Produkte-Nachricht

Q-PALL BV
Warum sollte man sich nun für Paletten aus Kunststoff statt aus Holz entscheiden?

Paletten sind ein universaler Artikel und werden weltweit verwendet, um Güter zu lagern und zu transportieren. Manchmal werden sie auch als Transporteinheit gebraucht. So können Paletten gegeneinander getauscht werden. Es gibt sie in verschiedenen Formen, Materialien und Maßen. Holzpaletten sind beim Durchschnittsbürger am meisten bekannt. Ist das eigentlich gerechtfertigt? In diesem Artikel nennen wir Ihnen eine Reihe von Gründen, um sich für Kunststoff- statt für Holzpaletten zu entscheiden.

Q-Pall - Paletten aus Kunststoff statt aus Holz

Kosteneinsparung
Möglicherweise ist der Kauf von Kunststoffpaletten anfangs teurer als Holzpaletten. Die Entscheidung für Kunststoffpaletten gegenüber Holzpaletten wird sich letztendlich auf der Kostenseite auszahlen. Weil Kunststoff dauerhafter ist und länger hält. Und jedes Unternehmen will doch Kosten sparen.

Geringere CO2-Belastung
Da Kunststoffpaletten leichter sind als Holzpaletten, können Sie „netto“ mehr laden und so mehr Güter zu denselben Kosten transportieren. Unter dem Strich bedeutet dies, dass beim Gütertransport weniger CO2 ausgestoßen wird, weil Sie pro Fracht mehr Güter transportieren können. Mit der Folge, dass sie weniger Treibstoffkosten für den Gütertransport aufwenden müssen. Auf diese Weise sparen Sie in Ihrem Unternehmen nicht nur Kosten, sondern leisten auch einen Beitrag zu einer grüneren Welt.

Neben den üblichen Beurteilungskriterien, wie z.B. Preis und Qualität, ist der CO2-Fußabdruck immer öfter ein Entscheidungsparameter für Kunden, die Produkte miteinander vergleichen wollen. Auch Q-Pall verwendet die Ergebnisse der CO2-Fußabdruckanalyse als Nullmessung und Ausgangspunkt zur Verbesserung der Umweltaspekte ihrer Produkte. Durch strenge Entwicklungszielsetzungen bei der Energie- und Materialeffizienz sowie die einzigartige Produktionsphilosophie, bei der die Produkte so nah wie möglich beim Abnehmer produziert und so die Transportkilometer gesenkt werden, will Q-Pall den Ausstoß von Treibhausgasen weiter minimieren.  Für alle Typen Kunststoffpaletten sind Environmental Product Declaration (EPD) Dokumente verfügbar.

Nachhaltige Entscheidung
Die Produktion der Paletten ist sehr nachhaltig, da sie nach ihrer Produktion wieder komplett recycelt werden können. Dank ihrer Festigkeit haben die Paletten eine extra lange Lebensdauer. Normalerweise sind Paletten den verschiedensten (Wetter-) Bedingungen ausgesetzt. Holzpaletten werden meist behandelt, um wetterbeständig zu sein. Bei Kunststoffpaletten ist das nicht nötig, weil sie robuster sind. Bei Holzpaletten besteht außerdem das Risiko, dass herausragende Holzsplitter die Produkte beschädigen können. Das kann bei Kunststoffpaletten natürlich nicht passieren.
Risiken vermeiden

Holzpaletten müssen behandelt und regelmäßig repariert werden, um sie einsatzfähig zu halten.  Da Paletten um die ganze Welt reisen, besteht ein großes Risiko, dass sich Ungeziefer und Bakterien in den Paletten einnisten. Viele Länder haben strenge Regeln aufgestellt, sodass die Verbreitung von Krankheiten und Bakterien durch Holzpaletten vermieden werden kann. Die International Plant Protection Convention (IPPC) hat daraufhin verschiedene Anforderungen aufgestellt, denen Holzpaletten entsprechen müssen. So müssen sie HT behandelt werden, damit das Holz frei von Organismen ist. Seit Januar 2010 entsprechen alle neuen EPAL-anerkannten Paletten weltweit diesen Anforderungen. Dies ist auf der Palette angegeben. Es sind jedoch noch viele gebrauchte Paletten im Umlauf, auch von vor 2010. Hier fehlt es dann ohne extra Sortierung an der Sicherheit. Das kann wiederum zu unangenehmen Situationen führen, wenn z.B. Ihre Transportsendung an der Grenze festgehalten wird. Das ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch sehr teuer sein. Mit Kunststoffpaletten räumen Sie diese Risiken komplett aus dem Weg, denn Sie haben jederzeit 100% Sicherheit.

Q-Pall - Export-Palette
Export-Palette von Q-Pall


Firmenprofil
Die klaren Vorteile von Q-PALL Kunststoffpaletten führen zu einem Mehrwert durch das Unternehmen, das hinter dem Produkt steht. Q-PALL ist der Marktführer auf dem Sektor von Kunststoffpalette und initiiert regelmäßig innovative Entwicklungen.

Die Entscheidung für Kunststoffpaletten ist mittlerweile eine logische, die sich aus Ihrem Wunsch nach Nachhaltigkeit, Kosteneffizienz und ökologischen Gründen ergibt. Die Entscheidung für Q-PALL als Ihr Partner ist ebenfalls logisch und verbunden mit Ihrem Wunsch nach einem innovativen Hersteller mit einer eigenen Philosophie.

Ein Unternehmen, das durch die Steuerung der gesamten Kette – Produktion, Vertrieb und Verkauf – wie kein anderes die technischen und logistischen Bedingungen bietet, die auch in Ihrem Unternehmen zur optimalen Betriebsführung beitragen. Das haben wir zusammengefasst in unseren Orangen Werten.

Download Katalog >>>

Firmenvideo

 


Produktübersicht
Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:

Kunststoffpaletten
Kunststoff-Palette leicht
Kunststoff-Palette medium
Kunststoff-Palette schwer

Spezialprodukte
Wasserflaschenhalter
Gefriermatte | Freezer spacer
Faltrahmen
Palettendeckel
Auffangschalen Sicherheitswanne


Händleradresse in der Schweiz
Bei unserer Schweizer-Vertretung, Dynamex Produkte AG,  erhalten Sie immer die richtige Beratung und den besten Service in optimaler Abstimmung auf Ihre Bedürfnisse:

Qpall - Logo DynamexDynamex Produkte AG
Gewerbestrasse 2
CH-8475 Ossingen

Tel. +41 52 305 20 41
Fax +41 52 305 20 42

info@dynamex.ch
www.dynamex.ch

Qpall - LogoQ-PALL BV
Taylorweg 2
(Industrieterrein De Dubbelen 2935)
NL-5466 AE Veghel

Tel. +31 (0) 413 353 111

info@qpall.com
www.qpall-kunststoff-paletten.de
www.qpall.com

Nützliche Links
Kontakt
FAQ
Transport registrieren
Nachrichten
Händler

Produkte

Anti-Rutsch-Palette
Chemiepaletten
Containerpaletten
CP-Palette
Display-Palette
Einweg-Palette
EURO-Paletten
Export-Palette
Faltkisten aus Kunststoff
Gebrauchte Kunststoffpalette
Hygienepaletten
Hygienische Palette
Kufen
Kunststoff Faltrahmen
Kunststoffdeckel
Kunststofffaltrahmen
Kunststoff-Palette
Leitfähige Palette
Mehrweg-Palette
Paletten aus Recycling-Kunststoffen
Schachtdeckel aus Kunststoff
Sicherheitswanne
Tiefkühl-Abstandhalter
Wasserflaschenhalter

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 

Plasmatreat GmbH

 

 



 

 

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Kunststoff-Guide
News-Corner
Messekalender
Fachartikel

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Service

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

 

 

Linkedin

Startseite
Suchen          

 

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert