Produkte-Nachricht

GRAFE Advanced Polymers GmbH
Farb-Expertise bereits bei Werkzeug-Konfiguration. GRAFE hilft dabei, Probleme wie unerwünschte Fließlinien frühzeitig zu eliminieren.

Kunststoffe mit Metalleffekten sind heutzutage ein wichtiges Designelement – sei es bei automobilen Sichtteilen, in der Möbelindustrie, in der Elektronik oder bei Haushaltwaren. Das Thüringer Unternehmen GRAFE mit Firmensitz in Blankenhain, hat hierbei eine große Expertise. „Oft stehen wir vor der Herausforderung, dass ein Werkzeug beim Kunden vorhanden ist und wir dann ein Masterbatch liefern sollen, welches keine Fließlinien verursacht. Obwohl es an den Werkzeugen liegt, die dies gar nicht ermöglichen können“, berichtet der Vertriebsmitarbeiter Thomas Beer.

Grafe - Farb-Expertise bereits bei Werkzeug-Konfiguration

Deshalb sei es wichtig, das Know-how des Farbspezialisten bereits frühzeitig einzubeziehen. „Es ist sinnvoll, uns als Masterbatch-Lieferanten bereits bei der Projekteröffnung mit ins Boot zu holen und uns bei der Konfiguration des Werkzeuges einzubinden“, erklärt Beer. „Denn aufgrund unserer Erfahrungen können wir schon bei der Bemusterung dazu beitragen, dass Werkzeug und Masterbatch optimal aufeinander abgestimmt werden, damit ein perfektes Endprodukt entsteht“, so der Farb-Experte.

Gerade beim Einsatz von Metallpigmenten sei entsprechende technische Kompetenz wichtig. „Wir können mit unserem Wissen im Austausch mit den Spritzgießern und den Werkzeugmachern dazu beitragen, dass unerwünschte Effekte, wie Bindenähte und Entmischungsschlieren (Farbschlieren) vermieden werden. Diese entstehen durch Hinterschneidungen und Schraubdome. Darüber hinaus arbeiten wir ständig an verbesserten Rezepturen für unsere Masterbatches, um so deren Fließverhalten zu optimieren und eine bessere Ausrichtung der Flitterpartikel zu erzielen“, erklärt Beer.

Der Experte hat zuletzt erfolgreich zwei Projekte bei Kunden aus dem Automobilbereich realisiert, bei denen GRAFE bereits bei der Bemusterung des Werkzeuges eingebunden wurde und so gute Ergebnisse erzielt wurden. Beer: „Beim ersten Projekt ging es um das iO-Spritzen von Interieur-Sichtteilen auf einem bestehenden Werkzeug mit mehreren neuen Farben. Aufgrund von Temperaturunterschieden im Werkzeug entstanden unzulässige Abweichungen. Wir haben die Maschine dann so eingestellt, dass wir über zwei Angüsse zwei verschiedene Temperaturen hatten und so Teile bekommen haben, mit denen der Kunde sehr zufrieden war.“

Das zweite Projekt beschäftigte sich mit einem Sichtbauteil in Metalloptik. „Trotz Moldflow-Analyse gab es unerwünschte Fließlinien. Das Bauteil wurde im Kaskaden-Spritzguss mit sieben Anspritzpunkten gefertigt“, erklärt Beer. „Nach umfangreichen Optimierungen wurde auf Anraten unserer Fachleute auf drei Angüsse umgestellt. Außerdem kam eine optimierte Masterbatch-Variante mit besserem Fließverhalten und idealer Direktionierung der Metallpigmente zum Einsatz, so dass die Teilequalität am Ende den Vorstellungen des Kunden entsprach.“


Produktübersicht

GRAFE Color Batch
Mehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE Additiv Batch
Mehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE Polymer Technik
Mehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE-DESIGN-CENTER
Mehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE Automotive Colors
Mehr Informationen finden Sie hier.


Grafe - der Spezialist in der Modifizierung thermoplastischer Kunststoffe
Die GRAFE Advanced Polymers GmbH ist Spezialist in der Modifizierung thermoplastischer Kunst- stoffe. Für unsere Partner bieten wir hochqualitative Lösungen - innovativ, schnell und mit höchster Sorgfalt entwickeln wir Masterbatches, Compounds und Pigment-Pulvermischungen.

Grafe Color - Werk in Blankenhain
Werk in Blankenhain/Deutschland

Das Produktspektrum von GRAFE umfasst neben Farb- und Additiv-Masterbatches ein breites Sortiment an funktionellen Kunststoff-Compounds. Eine der größten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Branche arbeitet an neuesten Technologien, die den Kunststoff mit intelligenten Funktionen ausstatten. Das Familienunternehmen wurde 1991 von den vier Grafe-Brüdern gegründet und beschäftigt heute mehr als 300 Mitarbeiter, die im hochmodernen Werk in Blankenhain (Thüringen) in der Mitte Deutschlands für den nationalen und internationalen Markt entwickeln und produzieren. Dabei legt GRAFE großen Wert auf Qualitätsmanagement – und das mit Erfolg. Das Unternehmen ist erfolgreich nach ISO 90001:2015, IATF 16949:2016 und ISO 50001:2011 zertifiziert.

 

Grafe Color - LogoGRAFE Advanced Polymers GmbH
Waldecker Straße 21
D-99444 Blankenhain

Tel. +49 (36459) 45 - 0
Fax +49 (36459) 45 - 145

grafe@grafe.com
www.grafe.com


Quicklinks
Produkte
Innovationen
Service
Kontakt

 

Produkte

Additive
Additivkonzentrate
Additivmasterbatches
Antistatica
Antistatikkonzentrate
Antistatikprodukte
Antistatische Produkte
Compoundierungen
Compounds
Compounds, elektrisch leitfähig
Designberatungen
Designentwicklung
Effektpigmente
Elektrostatisch leitfähige Kunststoffe
Farbadditive
Farbbatches
Färbemittel
Farb-Granulate
Farbkonzentrate
Farbkonzentrate für Kunststoffe
Farb-Masterbatches
Farbpigmente, allgemein
Flammschutzmittel
Funktionsadditive
Gleitmittel
Granulat
Industriecompounds
Kunststoffadditive
Kunststoffadditivmischungen
Kunststoffcompounds
Kunststoff-Compounds
Kunststoffe, elektrisch leitfähige
Kunststoffeinfärbungen
Kunststoffgranulate
Kunststoff-Granulate
Kunststoffrohstoffe
Laseradditive
Masterbatch
Masterbatches
Masterbatches für Schmelzspinnfasern
Masterbatches, biologisch abbaubar
Mattierungsmittel
Nukleierungsmittel
Pigmente für Kunststoffe
Pigmentkonzentrate
Pigmentpulver
Polyolefincompounds
Prozessadditive
Pulvermischung
UV-Stabilisatoren
Wärmeleitcompounds

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 

Plasmatreat GmbH

 

 



 

 

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Kunststoff-Guide
News-Corner
Messekalender
Fachartikel

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Service

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

 

 

Linkedin

Startseite
Suchen          

 

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert