Ausstellernews Fakuma 2018

HEITEC Heisskanaltechnik GmbH
Bietet innovative und hocheffiziente Heisskanallösungen an

HEITEC HEISSKANALTECHNIK ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen in der Heisskanaltechnik. Wir bieten Ihnen innovative und hocheffiziente Heisskanallösungen für Ihre anspruchsvollen Aufgaben in der abfallfreien Herstellung von Kunststoffartikeln. Seit 30 Jahren fertigen und konstruieren wir für unsere Kunden Heisskanal-Systeme höchster Präzision und beschäftigen derzeit 110 Fachleute.

HEITEC Heisskanaltechnik - Firmensitz

Aus der nordhessischen Gemeinde Burgwald liefert die Heitec Heisskanaltechnik GmbH hochpräzise und hocheffiziente Heißkanalsysteme in die ganze Welt. Die Firma hat sich im Bereich der Heißkanaltechnik auf Sonderanwendungen und Kleinstsysteme spezialisiert und nennt sich in diesen Bereichen sogar Technologieführer: „Unsere Produkte, die immer im engen Dialog mit den Kunden entstehen, sind oft einmalig am Weltmarkt," heißt es aus der Firmenzentrale.

Heitec-Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen der kunststoffverarbeitenden Industrie, unter anderem aus den Branchen Elektronik, Verpackung, Weiße Ware sowie die Automobil- und Medizintechnik. Die Heitec-Fachleute entwickeln, konstruieren und fertigen  für ihre Kunden innovative Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen in der Kunststoffverarbeitung.

Wir bieten:

• Anspruchsvolle, individuelle Heisskanal-Komplett-Lösungen
• Heisskanal-Düsen
• Nadelverschluss-Systeme
• Heisskanal-Verteiler
• Steckerfertige Heisse Seiten
• Regeltechnik

Oberstes Ziel unseres Unternehmens ist es in nachhaltiger Fertigung Produkte in bester Qualität zu liefern und dabei die Umwelt nicht zu belasten. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 zertifiziert sind.

Oft werden bei HEITEC HEISSKANALTECHNIK im Dialog mit den anspruchsvollen Anforderungen der Kunden individuelle Sonderlösungen für Produkte mit besonderen Anforderungen entwickelt und realisiert.

HEITEC HEISSKANALTECHNIK setzte im Laufe der 30 jährigen Firmengeschichte immer wieder „Meilensteine“ in der Heisskanaltechnik, zum Beispiel mit kleinsten  Heisskanaldüsen für sehr kleine Artikelgewichte um 0,002 Gramm. Weiterhin entwickelte HEITEC HEISSKANALTECHNIK die Flachdüse, mit der die Produktivität erheblich gesteigert werden kann, die Lippenstiftdüse, mit der Kunststoffteile, wie zum Beispiel Lippenstiftkappen von Innen angespritzt werden können oder die Mehrfachdüsen der Star-Line Serie

HEITEC Heisskanaltechnik - Bild 1


Konfigurator
Mit unserem Konfigurator haben Sie die Möglichkeit unsere Produkte nach Ihren Wünschen individuell zusammenzustellen und die Daten als CAD-Download zu erhalten.

Konfigurator starten >>>


Produktübersicht
(für mehr Informationen bitte auf die Bilder klicken)
Düsen
Verteiler
Regeltechnik
Zubehör

 

Systeme

 

Nadelverschluss-Systeme

Neues Heisskanalsystem mit Nestabstand von nur 4,5 mm

Erstmalig auf der Fakuma 2012 präsentierte HEITEC HEISSKANALTECHNIK ein Heisskanalsystem, welches weltweit vermutlich einmalige kleinste Nestabstände von nur 4,5 mm ermöglicht. Der Einsatz der neuesten Generation von patentierten Flachdüsen der Serie „Flat-Line“ macht es möglich, diese extremen Dimensionen zu realisieren.

Heitec - Flat-Line Bild 2
Das neue Kleinst-Heisskanalsystem ermöglicht Abstände zwischen den Anspritzpunkten von nur 4,5 mm
.

Produktlink
Mehr Informationen zum neuen Heisskanalsystem finden Sie hier.


Neue Generation Nadelverschluss-Antriebsregler

Die zweite Generation des neuen Visio Drive Control Nadelverschluss-Antriebsreglers VDC2 wurde speziell für die Regelung von Elektromotoren entwickelt, die für die Bewegung der Nadeln bei Nadelverschlusssystemen verantwortlich sind.


HEITEC Heisskanaltechnik - VDC2

Neben den bereits bekannten Funktionen des VDC1 besticht der neue VDC2 durch seine übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche. Der große 7“ Touchscreen ermöglicht die einfache Bedienung des Nadelverschluss-Antriebsreglers. Im Vergleich zum VDC Nadelverschluss-Antriebsregler der ersten Generation können nun mehrere Motoren mit einem Regelgerät betrieben werden. Ebenso sind unterschiedliche Fahrprofile des Motors abrufbar, sodass für jede Anwendung die passende Nadelbewegung zur Verfügung steht. Die Genauigkeit der Endlagenüberwachung konnte nochmals verbessert werden, der Toleranzbereich der Endlage kann nun zusätzlich frei gewählt werden. Ein optimiertes Kalibrierverfahren reduziert die Gefahr von Beschädigungen der Nadel während des Anfahrens des Werkzeugs

Der VDC2 ist netzwerktauglich, wodurch Ferndiagnose und Fernwartung möglich sind.

Produkleistungen
• Vereinfachte Bedienung durch Touchscreen
• Mehrere Motoren mit nur einem Regelgerät ansteuerbar
• Endlagenüberwachung mit frei einstellbaren Toleranzbereichen
• Fahrprofile zur Verschleißminimierung des Anspritzpunkts/Nadel mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten
   realisierbar
• Optimiertes Kalibrierverfahren um Beschädigungen beim Anfahren des Werkzeugs zu vermeiden.

Download
Flyer Antriebsregler VDC 2 (PDF-Datei)


Anspritzpunktlandung - Lagerkäfig Serienwerkzeug mit kleinstem Anspritzpunkt

Die Plastechnik AG mit Sitz in 3178 Bösingen, Schweiz ist spezialisiert auf die Produktion von technisch anspruchsvollen Kunststoffteilen und auf die Konstruktion und Herstellung von Spritzgieß – Werkzeugen. Die HEITEC Heisskanaltechnik GmbH aus 35099 Burgwald, Deutschland ist bekannt für Sonderlösungen im Bereich Heisskanaltechnik, insbesondere in der seitlichen Anspritzung und kleinster Düsenbaugrößen.

Heitec - Lagerkäfig aus Polypropylen
Lagerkäfig aus Polypropylen

Die Plastechnik AG kam mit einer Anfrage zu einer Anwendung mit extrem kleinem Schussgewicht auf HEITEC zu. Der Kunststoffartikel, um den es bei dem Projekt geht, ist ein sehr kleiner Lagerkäfig aus Polypropylen, der Bestandteil eines Durchflussmessgerätes ist, und ein Artikelgewicht von lediglich 0,007 g aufweist. Um die sehr anspruchsvolle Anwendung mit einem Heisskanal zu realisieren, wurde gemeinsam durch die Plastechnik AG und HEITEC ein 4-fach Serienwerkzeug entwickelt. Trotz des geringen Materialdurchsatzes von lediglich 0,028 g pro Schuss, hilft das Heisskanalsystem eine prozesssichere und materialschonende Verarbeitung des Kunststoffes zu ermöglichen.

Heitec - First Düsen auf Rundverteiler
Heisskanaldüsen der HEITEC First-Serie auf Rundverteiler

Heisskanalhersteller HEITEC betont in diesem Zusammenhang, dass es eine der Kernaufgaben der Heisskanaltechnik ist, die Kunststoffschmelze scherungsarm und thermisch unbeschadet in die Kavitäten des Werkzeugs zu bringen. Daher betreibt HEITEC kontinuierliche Weiterentwicklungen, um den Kunden immer wieder einen Vorsprung hinsichtlich Qualität und Produktivität zu bieten. Durch diese Optimierung konnte HEITEC bei sämtlichen Heißkanaldüsenreihen der unterschiedlichen Bauarten den Energiebedarf massiv senken. Die Einsparungen liegen dabei, je nach Düsenbauart zwischen 25 % und 60 %.

Bei der Heissen Seite, die komplett bei HEITEC realisiert wurde, kamen Heisskanaldüsen der HEITEC-FIRST Serie vom Typ 01.010.13.60 mit einem Schaftdurchmesser von 13 mm und einem Schmelzedurchmesser von 3 mm zum Einsatz. Aufgrund des hochpräzisen thermischen Profils der Düsen wurde ein sehr kleiner Anspritzpunktdurchmesser von 0,32 mm ermöglicht. Der Anspritzpunkt wurde als sehr gut bewertet und die Abrisse waren optimal. Als Verteiler der 4-fach Anwendung kam die sogenannte Verteilerdüse, die auch als Rundverteiler bekannt ist, zum Einsatz.

Bei der Bemusterung der Anwendung, die beim Spritzgussmaschinenhersteller ARBURG GmbH + Co KG in 72290 Loßburg durchgeführt wurde, erzielte man sofort sehr gute Ergebnisse. Alle Kavitäten füllten bereits beim ersten Schuss absolut gleichmäßig. Dabei wurde die Anwendung mit einem sehr geringen Spritzdruck von 600 bar gefahren.

Durch das exzellente thermische Profil der Düsen blieb das, bei diesem Material gefürchtete, Fadenziehen vollkommen aus.

Die Plastechnik AG ist sehr zufrieden mit der direkten Anspritzung über den Heißkanal. Wenn die Stückzahlentwicklung beim Artikel wie geplant ansteigt, besteht die Idee ein 16-fach Serienwerkzeug mit baugleichen Heisskanal- komponenten zu bauen.

Heitec - Gebäude Plastechnik

plastechnik ag
Spritzerei & Werkzeugbau
Industriestrasse 95
3178 Bösingen

Tel.:+41 (0)31 740 30 30
Fax:+41 (0)31 740 30 31
www.plastechnik.ch


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Halle A4 / Stand 4110

HEITEC Heisskanaltechnik - Logo neuHEITEC Heisskanaltechnik GmbH
Frankenberger Strasse 25
D-35099 Burgwald

Tel. +49 (06451) 7283-0
Fax +49 (06451) 7283-83

www.heitec.com
info@heitec.com


Kontaktperson für die Schweiz:
Volker Haug
Blumenstraße 50
77971 Kippenheim
Tel.: +49 7825 4087919
Fax: +49 7825 4087920
Mobil: +49 173 5291617
volker.haug@heitec.com

Keywords
Düsen / Heisskanaldüsen / Heisskanallösungen / Heisskanalregelgeräte / Heisskanalsysteme / Heisskanaltechnik / Heisskanal-Verteiler / Hotrunner Systems / Innenanspritzung / Kanäle / Kanalsystem / Nadelverschluss-Düsen / Nadelverschluss-Heisskanalverteiler / Nadelverschluss-Systeme / Regeltechnik / Seitliche Anspritzung / Steckerfertige Heisse Seiten / Steuer- und Regelgeräte für Temperatur, Wärmemenge / Verschlusssystem / Verteilerbau

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie



www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com

Fakuma 2018

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2018

Ausstellerliste 2018

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2017

Ausstellernews 2017

Videothek 2017

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2018