Produkt-News

ASCO CARBON DIOXIDE LTD
Von Lappen und Lösungsmittel zu Trockeneis und Luft

„Spritzgieβer streben nach mehr Effizienz“. Unter diesem Titel fasst die K-Zeitung die Ergebnisse aus dem ‚Marktthemenradar Spritzgusstechnik 2019‘ der Marktforschungsgesellschaft Research Tools zusammen. Unter den befragten Herstellern von Spritzgussteilen stellt demnach aktuell die Effizienzverbesserung den wichtigsten Themenkomplex dar. Der Schweizer Kunststoffspritzguss Spezialist Stüdli Plast AG bestätigt diesen Trend durch die Investition in Trockeneisstrahlen bei der Spritzgussformenreinigung. Die Umstellung auf die schonende und umweltfreundliche Reinigungsmethode bringt eine signifikante Reduktion der Stillstandzeiten mit sich.

Asco - Reinigung von Kunststoffablagerungen mit Trockeneis
Reinigung von Kunststoffablagerungen mit Trockeneis

„Wir reinigen die Formen tendenziell früher und erhalten ein gleichmässiges Reinigungsergebnis - gerade bei komplizierten und filigranen Formen“, resümiert Daniel Bolliger, Werkstattleiter bei Stüdli Plast AG, die ersten Erfahrungen mit der neuen Reinigungsmethode. „Vor allem aber sind wir viel schneller als mit herkömmlichen Methoden wie Lappen und Lösungsmittel“, so Bolliger weiter.

Die Stüdli Plast AG hat sich nach einer gründlichen Evaluation für die Anschaffung eines Trockeneisstrahlgerätes ASCOJET 1208 des Schweizer Herstellers ASCO Kohlensäure AG entschieden. Das kompakte Gerät wurde für den industriellen Einsatz konzipiert und zeichnet sich durch ein einfaches Handling und eine hohe Leistung aus. Das eigens für die Kunststoffindustrie entwickelte Düsenzubehör ermöglicht müheloses Reinigen von Spritzgussformen aller Grössen und Komplexitäten, was ein Ausbauen der Formen in der Regel unnötig macht.

Asco - Daniel Bolliger beim Fachsimpeln mit Jose Fernandez
Daniel Bolliger (li) Beim Fachsimpeln mit Jose Fernandez (re)

Die Vorteile von Trockeneisstrahlen als Reinigungslösung im Kunststoffspritzguss liegen auf der Hand. Das Zusammenspiel von thermischer und kinetischer Energie lässt Ablagerungen oder Verharzungen sofort und ohne Rückstände verschwinden. Und dies ohne die Geometrie der Formen zu verändern oder Rückstände des Reinigungssubstrats zu hinterlassen. „Das Trockeneis löst sich buchstäblich in Luft auf“, wie Jose Fernandez die Erklärungen zur Funktion des Trockeneisstrahlens abschliesst. Jose Fernandez ist Area Sales Manager Dry Ice Applications bei der ASCO Kohlensäure AG und hat die Firma Stüdli Plast bei der Evaluation der passenden Reinigungslösung begleitet. Dass Werkzeuge für die Reinigung nicht ausgebaut oder hochtemperierte Formen nicht abgekühlt und wieder erwärmt werden müssen, gehört für Jose Fernandez denn auch zu den schlagenden Argumenten für die Reinigung mit Trockeneis, die sich mittlerweile als Standard in der Industrie etabliert hat. Sei dies als manuelle Anwendung oder automatisierte Roboterlösung.


Über ASCO
Die ASCO KOHLENSÄURE AG ist ein weltweit operierendes Unternehmen, welches Komplettlösungen rund um CO2 und Trockeneis anbietet. Das Leistungsangebot geht von CO2-Produktions- und CO2-Rückgewin- nungsanlagen, Trockeneisstrahlgeräten, Trockeneisproduktionsmaschinen über CO2-Flaschenabfüllanlagen, CO2-Verdampfer bis zu CO2-Lagertanks, CO2-Dosiersysteme für Wasserneutralisation und diversem weiteren CO2- und Trockeneisequipment. Dank dieser breiten Produktpalette und einer über 130-jährigen Praxiserfahrung im umfassenden CO2- und Trockeneisgebiet profitiert der Kunde von individuellen, kompletten CO2-Lösungen aus einer Hand. Seit 2007 gehört ASCO zum internationalen Industriegase-Unternehmen Messer Group und ist dessen Kompetenzzentrum für CO2. Durch den Zusammenschluss mit der deutschen BUSE Gastek GmbH & Co. KG mit Sitz in Bad Hönningen im Jahr 2014, wurde vor allem auf dem komplexen Gebiet der CO2-Rückgewinnung das gemeinsame Know-how und Produktportfolio gebündelt und erheblich erweitert. Im Juli 2016 wurde die US-amerikanische Tochtergesellschaft ASCO CARBON DIOXIDE INC (ASCO Inc.) mit Sitz in Jacksonville, Florida, gegründet.

Asco - Logo neuASCO CARBON DIOXIDE LTD
Industriestrasse 2
CH-8590 Romanshorn

Tel. +41 71 466 80 80
Fax +41 71 466 80 66

info@ascoco2com 
www.ascoco2.com

 

Produkte

CO2- und CO-Messgeräte
CO2- und O2-Monitore
CO2-Erzeugungsanlagen
CO2-Füllstationen
CO2-Messgeräte
CO2-Rückgewinnungsanlagen
CO2-Sensoren
CO2-Strahlanlagen
CO-Messgeräte
Detektoren
Detektorsysteme
Gasdetektoren
Kohlendioxidmessgeräte
Kohlensäure
Kohlensäure-Umfüllanlagen
Messgeräte
Messgerätebau
Trockeneis
Trockeneis
Trockeneisanlage
Trockeneisblock
Trockeneisgeräte
Trockeneiskühlung
Trockeneislieferservice
Trockeneismaschine
Trockeneispellets
Trockeneisprodukte
Trockeneisproduktionsanlagen
Trockeneisreinigung
Trockeneisreinigungsgerät
Trockeneisreinigungsmaschine
Trockeneisscheiben
Trockeneisstrahlarbeiten
Trockeneisstrahlen
Trockeneisstrahlgerät
Trockeneisstrahlmaschinen
Trockeneisstrahlreinigung
Trockeneisstrahlsysteme
Trockeneisstrahltechnik
Trockeneisstrahlverfahren
Trockeneistechnik
Trockeneisverfahren

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

Plasmatreat GmbH

 



 

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen

 

×

☰Menü  

PHA-World-Congress

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert