Ausstellernews K Messe 2019

Reifenhäuser GmbH & Co. KG
Reifenhäuser: Eine Gruppe. Eine Leidenschaft. Anlagen und Komponenten für die Kunststoffextrusion.

Firmenporträt >>>

Produktportfolio >>>

Leistungen >>>


Produkt-News

30 Prozent dünnere Bio-Folien mit Reifenhäuser Ultra Flat Plus
Umweltschonende, biobasierte Kunststoffe sind ein möglicher Lösungsansatz für den nachhaltigeren Umgang mit Plastik. Per Definition müssen sie dafür biologisch abbaubar sein. Manche bestehen sogar aus nachwachsenden Rohstoffen wie Zuckerrohr oder Mais. Gerade im Packaging-Bereich mit vergleichsweise kurzer Lebensdauer, wie Transportverpackungen für Lebensmittel oder To-go-Produkte, liegt erhebliches Potenzial bei den Bio-Kunststoffen.

Bio-Kunststoff – eine wirtschaftliche Alternative?
Jedoch ergeben sich durch die unterschiedliche Materialzusammensetzung einige Herausforderungen bei der Herstellung biologisch abbaubarer Verpackungsfolien, die bislang das Marktwachstum bremsten: allen voran die Materialkosten. Verglichen mit PE sind Bio-Kunststoffe ca. viermal so teuer. Zusätzlich müssen in den herkömmlichen Verarbeitungsverfahren Abstriche bei den mechanischen Eigenschaften gemacht werden. Aus mangelnder Steifigkeit des Materials verlangsamt sich die Konfektionierung, beispielsweise bei der Herstellung von kompostierbaren Bio-Beuteln.

Ultra dĂĽnn bei optimaler Festigkeit
„Wir glauben an die Zukunftsfähigkeit der Bio-Kunststoffe als eine echte Alternative in der Circular Economy. Deshalb haben wir mit Ultra Flat Plus eine Lösung fĂĽr unsere Kunden entwickelt, die die Wirtschaftlichkeit erhöht und die Verarbeitungseigenschaften wesentlich verbessert“, erklärt Marcel Perrevort, GeschäftsfĂĽhrerder Reifenhäuser Blown Film Polyrema. Damit ist Reifenhäuser derzeit der einzige Anbieter dieser Technologie. Mit der einzigartigen Inline-Streckeinheit am Abzug wird eine 30 Prozent dĂĽnnere Folie erreicht. Das Recken der noch warmen Bio-Folie erzeugt eine höhere Festigkeit und Steifigkeit, sodass ebenso die Konfektionsgeschwindigkeit steigt – vergleichbar mit der von PE-Folien.

Leistungsstarke Bio-Verpackungsfolien
Das Recken der Folie mit Ultra Flat Plus im Abzug ist energieeffizienter und spart den Anwendern oder Kunden zusätzliche Ressourcen. „Mit diesem kleinen Upgrade lassen sich mit einer einfachen Anlage hochqualitative Bio-Schlauch- und Wickelfolien erstellen. Die Steuerung des Tools ist dabei sehr intuitiv und schnell in bestehende Prozesse integriert“, fĂĽhrt Marcel Perrevort aus.

Reifenhäuser auf der K 2019
Haben wir Ihr Interesse an Bio-Kunststoffen geweckt? Besuchen Sie uns vom 16. bis zum 23. Oktober auf der K Messe in Düsseldorf: Halle 17, Stand C22. Weitere Einblicke in die Extrusionstechnologie erhalten Sie auf unserer Hausmesse im Reifenhäuser Technikum Troisdorf am 17., 21. und 22. Oktober.

Reifenhäuser - Ultra Flat Plus
EVO Ultra Flat Plus – dĂĽnnere Folien mit besserer Festigkeit


Reifenhäuser Gruppe stellt nachhaltige Lösungen für die Kunststoffproduktion vor
Reduce, Reuse, Recycle, Replace: Unter diesen Aspekten stellt die Reifenhäuser Gruppe zur K 2019 innovative Extrusionstechologien vor, die den Werkstoff Kunststoff in eine nachhaltige Zukunft fĂĽhren. „Wir stellen uns unserer Verantwortung bei der Kunststoffwende“, so CSO Ulrich Reifenhäuser anlässlich der K Preview. Kunststoff sei ein ideales Material fĂĽr viele Anwendungen. Aber nicht immer recyclebar. "Deshalb sind wir die entscheidenden Stellschrauben angegangen und haben unsere Extrusionstechnologien weiter ausgebaut mit dem Ziel, perfekt auf die Kreislaufwirtschaft abgestimmte Kunststoff-produkte zu entwickeln und zu optimieren.“

Nachhaltig, digital und innovativ
Zur K 2019 Messe im Oktober präsentiert Reifenhäuser neue Wege fĂĽr eine nachhaltige Kunststoffproduktion. Das Portfolio der Extrusioneers geht dabei weit ĂĽber das eines Maschinenbauers hinaus. Recyclingfähigkeit denkt Reifenhäuser bei seinen Entwicklungen von Anfang an mit, zum Beispiel bei ressourcenschonenden Prozessen, die den Einsatz von Kunststoff reduzieren, Maschinen, die abfallfrei produzieren und innovativen Lösungen zum Recycling von Kunststoffabfällen. „Die Reifenhäuser Gruppe verfĂĽgt ĂĽber umfangreiches Expertenwissen. Dies ermöglicht uns, vielfältige Lösungen anzubieten, die den Anforderungen sowohl an Nachhaltigkeit als auch an Wettbewerbsfähigkeit gerecht werden. Alle auf der K 2019 ausgestellten Technologien basieren auf unseren vier Prinzipien Reduce, Reuse, Recycle und Replace", erläutertete Ulrich Reifenhäuser. „Kunststoff war das Material des vergangenen Jahrhunderts; bis heute nimmt es eine beherrschende Stellung ein. Deshalb haben wir, als Teil der Kunststoff-Industrie eine Aufgabe zu erfĂĽllen: Nämlich das Problem der Wiederverwertbarkeit zu lösen.“

Das Troisdorfer Familienunternehmen hat sein Geschäft strategisch auf drei Sparten ausgerichtet: Anlagen, Komponenten und Digital. Als starker Verbund mit hochspezialisierten Business Units vernetzt Reifenhäuser sein Know-how aus allen Unternehmensbereichen und ist damit gut aufgestellt, um Entwicklungen und Innovationen voranzutreiben. Ulrich Reifenhäuser: „Unsere Kunden treffen auf der K Messe die Extrusioneers, ein engagiertes Team, das sich darauf spezialisiert hat, technische Anforderungen zu meistern und zukunftsweisende Lösungen fĂĽr optimierte Prozesse und höhere Produktionseffizienz zu erarbeiten.“

Innovative Highlights auf dem Messestand und der Hausmesse
Live zeigen wir unsere Kompetenz während der Hausmesse in Troisdorf. Die sieben digital gesteuerten Anlagen können am 17., 21. und 22. Oktober besichtigt werden. Statt laufender Anlagen gibt es auf dem Messestand außergewöhnliche Präsentationsformen, die unsere innovativen Highlights auf einzigartige Weise in Szene setzen. Neugierig? Kommen Sie vom 16. bis zum 23. Oktober in Düsseldorf in Halle 17, Stand C22. Seien Sie gespannt, welche Lösungen wir auf aktuelle und zukünftige Fragen rund um Kunststoff haben.

Reifenhäuser - nachhaltige Lösungen
Bernd Reifenhäuser, CEO und Ulrich Reifenhäuser, CSO.


Weltneuheit: Folienplanlage mit Reifenhäuser EVO Ultra Flat messen und optimieren
Die Planlageeigenschaften einer Blasfolie entscheiden wesentlich über deren Verarbeitungsperformance. Besonders schwierig wird es, wenn eine Folie, beispielsweise aus Polyethylen, mit einem anderen Substrat verbunden werden soll. Durch die dafür notwendige Laminierung muss im herkömmlichen Herstellungsverfahren mit den typischen Bogenlauf- und Planlagefehlern gerechnet werden.

Flachere Folien – bessere Weiterverarbeitung
Abhilfe schafft an dieser Stelle das bereits seit 2016 verfügbare EVO Ultra Flat im Abzug. Das Abzugsystem ermöglicht die Herstellung wesentlich planerer Folien, denn das Verstrecken und Glätten der Folie erfolgt bei über 50°C Restwärme. Dadurch sind hervorragende, energieeffiziente Glätteergebnisse gegeben, die die Weiterverarbeitung erleichtern. Planere Folien erzielen höhere Konfektionsgeschwindigkeiten, benötigen weniger Kleber im Laminierprozess und reduzieren den Randbeschnitt durch einen besseren Bogenlauf. Die eingesparten Ressourcen erhöhen nicht nur die Wirtschaftlichkeit, sondern tragen auch zur Nachhaltigkeit bei.

Automatisch optimale Produktionsparameter durch Lasermesssystem
EVO Ultra Flat verbessert die Planlage von Laminier- und Barrierefolien um bis zu 40 Prozent und reduziert den Bogenlauf um bis zu 90 Prozent. Woher Reifenhäuser das weiĂź? Weil die Folienperformance durch ein neues Lasermesssystem jetzt endlich messbar ist. Die Messeinheit erfasst präzise die Topografie der feinen Folienbahn, um daraufhin die optimalen Produktionsparameter einzustellen. „Bislang war jeder Folienproduzent auf die Erfahrung und Genauigkeit seiner eigenen Produktionstechniker angewiesen. Mit der Entwicklung des Lasermesssystems können wir unseren Kunden mehr Prozesssicherheit unabhängig vom Bediener bieten. Die Optimierung auf voreingestellte Parameter läuft im geschlossenen Regelkreis automatisch ab“, erklärt Eugen Friedel, Vertriebsleiter bei Reifenhäuser Blown Film.

Die lasergenau abgestimmte Folientopographie steht fĂĽr eine neue Qualitätsstufe: auf Blasfolien mit dem Ultra Flat-Siegel ist stets Verlass. „Damit können sich Produzenten den entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen.“, ergänzt Eugen Friedel.

Besuchen Sie uns auf der K oder auf unserer Hausmesse in Troisdorf
Wie die Ultra Flat Planlagenmessung mit einem geschlossenen Regelkreis funktioniert, stellen wir Ihnen vom 16. bis zum 23. Oktober in Halle 17, C22 auf der K Messe in Düsseldorf vor. Unsere Extrusionsanlagen-Technologie erleben Sie hautnah während unserer Hausmesse im Reifenhäuser Technikum Troisdorf am 17., 21. und 22. Oktober.

Reifenhäuser - EVO Ultra Flat
Reifenhäuser Ultra Flat Label – die neue Qualitätsstufe fĂĽr Blasfolien


Vollautomatisch und nachhaltig: Mit REIcofeed-PRO von Reifenhäuser Material und Energie einsparen
Rohstoffkosten stehen mit 80 Prozent an erster Stelle der Ausgaben für die Produktion von Mehrschichtfolien. Das kommt nicht von ungefähr: Die verschiedenen Schichten übernehmen als Barriere wichtige Aufgaben zum Schutz, zum Beispiel von Arznei- und Medizinprodukten oder Lebensmittelverpackungen. Diese funktionellen Schichten können aber theoretisch dünner sein und trotzdem völlig ausreichend, um den Verbund sicher zu machen.

Reduce – Schichtdicken bei laufender Anlage justieren
Jede Einsparung der Foliendicke hilft, fossile Energie, Rohstoff und Kosten zu reduzieren. Im Fokus bleibt dabei natürlich die Funktionalität, die trotz des geringeren Materialeinsatzes immer erhalten bleiben muss. In den vergangenen Jahren wurde bei Cast Sheet Coating kontinuierlich an einer verbesserten Technologie für Gießfolien- und Glättwerksanlagen gearbeitet, um optimale Toleranzen in Mehrschichtfolien auch inline messen zu können.

„Unser patentierter REIcofeed-PRO ermöglicht dies auch bei höchsten Anforderungen fĂĽr Hightechprodukte. Einzelschichtdicken lassen sich im Feedblock ĂĽber die Breite einstellen – auch während der laufenden Produktion. Anlagenstopps fĂĽr Produktwechsel sind ĂĽberflĂĽssig und wir maximieren somit die Maschinenlaufzeit“, erläutert Johannes P. MĂĽller, GeschäftsfĂĽhrer der Reifenhäuser Cast Sheet Coating.

Closed loop mit digitalem Profilersystem
Durch die Integration innovativer Messsysteme ist die Anlage selbst in der Lage, die Dicke der funktionalen Schichten während der Produktion kontinuierlich und reproduzierbar zu messen. Abweichungen vom Soll-Wert werden in Echtzeit erkannt und bewirken eine sofortige Optimierung des Dickenprofils, die der REIcofeed Feedblock ohne Verzögerung umsetzt. Die Anlage befindet sich im sogenannten Closed loop, übernimmt ihre Optimierung in einem geschlossenen Kreislauf selbst.

„Durch die Automatisierung liegt das Know-how in der Maschine und der Bediener wird entlastet“, erklärt Johannes P. MĂĽller. „Konkret können wir dank dieser smarten Lösung die Einzelschichten um ein bis zwei Mikrometer dĂĽnner und damit so wirtschaftlich wie möglich produzieren. Dadurch lassen sich pro Jahr Rohstoffkosten im mittleren sechsstelligen Bereich einsparen. Dadurch kommen wir unter die 5-Prozent-HĂĽrde fĂĽr Monomaterialien und die mit REIcofeed-PRO im Closed loop produzierte Mehrschichtfolie ist vollständig wiederverwertbar“, so der Cast Sheet Coating GeschäftsfĂĽhrer.

Reifenhäuser Cast Sheet Coating kennenlernen
Erfahren Sie mehr über die Einsparmöglichkeiten mit dem patentierten REIcofeed PRO System. Unser Team steht Ihnen zu einem persönlichen Gespräch auf der Branchenleitmesse K 2019 vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf zur Verfügung. Besuchen Sie uns gerne in Halle 17, Stand C22.

Reifenhäuser - REIcofeed-PRO
REIcofeed-PRO – Justieren der Schichtdicken bei laufender Anlage


Flachfolienproduktion wird mit Reifenhäuser smart, modular und preisgünstig
Kunststoff-Monomaterialien unterstützen eine bessere Sortierung und somit eine hohe Wiederverwertbarkeit von Plastikmüll. Reifenhäuser Cast Sheet Coating (CSC) bietet die passenden Extrusionsanlagen und Komponenten für die Herstellung von Mono-Flachfolien. Das Team der CSC steht Kunden mit seinem umfassenden Entwicklungs-Know-how und der langjährig erprobten Fertigungskompetenz für die Entwicklung der passenden Extrusionsanlage zur Seite.

Johannes P. MĂĽller, GeschäftsfĂĽhrer der Reifenhäuser Cast Sheet Coating, erklärt: „Was viele noch nicht wissen: Unsere zuverlässigen Anlagen sind ‚made in Germany‘ und als „Smartline“ bereits im Preiseinstiegsegment verfĂĽgbar. Je nach Leistungsanforderung lassen sie sich modular auf Barriere-Mehrschicht nachrĂĽsten. Denkbar sind beispielsweise digitale Ergänzungen, zusätzliche Folienschichten oder Produkte.“

Smart und konvertibel – made by Reifenhäuser
Wer sich für eine Cast Sheet Coating Smartline entscheidet, muss keine Abstriche bei der bewährten Technologie und dem Reifenhäuser Quality Service machen: Kunden erhalten auf diese Weise Reifenhäuser Technologie zu deutlich günstigeren Konditionen.

MĂĽller ergänzt: „Unsere Top-Technologie hat sich beim Kunden bereits bewährt, nun ist sie bereit fĂĽr Industrie 4.0.“ ‚Smart‘ sind im PET-Bereich die mechatronischen Glättwerke und der Doppelschnecken-Extruder Reitruder. Die Doppelschnecken-Technologie von Reifenhäuser fĂĽr PET-Verarbeitung ist FDA-zertifiziert und erfĂĽllt alle Voraussetzungen, dass der Kunde die Zertifizierung gemäß EFSA erlangen kann. FĂĽr das smarte Verarbeiten von CPP besitzt das Team der Cast Sheet Coating langjährige Erfahrung in der Konzeption von Anlagen in allen Leistungsklassen bis hin zu den breitesten Anlagen der Welt. „Wir verstehen den gesamten Produktionsprozess und stehen dem Kunden zu jeder Zeit als beratender Partner zur Seite“, resĂĽmiert MĂĽller.

Reifenhäuser Cast Sheet Coating kennenlernen
Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Reifenhäuser Flachfolien modular, smart und preisgünstig fertigen können: Vereinbaren Sie einen Termin mit uns auf der Branchenleitmesse K 2019 vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf. Sie finden uns in Halle 17, C22.

Reifenhäuser - Johannes P. Müller
Johannes P. Müller, Geschäftsführer der Reifenhäuser Cast Sheet Coating.


Ressourcenschonend und nachhaltig: Spinnvlies mit REICOFIL Technologie ist die bessere Folie
Spinnvlies kann als Material fĂĽr Hygiene- und Verpackungsprodukte dabei helfen, bis zu 50 Prozent des bisher eingesetzten Halbzeugs einzusparen und gleichzeitig die Produkteigenschaften zu verbessern. Möglich wird dies mit der Reifenhäuser Reicofil Spinnvliestechnologie. Die Anlagen und Komponenten des Troisdorfer Herstellers sind darĂĽber hinaus  in der Lage Post-Consumer-Waste zu verarbeiten.

Dr. Andreas Rösner, Strategic Product Development bei Reifenhäuser Reicofil, ist Experte fĂĽr Nachhaltigkeit und Energieeffizienz: „Unsere neueste Maschinengeneration RF5 liefert bisher unerreichte Spinnvliesqualität. Bei Reifenhäuser sind wir ständig bestrebt, unseren Kunden eine ressourcenschonendere Herstellung innovativer Kunststoffextrusionsprodukte zu ermöglichen. Unsere Spinnvliesanlagen mit BiCo-Technologie erfĂĽllen genau diesen Anspruch.“

Vorteile der REICOFIL Spinnvliestechnologie
Reifenhäuser Reicofil liefert Spinnvliesanlagen, die in der Lage sind Spinnvliese und SMS mit niedrigstem Flächengewicht, bester Homogenität und geringstem spezifischem Energieverbrauch insbesondere fĂĽr den Hygienemarkt zu produzieren. Im Reicofil Spinnvliesprozess erfolgt die Umwandlung vom Granulat zum Nonwoven in einem einzigen Produktionsschritt. Dr. Rösner erklärt: „Unsere Reicofil Spinnvliestechnologie arbeitet mit einem geschlossenen KĂĽhl- und Verstrecksystem. Das heiĂźt: Erst kurz vor der homogenen Ablage kommen die Filamente mit der Umgebungsluft in Kontakt.“

Reicofil punktet mit Spinnvlies aus Post-Consumer-Waste
Einen höheren Anteil an Recyclingmaterial im Produkt einzusetzen, verbindet Wirtschaftlichkeit und ökologische Nachhaltigkeit optimal miteinander. „Bei Reifenhäuser leisten wir unseren Anteil zur UnterstĂĽtzung der Circular Economy. NatĂĽrtlich wird eine groĂźe Aufmerksamkeit der In-line Recycling-Fähigkeit gewidmet, so dass im besten Fall kein Abfall während der Produktion entsteht,“ erklärt Dr. Rösner. „Aber auch gereinigte PET-Flakes aus Post-Consumer-Waste können mit unserer Reitruder-Technologie direkt ohne Qualitätsverlust gegenĂĽber Virgin-Material verarbeitet werden. Dadurch, dass die Anlage die Verarbeitung sowohl von PET als auch Polyolefinen lediglich durch UmspĂĽlen ermöglicht, wird die mögliche Produktvielfalt erhöht und das Handling und die Kosten fĂĽr die Produktion enorm reduziert. Die wirtschaftliche Verarbeitbarkeit von Recyclaten, PCW-Flakes bis zu Biodegradables beweisen unsere Kunden mit ihren innovativen Lösungen “, fĂĽhrt Dr. Rösner weiter aus.

Erfahrung und Know-how gemeinsam nutzen
Am Standort Troisdorf betreibt der Markt- und Technologieführer für Spinnvliesanlagen das weltweit größte Forschungs- und Entwicklungszentrum für Vliesstoffproduktion. Während die eigenen Anlagen weiterproduzieren, können Kunden hier das Technikum mit Unterstützung der Reicofil Experten für ihre Entwicklungen nutzen.

„Mit unserer neuesten Anlagentechnologie RF 5 und unserem Know-how zu Extruderentwicklung, Schnecken- design und Fertigung sind wir der perfekte Partner für innovative Spinnvliesprodukte für den Hygiene- und Verpac
kungsmarkt -  nicht nur mit PCW-Recycling“, betont Dr. Andreas Rösner.

Auf der K 2019 in Düsseldorf zeigen wir vom 16. bis 23. Oktober, wie Sie ihre Produkte mit unseren aktuellen Technologien RF5 und RF Smart weiterentwickeln können. Kommen Sie uns besuchen und informieren Sie sich aus erster Hand in Halle 17, Stand C22.

Reifenhäuser - Spinnvlies mit REICOFIL Technologie
Die Reicofil Experten prüfen die Vliesqualität im Reifenhäuser Technikum


GĂĽnstiger, schneller, besser: Rework von FlachdĂĽsen mit modernster Technologie
Die Modernisierung und Optimierung einer vorhandenen Flachfolienanlage funktioniert auch ohne hohe Investitionen. Genau das beweist die jüngst gegründete Unternehmenseinheit Reifenhäuser Extrusion Systems (RES), die die bisherigen Produktbereiche Schnecken und Zylinder, Extruder, Flach- und Runddüsen sowie Folienwerkzeuge umfasst und damit auf Komponenten für anspruchsvolle Extrusionsanwendungen spezialisiert ist. Damit bündelt das Troisdorfer Familienunternehmen das gesamte Know-how der bisherigen Unternehmenseinheiten Reiloy, Extruders, Enka Tecnica und Extrusion Dies unter einem Dach.

Optimierung des vorhandenen Equipments statt Neukauf
Rework heiĂźt die Lösung, mit der Kunden ihr vorhandenes Equipment optimieren können. Ohne eine neue FlachfoliendĂĽse zu kaufen, können Kunden ihre Produktionsleistung erhöhen oder flexibel auf aktuelle Trends im Markt reagieren. „GĂĽnstiger und schneller als eine neue DĂĽse, besser als die alte: Nicht immer ist die teuerste Lösung auch die beste“, weiĂź Philip Neumann, Vertriebsleiter bei Reifenhäuser Extrusion Systems. „Unsere erfahrenen Rework-Spezialisten beraten unsere Kunden. Im Zweifel raten sie auch von unnötigen Neukäufen ab, wenn das Problem auch mit der Ăśberarbeitung einer vorhandenen Komponente gelöst werden kann.“

Reifenhäuser überarbeitet auch Düsen anderer Hersteller
Bislang hat das Troisdorfer Unternehmen nur DĂĽsen aus eigener Herstellung ĂĽberarbeitet. Jetzt bieten die „Extrusioneers“ auch die Ăśberholung von FlachdĂĽsen anderer Hersteller an. „Unsere Kunden profitieren nicht nur von unseren erstklassigen Komponenten, sondern auch von unserem umfangreichen Know-how“, so Philip Neumann, „so dass vorhandene DĂĽsen auf neue Anforderungen optimiert werden können.“

Das Unternehmen punktet dabei mit seinem weltweiten Vertriebs- und Servicenetz sowie umfangreichem Engineering- und verfahrenstechnischem Wissen. All dies unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit: Die Extrusionskomponenten sind auf die BedĂĽrfnisse des Kunden zugeschnitten und werden zu marktgerechten Lieferzeiten und attraktiven Preisen angeboten.

Lernen Sie die Kollegen der Reifenhäuser Extrusion Systems kennen: Auf der Branchenleitmesse K 2019 in Düsseldorf vom 16. bis 23. Oktober. Seien Sie gespannt auf unser Komponenten- und Fertigungs-Knowhow und informieren Sie sich aus erster Hand an unserem Messestand in Halle 1, E40 (Düsen) und 11, B22 (Schnecken&Zylinder und Extruder).

Reifenhäuser - Rework von Flachdüsen
Gehört zum Portfolio der Reifenhäuser Extrusion Systems: Die Überabeitung vorhandener Düsen


Retrofit statt Neukauf: Nachhaltige Modernisierung von Extrusionsanlagen aller Hersteller
Neukauf oder NachrĂĽstung – vor dieser Frage stehen Anwender in der Kunststoffextrusion, wenn es um die Performance ihrer Anlagen hinsichtlich Energieverbrauch oder den Einsatz von alternativen Rohstoffen geht. Genau da setzt Reifenhäuser mit seiner jĂĽngsten Unternehmenseinheit an: Die im Mai gegrĂĽndete Reifenhäuser Extrusion Systems (RES) ist spezialisiert auf Komponenten fĂĽr anspruchsvolle Anwendungen in der Extrusion und setzt dabei – wie seit jeher – auf Nachhaltigkeit. Die neue Business Unit der Reifenhäuser Gruppe umfasst die Produktbereiche Schnecken und Zylinder, Extruder, Flach- und RunddĂĽsen sowie Folienwerkzeuge. Damit bĂĽndelt das Troisdorfer Familienunternehmen das gesamte Know-how der Bereiche Reiloy, Extruders, Enka Tecnica und Extrusion Dies unter einem Dach.

Modernisierung und Umbau statt Neukauf
Zur K-Messe stellt die RES ihre Produkte unter dem Prinzip „Replace“ vor: „Warum in eine neue Extrusions-Anlage investieren,  wenn es auch kostengĂĽnstiger geht?“ so Philip Neumann, Vertriebsleiter bei Reifenhäuser. „Wir bieten Einzelkomponenten an, die durchweg maĂźgeschneiderte und dennoch bezahlbare Lösungen darstellen, um vorhandene Anlagen auf den neusten Stand der Dinge zu bringen“. RES punktet dabei mit verbesserten Produktqualitäten, einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetz sowie umfangreichem Engineering- und verfahrenstechnischem Know-how. All dies unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit, weil beispielsweise energieeffizienter produziert oder der verarbeitbare Anteil an Recyclat erhöht werden kann. Sämtliche Produkte werden zu marktgerechten Lieferzeiten angeboten und auf der K Messe erstmals dem breiten Publikum vorgestellt.

Reifenhäuser Einzelkomponenten werten bestehende Anlagen auf
Neu ist, dass Reifenhäuser seine hochwertigen Extrusionskomponenten unabhängig von einer Extrusionsanlage verkauft. Das Produktportfolio steht kĂĽnftig allen Kunden – sowohl Verarbeitern als auch Anlagenbauern - am freien Markt zur VerfĂĽgung, und nicht wie bisher ausschlieĂźlich den Schwesterunternehmen.

Reifenhäuser-Know-how sorgt für längere Produktlebenszyklen
„Wir können Extrusion“, so Philip Neumann. „Als die Extrusioneers sind wir der perfekte Partner, um vorhandene Extrusionsanlagen zu optimieren und so die Leistungsfähigkeit deutlich zu steigern. Der Kunde bekommt eine individuell konstruierte Lösung in bester Qualität, innerhalb einer marktgerechten Lieferzeit und zu einem attraktiven Preis.“

Überzeugen Sie sich auf der Branchenleitmesse K 2019 in Düsseldorf vom 16. bis 23. Oktober von unseren exzellenten Technologien und unserem Know-how. Seien Sie gespannt, wie wir unsere Lösungen inszenieren und informieren Sie sich aus erster Hand an unserem Messestand in Halle 11, B22 (Schnecken&Zylinder, Extruder) und in Halle 1, E40 (Flachdüsen).

Reifenhäuser - Retrofit
Die Extrusioneers sind der richtige Partner, wenn es darum geht, vorhandene Extrusionsanlagen zu optimieren


Weniger Ausschuss und bessere Qualität mit Data Analytics von Reifenhäuser
Jeder Anwender kennt es: Ein falscher Parameter im Produktionsprozess, und im schlimmsten Fall ist das Produkt komplett unbrauchbar. Ausschuss kostet Geld und Zeit, ist aber ein vermeidbares Problem. Mit dem richtig angewandten Wissen ĂĽber Kunststoffe, Prozesse, Digitalisierung und datenwissenschaftliche Analysen lassen sich Produktivität und Produktqualität verbessern und gleichzeitig die Verschwendung von Ressourcen minimieren. Reifenhäuser Digital macht das  anspruchsvolle Thema Data Science/Data Analytics fĂĽr seine Kunden greifbar.

Datenanalyse hilft Ausschuss zu reduzieren
Automatisierte Anlagen produzieren laufend unzählige Datensätze, die häufig ungenutzt bleiben. „Der Kunde sammelt und besitzt haufenweise Daten, aber es fehlt das Know-how, wie man mit ihnen umgeht. Das hören wir immer wieder“, erzählt Dr. Benedikt Brenken, Head of Business Development der Unit Reifenhäuser Digital. Genau hier setzt das Unternehmen mit seiner Expertise im Bereich Digitale Produktion an. Digitalisierung ist fĂĽr die „Extrusioneers“ aus Troisdorf kein Trendthema, sondern eine konsequente Weiterentwicklung. Mit Methoden der Datenanalyse (Big Data, Machine Learning, KI) werden gemeinsam mit dem Kunden die Probleme analysiert. Die Daten bilden das einzigartige Unternehmenswissen und sind die Basis fĂĽr ganz unterschiedliche Softwarelösungen und Dienste. So schaffen sie den Mehrwert fĂĽr den Kunden: Wettbewerbsvorteile werden heute an dieser Stelle erzielt.

Spitzenleistungen durch selbstlernende Anlagen

„Wir drehen frĂĽh genug an den nun bekannten Stellschrauben im Produktionsprozess und verhindern damit Produktionsfehler“, erläutert Brenken. Reifenhäuser entwickelt dieses Thema kontinuierlich weiter und bietet bereits erste Produkte an, die auf Methoden des maschinellen Lernens basieren. Den Anwendern rät Brenken zum Umdenken: „Die entscheidende Frage sollte nicht lauten, ob ich mit Datenanalyse Gewinn machen kann, sondern ob ich es mir leisten kann, nicht hier und jetzt mit der Datenanalyse anzufangen.“

Sie wollen mehr ĂĽber Data Analytics und Digitalisierung wissen? Informieren Sie sich auf der Branchenleitmesse K 2019 in DĂĽsseldorf vom 16. bis 23. Oktober und sprechen Sie mit unseren Digitalisierungsexperten. Besuchen Sie uns an in Halle 17, C22.

Reifenhäuser - Data Analytics
Dank Data Analytics lassen sich Produktivität und Produktqualität verbessern und gleichzeitig die Verschwendung von Ressourcen minimieren


Digitalisierung im Brownfield: IoT-Gateway von Reifenhäuser setzt Maßstäbe
Wer fĂĽr die Zukunft gut aufgestellt sein will, kommt nicht mehr daran vorbei, seine Anlagen entsprechend auf- oder nachzurĂĽsten.

Dabei gilt: Aus Daten wird Wissen, aus Wissen wird Vorsprung. Reifenhäuser setzt auf Konnektivität im Produktionsprozess. Das Troisdorfer Unternehmen  bringt nicht nur das Know-how und die Technologie fĂĽr die Entwicklung neuer, digitaler Anlagen mit. Die „Extrusioneers“ helfen ihren Kunden auch, ihre Prozesse auf Bestandsanlagen signifikant zu verbessern und die Fertigung zu digitalisieren. „Aufgrund unserer Extrusionserfahrung sind wir Spezialisten fĂĽr Fertigungsprozesse, sowie fĂĽr die Ableitung relevanter Kennzahlen und die geeignete Visualisierung“, erklärt Dr. Benedikt Brenken, Head of Business Development der Unit Reifenhäuser Digital.

Konnektivität schafft Mehrwert für Bestandsanlagen
Mit dem IoT-Gateway von Reifenhäuser können neue und alte Anlagen aus eigener Fertigung, sowie Anlagen anderer Hersteller oder Folgeequipment an die digitalen Softwarelösungen von Reifenhäuser angebunden werden. Beispielsweise liefert das Performance Cockpit individualisierte Daten und Kennzahlen, die für die Prozessoptimierung entscheidend sind.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten dank modularem Aufbau
Die Stärke von Reifenhäuser ist das umfassende Wissen und die Erfahrung seiner weltweit 1.600 Extrusionsspezialisten, die in die Soft- und Hardware der einzelnen Module des Systems einflieĂźen. Denn: „Allein bei Reifenhäuser gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Anlagentypen, Steuerungen und Protokollen, die wir bedienen können“, erläutert Brenken. „Damit bringen wir das notwendige Know-how zur Anbindung der Anlagen mit.“ Mit der Digitalisierung der Schnittstellen ist fĂĽr den Kunden der entscheidende Schritt in Richtung Zukunft getan.

„FĂĽr uns ist Digitalisierung kein Trendthema, sondern eine konsequente Weiterentwicklung“, so Brenken weiter. „Was auf der K2016 als Pilot gestartet ist, haben wir inzwischen gemeinsam mit unseren Kunden zu erprobten Lösungen weiterentwickelt.“

Sie wollen mehr darĂĽber wissen? Informieren Sie sich auf der Branchenleitmesse K 2019 in DĂĽsseldorf vom 16. bis 23. Oktober und sprechen Sie mit unseren Digitalisierungsexperten. Besuchen Sie uns an unserem Stand C22 in Halle 17.

Reifenhäuser - IoT-Gateway


Zur Höchstleistung gestreckt: Recyclingfähige Mono-Material-Verpackungen mit Reifenhäuser EVO Ultra Stretch
Verpackungsfolien bestehen häufig aus einem Verbund von PET und PE als Laminat. Das beigefügte PET verleiht der Folie genügend Steifigkeit für eine optimale Weiterverarbeitung, die reines Polyethylen nicht erreicht. Dieser Verbund ist jedoch nicht recyclebar.

Recycle – Nachhaltige Verpackungen mit besten Barriereeigenschaften
Auf der diesjährigen K Messe präsentiert Reifenhäuser Blown Film nun mit dem bekannten EVO Ultra Stretch seine neue Lösung fĂĽr leistungsfähige Monomaterial-Verpackungen aus PE. Hierbei wird der PET-Anteil durch gestrecktes Polyethylen ersetzt, welches trotzdem fĂĽr die notwendige Folienstabilität sorgt und sogar recyclingfähig ist. Das Folienstretch-System (MDO) wird bereits erfolgreich in Anlagen fĂĽr atmungsaktive Backsheet-Folien im Hygienebereich eingesetzt. „Entscheidend ist die Positionierung der MDO im Abzug. Diese ist bis dato einzigartig auf dem Markt. Der Vorteil liegt darin, den Kunststoff aus erster Wärme auf die vier- bis sechsfache Fläche strecken zu können. Dadurch erreichen wir eine weitaus höhere Prozessstabilität sowie niedrigere Schrumpfwerte aufgrund einer längeren KĂĽhlstrecke. Das Resultat ist eine recyclingfähige Folie, die mit verbesserten Siegeleigenschaften PET nachhaltig ersetzen kann“, erklärt Eugen Friedel, Vertriebsleiter bei Reifenhäuser Blown Film.

Eine wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Alternative
Die einfache Siegelfähigkeit ermöglicht ebenfalls eine hohe Effizienz im nachfolgenden Konfektionsprozess. SchlieĂźlich kann sie ohne Anpassung auf bestehenden Konfektionsanlagen weiterverarbeitet werden. „Mit der Adaption des EVO Ultra Stretch auf Mono-Material-Laminate ist es Reifenhäuser Blown Film gelungen, seinen Kunden eine ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle, hochperformante Alternative innerhalb der Verpackungsproduktion zu bieten. Im Vergleich zu herkömmlichen Folienstretch-Systemen sind die Investitionskosten fĂĽr die Komponente wesentlich geringer, bei gleichzeitig niedrigerem Energieverbrauch durch die Nutzung der ersten Wärme“, erläutert Eugen Friedel. Den Praxistest hat die Anwendung bereits bei einem Reifenhäuser Kunden erfolgreich bestanden. „Sie kaufen bei Reifenhäuser nicht nur eine technisch hervorragende Anlage oder Komponente. Bei uns erhalten sie das gesamte Know-how-Paket, wie Folienrezepturen und Verarbeitungsparameter, mit dazu. Dadurch können unsere Kunden ihre ProdukteinfĂĽhrungszeit signifikant verkĂĽrzen und arbeiten bereits kurz nach der Inbetriebnahme in stabilen Prozessen“, ergänzt Eugen Friedel.

Besuchen Sie uns auf der K oder auf unserer Hausmesse in Troisdorf
Weitere technische Details, Funktionsweisen und Anwendungsgebiete zeigen wir Ihnen – innovativ und digital – vom 16. bis zum 23. Oktober beim Branchentreff zur K Messe in DĂĽsseldorf: Standort: Halle 17, C22

Sie wollen noch näher ran? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch auf unserer Hausmesse im Reifenhäuser Technikum Troisdorf am 17., 21. und 22. Oktober.

Reifenhäuser - EVO Ultra Stretch


Firmenporträt
Die Reifenhäuser Gruppe ist mit ihren hochspezialisierten Business Units der führende Anbieter innovativer Technologien und Komponenten für die Kunststoffextrusion. Das 1911 gegründete Unternehmen liefert Hightech Lösungen in die ganze Welt. Mit seinen Technologien und dem Know-how der 1.500 Mitarbeiter ermöglicht die Reifenhäuser Gruppe die Produktion von Blasfolien, Gießfolien, Glättwerksfolien und Vliesstoffen auf höchstem Qualitätsniveau.

Reifenhäuser - Anlagen und Komponenten für die Kunststoffextrusion

Unternehmensgruppe

Reifenhäuser Group - Infos
>>>
Die Reifenhäuser Gruppe ist mit ihren hochspezialisierten Business Units der führende Anbieter innovativer Technologien und Komponenten für die Kunststoffextrusion.

Reifenhäuser Cast Sheet Coating - Infos >>>
In der Cast Sheet Coating entwickeln und fertigen wir komplette Gießfolienanlagen, Glättwerksanlagen, Extrusions-Beschichtungsanlagen und Einzelkomponenten wie Extruder, Düsen und Wickler.

Reifenhäuser Reicofil - Infos >>>
Zukunfsweisende Ideen, kontinuierliche Weiterentwicklung und Faszitation für perfektes Vlies: die neueste Anlagengeneration RF5 ist da! RF5 ermöglich nie dagewesene Vliesqualitäten.

Reifenhäuser Blown Film Polyrema - Infos >>>
Die Blown Film Polyrema hat sich in den letzten Jahren zu einem Spezialisten für alle Arten von Mono-Blasfolienanlagen entwickelt, die für hohe Ausstöße und eine hervorragende Folienqualität ausgelegt sind.

Reifenhäuser Blown Film - Infos >>>
Reifenhäuser Blown Film entwickelt und fertigt modular aufgebaute 3- bis 12-Schicht Blasfolien von 1000 Millimeter bis 4300 Millimeter Breite.

Reifenhäuser Reiloy - Infos >>>
Verlängern Sie die Standzeiten Ihrer Spritzguss- und Extrusionsanlagen durch ein hochwertiges Innenleben:
verschleiĂźfeste Schnecken und Zylinder von Reiloy.

Reifenhäuser Digital - Infos >>>
Setting the New Standards - mit Industrie 4.0 zur intelligenten Produktion.

Reifenhäuser Extruders - Infos >>>
Unsere Extruder mit bewährter Reifenhäuser Technologie steigern die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlagen.

Reifenhäuser Enka Tecnica - Infos >>>
SpinndĂĽsen fĂĽr Nonwovens, Nassspinnen und Trockenspinnen.

Reifenhäuser Extrusion Dies - Infos >>>
Reifenhäuser Extrusion Dies ist ein internationaler Anbierter von hochwertigen Extrusionswerkzeugen.

 


Produktportfolio - Infos >>>

Die Reifenhäuser Gruppe ist der am stärksten spezialisierte und gleichzeitig der am weitesten diversifizierte Anbieter von Kunststoffextrusionstechnologien und -komponenten. Um Ihnen Reifenhäuser Qualität garantieren zu können, entwicklen und fertigen wir alle Kernkomponenten inhouse. Finden Sie die passende Lösung für Ihre Produktion im größten Portfolio der Branche.


Reifenhäuser Blown Film

Die Spezialisten fĂĽr Blasfolienextrusion
Reifenhäuser Blown Film entwickelt und fertigt modular aufgebaute 3- bis 12-Schicht Blasfolien von 1000 Millimeter bis 4300 Millimeter Breite. Damit decken wir das gesamte Technologiespektrum ab - zur Produktion von Blasfolie für Standardverpackungen über anspruchsvolle technische Folien für Lebensmittelverpackungen mit Barriereeigenschaften bis hin zu Agrarfolien mit maximal 22 Meter Folienumfang.

â–şMehr Informationen finden Sie hier.


Produkte - Infos >>>

Breites Anwendungsspektrum - EVOLUTION Blasfolienanlagen
Unsere EVOLUTION Blasfolienanlagen sind universell einsetzbar und decken ein besonders breites Anwendungsspektrum ab: produzieren Sie 10 µm Folien für HDPE-Müllbeutel bis hin zu 250 µm dicke Barrierefolien. Bleiben Sie bei der Auswahl Ihres Produktspektrums flexibel aber halten Sie eines konstant hoch: die Qualität.

MineralgefĂĽllte Folien - EVOLUTION Ultra Fusion
Unsere EVOLUTION Ultra Fusion Technologie ist auf die Produktion von hochgefüllten, nicht transparenten Blasfolien spezialisiert. Reduzieren Sie die Rohstoffkosten, verbessern Sie die Produktqualitäten und produzieren Sie insgesamt nachhaltiger. Die Direktextrusion mit Doppelschneckenextrudern macht es möglich.

Agrarfolien - EVOLUTION Agriculture
Die EVOLUTION Agriculture Anlagen sind auf die Produktion von Agrarfolien spezialisiert. Steigen Sie endlich auch in diesem Bereich von drei auf fĂĽnf Schichten um. Profitieren Sie dabei von leistungsstarken Extrudern, einer effizienten KĂĽhlung und konkurrenzlos groĂźen Folien-Dimensionen von bis zu 22 Meter Umfang.

Reifenhäuser - Evolution Ultra Flat


Reifenhäuser Blown Film Polyrema

Mono- bis 11-Schicht Blasfolienanlagen, kleine Coexanlagen und Upgrades.

Die Blown Film Polyrema hat sich in den letzten Jahren zu einem Spezialisten für alle Arten von Mono-Blasfolienanlagen entwickelt, die für hohe Ausstöße und eine hervorragende Folienqualität ausgelegt sind. Unsere Anlagen von 300 bis 3400 Millimeter Anlagenbreite verarbeiten nicht nur Polyolefine wie LDPE, LLDPE, HDPE und PP, sondern auch Recyclingmateralien, TPU und andere Rohstoffe einschließlich wasserlösliche Rohstoffe.

â–şMehr Informationen finden Sie hier.


Produkte - Infos >>>

Filmstar Blasfolienanlagen
Blown Film Polyrema fertigt basierend auf der Technologie von Reifenhäuser neue Blasfolienanlagen. Neben Standard Mono- und Coextrusionsanlagen vom Typ Filmstar® Compact und Filmstar(R) Micro fertigt Polyrema auch Spezialanlagen zur Herstellung von HDPE-, wasserlöslichen und Raschelfolie.

Komponenten
Unser hoher Anspruch an Zuverlässigkeit gilt für unsere Anlagen genauso wie für unsere Einzelkomponenten wie Schlauchfolienwerkzeuge, den patentierten Kühlluftring Typ PeakPower, Kalibrierkörbe, Wendestangenabzüge, Folienumlegestationen und Wickler in Breiten bis 4500 mm.

• Extruder
• Wickler
• Kalibrierkörbe
• Werkzeuge & Formgebung
• Folgeeinrichtungen
• Einzelkomponenten

Reifenhäuser - Filmstar Micro


Reifenhäuser Cast Sheet Coating

Zuverlässige Technologien für die Produktion von Flachfolien, Platten und Verbundmaterialien.
In der Reifenhäuser Cast Sheet Coating entwickeln und fertigen wir komplette Gießfolien-, Glättwerks- und Extrusions-Beschichtungsanlagen sowie Einzelkomponenten wie Düsen und Wickler. Weil die Technologien ähnlich sind, können wir sowohl unsere Erfahrungen als auch unsere Weiterentwicklungen in großen Teilen von einem auf den anderen Prozess übertragen. Das Ergebnis: Viele gute Lösungen für unsere Kunden.

â–şMehr Informationen finden Sie hier.


Produkte - Infos >>>

GieĂźfolienanlagen
GieĂźfolien verleihen Verpackungen eine hochwertige Optik, halten Lebensmittel frisch, geben Hygieneprodukten ihre Funktion oder schĂĽtzen hochwertige Oberflächen. Wir passen die Technologie optimal an die individuellen Produktanforderungen an – der modulare Aufbau der Anlagen macht es möglich.

Glättwerksanlagen
Setzen Sie bei der Herstellung Ihrer geglätteten Produkte auf Präzision, Effizienz und Zuverlässigkeit. Drei Coextrusions-Feedblock-Systeme, sieben verschiedene Düsenbaureihen und Glättwerke mit horizontaler, vertikaler und schräger Extrusionsrichtung ermöglichen die optimale Auslegung für jeden Anwendungsfall.

Extrusionsbeschichtungsanlagen
Schaffen Sie hochwertige, kleberfreie Verbunde durch die Kombination von Folien mit anderen Materialien wie Papier, Textilien oder Vliesstoffen. Die Herstellung des Kunststofffilms und die Weiterverarbeitung erfolgt platz- und energieeffizient in nur einem Produktionsablauf.

Komponenten
Extruder, Glättwerke, Coextrusionssysteme, Breitschlitzdüsen, Wickler

Wir entwickeln und fertigen alle Kernkomponenten inhouse – fĂĽr eine hohe AnlagenverfĂĽgbarkeit, konstante Qualität und hohe Flexibilität bei der Entwicklung individueller Anlagenkonzepte.

Reifenhäuser - Doppelschneckenextruder Reitruder
Doppelschneckenextruder Reitruder


Reifenhäuser Reicofil GmbH & Co. KG

Mit Know-how zu innovativer Technologie
Reifenhäuser Reicofil ist der weltweit führende Anbieter kompletter Spinnvlies-, Meltblown- und Compositeanlagen. Mit unseren Technologien, mit Innovationsgeist und mit Know-how entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermöglichen wir unseren Kunden weltweit eine zuverlässige und zukunftssichere Produktion von Vliesstoffen.

â–şMehr Informationen finden Sie hier.


Produkte - Infos >>>

RF5 Spinnvliesanlagen
Produzieren Sie zuverlässig Spinnvliese von hoher Qualität – auch bei geringen Flächengewichten und hohen Produktionsgeschwindigkeiten. Mit der REICOFIL Technologie bieten wir dafĂĽr den energieeffizientesten und stabilsten Prozess auf dem Markt.

RF4 / RF5 Meltblownanlagen
Stellen Sie Vliesstoffe aus feinsten Fasern her. Mit unseren beiden Meltblowntechnologien REICOFIL Singlerow und Multirow setzen Sie den Schwerpunkt auf eine besonders hohe Absorptionsleistung oder eine hohe Elastizität der Vliesstoffe. Sie brauchen beides? Nutzen Sie unsere Wechselkassette.

RF5 Compositeanlagen
REICOFIL Compositeanlagen verbinden die Stärke der Spinnvliestechnologie und der Meltblowntechnologie in einer Anlage. Mit bis zu sieben Spinnpositionen produzieren Sie besonders leichte Vliese von 8 Gramm pro Quadratmeter bei Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 1200 Meter pro Minute auf dem Siebband.

Reifenhäuser - Spinnvliesanlage
Spinnvliesanlage


Komponenten

• Einschneckenextruder
• Gleichläufige Doppelschneckenextruder
• Gegenläufige Doppelschneckenextruder
www.reifenhauser-extruders.com

• Wickler
www.reifenhauser-csc.com     
www.reifenhauser-bf.com

• Hochverschleißfeste Schnecken & Zylinder
• Bimetall Zylinder
www.reiloy.com
www.reiloyusa.com

• Flachdüsen
www.reifenhauser-ed.com

• Spinndüsen
• Mikrokomponenten
www.enkatecnica.com

Reifenhäuser - Komponenten Extruder


Leistungen - Infos >>>

Als Maschinen- und Anlagenbauer fĂĽr die Kunststoffextrusion, bietet Reifenhäuser fĂĽhrende Technologien fĂĽr eine wirtschaftliche Produktion auf hohem Qualitätsniveau. Als Spezialist bieten wir unseren Kunden darĂĽber hinaus unser Knowhow aus ĂĽber 60 Jahren Erfahrung in der Branche – fĂĽr die Planung der Produktionsstandorte, die Optimierung der Produktionsabläufe oder die Entwicklung der Produkte von Morgen.

Eigenfertigung
Reifenhäuser entwickelt und fertigt alle Kernkomponenten selbst. An den Standorten Troisdorf und Worms steht dazu ein moderner Maschinenpark zur Verfügung. Alle schmelzeführenden Teile, wie Schecken und Zylinder, Düsen oder Verstreckkanäle werden von unseren Experten gefertigt und unserer strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Für eine schnelle und zuverlässige Lieferung baut Reifenhäuser in der Fertigung auf die Methoden von Lean Management.

Reifenhäuser - Eigenfertigung


Lean Management
Die Automobilindustrie optimiert seit Jahren Qualität, Lieferzeiten und Effizienz mit Hilfe von Lean Management - der schlanken Produktion. Reifenhäuser hat die Methoden von der Serienfertigung erfolgreich auf die Einzelfertigung übertragen. Wir setzen Lean Management sowohl in der Fertigung als auch in der Entwicklung, Projektabwicklung und Verwaltung ein. Unsere Erfahrung geben wir auch an unsere Kunden und Partner weiter. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Ihre eigene Produktion mit Hilfe von Lean Management noch effizienter gestalten möchten.

Reifenhäuser - Lean Management


Reifenhäuser Quality Service
Mit einem umfassenden Serviceangebot unterstützen wir unsere Kunden nach der Inbetriebnahme bei einer langfristig erfolgreichen Produktion. Wir sorgen dafür, dass die Anlagen auch nach Jahren zuverlässig, höchst rentabel und effizient die beste Qualität produzieren. Unser Service bietet unter anderem:
• Hotline
• 24/7 Service
• Ersatzteilservice
• Remote Service
• Modernisierungen
• Upgrades
• Reinigung
• Energieberatung

Reifenhäuser - Reifenhäuser Quality Service


Forschung & Entwicklung
Am Standort Troisdorf betreibt Reifenhäuser das weltweit größte Forschungs- und Entwicklungszentrum für Kunststoffextrusionstechnologie. Hier erforschen wir die Gegenwart und entwickeln die Zukunft. Nutzen Sie die einzigartigen Möglichkeiten auch für Ihre eigene Produktentwicklungen.

Reifenhäuser - Leistungen


Reifenhäuser Cast Sheet Coating führt neue Generation von PET-Tiefziehfolienanlagen ein

Nach dem großen Erfolg der 2013 eingeführten Hochleistungsextrusionsanlagen für PET-Tiefziehfolien mit den patentierten mechatronischen Glättwerken der Baureihe MIREX-MT-V stellte Reifenhäuser in 2018 die nächste Generation dieses Anlagentyps vor.

HerzstĂĽck dieser Anlagen ist weiterhin der bewährte eigene gleichlaufende Doppelschneckenextruder „REItruder“ der nunmehr dritten Generation. In Verbindung mit trockenlaufenden Hochleistungs-Vakuumpumpen, die mit einem Betriebsdruck von 5 mbar arbeiten, und den ĂĽber die Jahre immer weiter optimierten Entgasungsvorrichtungen am REItruder können die hohen Anforderungen der FDA (N.O.L for Recycled Plastics #209) hinsichtlich Folien, die aus bis zu 100% PET-Rezyklat hergestellt sind und im direkten Lebensmittelkontaktes stehen, erfĂĽllt werden. FĂĽr die Beantragung einer entsprechenden EFSA-Zulassung, die bekanntlich durch den Anwender selbst erfolgen muss, liegen ebenfalls alle notwendigen Bestätigungen, dass die Anlagentechnologie die Voraussetzungen hierfĂĽr erfĂĽllt, vor.

Reifenhäuser - PET-Tiefziehfolienanlage
Neue Generation von PET-Tiefziehfolienanlagen

Aus dem Programm von Reifenhäuser EDS, dem jĂĽngsten Mitglied der Reifenhäuser Gruppe, stehen je nach Kundenanforderung unterschiedliche Coextrusionsfeedblöcke zur VerfĂĽgung. Dem vielfachen Kundenwunsch nach einfacher (quasi „plug and play“) Produktion entsprechend, gibt es nun Feedblöcke fĂĽr fixe Schichtgeometrien ebenso wie die bewährten hoch flexiblen und im Betrieb einstellbaren Systeme vom Typ REIcofeed 2.1.

Weiterhin stehen grundlegend modernisierte Düsen aus dem breiten Produktportfolio von Reifenhäuser EDS zur Verfügung. So kann der Produzent z.B. zwischen internem Deckling für maximale Flexibilität in der Folienbreite oder einem im Betrieb verstellbaren Lippenspalt für schnelle Dickenwechsel genauso wählen, wie zwischen manuellem Betrieb oder Automatik mit Thermo-Dehnbolzen.

Das Hochleistungs-Glättwerk vom Typ MIREX-MT-V wurde nach fünf Jahren erfolgreich weltweitem Einsatz einer grundlegenden Modernisierung unterzogen. Je nach Anlagenleistung verfügt es über drei oder vier Glättwalzen. Außerdem ist optional ein Achs-Crossing der ersten Walze für die Produktion von Dünnfolien in großen Breiten verfügbar.

Die gesamte Anlage ist vorbereitet fĂĽr die Implementierung von Funktionen im Rahmen von Industrie 4.0, welche von Reifenhäuser Digital gruppenĂĽbergreifend entwickelt werden. Dank des modularen Konzepts kann der Kunde individuell entscheiden, welche Funktionalitäten ihm in seinem Geschäftsmodell Vorteile bringen und welche (vorerst) zurĂĽck gestellt werden können. Die fĂĽr den individuellen Bedarf maĂźgeschneiderte Lösung ist Teil des Baukastens von Reifenhäuser CSC – von „as simple as possible“ bis hin zu komfortablen voll automatischen Lösungen.


Besuchen Sie uns auf der K Messe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Halle 17 / Stand C22

Reifenhäuser - LogoReifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik
Spicher StraĂźe 46
D-53844 Troisdorf

Tel. +49 2241 23510-0
Fax +49 2241 23510-790

info@reifenhauser.com
www.reifenhauser.com  


Vertretung in der Schweiz für die Firmen Reifenhäuser Cast Sheet Coating, Reifenhäuser Blown Film:
Reifenhäuser - Logo KTRKTR AG

Dornacherstrasse 230
4053 Basel

Tel. 078 609 93 50

p.roesch@ktrag.ch
www.ktrag.ch

Keywords
Anlagenbau, zeichnungsgebundener / Beschichtungsanlagen / Beschichtungsautomaten / Beschichtungssysteme / Beschichtungstechnik / Blasfolienanlagen / Blasfolienextruder und  / Blasfolienextrusion / Chiller / Coextrusionsanlagen / Doppelschneckenextruder / Drehbearbeitungen / Einschneckenextruder / Erodieren / Extruder / Extruderbau / Extruderfolgemaschinen / Extrudermaschinen / Extruderschnecken / Extrusionsanlagen / Extrusionsbeschichtungsanlagen / Extrusionssysteme / Extrusionstechnik / Extrusionswerkzeuge / Flachfolienanlagen / Flachfolienextrusionsanlagen / Flachfolienmaschinen / Folienanlagen / Folienblasanlagen / Folienrollen / Folienrollenschneider / Folienwickelmaschinen / Folienwickler / Fräsbearbeitung / Giessfolienanlagen / Glättwerkzeug / Industrieanlagenbau / Industrielaminator / Kunststoffbeschichtungsanlagen / Kunststofffolienkaschieranlagen / Kunststofffolienmaschinen / Kunststoffmaschinen / Kunststoffverarbeitungsanlagen / Kunststoffverarbeitungstechnik / Laminierwalzen / Maschinen und Anlagen fĂĽr die Kunststoffverarbeitung / Maschinenbau / Planung fĂĽr den Anlagenbau / Rollenschneid- und Rollenwickelmaschinen / Rollenschneidemaschinen / Rollenschneider / Schleifen / Schneid- und Wickelmaschinen fĂĽr Folien / Stretchfolienmaschine / Verbundmaterial / Vliesstoff-Herstellungsmaschinen / Wickeltechnik / Wickler, industrielle

 

 

K Messe Spezial

Das Messe-Spezial rund um die K Messe - präsentiert
von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

K Messe 2019
 

Ausstellernews 2019

Videothek 2019

Ausstellerliste 2019

 

≡Messeinformationen 

Daten und Fakten    

Unterkunft

Anreise

K@Social Media

Produktkategorien

Besucherzielgruppen

Tipps fĂĽr Besucher

Tipps fĂĽr Aussteller

Impressum / Kontakt

 

K Messe 2016
 

Ausstellernews 2016

Videothek 2016

 

K Messe 2013  
 

Ausstellernews 2013

Videothek 2013

 

 
Kunststoff-Schweiz

 Startseite

 Suchen

Save the date:
16.10. - 23.10.2019

www.k-online.de














www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com