Kunststoff Lexikon

Lycra

Lycra ist eine hochelastische Kunstfaser die zur Gruppe der Elasthane gehört. Sie ist zum Beispiel in Unterwäsche, Berufsbekleidung und Freizeitbekleidung zu finden. Es handelt sich um einen geschützten Markennamen der Firma DuPont. Eine vergleichbare Faser (als Dorlastan (R) bezeichnet) wird von der Firma Bayer hergestellt. Lycra wird immer nur in geringen Anteilen zwischen 5 und 25 Prozent zu einer Hauptfaser, beispielsweise Baumwolle oder Polyamid, beigemischt, um deren Elastizitätseigenschaften zu verbessern. Beispielsweise in Strumpfhosen, Bikinis und Trikots ist oft Lycra enthalten. Daneben ist Lycra an sich auch ein Synonym für Polyamid/Elasthan-Stoffe im Bade-, Fitness- und Fetischbereich.

Quelle: Wikipedia

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 


 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen

 

×

☰Menü  

PHA-World-Congress

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert