Kunststoff Lexikon

Polychlortrifluorethylen

Polychlortrifluorethylen (Kurzzeichen PCTFE) ist ein thermoplastischer Kunststoff der Zusammensetzung (-CClF-CF2-)n. und ein vollfluoriertes Polymer.

PCTFE wird wegen seiner einzigartigen Eigenschaften im Apparatebau eingesetzt.


Eigenschaften
- unbrennbar
- chemisch resistent
- sehr gut mechanisch bearbeitbar
- formstabil
- Dichte: ~2,13 g/cm³
- Temperaturbeständig von -240 °C bis +204 °C
- Gebrauchstemperatur: bis 130 °C
- Wärmeausdehnungskoeffizient: 3,9 10-5 K-1
- Wärmeleitfähigkeit: 0,209 W/(K m)
- Zugfestigkeit: 37 N / mm²
- Bruchdehnung: 150 %
- Elastizitätsmodul: 1429 N / mm²
- Scherfestigkeit: 59 N / mm²
- Schubmodul: 1243 N / mm²
- Druckfestigkeit (Quetschspannung): 38 N / mm²
- Kompressionsmodul: 1243 N / mm²
- Shore-Härte D: 90
- Spezifischer Widerstand bei 50% rel. Luftfeuchtigkeit: 1018 Ω cm
- Durchschlagfestigkeit: 20000 V/mm

Quelle: Wikipedia

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 


 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen

 

×

☰Menü  

PHA-World-Congress

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert