Werkstoffgruppen / Polyoxymethylen (POM)

Polyoxymethylen (POM)

Polyoxymethylen (Kurzzeichen POM, auch Polyacetal oder Polyformaldehyd genannt) ist ein teilkristalliner thermoplastischer Kunststoff. POM ist seit 1956 auf dem Markt und wird wegen seiner hohen Steifigkeit, niedrigen Reibwerte und ausgezeichneten Dimensionsstabilität als technischer Kunststoff, besonders für Präzisionsteile, eingesetzt.


Eigenschaften
POM zeichnet sich durch hohe Festigkeit, Härte und Steifigkeit in einem weiten Temperaturbereich aus. Es behält seine hohe Zähigkeit bis -40°C, weist eine hohe Abriebfestigkeit, einen niedrigen Reibungskoeffizient, hohe Wärmeformbeständigkeit, gute elektrische und dielektrische Eigenschaften, sowie eine geringe Wasseraufnahme auf.


Markennamen
Ultraform (BASF)
Delrin (DuPont)
Hostaform (Ticona/Celanese)
Celcon (Ticona/Celanese)
TENAC (Asahi Thermofil/Dolder)


Herstellung
Die Herstellung von POM aus Formaldehyd erfolgt über einen Zwischenschritt aus Trioxan, dem Trimer von Formaldehyd.


Verarbeitung
Die Weiterverarbeitung kann sowohl über Spritzguss als auch Extrusion erfolgen. Auch durch Hohlkörperblasen kann das Material verarbeitet werden.


Verwendung
Maschinenbau: Zahnräder, Gleit- und Führungselemente, Gehäuseteile, Federelemente, Ketten, Schrauben, Muttern, Lüfterräder, Pumpenteile, Ventilkörper.
Elektrotechnik: Isolatoren, Spulenkörper, Steckverbinder, Teile für elektronische Geräte, z. B. Fernseher, Telefone etc.
Fahrzeugbau: Schalthebel für Licht, Blinker. Gelenkschalen.
Möbelbau: Beschläge, Schlösser, Griffe, Scharniere oder auch Gardinenrollen.
Bauwesen: Konstruktiver Glasbau - Hülsen für Punkthalter
Verpackung: Aerosoldosen, Fahrzeugtanks, Gasampullen.
Bekleidung: Reißverschlüsse.
Musik: Plektren.

Quelle: Wikipedia

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 

Plasmatreat GmbH

 

 



 

 

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

 

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

×

Menü:        Branchen−Infos           Messe−Spezials         Marktplatz           Kunststoff Know−how           Service

 

 

Startseite
Suchen

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert