Ausstellernews Fakuma 2018

Sepro Group
22 Sepro Roboter auf der Fakuma 2018: Spitzenleistung √ľber die gesamte Produktpalette hinweg / SGM-Partnerschaften ausgeweitet

Die Sepro Group, einer der weltweit gr√∂√üten Hersteller von Robotern f√ľr Spritzgie√ümaschinen (SGM), zeigt auf der Fakuma 2018 insgesamt 22 Roboter, davon 8 auf dem eigenen Messestand (A1-1203) und mehr als ein Dutzend auf den St√§nden der wichtigsten Spritzgie√ümaschinenhersteller. Die Fakuma-Messe findet vom 16. bis 20. Oktober 2018 in Friedrichshafen statt.

Auf dem Sepro Messestand (Stand A1-1203) werden drei  Spritzgie√ümaschinen von OEM-Partnern ausgestellt: zwei von Sumitomo Demag, dem langj√§hrigsten OEM-Partner von Sepro, und eine von Haitian, dem j√ľngsten Neuzugang in einer Reihe von Partnerschaften, die mittlerweile nahezu alle gro√üen Hersteller von Spritzgie√ümaschinen umfassen. Eine Sumitomo Demag-Maschine mit 180 Tonnen Schlie√ükraft wird mit einem neuen, von Sepro f√ľr Sumitomo Demag entwickelten Hochgeschwindigkeits-3-Achs-Roboter ausger√ľstet sein. Ein Success 5-Roboter, der kleinste Sepro-Roboter (ebenfalls mit SDR-Label), wird auf einer 100-Tonnen-Sumitomo-Demag- Maschine gezeigt. Schlie√ülich wird ein Sepro 5X-15 auf einer Haitian Maschine mit 60 Tonnen Schlie√ükraft zu sehen sein. Die 5X- Premium-Roboterfamilie kombiniert die Vielseitigkeit der linearen 3-Achs-Plattform von Sepro mit der Pr√§zision einer 2-achsigen St√§ubli-Rotationsachse.

Sepro - Success 5 _1
Der Success 5, der neueste und kleinste in der Success-Baureihe von Sepro, wird auf einer 100 Tonnen-Sumitomo Demag Spritzgießmaschine auf dem Sepro Stand gezeigt. Zwei weitere Beispiele aus der Success-Baureihe werden ebenfalls ausgestellt.

Weiter werden auf dem Stand drei Beispiele aus Sepros popul√§rer 3-Achs Success-Baureihe (Success 5, Success 7 und Success 11) zusammen mit einem S5-Picker eingesetzt, der √§hnlich wie die Success-Roboter √ľber 3 Bewegungsachsen verf√ľgt. Die Success-Baureihe ist einsetzbar auf Spritzgie√ümaschinen von 20 bis 700 Tonnen und bietet Kunststoffverarbeitern ein wirtschaftliches und zuverl√§ssiges Instrument f√ľr typische Pick-and-Place sowie Stapelanwendungen.

Integration, Optimierung und Automatisierung
Ein spezieller Bereich des Sepro Standes auf der Fakuma 2018 ist der Open-4.0-Philosophie gewidmet, die hinter der Vision des Unternehmens ‚ÄěFabrik der Zukunft“ steht. Die Standbesucher k√∂nnen die Visual Steuerungs-Plattform hautnah erleben. Diese einfach zu bedienende Robotersteuerung, die von Sepro speziell f√ľr das Spritzgie√üen entwickelt wurde, erm√∂glicht unter anderem die Integration der Sepro Robotersteuerung in die der Spritzgie√ümaschine. Diese Zusammenarbeit Sepros mit einer wachsenden Zahl von Partnern der Spritzgie√ümaschinenhersteller bietet diesen die M√∂glichkeit ihren Kunden, den Anwendern von Spritzgie√ütechnik, hochentwickelte Roboter- und Automatisierungsl√∂sungen anzubieten. Sepro hat sich durch diese erfolgreiche Zusammenarbeit den Ruf eines zuverl√§ssigen Partners f√ľr Integrationsl√∂sungen erworben. Von der Spiegelung der Robotersteuerung bis zur vollst√§ndigen Einbindung in die Steuerung der Spritzgie√ümaschine ist Sepro Visual ein offenes und transparentes System, sowohl f√ľr die Anwender als auch f√ľr verschiedene Robotertechnologien.

Sepro - Visual 3 Integration
Open Integration von Sepro ermöglicht die Spiegelung des Roboter-Steuerungsbildschirms auf der HMI Spritzgießmaschine.

Die Besucher k√∂nnen sich zudem einen √úberblick √ľber die neuesten Steuerungsentwicklungen des Unternehmens verschaffen. Dazu geh√∂rt beispielsweise OptiCycle, eine Steuerungs-App, die in offener Zusammenarbeit mit einem Schl√ľsselkunden entwickelt wurde. OptiCycle automatisiert die Optimierung des Roboterzyklus. Eine weitere neue App ist Live Support. Dies ist eine Anwendung, die Kunden mit Fernwartungsfunktionen unterst√ľtzt, z.B. bei der Fehlersuche an ihren Sepro Robotern. Beide Entwicklungen k√∂nnen mit der Sepro Visual-Steuerungsplattform auf neuen und vorhandenen Robotern genutzt werden.

Ein weiteres Highlight auf dem Fakuma-Stand von Sepro: das Konzept ‚ÄěSolution by Sepro“, das in einer Videopr√§sentation vorgestellt wird. Die Besucher k√∂nnen die f√ľr diese Projekte typischen 3D-Darstellungen von realen, automatisierten Spritzgie√üzellen anpassen. Sie bestehen oft aus mehreren Robotern und speziellen Greifern sowie einer Vielzahl von Zuf√ľhreinrichtungen (Trommeln, Schubladen, etc.), Inspektionsger√§ten, Trennschiebern, Entgratungs-/Ablage- und Abtrennstationen sowie anderen Einrichtungen, die alle auf die spezifischen Fertigungsziele des einzelnen Unternehmens zugeschnitten sind. Das Solution by Sepro-Programm bietet Spritzgie√üverarbeitern Ausr√ľstungen, technisches Know-how und zus√§tzliche Dienstleistungen, mit denen sie ihre Prozesse erheblich effizienter und qualitativ hochwertiger gestalten k√∂nnen.

Roboter auf der Messe
Sepro wird auf der Fakuma 2018 auch auf den St√§nden f√ľhrender Spritzgie√ümaschinenhersteller vertreten sein. Es werden 14 Sepro Roboter (3-, 5- und 6-achsig) zum Einsatz kommen:

‚ÄĘ Billion (Stand B3-3104)
‚ÄĘ Milacron (Stand B3-3203)
‚ÄĘ JSW/ Windsor (Stand A7-7207)
‚ÄĘ Toyo/Deckerform (Stand A6-6413)
‚ÄĘ Haitian International (Stand A1-1101)
‚ÄĘ Chen Hsong (Stand A7-7105)
‚ÄĘ Tederic (Stand B3-3216)
‚ÄĘ Lienfa/ Gentis (Stand A7-7317)
‚ÄĘ FCS/ Windsor (Stand A7-7207)
‚ÄĘ. . . und andere.


Sepro - Entwickelt und integriert 3-Achs-, 5-Achs- und 6-Achs-Roboter mit einer einzigartigen selbstentwickelten Steuerungsplattform marken√ľbergreifend f√ľr alle Ihre Spritzgie√ümaschinen
Seit mehr als 40 Jahren schreibt Sepro Industriegeschichte als Ausr√ľster von mehr als 30.000 Spritzgie√ümaschinen – weltweit.

Die technologische Innovation und die kontinuierlich ausgebaute Globalisierung sind der Schl√ľssel f√ľr den Erfolg der Sepro Group. Sepro Group ist ein franz√∂sisches Unternehmen mit 11 Tochtergesellschaften und 40 Vertriebspartnern in Asien, Nordamerika, S√ľdamerika und Europa. Alle streben nach einem Ziel: Kundenzufriedenheit.

Unsere 550 Mitarbeiter aus 23 verschiedenen Nationen haben Tag f√ľr Tag ein offenes Ohr f√ľr unsere Kunden, Automobilhersteller, globale Automobilzulieferer und regionale oder lokale Weiterverarbeiter.

Your Free Choice in Robots, das ist das Versprechen einer f√ľr Ihre Anforderungen angepassten L√∂sung:
‚ÄĘ 3-Achs-, 5-Achs- oder 6-Achs-Roboter haben die gleiche Mensch-Maschine-Schnittstelle
‚ÄĘ Roboter zur Ausr√ľstung aller vorhandenen oder neuen Spritzgie√ümaschinen

Sepro wird als Qualitätslabel von globalen oder regionalen Spritzgießmaschinenherstellern unter der Marke Sepro oder unter deren Eigenmarke in ihr Komplettangebot SGM/Robotik integriert.

Die Basis f√ľr unseren Erfolg: unsere Kunden stehen f√ľr uns im Mittelpunkt!


Sepro Switzerland
Seit anfangs 2017 besitzt Sepro ein neues Vertriebs- und Servicezentrum f√ľr die Kunststoff-Spritzgussindustrie in der Schweiz. F√ľr den deutschsprachigen Teil der Schweiz ist Thomas Scherz zust√§ndig. Kunden im franz√∂sischsprachigen Teil werden von Olivier Violy betreut. Violy ist seit 25 Jahren f√ľr Sepro t√§tig und ist zus√§tzlich f√ľr S√ľdostfrankreich verantwortlich. F√ľr den italienisch sprechenden S√ľdosten der Schweiz ist weiterhin der italienische Vertragsh√§ndler, Sverital SpA, der Ansprechpartner.

 


PRODUKT√úBERSICHT

3 Achs Roboter

Success: The succes of your applications
Success ist eine Baureihe wirtschaftlicher und universell einsetzbarer Roboter, die das gesamte Leistungsspektrum eines 3-Achs-Roboters bieten, in der gewohnten Sepro Qualit√§t. Diese servomotorisch angetriebenen 3-Achs-Roboter k√∂nnen einfache ¬ę Pick & Place ¬Ľ Anwendungen sowie einfache periphere Aufgaben im Umfeld der SGM ausf√ľhren – schnell und genau. Success Roboter sind mit der leistungsstarken und leicht zu bedienenden Steuerung Touch2 ausger√ľstet.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - Success


Strong – F√ľr die Zukunft
Strong ist die Baureihe von 3-Achs Robotern basierend auf den neuesten Technologien von Sepro. Robust und √∂konomisch, ist Strong f√ľr die einfache Automation von Spritzgiessmaschinen mit Schliesskraft von 700-2800 t einsetzbar. Die bedienerfreundliche Touch2 Steuerung macht das Programmieren und Bedienen kinderleicht.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - Strong


S5 Line: Der Industrieroboter der Extraklassse
Die 3-Achs-Roboter Baureihe S5 Line bietet Ihnen das Beste der Sepro-Technik in einem Hochleistungs-Roboter mit cleverem Design. Diese zuverl√§ssigen, schnellen und pr√§zise arbeitenden Roboter sind perfekt f√ľr komplexe Anwendungen entwickelt.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - S5 Line


S7 Line: Die neue Baureihe extrem leistungsstarker technologischer Roboter
Die neueste Baureihe von Sepro. Gro√üe Roboter extrem leistungstark im High-End Design. Stark und schnell: Die Roboter der Baureihe S7 wurden f√ľr eine optimale Produktion bei intensivem Einsatz und hochkomplexen Anwendungen wie axialer Aufbau, Doppelarm, Doppelschlitten u.a. entwickelt. Steuerung Visual 2, Visual 3 (option).

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - S7 Line


Multi Inject
Die beiden Modelle der Multi Inject Roboter wurden speziell so ausgelegt, dass sie die St√∂rkonturen der vertikalen Spritzeinheit der Spritzgie√ümaschine umfahren. Im Gegensatz zu klassischen Sepro 3-Achs-Robotern wurden diese Roboter mit einer verfahrbaren Entformachse  konzipiert, so dass sie vertikal in die Form einfahren k√∂nnen. Sie sind wirtschaftlicher als Roboter mit seitlicher Entnahme und bieten zus√§tzlich den Vorteil der Flexibilit√§t eines Standard 3-Achs-Roboters.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

 


5 Achs Roboter

5X Line: Truly Flexible
Roboter der Baureihe 5X Line sind eine Kombination aus den schnellen und leistungsstarken Sepro 3-Achs-Roboter sowie einer servomotorischen Roboterhandachse von St√§ubli. Eine leistungsstarke Partnerschaft, die eine neue und einzigartige Auswahl f√ľr Automationsl√∂sungen an Spritzgie√ümaschinen bietet. Diese Roboter werden zum Entladen und Handhaben der Teile direkt auf der Spritzgie√ümaschine installiert. Eine Installation neben der Spritzgie√ümaschine zur  Durchf√ľhrung weiterer Handhabungsprozesse ist ebenso m√∂glich. Durch die leistungsstarke und benutzerfreundliche VISUAL 3 Steuerung sind die Roboter schnell und einfach zu bedienen

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - 5X Line


7X Line: GROSSE flexible Roboter
Die 5-Achs Roboter der Baureihe 7X Line sind die leistungsstarke Kombination aus einem gro√üen  3-Achs Linear Roboter von Sepro und einer pr√§zisen motorischen Doppeldrehachse von St√§ubli. Diese Roboter garantieren hohe Pr√§zision bei hoher Geschwindigkeit und passen sich flexibel allen komplexen Anwendungen an, z.B. Entnahme und/oder Einlegen technisch aufwendiger Teile ins Werkzeug oder der Spritzgie√ümaschine beigestellter Peripherie.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - 7X Line


5 Dual Arm
Die Roboterbaureihe 5 Dual Arm ist eine ma√ügeschneiderte Entnahmel√∂sung f√ľr Spritzgie√ümaschinen zur einfachen Entnahme der Spritzgussteile aus Drei-Platten-Werkzeugen. Diese Roboter basieren auf einem 3-Achs-Roboter konzipiert. Sie sind ausgestattet mit 2 Vertikalachsen. Die erste Vertikalachse ist mit einer R1 (0-90¬į) Drehachse zur Formteilentnahme ausgelegt und die zweite Vertikalachse kann gleichzeitig den Anguss entnehmen. Die Simultansteuerung der 5 Achsen erm√∂glicht die Optimierung der Eingriffszeit am Werkzeug. Kinderleichte Programmierung durch Visual2.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - 5 Dual Arm


6 Achs Roboter

6X Visual: Sepro РStäubli
6X Visual bietet die Leistungsf√§higkeit eines 6-Achs-Knickarmroboters von St√§ubli in Kombination mit der bedienerfreundlichen Steuerung Visual 3 von Sepro. Diese Innovation von Sepro ist bestens geeignet f√ľr die speziellen Anforderungen in der Kunststoff-Spritzgie√üindustrie. 6X Visual erm√∂glicht bei Spritzgie√ümaschinen die vereinfachte Werkst√ľckentnahme, Anwendungen mit komplexen Verfahrbewegungen wie ‚ÄěBahnfahren“- oder auch die Steuerung des Maschinenumfelds zur Nachbearbeitung von Kunststoffteilen.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - 6X Visual


6X Visual: Sepro-Yaskawa
Die 6-Achs-Roboter der Baureihe 6X Visual, ausgestattet mit der Sepro Visual 3 Steuerung, bieten eine Premiuml√∂sung f√ľr alle Anwendungen, von der einfachen Teileentnahme bis hin zu komplexen Aufgaben. Die Sepro Yaskawa Roboter verf√ľgen √ľber schlanke und lang ausgef√ľhrte Entnahmearme f√ľr gro√üe Aktionsradien und schwere Lasten. Sie werden eingesetzt f√ľr Spritzie√ümaschinen von 20 – 5000 t.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - 6X Visual Sepro-Yaskawa


Seitliche Entnahme

In-Mold-Labelling System
IML Sepro ist die innovative In-Mold-Labelling L√∂sung, entwickelt in Kooperation zwischen Sepro und Machines Pag√®s, einem renommierten Hersteller von IML-Systemen. Sie ist einsetzbar zur Herstellung von Deckeln, Becher und Schachteln f√ľr die Verpackungsindustrie mit flachen oder banderolenf√∂rmigen Etiketten. Die Mechanik des IML-Systems basiert auf einem linearen Seitenentnahmeroboter der Sepro S5-Plattform und IML Standardmodule von Machines Pag√®s zum Vereinzeln, Einlegen und Entnehmen von Etiketten.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

 


Speed Entry: Zuverlässig und leistungsstark
Speed Entry ist eine Baureihe von Hochgeschwindigkeitsrobotern speziell konzipiert f√ľr die Entnahme von Verpackungsteilen . Durch Ihren modularen Aufbau sind sie flexibel f√ľr verschiedene Layoutvarianten einsetzbar. In den verschiedenen Ausf√ľhrungen erm√∂glichen sie die einfache Entnahme aus Einfach- oder Etagen-Werkzeugen, je nach Produktionsanforderung.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - Speed Entry


Picker

SR55 – SR65 – SR85: Nicht nur ein Angussentnahmeger√§t… ein Angussentnahmeger√§t von Sepro
Die in 3 Gr√∂√üen verf√ľgbare Baureihe pneumatischer Angussentnahmeger√§te von Sepro als leistungsstarke Erg√§nzung unserer Roboterbaureihen. Sie sind einfach zu bedienen und zuverl√§ssig.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - SR55


S3 Picker: Robotertechnologie f√ľr Angusspicker
Der S3 Picker ist ein Angussentnahmeger√§t mit 3 CNC-Achsen. Er bietet ein hohes Leistungs- und Produktivit√§tsniveau durch das einfache “Pick & Place”-Modul f√ľr einfache Anguss- und Teileentnahmen. Kurze Eingriffszeiten im Werkzeug, extrem hohe Wiederholgenauigkeit, perfekte Zuverl√§ssigkeit, Langlebigkeit sowie eine leistungsstarke Steuerung sind √ľberzeugende Vorteile, die f√ľr die Wahl des S3 Pickers zur Ausr√ľstung von kleinen Spritzgie√ümaschinen bis 200 Tonnen sprechen.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

 


S5 Picker – 3-Achs Linear Servo Picker
Der S5 Servo-Picker ist ein Linearger√§t mit 3 servomotorischen Achsen. Ausgelegt wie ein kleiner Sepro Roboter kann er auf die Spritzgie√ümaschine montiert werden und so Formteile oder Ang√ľsse auf eine in der Maschine integrierte Rutsche ablegen. Mit der Option der verl√§ngerten Ausquerachse k√∂nnen die Formteile oder Ang√ľsse auch neben der Spritzgie√ümaschine abgelegt werden.

‚ĖļMehr Informationen finden Sie hier.

Sepro - S5 Picker


Visual-Robotersteuerung von Sepro ebnet den Weg in die ‚ÄěFabrik der Zukunft“

Um komplexe Programmiervorg√§nge m√∂glichst zu vermeiden, entwickelten die Ingenieure die Visual-Steuerung mit einer einfachen Pick-and-Place-Software, die auch unerfahrene Bediener Schritt f√ľr Schritt durch die Programmierung f√ľhrt und speziell f√ľr Kunststoffspritzgiesszyklen ausgelegt ist. Zur vereinfachten Arbeit mit verschiedenen Sepro-Robotern oder erleichterten Einbindung von Sepro-Robotern in verschiedene Spritzgiessmaschinen und Maschinensteuerungen bauen alle Entwicklungen auf derselben Visual-Plattform und Mensch-Maschine-Schnittstelle auf. Dieser Ansatz minimiert den Bedarf an zus√§tzlicher Schulung. 

Sepro - Visual-Robotersteuerung


Einhergehend mit den Fortschritten der Technik wurden das Leistungsverm√∂gen und die Geschwindigkeit der Visual-Steuerung weiter optimiert, um den Anforderungen von neueren, schnelleren und pr√§ziseren 3- und 5-Achsen-Servorobotern zu entsprechen. Als Sepro mit St√§ubli und Yaskawa Motoman eine Partnerschaft einging, um ein breites Sortiment an hochwertigen 6-Achsen-Robotern anzubieten, erkannten die Ingenieure von Sepro die Gelegenheit, die Programmierung von 6-Achsen-Robotern f√ľr das Spritzgiessen einfacher zu gestalten. Viele 6-Achsen-Roboter, die mit Steuerungen f√ľr allgemeine industrielle Anwendungen ausgestattet sind, weisen eine eher komplexe Programmierung auf.  Den Ingenieuren gelang es, die Visual-Steuerung so weiterzuentwickeln, dass sie sich sogar f√ľr das Spritzgiessen mit 6-Achsen-Robotern erheblich einfacher und schneller programmieren und bedienen l√§sst.

Wie viel einfacher? Bediener, die die Visual-Steuerung f√ľr die Programmierung von kartesischen Sepro-Robotern verwendeten, aber nur sehr wenig oder gar keine Erfahrung mit 6-Achsen-Robotern bzw. keinen Ingenieur-Hintergrund hatten, konnten in nur gerade einem Tag f√ľr die Programmierung von Visual-6-Achsen-Robotern von Sepro geschult werden, was die Einfachheit und Bedienerfreundlichkeit der Steuerungsplattform unter Beweis stellt.
 

 


Offene Integration
Im Einklang mit dem Streben von Sepro nach h√∂chster Flexibilit√§t und einfacher Bedienung f√ľhrte Sepro die Visual-Steuerungen in mehrfacher Hinsicht in ein offenes System √ľber: offen und transparent f√ľr den Anwender, offen f√ľr verschiedene Robotertechnologien und offen f√ľr die Einbindung in die Steuerung zahlreicher Spritzgiessmaschinen.
 
Sepro - Visual-Robotersteuerung Bild 2

Heute wird Integration mit Effizienz und Produktivit√§t gleichgesetzt. Mit den Robotern ist sie auch in der ‚ÄěSpritzgussfabrik der Zukunft“ angekommen. In Zusammenarbeit mit Maschinenhersteller entwickelten die Ingenieure von Sepro L√∂sungen f√ľr die Einbindung der Visual-Robotersteuerungen in die Steuerungen von Spritzgiessmaschinen. Heute sind drei verschiedene Integrationsstufen m√∂glich.

Bei Stufe 1 ist ein Abbild des Roboterdisplays an der Spritzgussmaschinen-Bedienerkonsole vorhanden.
 
Sepro - Visual-Robotersteuerung Bild 3


Bei Stufe 2 k√∂nnen gewisse h√§ufig verwendete Roboterfunktionen als Shortcuts in der Spritzgussmaschinen-Steuerung integriert werden, was ein schnelleres und einfacheres Einrichten erm√∂glicht und die Anzeige des Bearbeitungsmodus des Roboters zum Spritzgussmaschinen-Display hinzuf√ľgt.
 
Sepro - Visual-Robotersteuerung Bild 4


Bei Stufe 3 ist die Robotersteuerung vollst√§ndig in die Spritzgussmaschinen-Steuerung integriert. 

Sepro - Visual-Robotersteuerung Bild 5


Dank dieser Integrationsstufen erhalten Spritzgiessbetriebe die M√∂glichkeit, den Robotereinsatz mit Spritzgiessmaschinen verschiedener Hersteller zu erw√§gen, anstatt nur mit jenen der wenigen Maschinenhersteller, die selbst Roboter bauen. 


Steuerungen der nächsten Generation
Der ‚Äěoffene“ Ansatz ist erst an seinem Anfang. Zurzeit arbeitet Sepro an der n√§chsten Generation an Robotersteuerungen. Diese d√ľrfte sich durch eine offene (tabletartige) Ergonomie und erweiterte Anpassungsoptionen auszeichnen sowie verschiedene Software-Plug-ins beinhalten, die die Bediener aktiv bei der Optimierung der Roboterzyklen, der routinem√§ssigen Wartung und raschen St√∂rungsbehebung unterst√ľtzen. Wir denken, dass neue Steuerungsfunktionen wie diese f√ľr die Fabrik der Zukunft eine zentrale Rolle spielen werden. Zudem, wenn es nach uns geht, werden auch sie dank der Visual-Steuerungsplattform von Sepro f√ľr alle offen sein.


Technischer Artikel: Wenn Menschen sich vernetzen, ‚ÄěThe Future is Wide Open“

Wenn man Industrie 4.0 und die Fabrik der Zukunft anspricht, denken die meistendabei an Maschinen, die mit anderen Maschinen oder Menschen kommunizieren und zusammenarbeiten k√∂nnen. Bei Sepro Group haben wir Ideen, die dar√ľber hinausgehen.

Allgemein wird davon ausgegangen, dass es sich bei der Industrie 4.0 um eine technologische Entwicklung handelt, und viele stellen sich darunter eine Funktion oder F√§higkeit vor, die in auf dem Markt erh√§ltlichen Ger√§ten integriert ist. Wir sind jedoch der Meinung, dass diese Vorstellung zu stark eingeschr√§nkt ist. Wenn man sich Roboter und Spritzgie√ümaschinen ansieht, dann ist die Industrie 4.0 heute schon Realit√§t. Unsere Ger√§te kommunizieren seit Jahren mit Spritzgie√ümaschinen und Menschen. Das ist f√ľr die ordnungsgem√§√üe Funktion unabdingbar.

Sepro - The Future is Wide Open

Das ‚ÄěGehirn“ des Roboters arbeitet bereits in einer Master-/Slave-Beziehung mit anderen Maschinen zusammen und kann automatisch und in Echtzeit reagieren um sich der Programmierung und den R√ľckmeldungen der Sensoren anzupassen. Dank Euromap- und SPI Schnittstelle sowie den neuesten Robotersteuerungen – einschlie√ülich der Visual Steuerungen von Sepro – ist es bereits heute m√∂glich, jede Spritzgie√ümaschine von jedem Hersteller zu automatisieren, unabh√§ngig davon ob es sich um eine neue Anlage oder eine Umr√ľstung handelt. Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass Sepro Roboter mit mehr als 30 verschiedenen Marken von Spritzgie√ümaschinen arbeiten.

Nat√ľrlich wird es eine Weiterentwicklung der Kommunikationstechnologie geben. Wir erleben bereits Roboter oder Co-Bots, die Hand in Hand mit Menschen arbeiten. Dennoch sollten wir auch aus einer breiteren Perspektive √ľber die Industrie 4.0 nachdenken. Bei Sepro sind wir der √úberzeugung, dass die tats√§chliche Industrie 4.0 sowohl die Kommunikation, Integration und Zusammenarbeit, nicht nur zwischen Maschinen, sondern auch zwischen Menschen und Unternehmen, weltweit umfassen wird. Hier wird die Branche den Schritt auf die n√§chste Ebene tun. Und so werden die Fabriken der Zukunft entstehen.

‚ĖļArtikel weiterlesen >>>


S5 Picker – 3-Achs linear servo picker

Der S5 Picker von Sepro √ľberzeugt durch die universelle Einsetzbarkeit sowie seine Pr√§zision, die durch drei servomotorisch angetriebene Linearachsen gew√§hrleistet wird. Ausgelegt wie ein kleiner Sepro Roboter, wird der S5 Picker auf die Spritzgiessmaschine montiert und kann so je nach Konfiguration Formteile oder AnguŐąsse auf eine in der Maschine integrierte Rutsche ablegen.

Sepro - S5Picker

Mit der Option der verl√§ngerten Ausquerachse auf 1000mm Hubl√§nge k√∂nnen die Formteile oder AnguŐąsse auch neben der Spritzgiessmaschine abgelegt werden. Die Ausstattungstiefe reicht von der pneumatischen 90 ¬į Kippachse bis hin zum digitalen Vakuumschalter. Der Kunde bestimmt die Konfiguration.

 


Der S5 Picker von Sepro schliesst die L√ľcke zwischen Angusspicker und Linear-Roboter. Dank dieser einmaligen Flexibilit√§t ist der K√§ufer auch f√ľr die Zukunft sehr gut ger√ľstet. Was die Wirtschaftlichkeit betrifft, setzt der servobetriebene S5 Picker klar den Benchmark in der Branche.

Sepro - S5Picker Bild 2

Alle Sepro Servo-Roboter mit wahlweise 3, 5 und 6 Achsen werden heute mit der, speziell f√ľr die Spritzgiessanwendungen entwickelten, Visual-Steuerungsplattform betrieben. Mit in der Steuerung integrierten ¬ęPick & Place¬Ľ Modul erstellen Sie Ihr Ablaufprogramm, indem Sie Fragen interaktiv beantworten. Sie k√∂nnen das Ergebnis sofort in 3D auf einem simulierten Video, welches am Roboter-Bildschirm zu sehen ist, √ľberpr√ľfen.

Produktlink
Mehr Informationen finden Sie hier.

 


‚ÄěSolution by Sepro“ er√∂ffnet den Benutzern von Robotern neue M√∂glichkeiten

‚ÄěSolution by Sepro“ ist ein neues Programm der Sepro Group, dass den Spritzgie√üern die Ausr√ľstung, das Engineering-Know-how und zus√§tzliche Dienstleistungen zur Verf√ľgung stellt, mit dem sie dem Fertigungsprozess ein bisher unerreichtes Ma√ü an Effizienz und Qualit√§t verleihen kann.

‚ÄěDie L√∂sungen bestehen aus einem Komplettpaket mit Roboter, Peripherieger√§ten, Automatisierungssystemen und Dienstleistungen“, erkl√§rt Jean-Michel Renaudeau, CEO der Sepro-Gruppe. ‚ÄěSeit Jahren reden wir davon, dass von Robotern erheblich mehr erwartet wird, als nur einen Maschinenbediener f√ľr die reine Teileentnahme zu ersetzen. Und in letzter Zeit entdecken immer mehr unserer Kunden, dass sie die Produktivit√§t steigern k√∂nnen, indem sie vermehrt auf Automatisierung setzen. Deshalb haben wir diese neue L√∂sungsinitiative ins Leben gerufen.“ 

Die Sepro-Lösung umfasst:
‚ÄĘ Die gesamte Palette der 3-Achs-, 5-Achs- und 6-Achs-Roboter.
‚ÄĘ Die ergonomische und leistungsstarke Steuerungsplattform Sepro Visual, die mit Hilfe eines
  Automatisierungspakets standardm√§√üig ein erweitertes Automationsmanagement erm√∂glicht.
‚ÄĘ Mehr als 20 Jahre Erfahrung und Know-how mit einer breiten Palette bew√§hrter und wettbewerbsf√§higer
  Automatisierungsl√∂sungen f√ľr das Best√ľcken, Umspritzen, Anschlussmontage, einfaches oder komplexes
  Palettieren und vieles mehr.
‚ÄĘ Die M√∂glichkeit, neue aber auch bereits installierte Sepro-Roboter einzusetzen und sie in eine Fertigungs-
  zelle zu integrieren, unabh√§ngig der Marke der neuen oder bestehenden Spritzgie√ümaschinen.
‚ÄĘ Eine garantiert erfolgreiche Inbetriebnahme des Roboters und seiner Peripherie und ein engagiertes
  Kundendienstteam, das dem Kunden jederzeit zur Seite steht.

Sepro unterh√§lt vier Entwicklungs- und Produktionszentren: Am Firmensitz in La Roche sur Yon in Frankreich, in Dietzenbach in Deutschland, in Pittsburgh, Pennsylvania in Nordamerika und Shanghai, China. Dort stehen lokale Teams zur Verf√ľgung, die nahezu jedes Projekt unterst√ľtzen k√∂nnen. Roboter kommen zusammen mit kundenspezifischen, multifunktionalen Greifern (End-of-Arm-Tools), Einlegevorrichtungen und Positioniersystemen sowie Anschluss-, Inspektions-, Montage- und Verpackungsanlagen. Es sind spezifische L√∂sungen verf√ľgbar f√ľr:
‚ÄĘ Kontrolle – Sichtpr√ľfung, An- und Abwesenheit von Komponenten, elektrische Durchgangspr√ľfung
‚ÄĘ Handhabung von Teilen – Wechseltische, Stapelvorrichtungen
‚ÄĘ R√ľckverfolgbarkeit – Kennzeichnung, Etikettierung, Aussortierung nach Kavit√§ten
‚ÄĘ Montage – Verschluss, Zuschnitt, Schraubvorg√§nge, Verklebung, Schwei√üen
‚ÄĘ Schneiden – Entfernung von Ang√ľssen, Entgratung

Nachdem alle Komponenten bereitstehen, k√∂nnen komplexe Zellen vor der Auslieferung an den Kunden aufgebaut und getestet werden. F√ľr den Aufbau, die Inbetriebnahme und √úbergabe der Anlage stehen Sepro-Techniker zur Verf√ľgung.

 



Lösungserfahrung
Jedes Jahr nimmt Sepro weltweit etwa hundert automatisierte Produktionszellen in Betrieb. Sepro hat beispielsweise in den letzten f√ľnf Jahren mehrere, zunehmend komplexe Systeme f√ľr einen US-Hersteller von Laborpipettenspitzen installiert. Die Pr√§zisionsspitzen werden in Werkzeugen mit bis zu 32 Kavit√§ten gespritzt. Das End-of-Arm-Tool greift die Teile beim Auswerfen aus der Form und richtet sie so aus, dass sie nach unten fallen und nach Kavit√§ten aussortiert in 96-Well-Racks abgelegt werden. Mit einem Visionsystem wird jede Spitze auf Qualit√§t gepr√ľft. Fehlerhafte Spitzen werden ausgeschleust.

Ein anderer Hersteller installierte einen Sepro 5X-25-Roboter mit einem extra langen horizontalen Balken und zwei mobilen Einheiten, um zwei 250-Tonnen-Spritzgie√ümaschine in einer Zelle zu bedienen, die ein komplett montiertes Endprodukt herstellt (Grafik 1). Eines der Mobilger√§te nimmt vier Metallklingen von einer Zuf√ľhrung zwischen den beiden Maschinen auf und f√§hrt dann zur ersten Spritzgie√ümaschine, bei der es acht Substrate (vier Oberteile mit umspritzter Klinge und vier Unterteile) entnimmt und die vier Klingeneins√§tze in die Form √ľbergibt, bevor der n√§chste Zyklus beginnt. Das Mobilger√§t √ľbergibt dann die Formteile in das Werkzeug auf der anderen SGM, bevor es zur√ľck zur Einlegezuf√ľhrung f√§hrt. Nachdem die Tr√§germaterialien in der zweiten Maschine umspritzt wurden, entnimmt das zweite mobile Ger√§t die Teile und legt die vier Komponenten unten in eine Vorrichtung in eine Montagestation. Anschlie√üend legt es die oberen Komponenten darauf ab. Die Montagestation presst die beiden Komponenten zusammen und der Roboter transportiert danach die fertigen Baugruppen auf ein F√∂rderband.

Sepro - Solution by Sepro Bild 1
1. Horizontale Linearachse
2. Erstes mobiles Robotsystem
3. Zweites mobiles Robotsystem
4. Zuf√ľhrung Einlegeteile
5. Montagestation
6. Förderband zur Ausschleusung

Ein weiterer Kunde fertigt einen umspritzten Filter in einer vollautomatischen Zelle, die um eine Vertikal-Klemm-Spritzgie√ümaschine und einen Knickarmroboter Sepro 6X-90L aufgebaut ist (Grafik 2). Der Zyklus beginnt mit dem Stanzen von 8 runden Gewebeeinlagen aus einem Rollenband. Der Roboter nimmt diese Einlegeteile auf und legt sie in einen Formboden, der auf einem Drehtisch montiert ist. Der Tisch dreht sich um 180¬į, so dass der Formboden in den Werkzeugbereich der Presse gelangt und der UmSpritzvorgang gestartet werden kann abgeschlossen ist. Das Werkzeug √∂ffnet sich und der Tisch dreht, um den Formboden dem Roboter zu zuzuf√ľhren, der die fertigen Komponenten entnimmt und acht weitere Gewebeeins√§tze in den Formboden legt. Anschlie√üend wiederholt sich der Zyklus. Abschlie√üend legt der Roboter die Formteile in einzelne Stapelrohre.

Eine weitere Anwendung wird in der folgenden Abbildung erläutert.

Sepro - Solution by Sepro Bild 2
1. Gestanzte Gewebelage
2. Sepro 6X-90L Roboter
3. Drehtisch
4. Abwurfrohre der Stapeleinheit

Die L√∂sung von Sepro erf√ľllt die Automatisierungsanforderungen von Kunststoffspritzgie√üereien auf der ganzen Welt. ‚ÄěGemeinsam mit dem Kunden begleiten wir seine Projekte von der ersten Idee √ľber das Design und die Fertigung bis hin zur Montage und Produktionsoptimierung“, so Jean-Michel Renaudeau abschlie√üend. ‚ÄěSepro ist bereits ein verl√§sslicher Lieferant von Robotern f√ľr alle Arten von Spritzgie√ümaschinen und wir haben das Programm ‚ÄěSolution by Sepro“ ins Leben gerufen, um zu zeigen, dass es auch f√ľr Automatisierungsprojekte ein idealer Partner ist.“


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch  an unserem Stand:
Halle A1 / Stand 1203

Sepro - Logo Sepro SwitzerlandSepro Switzerland
Im Spiegel 1a
8486 Rikon

www.sepro-group.com/de/

Kontaktperson
Thomas Scherz
Tel. 079 243 80 81
tscherz@sepro-group.com

Keywords
Automatisierung / Automatisierung von Spritzgie√ümaschinen / Automatisierungstechnik / Einlegeautomaten f√ľr Kunststoffspritzgie√ümaschinen / Greiferkomponenten / Handlingger√§te / Industrieautomation / Industrieroboter / Knickarmroboter / Linearroboter / Peripherieger√§te f√ľr Spritzgie√ümaschinen / Roboter / Roboter f√ľr Spritzgie√ümaschinen / Robotertechnik

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal f√ľr die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal f√ľr die deutsche Kunststoff-Industrie



www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com

Fakuma 2018

Startseite / Ausstellernews

Videothek 2018

Ausstellerliste 2018

 

‚Č°Messeinformationen

Tickets & √Ėffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps f√ľr Besucher

Tipps f√ľr Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2017

Ausstellernews 2017

Videothek 2017

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2018