Ausstellernews Fakuma 2018

MessX AG
Ihr Spezialist für Computertomografie

Wir sind ein unabhängiges, eigenständiges Schweizer Unternehmen für Messdienstleistungen im Bereich der Computertomografie (CT), einem Fachbereich der industriellen Messtechnik. Mit unseren Top-Dienstleistungen ermöglichen wir Ihnen, Kosten und Zeit innerhalb Ihrer Entwicklung und Ihrer Produktion zu sparen und eine sorgfältige, zuverlässige Qualitätsprüfung Ihrer Produkte zu gewährleisten. Mit unserem Equipment und unserer technologischen Infrastruktur sind wir die Nummer 1 in der Schweiz. Auf unsere Fachkompetenz und unser breites Know-how können Sie sich zu 100% verlassen.

MessX AG — Ihr Spezialist für Computertomografie.

Messx - Firmensitz


Leistungen

Computertomografie - Infos
>>>

LASSEN SIE SICH DURCH DIE MÖGLICHKEITEN DER CT INSPIRIEREN.

Wir verschaffen Ihnen einen echten Konkurrenzvorsprung: Die moderne Computertomografie (CT) der neuesten Generation, die wir Ihnen anbieten, ermöglicht nicht nur eine zerstörungsfreie Prüfung und Untersuchung Ihrer Objekte, sondern ist bereits eine feste Grösse in der Industriellen Messtechnik von heute. Das Objekt wird dabei mittels Röntgenstrahlung vollständig durchstrahlt und im Kegelröntgenstrahl um 360° rotiert. Während dieses Vorganges werden bis tausende Einzelaufnahmen erstellt, welche dann zu einem dreidimensionalen CT-Volumenkörper rekonstruiert werden. Ein absolutes Highlight der neuesten Industriellen Messtechnik.

Diese CT-Daten bilden die Grundlage für alle weiteren möglichen Auswertungen, die genauso vielfältig und präzise sind wie Ihre Anforderungen: Ob Sie einen zerstörungsfreien Einblick in Ihre Baugruppe benötigen, eine Defektanalyse auf Lunker/Vakuolen oder eine Serie komplexer Bauteile normgerecht nach Zeichnung ausgemessen haben möchten. Wir können es kaum erwarten, Sie vor Freude strahlen zu sehen: Denn die Möglichkeiten rund um die Computertomografie sind nahezu unendlich. Rufen Sie uns ganz unverbindlich an, wir können in einem kurzen Telefongespräch sehr schnell das Riesenpotential aufzeigen, welches diese Technologie auch für Sie besitzt.

Messx - Computertomografie


3D-Messtechnik - Infos >>>

MIT UNSERER 3D-MESSTECHNIK HABEN SIE UNERMESSLICHE VORTEILE AUF IHRER SEITE

Wir setzen neue Massstäbe in Sachen 3D-Messtechnik für Ihren Prüfbericht: Wir vermessen Ihr Bauteil normgerecht nach Zeichnungsmerkmalen, einschließlich Form- und Lagetoleranzen (GD&T nach DIN EN ISO 1101), selbst auf verborgenen Oberflächen und liefern Ihnen einen perfekten Prüfbericht (EMPB). Durch die Computertomografie lassen sich nämlich auch kleinste Geometrien mittels Tausenden von automatisch generierten Antastpunkten erfassen, um absolut stabile Messresultate zu garantieren – ein unermesslicher Vorteil für Sie als Kunde.

Messx - 3D-Messtechnik


Soll/Ist - Infos >>>

WARUM MESSX IHNEN EINE UNVERGLEICHLICHE DIENSTLEISTUNG ANBIETEN KANN

Wir vergleichen Ihr Objekt direkt mit einem CAD-Modell oder mit einem zweiten Referenzbauteil – der Ist/Ist-Vergleich. Die geometrischen Abweichungen werden farblich und präzise auf der Oberfläche dargestellt. Durch diese Möglichkeit der Auswertung, wird nicht nur eine punktuelle Überprüfung durchgeführt, sondern das Bauteil wird zu 100% erfasst und geprüft. Was wollen Sie mehr?

Messx - Soll Ist


Baugruppen-Analyse - Infos >>>

IHR GRUNDPFEILER BEI DER BAUGRUPPENANALYSE: MESSX

Nur eine der vielen Möglichkeiten, die Ihnen unsere Spitzentechnologie bietet: Sie erhalten einen vertieften und präzisen Einblick in die gewünschten Baugruppen. Und Sie können sogar Teile im fertigmontierten Zustand überprüfen: So erhalten Sie zum Beispiel Angaben zur Verpressung von Dichtungen, es ermöglicht Ihnen die Suche nach Leckagen oder Kollisionen, Sie sehen den aktuellen Zustand von Klebestellen, Schweissnähten oder Verschleissteilen. Und das alles absolut zerstörungsfrei. Ein unverzichtbares Fundament, auf das Sie aufbauen können: MessX.

Messx - Baugruppen-Analyse


Defektanalyse - Infos >>>

SPITZENTECHNOLOGIE FÜR DIE DEFEKTANALYSE

.Auf uns und unsere Spitzentechnologie können Sie sich zu 100% verlassen: Wir prüfen Ihr Bauteil auf Lunker, Vakuolen und Fremdkörper. Die Porengrösse, das gesamte Defektvolumen oder die verbleibenden Materialquerschnitte lassen sich über das gesamte Bauteil ohne weiteres und genauestens ermitteln. Wir ermöglichen Ihnen eine interaktive Betrachtung dieser Defekte an beliebigen Stellen. Statische Schliffbilder sind passé – zumindest bei uns.

Messx - Defektanalyse


Wandstärken - Infos >>>

DAMIT SIE NICHT DIE WÄNDE RAUFGEHEN, WENN IHR BAUTEIL SCHWACHSTELLEN AUFWEIST

Entdecken Sie die Vorteile unserer modernen und innovativen Messtechnik: Wir sind in der Lage, Ihnen Dünnstellen oder Materialanhäufungen über das gesamte Bauteil aufzuzeigen, unabhängig von dessen Form – einschließlich komplexen, additiv gefertigten Formen. Das Ergebnis wird farblich und übersichtlich auf der Oberfläche dargestellt, allfällige Problemstellen sind sofort erkennbar. Dank MessX laufen Sie nie mehr gegen die Wand mit fehlerhaften Bauteilen.

Messx - Wandstärken


Spezifische Analysen - Infos >>>

SPEZIFISCHE ANALYSEN, AUF DIE SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN

Die Faserverbundstoffanalyse.
Klingt kompliziert, ist mit unserer Technologie aber simpel und einfach zu bewerkstelligen: Wir erfassen für Sie den Faservolumenanteil, die Faserorientierung oder die Abweichung von einer definierten Referenzorientierung innerhalb eines Faserverbundwerkstoffes wie karbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) oder glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK). Bei laminierten Materialien prüfen wir die Ausrichtung der einzelnen Schichten oder die ausreichende Durchtränkung mit Harz am fertigen Bauteil.

Die Schaumstrukturanalyse.
Genauso problemlos ist die Schaumstrukturanalyse mit MessX: Damit visualisieren wir für Sie die Zellstruktur in porösen Schäumen oder Filtermaterialien. Dabei können interessante Grössen für den Leichtbau oder für Dämmungen jeglicher Art bestimmt werden – zum Beispiel Durchschnittswerte für Zellvolumen, Durchschnittsstegdicke, Euler-Zahl und -Charakteristik, Durchschnitts- und Gesamtkrümmung und vieles mehr. Wie gesagt: Bei MessX sind Ihnen praktisch keine Grenzen gesetzt.

Messx - Spezifische Analysen


Simulation - Infos >>>

FÜR SIE SIMULIEREN WIR AUCH GERNE MAL ETWAS

Die Strukturmechanik-Simulation.
Das ist State of the Art by MessX: Anhand unserer Strukturmechanik-Simulation können wir für Sie das gescannte Bauteil einem virtuellen Belastungstest unterziehen und dabei die Auswirkungen von Ungänzen auf die Stabilität sichtbar machen. Auch das Transportphänomen bekommen Sie durch uns in den Griff: Wir verwenden die Voxeldaten (CT-Scan) direkt als Grundlage für die Analyse von Transportphänomenen. Und führen auf Mikrostrukturebene Strömungs- und Diffusionsexperimente von porösen und Mehrkomponenten-Materialien durch – dies ermöglicht Ihnen einzigartige Ergebnisse und Einblicke.

Die Kapillardruck-Analyse.
Durch die Analyse des Kapillardrucks sind wir in der Lage, Ihnen exakte Grössen zu liefern, wie sie beispielsweise in der Geowissenschaft zur Charakterisierung von Erd- und Gesteinsproben verwendet werden. Auch hier sind wir absolut auf dem neuesten Stand der Technik.

Messx - Simulation


2D-Röntgen - Infos >>>

BAUTEILE SCHAUEN WIR UNS MIT RÖNTGENAUGEN FÜR SIE AN

Unserem Auge entgeht nichts: Das 2D-Röntgen wenden wir zum Beispiel zielgerichtet bei der genauen Überprüfung von Lötstellen bei Leiterplatten an. Es ermöglicht eine rasche Findung von Fehlern oder Defekten und eignet sich daher auch für Inspektionen an grösseren Stückzahlen. Das Aussortieren von fehlerhaften Bauteilen oder die statistische Auswertung lassen sich damit effizient lösen. Dank MessX können Sie so buchstäblich Leerläufe am laufenden Band verhindern.

Messx - 2D-Röntgen


Beratung - Infos >>>

WIR BIETEN IHNEN DIE BESTMÖGLICHE BERATUNG, DIE DIESEN NAMEN AUCH VERDIENT

Wir bei MessX setzen auf topseriöse, objektive und kompetente Beratung. Wir beraten Sie bei der wichtigen Kernfrage, welches Verfahren und welche Auswertung oder Analyse für Sie und Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Für Aufgabenstellungen, bei denen sich die CT-Technologie als nicht die geeignetste Variante herausstellt, empfehlen wir auch gerne andere mögliche Verfahren, welche wir über unser Partnernetzwerk umfangreich abdecken können. Und selbst wenn wir Sie zur Konkurrenz schicken müssten, so ist das kein Problem: Unsere Beratung ist absolut zielorientiert, objektiv, weitsichtig und berücksichtigt ausser der CT-Technologie auch noch viele andere technische Möglichkeiten. Kundenzufriedenheit ist bei uns oberstes Gebot.

Messx - Beratung


Partner-Netzwerk - Infos >>>

SELBST UNSERE PARTNER HABEN WIR ERST DURCHLEUCHTET, BEVOR WIR SIE AUSGESUCHT HABEN

Bei MessX bekommen Sie mehr als einfach nur einen CT-Scan – nämlich geballte Fachkompetenz in allen möglichen Bereichen. In enger Zusammenarbeit mit unseren ausgesuchten Partnern realisieren wir nämlich umfangreiche Projekte, die weit über einen CT-Scan hinausgehen. Dabei haben wir unter anderem Spezialisten in den Bereichen Reverse Engineering, Additive Manufacturing (3D-Druck), Füllsimulation, FEM-Berechnungen, Werkzeugkonstruktion, Schadensanalysen, Serienmessung und vieles mehr. Jeder einzelne hat sich auf einen Bereich spezialisiert und verfügt daher über höchste Fachkompetenz, entsprechende Erfahrung und über modernstes technisches Equipment.

Durch dieses professionelle Netzwerk und die perfekte Zusammenarbeit mit unseren Partnern sind wir in der Lage, Ihnen kürzeste Reaktions- und Durchlaufzeiten sowie umfassende und beste Beratung garantieren zu können. Aber am besten, Sie machen sich gleich selber ein Bild – hier sehen Sie ein paar Beispiele von daraus resultierenden, perfekt funktionierenden Prozessabläufen: Showcases >>>

Messx - Partner-Netzwerk



Warum Messx

Kompetenzen - Infos
>>>

WIR MESSEN UNS NUR AN IHRER ZUFRIEDENHEIT

Wir messen uns einzig am Erfolg und der Zufriedenheit unserer Kunden.

Das Team der MessX AG verfügt über höchstes Fachwissen im Bereich der industriellen Messtechnik und ist Ihr bester Spezialist im Bereich der Computertomografie und der dadurch erst möglichen präzisen Analysen und Auswertungen. Unser Fachwissen bauen wir kontinuierlich durch Weiterbildungen aus – stets mit dem Fokus auf den neuesten Stand der Technik. Mit unserem einzigartigen Portfolio sind wir schweizweit der führende Dienstleister im Bereich der industriellen Computertomografie.

State of the Art ist kein Fremdwort für uns: Wir investieren laufend in die neueste Technologie und verfügen daher über das beste Equipment, welches es zurzeit gibt. Damit können wir Ihnen nicht nur ein breites Spektrum an Untersuchungen und Auswertungen anbieten, sondern Aufträge auch wirtschaftlich, zielorientiert und mit sehr kurzen Durchlaufzeiten durchführen. Und falls wir für einen komplexen Auftrag noch zusätzliche Prozesse benötigen, die wir nicht inhouse durchführen, dann können wir jederzeit, ganz unkompliziert und sehr schnell auf unsere Netzwerkpartner zugreifen. Dabei überlassen wir selbstverständlich Ihnen als Kunde die Entscheidung, ob der Auftrag über uns abgewickelt werden soll oder ob Sie direkt auf unseren Netzwerkpartner zugehen möchten.

Messx - Kompetenzen


Vorteile - Infos >>>

MIT MESSX HABEN SIE ALLE VORTEILE AUF IHRER SEITE

Die neueste Computertomografie-Technologie bringt Ihnen nur Vorteile: Sie ermöglicht eine hundertprozentige Erfassung Ihres Objektes samt dem kompletten Innenleben – und dies absolut sicher und zerstörungsfrei. Stellen, die mit herkömmlichen Methoden normalerweise nicht zugänglich sind, werden durch ein CT-Scan erfasst. Zugänglichkeitsprobleme entfallen somit völlig und gehören der Vergangenheit an. Auch alternative Methoden wie etwa ein Schliffbild für die Untersuchung auf Lunker, Vakuolen oder Fremdmaterial sind somit völlig passé. Aus gutem Grund: Denn während man bei einem Schliffbild nur den Bereich des gewählten Schliffs beurteilen kann, ermöglicht ein CT-Datensatz die Untersuchung an beliebigen Stellen, die im Viewer interaktiv und selber bestimmt werden können.

Basierend auf einem einmal erstellten CT-Datensatz können die verschiedensten Analysen und Auswertungen durchgeführt werden – auch zu einem späteren Zeitpunkt. Und vom einmal via CT digitalisierten Objekt ist es ohne weiteres möglich, unkompliziert und rasch STL-Daten zu extrahieren. Diese Daten bilden dann zum Beispiel die perfekte Grundlage für ein Reverse Engineering und werden so direkt für die Additive Fertigung (3D-Druck) verwendet.

Bei einem Einzelmaterial erstellen wir einen Prüfbericht gemäss Zeichnung mit rückführbaren Ergebnissen auf nationale Normale. Eine moderne CT-Anlage auf dem neuesten Stand der Technik wie die Unsere findet daher nicht nur für die zerstörungsfreie Prüfung Anwendung, sondern wird offiziell als Koordinatenmessgerät eingestuft und deshalb auch im gleichen Rahmen überwacht und nach VDI 2630 1.3 validiert.

Messx - Vorteile


Equipment - Infos >>>

DIE ZAHLEN UND FAKTEN SPRECHEN FÜR SICH: BESTES EQUIPMENT

Details zu unserem Equipment finden Sie hier.

Messx - Equipment


Branchen/Industrie - Infos >>>

ZAHLREICHE BRANCHEN UND INDUSTRIEN ZÄHLEN AUF UNS: MESSX

Hier ein paar Beispiele, in welchen Branchen und Industriesektoren unsere modernste Computertomografie-Technologie bereits Anwendung findet und schon beste Resultate erzielt hat: In der gesamten Kunststoffindustrie, in der Automobilindustrie, im Maschinenbau, in der Uhrenindustrie, in der Luft- und Raumfahrt, der Archäologie und in der Kunst. Wir sind uns sicher, dass immer mehr Branchen und Unternehmen diese bahnbrechende Technologie und ihre einzigartigen Vorteile für sich entdecken werden.

Messx - Branchen, Industrie


Vertrieb Software - Infos >>>

HARTE FAKTEN ZUM THEMA SOFTWARE

Volume Graphics ist führender Hersteller in der Auswertesoftware von CT-Daten und verfügt über eine einzigartige Produktfamilie aus verschiedensten Softwaremodulen.

Auch wir bei MessX setzen für die Auswertung unserer CT-Daten die Softwarelösungen von Volume Graphics begeistert ein.

Dabei sind wir von dem Produkt so überzeugt, dass wir offizieller Reseller für Volume Graphics sind.
Wir beraten Sie gerne, wenn Sie Fragen zu der Produktfamilie von Volume Graphics haben.



Publikation

Kooperation AMZ mit MessX - MessX hilft die Qualität der Bauteile des elektrisch angetriebenen Rennautos zerstörungsfrei zu prüfen

Der AMZ (Akademischer Motorsportverband Zürich) besteht aus etwa 30 Studenten der ETH Zürich und HSLU Luzern, die am internationalen Studentenwettbewerb «Formula Student» teilnehmen. Dafür entwickeln, konstruieren und fertigen die Nachwuchsingenieure ein elektrisch angetriebenes Rennauto, das bei Events in verschiedenen Ländern gegen Teams anderer Universitäten antritt.

Messx - CT-Scan einer Carbon-Felge
CT-Scan einer Carbon-Felge

Durch die Nähe zur Hochschule und dank der herausragenden Fähigkeiten unserer Sponsoren, zu denen auch MessX zählt, werden dabei modernste Technologien verwendet, die es dem AMZ zum Beispiel ermöglichten, den Beschleunigungsweltrekord von 0-100 km/h in 1.5153s für elektrisch angetriebene Fahrzeuge aufzustellen. Um diese beeindruckenden Leistungen erreichen zu können, muss jeder Aspekt des Fahrzeugs optimiert sein: So verwendet der AMZ selbst entwickelte Elektromotoren für höchste Leistungsdichten oder Carbon-Felgen, um das Gewicht des Fahrzeugs zu minimieren. Letzterem Zweck dient auch der additiv („3D-Druck“) gefertigte Radträger. Jedes dieser Bauteile muss extreme Anforderungen erfüllen und ein Versagen während des Betriebs wäre absolut kritisch für das Projekt.

Messx - Nahaufnahme eines Schnittes
Nahaufnahme eines Schnittes durch den Radträger – gut zu erkennen ist die unterschiedliche Oberflächengüte im Kühlkanal und auf der Aussenseite des Radträgers

Daher nutzt der AMZ die Möglichkeiten des Rorschacher Unternehmens MessX, um die Qualität dieser Bauteile zerstörungsfrei zu prüfen.

Beim Radträger werden die prozessbedingten Probleme mit Hilfe von MessX analysiert: der Verzug des Bauteils sowie das potenzielle Auftreten von Poren, die kritisch für die Festigkeit des Bauteils sein können.

Dank der CT-Scans und insbesondere der Aufbereitung der Daten durch MessX mit der Software VolumeGraphics konnten die Radträger bezüglich dieser Punkte untersucht werden. So wurden Lunkeranalysen erstellt, also automatisch der grösste Radius und das Volumen der Poren bestimmt. Daneben konnten deren Positionen im Bauteil untersucht werden. Die Auflösung (0.1 mm) war trotz der Grösse des Bauteils (ca. 160 x 140 x 120 mm, Aluminium) ausreichend, um für Festigkeit relevante Poren zu detektieren. Ebenso waren wir in der Lage durch einen Soll-Ist-Vergleich, d.h. einen Abgleich der tatsächlichen Masse mit dem CAD-Bauteil, den Verzug des Radträgers festzustellen. Damit konnten wir dem Fräspartner, der die Nachbearbeitung übernahm, wertvolle Daten liefern.

Messx - Porenanalyse des Radträgers
Porenanalyse des Radträgers – Position und Nahaufnahme

Beeindruckend an der Kooperation war die umfangreiche Betreuung durch MessX. So kam der Vorschlag, die Radträger auch strukturmechanisch am «echten» gescannten Bauteil zu simulieren, von MessX selbst. Diese Analyse konnte genutzt werden, um die FEM-Analysen des CADRadträgers am gefertigten Bauteil zu validieren und den Einfluss des Verzugs auf die Festigkeit zu untersuchen.

Nach dem CT-Scan konnten wir mit einer Software zum Betrachten der Scans und Analysen die Daten an den eigenen PCs auswerten, was diesbezüglich volle Flexibilität bedeutete. Bei Problemen unsererseits mit dem Programm wurde uns extrem schnell und kompetent geholfen. Dies ist insbesondere deshalb eindrucksvoll, da der AMZ kein zahlender Kunde ist, sondern das gesamte Engagement im Rahmen eines Sponsorings stattfindet.

Messx - CT-Scan eines Radträgers
CT-Scan eines Radträgers

Um die Qualität unserer handgefertigten Carbon-Felgen zu überprüfen, konnten wir letztes Jahr einen CT-Scan bei MessX durchführen lassen. Bei der anschliessenden Analyse liessen sich einerseits Mängel wie beispielsweise trockene Stellen an der Oberfläche bestätigen, die man auch visuell erkennen konnte. Andererseits erlangten wir dank der hochauflösenden Scans und der uns zur Verfügung gestellten Software Einblicke in unsere Felge. Dies ermöglichte uns, den Lagenaufbau an anspruchsvoll zu laminierenden Stellen wie Rundungen und Kanten zu kontrollieren sowie den Übergang zwischen Carbongewebe und Schaumstoffkern zu überprüfen.

Messx - Abweichung des Radträgers
Abweichung des Radträgers vom CAD-Soll mit Falschfarben-Analyse

Aufgrund unserer guten Erfahrungen während der pilatus-Saison (so der Name des letztjährigen Modells des AMZ) und der erneut von MessX angebotenen Unterstützung haben wir uns dieses Jahr entschieden, für unsere Carbon-Felgen wieder auf CT-Scans zurückzugreifen. Da sich das Design der Felge grundlegend verändert hat, sind dieses Jahr zwei Scans geplant. Mit dem ersten Scan soll erneut die Fertigung und die Lehren des letztjährigen Scans überprüft werden. Mit dem zweiten Scan beabsichtigen wir den Verschleiss der Felge während des Testings dokumentieren zu können. So wollen wir uns absichern, dass die Felgen die bevorstehenden Rennen garantiert ohne jeglichen Schaden zu nehmen überstehen.

Messx - Strukturmechanik-Simulation des Radträgers
Strukturmechanik-Simulation des Radträgers


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Foyer OST / Stand 11

MessX_-_LogoMessX AG
Pestalozzistrasse 11
CH-9400 Rorschach

Tel. +41 71 844 99 66
Fax +41 71 844 99 60

info@messX.ch 
www.messx.ch

Keywords
3-D Lohnmessung / 3D Scannen / Aufbereitung von CT, Daten für 3D-Druck / Computertomografie / Computertomografie (CT) für die Industrie / EMPB Erstellung / Engineering / Messtechnik-Dienstleistungen / Messtechnische Beratung / Qualitätskontrolle / Qualitätssicherung in der Fertigung / Serienmessung

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie



www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com

Fakuma 2018

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2018

Ausstellerliste 2018

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2017

Ausstellernews 2017

Videothek 2017

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2018