Produkte-Nachricht

Sepro Group
Sepro erweitert seine Produktpalette mit einem preisgünstigen 5-Achs-Servoroboter; Ein weiterer universell einsetzbarer Roboter der Success Baureihe

Die Sepro Group hat aus der bestehenden, universell einsetzbaren 3-Achs Baureihe Success einen neuen 5-Achs-Servoroboter SUCCESS LINE X entwickelt.  Dieser neue 5-Achs-Linearroboter kombiniert die neu gestaltete 3-Achs-Plattform der Success Baureihe mit einer gemeinsam mit Yaskawa Motoman entwickelten 2-Achs Servorotationsachse. Ein Prototyp des neuen  Robotertyps wird im dritten Quartal 2020 verfügbar sein.

Die Baureihe Success Line X realisiert neue Dimensionen der Flexibilität in universell einsetzbaren Roboterautomatisierungsanwendungen auf Kunststoff-Spritzgießmaschinen mit Schließkräften von 20 bis 700 Tonnen. Sie erweitert das 5-Achs-Angebot von Sepro, das bereits die 5X Line mit kleinen und mittleren Robotern und die 7X Line mit großen Robotern umfasst. Bei beiden Baureihen handelt es sich um Premiumroboter mit einer 2-Achs-Servorotationsachse, die in Zusammenarbeit mit Stäubli Robotics entwickelt wurde. Stäubli und Yaskawa sind Sepro’s Partner für 6-Achs-Knickarmroboter.

„Eine komplette Servorotationsachse, wie bei den Robotern der Baureihe Success Line X, war bisher nur bei technologisch sehr anspruchsvollen Robotern zu finden“, erklärt Claude Bernard, Produkt Marketing Direktor. „Neben anderen Vorteilen kann die Servorotationsachse problemlos mit einfachen Steuerungsbefehlen angepasst werden und ermöglicht eine größere Flexibilität und schnellere Produktionsumstellungen, vergleichbar mit der SMED-Methode (Single-Minute Exchange of Die). Dies stellt nach unserer Ansicht die Zukunft der Linearroboter dar.“

Sepro - SUCCESS LINE X

Universell einsetzbare Flexibilität
Die Roboter der Baureihe Success Line X passen sich im Vergleich zu 3-Achs-Robotern besser an schnelle Werkzeugwechsel, Nebenoperationen und andere Situationen an, die eine hohe Flexibilität erfordern. Darin liegt ihr Hauptvorteil gegenüber einem einfachen 3-Achs-Roboter mit pneumatischer Rotationsachse. Mit Hilfe der Positionssensoren in den Servomotoren kann der Roboter jederzeit die Stellung der Rotationsachse und des daran angebrachten Greifers bestimmen. Der Roboter kann sich zu jedem Zeitpunkt in allen 5 Achsen kontrolliert bewegen. Damit kann er auch komplizierte Bewegungen ausführen. Die Entnahme großer, komplexer Teile mit minimalem Abstand zwischen den Werkzeughälften oder Holmen und die Positionierung von Teilen für Nebenoperationen wird erleichtert. Darüber hinaus wird es möglich, einfachere Greifer zu verwenden, da die Servorotationsachse kleinere Fehlausrichtungen besser ausgleichen kann.

Viele komplexe Teilemanipulationsaufgaben konnten bisher nur von 6-Achs-Knickarmrobotern ausgeführt werden. Da es sich jedoch um einen linearen Roboter handelt, bieten die 5-Achs-Roboter der Baureihe Success X einen schnelleren Eingriff in den Werkzeugraum und ermöglichen kürzere Zykluszeiten mit einer Flexibilität innerhalb und außerhalb des Werkzeugs, die bisher nur mit einer Knickarmeinheit realisiert werden konnte. Die Einrichtung und Bedienung ist sehr intuitiv, und die Programmierung wurde speziell auf die Bedürfnisse des Spritzgießens abgestimmt.

Erfolgreiche Erweiterung der Success Baureihe
Wenn sie im nächsten Jahr auf den Markt kommt, ergänzt die neu gestaltete Success Plattform die 2011 eingeführte Baureihe mit preiswerten Roboterlösungen. Es werden weiterhin vier verschiedene Modelle angeboten, die für kleine und mittlere Spritzgießmaschinen mit Schließkräften bis zu 700 Tonnen ausgelegt sind.

Die neue Generation wird über ein schlankes, gestrafftes Design und Merkmale wie einen verlängerten Verfahrweg verfügen, der es in bestimmten Anwendungen einem Roboter mit vordefinierter Größe ermöglicht, eine Spritzgießmaschine mit höheren Schließkräften als bisher zu bedienen.

Die Sepro Ingenieure setzen bei den neuen Robotern der Success Baureihe wieder Kurvenrollenlager für Linearbewegungen ein. Sie wurden von Sepro vor einigen Jahren für die schweren Nutzlasten und langen Verfahrwege der großen Roboter entwickelt und patentiert. Kurvenrollenlager sind heute Standard bei allen Linearrobotern. Diese bewährte Technologie sorgt im Vergleich zu Linearführungen für eine gleichmäßigere Gewichtsverteilung und einen ruhigeren Betrieb und ist ferner unempfindlicher gegenüber Staub und anderen Verunreinigungen.


Firmenprofil
Seit mehr als 40 Jahren schreibt Sepro Industriegeschichte als Ausrüster von mehr als 30.000 Spritzgieß- maschinen – weltweit.

Die technologische Innovation und die kontinuierlich ausgebaute Globalisierung sind der Schlüssel für den Erfolg der Sepro Group. Sepro Group ist ein französisches Unternehmen mit 11 Tochtergesellschaften und 40 Vertriebspartnern in Asien, Nordamerika, Südamerika und Europa. Alle streben nach einem Ziel: Kundenzufriedenheit.

Unsere 550 Mitarbeiter aus 23 verschiedenen Nationen haben Tag für Tag ein offenes Ohr für unsere Kunden, Automobilhersteller, globale Automobilzulieferer und regionale oder lokale Weiterverarbeiter.

Your Free Choice in Robots, das ist das Versprechen einer für Ihre Anforderungen angepassten Lösung:
• 3-Achs-, 5-Achs- oder 6-Achs-Roboter haben die gleiche Mensch-Maschine-Schnittstelle
• Roboter zur Ausrüstung aller vorhandenen oder neuen Spritzgießmaschinen

Sepro wird als Qualitätslabel von globalen oder regionalen Spritzgießmaschinenherstellern unter der Marke Sepro oder unter deren Eigenmarke in ihr Komplettangebot SGM/Robotik integriert.

Die Basis für unseren Erfolg: unsere Kunden stehen für uns im Mittelpunkt!


Sepro Switzerland
Seit anfangs 2017 besitzt Sepro ein neues Vertriebs- und Servicezentrum für die Kunststoff-Spritzgussindustrie in der Schweiz. Für den deutschsprachigen Teil der Schweiz ist Thomas Scherz zuständig. Kunden im französischsprachigen Teil werden von Olivier Violy betreut. Violy ist seit 25 Jahren für Sepro tätig und ist zusätzlich für Südostfrankreich verantwortlich. Für den italienisch sprechenden Südosten der Schweiz ist weiterhin der italienische Vertragshändler, Sverital SpA, der Ansprechpartner.

 

Sepro - Logo Sepro SwitzerlandSepro Switzerland
Im Spiegel 1a
8486 Rikon

www.sepro-group.com/de/

Kontaktperson
Thomas Scherz
Tel. 079 243 80 81
tscherz@sepro-group.com

Produkte

Automatisierung
Automatisierung von Spritzgießmaschinen
Automatisierungstechnik
Einlegeautomaten für Kunststoffspritzgießmaschinen
Greiferkomponenten
Handlinggeräte
Industrieautomation
Industrieroboter
Knickarmroboter
Linearroboter
Peripheriegeräte für Spritzgießmaschinen
Roboter
Roboter für Spritzgießmaschinen
Robotertechnik

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 

Plasmatreat GmbH

 

 



 

 

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Kunststoff-Guide
News-Corner
Messekalender
Fachartikel

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Service

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

 

 

Linkedin

Startseite
Suchen          

 

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert