronen frei sind und nicht an ein Atom oder Molekül gebunden ist. Plasma gilt als eine Art vierter Agregatzustand. Plasma nimmt typischerweise die Form einer Wolke an (wie neutrales Gas). Analog zu Gas, hat Plasma keine definierte Form und kein definiertes Volumen.

Unsere Plasmasysteme werden zum Vorbehandeln von Kunstststoff- und Metalloberflächen eingesetzt. Plasma verbessert die Benetzbarkeit und Haftungseigenschaften von Oberflächen.

Hans Wittich GmbH - Tantec PlasmaTEC X

â–şBeflammung - Infos >>>
Der Einsatz einer Gasflamme zur Verbesserung der Haftung auf Polyolefinen wurde in den 50er Jahren erstmals von Professor Werner Kreidl in den USA  eingesetzt, nach dem es auch als Kreidl-Verfahren bezeichnet wurde. Dabei wird die Oberfläche fĂĽr kurze Zeit der direkten Einwirkung einer Gasflamme ausgesetzt, die mit SauerstoffĂĽberschuĂź betrieben wird. Dadurch werden in der Oberfläche des zu behandelnden Substrats MolekĂĽlbindungen aufgebrochen und in der Flamme vorhandene aktive Ionen, hauptsächlich OH und COOH-Gruppen, eingebunden. Auf diese Weise werden in dem ursprĂĽnglich unpolaren Werkstoff polare Gruppen erzeugt, die eine sichere Anbindung von Druckfarben, Lacken, Klebstoffen usw. ermöglichen.

Es handelt sich daher nicht um eine Wärmebehandlung, vielmehr um eine gezielte Nutzung der chemischen Wirkung der Gasflamme. Wesentlich für einen erfolgreichen Einsatz des Verfahrens ist deshalb die präzise Einstellung des Gas/Luftgemischs, um den optimalen Sauerstoffüberschuss konstant und produktionssicher zur Verfügung zu stellen.

Durch die Entstehung polarer Gruppen erhöht sich die Oberflächenenergie des behandelten Substrats, deshalb kann die Wirkung durch eine Messung dieser Oberflächenenergie nachgewiesen werden. Diese kann mittels Randwinkelmessung ermittelt werden, in der Praxis werden dazu üblicherweise Prüftinten verwendet

Hans Wittich GmbH - Gas-Vorbehandlung Hill


Markieren / Identifizieren - Infos >>>
Nadelpräger und das Ritzmarkierer zum direkten und dauerhaften Kennzeichnen ihrer Produkte für die Identifikation und Rückverfolgung. Handscanner und Vision-Systeme zum Identifizieren und Verifizieren von 1D- und 2D-Codes

►Nadelpräger - Infos >>>
Unsere Nadelpräger bieten eine kosteneffiziente Lösung zum Kennzeichnen von Produkten aus Metall oder Kunststoff. Beim Nadelprägeverfahren erfolgt die Beschriftung durch das Aneinanderreihen von Punkten in hoher Frequenz. Die aus Hartmetall gefertigte Markiernadel verdrängt Material an der Oberfläche des zu beschriftenden Teils. Diese nicht spanabhebende Bearbeitung ist äusserst dauerhaft, unverwischbar und daher ideal geeignet für Kennzeichnungen, die der Identifikation oder Rückverfolgung von Material dienen.

Neben Klarschrift (Alphanumerisch, Sonderzeichen) können verschiedene Datamatrix Codes (2D Code), einfache Logos und grafische Elemente gekennzeichnet werden. Die Geräte können variable Daten über verschiedene Schnittstellen importieren. Fortlaufende Seriennummern und automatische Zeit / Datumverarbeitung ist Standard. Je nach Anwendung kann die Prägetiefe und die Punktmatrix an der Bedieneinheit eingestellt werden.

Die Prägenadel wird elektromagnetisch oder pneumatisch oszilliert. Der Antrieb der Achsenerfolgt mittels elektrischen Schrittmotoren. Die Serie 3000 Steuerung bietet alle notwendigen Funktionen und Schnittstellen. Einige Markiereinheiten können ĂĽber eine  USB-Verbindung auch ab PC bedient und programmiert werden. DafĂĽr bieten wir die Software MarkMaster an.

Hans Wittich GmbH - LCD Markmate


â–şRitzmarkieren - Infos >>>
Die Ritz-Technologie erzeugt eine beständig hohe Qualität der Linienmarkierung mit einem sehr niedrigen Geräuschpegel. Die Schwerlastmodelle sind sehr gut an die Fahrzeugidentifizierungsmarkierung (VIN) angepasst - mit bewährt tiefen und dauerhaften Zeichen. Andere Modelle werden bevorzugt, um flache Bauteiloberflächen mit feinen Zeichen für höchste Leserlichkeit zu kennzeichnen.

Hans Wittich GmbH - Standritzmaschinen


â–ş2D Code Lesesysteme - Infos >>>
Handscanner und stationäre Lesesysteme (Vision-Control Systeme) zu Identifikation und Verifizierung (Auswertung) von 1D- und 2D-Codes, wie z.B.: Data Matrix ECC 200, QR Code, AIM-DPM, AS9132, JES131, RRES90003EAN, EAN, OCR, OCV, usw.

Hans Wittich GmbH - Power Code Reader Handscanner


Beschriftungslaser und Lasergraviermaschinen - Infos >>>
Beschriften, Markieren, Kennzeichnen und Gravieren mit Lasertechnik. Berührungslose Laserbeschriftung auf fast allen Werkstoffen mit Beschriftungslasern und Lasergraviermaschinen von Wittich. Wir bieten unsere Markier- und Kennzeichnungslaser als Komplettlösungen, Einbaukomponenten und Sonderanlagen an. Lasermarkierungen ermöglichen effiziente Identifikation und zuverlässige Rückverfolgung ihrer Produkte. Laserkennzeichnung: die führende Beschriftungstechnologie für Direct Part Marking (DPM). Datamatrix (2D Code), OCR Schriften oder grafische Elemente, wie z.B.: Firmenlogos - für den Beschriftungslaser kein Problem!

â–şBeschriftungslaser, Arbeitsstationen und Lasergraviermaschinen - Infos >>>


►Sonderlösungen und Automation - Infos >>>
Sonderlösungen, Automationen, Kombination Laserbeschriftung mit Tampondruck oder anderen Verfahren. Datenübertragung von Hostrechnern, DataMatrix und Barcode Anwendungen. Hier einige Beispiele:
 
â–şEinbau-Komponenten - Infos >>>

Hans Wittich GmbH - SISMA
Beschriftungslaser Arbeitsstationen und Lasergraviermaschinen von SISMA


Tampondruckmaschinen - Infos >>>
Im Zuge der teilweise rasant wachsenden, und sich auch ändernden, Absatz- märkte unserer Kunden steht fĂĽr uns das Thema Automatisierung und Fle- xibilisierung zunehmend im Fokus. Auf der einen Seite sind Grossserien von Teilen in Hochleistungs-Automationen prozesssicher zu bedrucken, auf der anderen Seite sind es unterschiedlichste Teile, die eine sehr hohe Produktionsflexibilität erfordern. Unser Partner, die TAMPOPRINT® AG, stellt sich diesen Aufgaben mit eigenem Maschinenbau in Verbindung mit dem kompletten System- und Technologieengineering (Tampondruck plus Lasertechnik).

â–şStandard-Maschinen - Infos >>>

â–şTampondruck Automaten und Module - Infos >>>

►Tampondruckzubehör - Infos >>>

Hans Wittich GmbH - Encoder Serie Einbaumaschine


Druckfarben - Infos >>>
Hochwertige Druckfarben fĂĽr den Siebdruck, Tampondruck, Offset- und Flexodruck

â–şUV-Siebdruck - Infos >>>
UV härtende Siebdruckfarben für technischen Teile, Verpackungen, Etiketten, Tuben, Kartuschen, Flaschen, Datenträger usw

â–şSiebdruckfarben - Infos >>>
Lösemittelbasierende Druckfarben für den technischen Siebdruck auf Produkten aus Kunststoff, Metall, Keramik, Glas, Papier usw.

â–şTampondruckfarben - Infos >>>
Tampondruckfarben fĂĽr die Bereiche Medical, Automotive, Spielwaren, Unterhaltungselektronik, Haushaltsartikel, Werbemittel usw.

â–şUV-Offsetdruckverfahren - Infos >>>
UV-Offsetdruckverfahren zur Bedruckung optischer Medien, Kredit- und Telefonkarten, Becher, Eimer,  Container usw.

Hans Wittich GmbH - Siebdruckfarben


Dienstleistungen Infos >>>

Service und Wartung
Sie benötigen telefonischen Support oder Hilfe vor Ort? wir warten und reparieren alle unsere Marken für Sie und/oder beliefern Sie mit Ersatzteilen und Informationen. Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne!
Service, Wartung, Reparaturen

Anwendungstechnische UnterstĂĽtzung
Wir suchen die für Ihre Anwendung die am besten geeignete Technologie. Unser anwendungstechnisches Labor bietet die Möglichkeit alle von uns angebotenen Verfahren anhand von Versuchen und Bemusterungen zu prüfen. Nicht selten bieten sich verschiedene Techniken an und im Dialog mit dem Kunden wird die für Ihn am besten geeignete Lösung definiert.

Schulungen und Inbetriebnahmen
Damit Ihre Mitarbeiter das beste aus ihren Anlagen herausholen, mĂĽssen sie das Verfahren und die Funktionsweise ihrer Maschinen verstehen. Wir vemitteln ihnen das notwendige Wissen durch produktorientierte Schulungen und Einweisungen. Des weiteren bieten wir Grundlagenseminare und individuelle Seminare an. Fragen Sie bei uns an!

Beratung
Wir bieten Komponenten und Anlagen zum Bedrucken, Kennzeichnen und Vorbehandeln von körperförmigen Produkten an. Sie suchen eine technische Lösung zur Dekoration oder Beschriftung Ihrer Produkte für die Identifikation oder Rückverfolgbarkeit - dann sind wir Ihr zuverlässiger Schweizer Partner, unabhängig ob Sie nur eine Komponente oder eine schlüsselfertige Lösung suchen. Wir betreuen Sie von der Projektplanung über den Einbau bis zur Schulung und beliefern Sie darüber hinaus mit dem passenden Zubehör und bieten einen umfangreichen Service.

Hans Wittich GmbH - Service


PRODUKT-NEWS

Tantec ProfileTEC - Oberflächenbehandlung von EPDM Profilen mit Plasma

Die Plasma Vorbehandlung wird beispielsweise in der Automotive Branche vor der Beflockung oder Gleitbeschichtung von EPDM Profilen eingesetzt. Die Behandlung mit Plasma vor der Beflockung ist nötig um eine gute Haftung des Klebers auf dem Profil zu erzielen. Bei der Gleitbeschichtung bewirkt die Vorbehandlung eine bessere Benetzbarkeit der Profile und somit ebenfalls eine bessere Haftung der Beschichtung.

Hans Wittich GmbH - ProfileTEC

Mit der ProfileTEC erübrigt sich der Einsatz von teuren Primern, gefährlichen Chemikalien oder überholtem Aufrauhen der Oberfläche mit Bürsten. Die Vorbehandlung mit Plasma ist kosteneffizient und umweltfreundlich.

Die ProfileTEC wird speziell auf den Anwendungsbedarf des Kunden abgestimmt. Das System eignet sich zur Vorbehandlung von leitfähigem Gummi oder nicht leitendem geschäumtem EPDM oder einer Kombination beider Materialien.

Die Anlage ist in ein Schweißrahmengestell mit entsprechendem Aufbau integriert. Sie ist für eine 360° Behandlung und Liniengeschwindigkeiten bis zu 40m/min. geeignet. Das System kann mit einem oder mehreren Behandlungsköpfen ausgestattet werden, je nach Anwendungsbedarf.

Die Entladeköpfe sind individuell positionierbar und können somit für verschiedene Profile eingesetzt werden. Das System entspricht den CE Richtlinien sowie den EMV Vorschriften.

â–şMehr Informationen zu Tantec Plasma-Vorbehandlungsanlagen finden Sie hier.

 


EVERES ZERO und EVERES UNO - professionelle 3D-Drucker von SISMA

Wie viele Zentimeter eines festen Gegenstands können Sie mit nur einem Resinbehälter drucken? Wie viele Objekte fielen von der Bauplattform? Wie viele Druckfehler haben Sie heute registriert? Sind der erste und der letzte gedruckte Zentimeter identisch?

Hans Wittich GmbH - EVERES ZERO - EVERES UNO professionelle 3D-Drucker

Schnell und genau
Die zum Patent angemeldete ZTT-Technologie (Zero Tilting Technology) ermöglicht extrem schnelle Druckvorgänge mit kompromissloser Qualität. Der PTFE-Boden des Behälters unterliegt während des Lichthärtungsprozesses des Resins keiner Degeneration. Die erste Schicht ist so genau und detailliert wie die letzte. Die mechanische Belastung bei der Formung des Objekts ist minimal.

Direkt
Das Ausrichten und Nullstellen der Bauplattform erfolgt automatisch für jeden Druckauftrag, ohne dass ein manueller Eingriff erforderlich ist, wodurch mögliche menschliche Fehler begrenzt werden.

Autonom
Die Resinkartuschentypen werden automatisch durch RFID-Tag erkannt. Die Be-/Entladevorgänge für das Resin werden automatisch zu Beginn und am Ende jedes einzelnen Druckvorgangs verwaltet.

Hans Wittich GmbH - EVERES ZERO - EVERES UNO Bild 2

EVERES - die Evolution vorantreiben
EVERES ZERO und EVERES UNO sind professionelle 3D-Drucker, die auf der DLP-Technologie, „Digital Light Processing“ (digitale Lichtverarbeitung), basieren und so entwickelt und konstruiert sind, dass sie eine völlig neue Benutzererfahrung bieten. EVERES ist mit innovativen, zum Patent angemeldeten Technologien ausgestattet und wird in der Schmuck-, Medizin-, Zahntechnik- und industrieller Fertigungsbranche eingesetzt. Jeder EVERES bietet eine Click-&-Make-Software-Funktion, eine Selbstausrichtung der Bauplattform, einen nichtdegenerativen Resinbehälter, eine hohe Druckgeschwindigkeit sowie das selbstständige Be-/Entladen des Resins: Alle diese Funktionen liefern dem Benutzer ein ultimatives 3D-Druckerlebnis."

Anwendungen:
• Schmuck
• Industrie
• Zahnmedizin

 


Tampoprint MODULE ONE M - individuell konfigurierbare und universell einsetzbare Lösung

Mit zunehmend kĂĽrzeren Produktzyklen wird die Nachfrage an flexiblen und modularen Produktionsmitteln immer größer. TAMPOPRINT hat diesem Bedarf Rechnung getragen und ein entsprechendes Maschinenkonzept entwickelt, mit zum Patent angemeldeten Komponenten. Die Halbautomation MODULE ONE M ist eine individuell konfigurierbare und universell einsetzbare Lösung – bei interessanten preislichen Rahmenbedingungen durch konsequente Standardisierung.

Wittich - Tampoprint MODULE ONE M

Zentrales Element der MODULE ONE M bildet ein Grundgestell, das flexibel bestückt werden kann. Die MODULE ONE M kann mit bis zu drei Maschinensatelliten ausgestattet werden. Dafür stehen Tampondruckmaschinen aus den Serien HERMETIC und SEALED INK CUP E zur Auswahl. Es sind weitere Positionen verfügbar, welche zusätzlich bestückt werden können: z. B. Zwischentrocknung, Infrarottrocknung oder Teileerkennung.

Wittich - Tampoprint MODULE ONE M Bild 2
Zentrale und ĂĽbersichtliche Anordnung der Maschinen und Komponenten

Mit einem bis zu dreifarbigen Druckbild von je max. 125 mm Durchmesser ist die MODULE ONE M beispielsweise in den Bereichen Spielzeug, Elektronik oder Haushaltsgeräte, für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet.

Konstruktion und Montage sind durch die Standardisierung aller Baugruppen und Zusatzoptionen reduziert worden. AusschlieĂźlich die WerkstĂĽckaufnahmen werden auftragsbezogen auf modernen Werkzeugmaschinen gefertigt.

Fazit: Die einheitliche Basis der MODULE ONE M sorgt mit standardisierten Baugruppen für große Flexibilität und enorm verkürzte Lieferzeiten.

Wittich - Tampoprint MODULE ONE M Bild 3
Komponente Zwischentrocknung – leichtes Antrocknen der Tampondruckfarbe fĂĽr schnellere Weiterbedruckung

Highlights:
• Halbautomation mit bis zu 3 Farben
• Druckbilddurchmesser max. 125 mm
• Für Anwendungen bis zu 1.200 Teilen/h
• Individuell konfigurierbar
• Universell einsetzbar
• Wartungsfreundlich
• Nachrüstbar
• Kurze Lieferzeiten

Wittich - Tampoprint MODULE ONE M Bild 4
Komponente Infrarottrocknung – verkĂĽrzt die Trockenzeit der Tampondruckfarbe

Weitere Produktmerkmale:
• Einfache Handhabung der Druckeinheiten
• Sitz- bzw. Steharbeitsplatz

Optionen:
• Integration einer Schublade in Satellit
• Vorbehandlung
• Infrarot-Trocknung
• Vakuumunterstützte Werkstückaufnahme

Download
Flyer Tampoprint MODULE ONE M (PDF-Datei)


Besuchen Sie uns auf der Swiss Plastics Expo. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Halle 1 / Stand E 1113

Hans Wittich GmbH - LogoHans Wittich GmbH
Kirchstrasse 17
8274 Gottlieben

Tel. 071 666 80 30
Fax 071 666 60 99

info@wittich.ch
www.wittich.ch

Kontaktperson
Herr JĂĽrg Wittich

Vertretungen
Hans Wittich GmbH - Logo Tampoprint
Hans Wittich GmbH - Logo_SISMA
Hans Wittich GmbH - Logo Pryor
Hans Wittich GmbH - Logo Tantec
Hans Wittich GmbH - Logo Ruco
Hans Wittich GmbH - Logo Hill

Keywords
Automationslösungen / Bedruckmaschinen / Beflammanlagen / Beflammen / Beflammung / Beschriftungslaser / Blasformautomaten / Bogendruckmaschine / Coronabehandlung / Corona-Oberflächentechnik / Coronavorbehandlung / Dosierpumpen / Druckfarben / Druckmaschinen / Druckmaschinenbau / Druckmaschinenmontage / Druckmaschinensteuerung / Druckmaschinenzubehör / Drucktampons / Flammanlagen fĂĽr die Oberflächenvorbehandlung / Flammstrahlen / Flexodruckfarben / Flexoklischee / Gasbeflammungsanlagen / Gasvorbehandlung / Ionisierungsgeräte zur Beseitigung von elektrostatischen Aufladungen / Kennzeichnungssysteme / KeramikclichĂ©e / Klischeefolien / Laserbeschriftung / Laserbeschriftungs- und Graviersysteme  / Laserbeschriftungsmaschinen / Laser-Beschriftungssysteme / Lasergravieranlagen / Lasergraviermaschinen / Lasergravur / Lasermarkierer / Lasermarkiergeräte / Lasermarkiersysteme / Laser-Systeme / MagnetrasterclichĂ©e / Nadelmarkierer / Nadelprägegeräte / Nadelprägen / Nadelpräger / Nadelpräger (Kennzeichnungssysteme) / Nadelpräger, CNC-gesteuerte / Oberflächenbehandlungsanlagen / Oberflächenbehandlungsgeräte / Oberflächentechnik / Oberflächenvorbehandlung / Oberflächenvorbehandlungsanlagen / Plasma-Oberflächenaktivierungsanlagen / Plasmavorbehandlung / Produktbeschriftung / PrĂĽftinten / Ritzmarkierer / Runddruck / Siebdruck / Siebdruckfarben / Siebdruckmaschinen / Spezialbeschriftung / Spezialdruckmaschinen / StahlclichĂ©e / Tamponbedruckung / Tampondruck / Tampondruck / Tampondruck Maschinen / Tampondruckanlagen / Tampondrucker / Tampondruckfarben / Tampondruckklischees / Tampondruckklischees / Tampondruckklischees / Tampondruckmaschinen / Tampondrucksysteme / Tampondrucktechnik / Tampondruckverfahren / Tampondruckzubehör / Tamponprintdruck / Tampons fĂĽr Tampondruck / Tampons fĂĽr Tampondruck / Teilebeschriftung / Teststifte fĂĽr OberflächenspannungsprĂĽfung / Testtinten fĂĽr OberflächenspannungsprĂĽfung / Vorbehandlungsgeräte / Zubehör fĂĽr Tampondruckmaschinen

 

 

Save the date!
21.01. - 23.01.2020

www.swissplastics-expo.ch

www.kunststoff-schweiz.ch 
www.kunststoff-deutschland.com

Swiss Plastics 2020 

Ausstellernews 2020

Videothek 2020

Ausstellerliste 2020 

 

≡Messeinformationen 

Allgemeine Messeinfos

Messethemen 2020

Messeprofil 

GrĂĽnde fĂĽr Messebesuch

Anreise                                

Hotelzimmer buchen

Tipps fĂĽr Aussteller        

Tipps fĂĽr Besucher        

Impressum / Kontakt 

 

Swiss Plastics 2017 

Ausstellernews 2017 

Videothek 2017

 

Swiss Plastics 2014 

Ausstellernews 2014          

Videothek 2014                 

 

 

 

 
Kunststoff-Deutschland
Kunststoff-Schweiz

 Startseite

 Suchen

Swiss Plastics Expo Spezial

Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics Expo - präsentiert
von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland