Produkt-News

Hans Wittich GmbH
Innovation im Tampondruck - Tampoprint bringt neuartige Druckform und Lasertechnologie zur direkten Bebilderung auf den Markt

Bisher war im Tampondruck die Darstellung von unterschiedlichen Helligkeitsstufen und Farbverläufen, wie man sie aus der Fotografie kennt, nur mit hohem Aufwand und meist mit instabilen Ergebnissen möglich. Mit Hilfe von Druckrastern ließ sich diese Darstellung zumindest für das menschliche Auge simulieren. Dank der Tampoprint-Entwicklung von laserstrukturierbaren Klischees wie dem Intaglio-Klischee und der Entwicklung von 3D-Mikrostrukturierung wie mit dem Cliché Laser Xi können nun Farb- und Helligkeitsverläufe sowie Vierfarb-Druckmotive überzeugend dargestellt werden.

Hans Wittich -Tampoprint Record-Klischee
Detail-Aufnahme eines Punktrasters auf einem Record-Klischee in 500-facher Vergrößerung

Ohne den Tampondruck und die ausgeklügelte Technologie von Tampoprint – die Erfinder des industriellen Tampondrucks – wären viele Produkte des Alltags heute nicht das, was sie sind: die Zahlen des Uhren-Ziffernblattes, die Buchstaben der Computertastaturen, die Gesichter der bei Kindern beliebten Playmobil-Figuren und Barbie-Puppen oder die Messskala von Babyfläschchen – vieles wird durch die von Tampoprint entwickelten Maschinen und technischen Komponenten erst zum Produkt. Um seine Kunden hinsichtlich technischer Lösungen immer State of the Art zu bieten, entwickelt der marktführende Sondermaschinenbauer für Tampondruck und Lasergravuren stets neue Lösungen und Zubehör, um schlüssige Konzepte aus einer Hand anbieten zu können. Mit Entwicklungen wie dem Cliché Laser Xi, gemeinsam entwickelt mit der schweizerischen Lüscher AG, eröffnen die Spezialisten aus Korntal-Münchingen ihren Kunden stets neue Anwendungsfelder und immer effektivere Produktionsmöglichkeiten.

Hans Wittich -Tampoprint Intaglio-Klischee
Der Aufbau des von Tampoprint konzipierten Intaglio-Klischees. Es sorgt für eine optimale direkte Bebilderung durch den Cliché Laser Xi.

Selbst entwickeltes Klischee trifft auf präzise Lasergravur
Für eine optimale direkte Bebilderung durch den Cliché Laser Xi konzipierte Tampoprint eine neuartige Druckform, das Intaglio-Klischee. Das Material reagiert hoch empfindlich auf Laserstrahlung, bietet eine gute mechanische Widerstandsfähigkeit sowie eine gute Standzeit und liefert jederzeit reproduzierbare Ergebnisse. Aufgebaut ist das neuartige Klischee auf Basis einer Dünnstahlplatte. Dieser folgt eine Klebstoffschicht, ein Trägermaterial und ein abschließendes, speziell von Tampoprint entwickeltes Coating.

Die neuartige Druckform hat dank ihrer vollständig digitalen Bebilderungsmöglichkeit per Laserverfahren das Potenzial, herkömmliche Bebilderungsverfahren zu ersetzen. Anwendern des Druckverfahrens eröffnet sich damit ein neues Spektrum an Anwendungsfeldern. So könnte die Eigenentwicklung aus dem Hause Tampoprint beispielsweise die bisher verwendeten Polymer-Klischees ersetzen. Sie benötigt weder einen Reprofilm noch eine Belichtung oder weitere Schritte, die bei der herkömmlichen Klischeeherstellung anfallen.

Die besondere Qualität des Intaglio-Klischees wird im Zusammenspiel mit der direkten Lasergravur des Cliché Lasers Xi deutlich: Bisher war im Tampondruck die Darstellung von unterschiedlichen Helligkeitsstufen und Farbverläufen, wie man sie aus der Fotografie kennt, nicht möglich. Mit Hilfe von Druckrastern ließ sich diese Darstellung aber simulieren. Dank der Entwicklung von laserstrukturierbaren Klischees wie dem Intaglio-Klischee und der Entwicklung von 3D-Mikrostrukturierung wie mit dem Cliché Laser Xi können nun Farb- und Helligkeitsverläufe sowie Vierfarb-Druckmotive überzeugend dargestellt werden. Zudem können durch diese Bearbeitungsweise filigrane Striche und gerasterte Elemente mit Außenlinien sowie eine Tiefe von einzelnen Bildelementen oder die Kombination von Strich- und Rastergravuren dargestellt und optimale, wiederholbare Druckergebnisse erzielt werden. Um mit der Maschine das volle Potenzial ausschöpfen zu können, empfiehlt Tampoprint die Verwendung des Intaglio-Klischees.

Hans Wittich - Cliché Laser Xi
Dank der Tampoprint-Entwicklung von 3D-Mikrostrukturierung wie mit dem Cliché Laser Xi können nun Farb- und Helligkeitsverläufe sowie Vierfarb-Druckmotive überzeugend dargestellt werden

Auch anhand des Workflows lässt sich der Vorteil der Klischeeherstellung mit direkter Lasergravur gut erkennen: Bei der Herstellung von herkömmlichen Klischees wurden bisher mindestens acht Arbeitsschritte benötigt: Von der Datenaufbereitung, Lack-Beschichtung und Bebilderung bis zum Ätzen, Entschichten und Reinigen – zahlreiche Handgriffe waren nötig, boten aber gleichzeitig viel Raum für Qualitätsschwankungen und damit variierende Druckqualität. „Durch die direkte Lasergravur verringert sich der Workflow nun auf vier Arbeitsschritte, bestehend aus Datenaufbereitung, Bebilderung, Reinigung und Endkontrolle. Dadurch reduziert sich der manuelle Aufwand drastisch und sorgt dadurch automatisch für viel mehr Prozesssicherheit“, erklärt Stephan Berger, Head of Development bei der Tampoprint AG.  

Systemlösung aus Klischee-Material, Laser, Prozess und Steuerung
Der Cliché Laser Xi zeichnet sich durch eine kompakte Bauweise aus. Er basiert auf einem Flachbett-Transportsystem, das unter einem oszillierenden Laserkopf schrittweise hindurchgefahren wird. Ein ausgeklügeltes Klischee-Haltesystem sorgt beim magnetischen Klischeematerial im Belichtungsvorgang dafür, dass eine ungenaue Positionierung, vor allem beim Mehrfarbendruck, nun der Vergangenheit angehört. So sind später weniger Einstellarbeiten an der Druckmaschine nötig. Die exakte Reproduzierbarkeit der Klischees durch diese Technik reduziert zudem Maschinenrüstzeiten drastisch: Einmal gelasert, lässt sich die Klischee-Herstellung jederzeit mit den genau gleichen Parametern wiederholen und so konstante Druckergebnisse erzielen.

Eine markante Eigenschaft der Lasertechnik ist die besonders hohe Auflösung: Motive können mit bis zu 5080 dpi bzw. 150 Linien/cm produziert werden. Dies sorgt im späteren Druckprozess für eine hohe Detailwiedergabe und die Realisierung feinster Strukturen und Schriften. Sogar einzelne Rasterpunkte lassen sich nun in Breite und Tiefe variieren und erzielen später ein homogenes und detailliertes Druckergebnis.

Dank des Cliché Lasers Xi lassen sich Klischees sogar unabhängig von Format und Lochungen bebildern. So kommt der Laser beispielsweise bei der Bebilderung von Record- oder Stahl-Klischees zum effektiven Einsatz. Hier wird eine laserempfindliche Schicht abgetragen und das Klischee anschließend chemisch geätzt. Bei Stahlklischees empfiehlt sich für optimale Ergebnisse eine indirekte Belichtung per Laser als Alternative zu lichtempfindlichem Abdecklack.

Hans Wittich -Tampoprint klischee-haltesystem
Ein ausgeklügeltes Klischee-Haltesystem sorgt beim magnetischen Klischeematerial im Belichtungsvorgang dafür, dass eine ungenaue Positionierung, vor allem beim Mehrfarbendruck, nun der Vergangenheit angehört.

Entwicklung und Service perfekt auf den Kundenbedarf abgestimmt
Gerade Anwender aus dem dekorativen Sektor mit einem hohen Durchsatz an Aufträgen pro Tag und häufig wechselnden Motiven wie etwa Hersteller von Babyartikeln, Spielzeug, Werbemittel, Kosmetik oder Automobilen profitieren von dem Zusammenspiel der Systemlösung: „Gerade der Babyartikelmarkt ist ein interessanter Bereich für den Cliché Laser Xi. Die Produkte wie Schnuller oder Trinkflaschen werden mit viel Aufwand dekoriert, und die einzelnen Dekore wechseln sich häufig ab. Auch die Vielzahl an bedruckten Produkten pro Tag und damit auch die Anzahl von benötigten Klischees pro Tag ist für den Tampondruck sehr hoch", erläutert Dietmar Scholz, Sales Manager Pad Printing Machines and Laser bei der Tampoprint AG.

So lohnt sich die Anschaffung eines Cliché Lasers Xi besonders für Kunden, die eine so hohe Produktionsleistung haben, dass sie mehr als drei Klischees pro Tag benötigen. Vor allem international agierende Kunden können damit logistikunabhängig und schnell die dringend benötigten Druckformen produzieren. So lassen sich beispielsweise auch Prototypen für neu entwickelte Anwendungen selbst fertigen und neue Anwendungsfelder erschließen.

Service für den Kunden klar im Fokus
Trotz der innovativen Entwicklungen von Tampoprint steht für das Unternehmen weniger der Verkauf von technischem Equipment, sondern vielmehr die sinnvolle Aufstellung der kompletten Prozesse und optimalen Ergebnisse beim Kunden im Fokus. Tampoprint bietet nicht nur anspruchsvolle Hightech-Maschinen und Zubehör für nahezu jede Herausforderung, sondern für jeden Kundenbedarf den passenden Service: Auch für kleinere Betriebe, die auf der Suche nach prozesssicheren und präzisen Lösungen sind, für die sich jedoch die Anschaffung eines Klischee-Lasers aufgrund fehlender Stückzahlen und damit Rentabilität nicht lohnt, hat Tampoprint die richtige Lösung:

Sie können bei Tampoprint direkt druckfertige Klischees erwerben und somit ebenfalls die digitalisierte Bebilderungstechnik nutzen. So erhalten sie bei wiederholbaren Druckaufträgen druckfertige Klischees, die alle die gleiche Qualität hinsichtlich Position und Tiefe aufweisen und profitieren so ebenfalls von präzisen Ergebnissen im Druckprozess.


Firmenprofil Hans Wittich GmbH
Unser in Gottlieben ansässiges Familienunternehmen vertreibt seit über 40 Jahren Maschinen und Zubehör im Bereich Kennzeichnung, Druck- und Vorbehandlung. Zusammen mit Ihren Fachleuten finden wir die geeignete Lösung für die Kennzeichnung, Dekoration oder Vorbehandlung Ihrer spezifischen Produkte-Oberflächen. Dabei kombinieren wir bei Bedarf Standardanlagen mit individuellen Lösungen für Ihre besonderen Bedürfnisse. Auch Verbrauchsstoffe, Farben und Zubehör erhalten Sie bei uns. Ferner sind Montage, Service und Schulungen natürlich Teil des Leistungsangebotes von Wittich.

Firmenvideo

 

Hans Wittich GmbH - LogoHans Wittich GmbH
Kirchstrasse 17
8274 Gottlieben

Tel. 071 666 80 30
Fax 071 666 60 99

info@wittich.ch
www.wittich.ch

Kontaktperson
Herr Jürg Wittich

Vertretungen
Hans Wittich GmbH - Logo Tampoprint
Hans Wittich GmbH - Logo_SISMA
Hans Wittich GmbH - Logo Pryor
Hans Wittich GmbH - Logo Tantec
Hans Wittich GmbH - Logo Ruco
Hans Wittich GmbH - Logo Hill

Produkte

Anlagen für die Oberflächentechnik
Antistatikgeräte
Automationslösungen
Bedruckmaschinen
Beflammanlagen
Beflammen
Beflammung
Beschriftungslaser
Blasformautomaten
Bogendruckmaschine
Coronabehandlung
Corona-Oberflächentechnik
Coronavorbehandlung
Dosierpumpen
Druckfarben
Druckmaschinen
Druckmaschinenbau
Druckmaschinenmontage
Druckmaschinensteuerung
Druckmaschinenzubehör
Drucktampons
Flammanlagen für die Oberflächenvorbehandlung
Flammstrahlen
Flexodruckfarben
Flexoklischee
Gasbeflammungsanlagen
Gasvorbehandlung
Ionisierungsgeräte zur Beseitigung von elektrostatischen Aufladungen
Kennzeichnungssysteme
Keramikclichée
Klischeefolien
Laserbeschriftung
Laserbeschriftungs- und Graviersysteme
Laserbeschriftungsmaschinen
Laser-Beschriftungssysteme
Lasergravieranlagen
Lasergraviermaschinen
Lasergravur
Lasermarkierer
Lasermarkiergeräte
Lasermarkiersysteme
Laser-Systeme
Magnetrasterclichée
Nadelmarkierer
Nadelprägegeräte
Nadelprägen
Nadelpräger
Nadelpräger (Kennzeichnungssysteme)
Nadelpräger, CNC-gesteuerte
Oberflächenbehandlungsanlagen
Oberflächenbehandlungsgeräte
Oberflächentechnik
Oberflächenvorbehandlung
Oberflächenvorbehandlungsanlagen
Plasma-Oberflächenaktivierungsanlagen
Plasmavorbehandlung
Produktbeschriftung
Prüftinten
Ritzmarkierer
Runddruck
Siebdruck
Siebdruckfarben
Siebdruckmaschinen
Spezialbeschriftung
Spezialdruckmaschinen
Stahlclichée
Tamponbedruckung
Tampondruck
Tampondruck
Tampondruck Maschinen
Tampondruckanlagen
Tampondrucker
Tampondruckfarben
Tampondruckklischees
Tampondruckklischees
Tampondruckklischees
Tampondruckmaschinen
Tampondrucksysteme
Tampondrucktechnik
Tampondruckverfahren
Tampondruckzubehör
Tamponprintdruck
Tampons für Tampondruck
Tampons für Tampondruck
Teilebeschriftung
Teststifte für Oberflächenspannungsprüfung
Testtinten für Oberflächenspannungsprüfung
Vorbehandlungsgeräte
Zubehör für Tampondruckmaschinen

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

Plasmatreat GmbH

 



 

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen

 

×

☰Menü  

PHA-World-Congress

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert