Ausstellernews Fakuma 2021

GETECHA GmbH
Energieeffizient, vielseitig und leistungsstark - Getecha pr├Ąsentiert innovative
M├╝hlentechnologie f├╝r Kunststoffverarbeiter

Nach Corona-bedingter Messepause zeigt sich der deutsche Maschinenbauer Getecha in diesem Jahr wieder auf der Fakuma in Friedrichshafen. Anhand ausgew├Ąhlter Exponate wird er einen Einblick geben ins ein umfangreiches Portfolio an Zerkleinerungs- und Wiederaufbereitungsanlagen f├╝r den Einsatz in der Spritzgie├č-, Extrusions- und Blasformtechnik. Neben der Pr├Ąsentation mehrerer Zentral- und Beistellm├╝hlen aus dem RotoSchneider-Programm thematisiert das Unternehmen hierbei vor allem die Aspekte Kundenorientierung, Automatisierung und Energieeffizienz.

Als un├╝bersehbarer Blickfang bildet eine m├Ąchtige Trichterm├╝hle RS 45090 den optischen Mittelpunkt auf dem diesj├Ąhrigen Fakuma-Messestand (3210) von Getecha in Halle A3. Mit ihrer Antriebsleistung von 45 kW, ihrem 3-Messer-Rotor und ihrer Durchsatzleistung von bis zu 900 kg/h z├Ąhlt sie zu jenen mittelgro├čen Anlagen der RotoSchneider-Generation, die sich f├╝r den zentralen Einsatz in der Kunststoff- und Recyclingtechnik eignen. Im Mahlraum arbeiten zwei Statormesser sowie drei oder f├╝nf Rotormesserreihen. Das Mahlgeh├Ąuse verf├╝gt ├╝ber eine wirksame Schalld├Ąmmung und dank eines nach oben verlegten und in das Geh├Ąuse integrierten Antriebs baut die M├╝hle kompakt und beansprucht nur wenig Stellfl├Ąche.

Getecha - Fakuma 2021

Dabei ist die auf der Fakuma ausgestellte Variante zugleich ein gutes Beispiel f├╝r den hohen Grad der kundenspezifischen Individualisierung, den Getecha bei der Konstruktion und Konfiguration seiner Zerkleinerungsm├╝hlen umsetzt. So kann die RS 45090 je nach Anwendung und Peripherie mit verschiedenen Bypasstrichtern erweitert und zu einer vielseitigen Zerkleinerungsstation ausgebaut werden. ÔÇ×In solchen F├Ąllen befinden sich zum Beispiel an der R├╝ckseite der M├╝hle spezielle Walzen zum Einziehen von Folien, Stanzgittern und Randstreifen, w├Ąhrend dreidimensionale Fehlteile ├╝ber den Trichter zugef├╝hrt werden. Auf der Fakuma zeigen wir eine Ausf├╝hrung mit Bypasstrichter f├╝r die Zuf├╝hrung von Platten“, erl├Ąutert Getecha-Gesch├Ąftsf├╝hrer Burkhard Vogel. Bei entsprechender Auslegung vermag eine einzige RS 45090 das Arbeitsvolumen von drei verschiedenen Anwendungen zu ersetzen.

Der Erw├Ąhnung wert sind au├čerdem die hydraulische ├ľffnungsmechanik der M├╝hle, die den einfachen Zugriff auf Trichter und Siebschwinge erm├Âglicht, und die elektrisch ├╝berwachte Rotorverriegelung, die den Messerwechsel absichert.

Schlank und dicht
Ein weiteres Highlight auf dem Messestand von Getecha ist die Sauberraum-M├╝hle der Baureihe GRS 180. Diese schlank konstruierten Beistellm├╝hlen gelten als Ideall├Âsung f├╝r den Einsatz in kunststofftechnischen Produktionslinien mit erh├Âhten Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit. Denn dank eines Schleusentrichters, einer integrierten Absaugtechnik und spezieller dichtungstechnischer Ma├čnahmen setzen diese M├╝hlen kaum Partikel frei (<1,0 ┬Ám). Der Schleusentrichter unterbindet das Herausschleudern von Mahlgut und senkt zus├Ątzlich den Schallpegel. Die Getecha-Sauberraumm├╝hle ├╝berzeugt dar├╝ber hinaus durch eine hohe Prozesssicherheit und minimalen Wartungsaufwand.

Als ÔÇ×gro├če Schwester“ dieser M├╝hle pr├Ąsentiert der Aschaffenburger Anlagenbauer zudem eine GRS 300, die – je nach Materialart und Sieblochung – etwa 80 kg/h zerkleinert. Ihre gro├če Mahlkammer├Âffnung erm├Âglicht auch die Zerkleinerung sperriger Ang├╝sse. Dank des geteilten Mahlgeh├Ąuses und der damit verbundenen einfachen Entnahme des Siebes ist eine optimale Zug├Ąnglichkeit f├╝r die Reinigung und Wartung gew├Ąhrleistet. In hochgestellter Ausf├╝hrung ist die GRS 300 nicht nur als Beistell-, sondern auch als kosteng├╝nstige kleine Zentralm├╝hle einsetzbar.

Viele Kundenw├╝nsche realisierbar
ÔÇ×Die kundenspezifische Optimierung unserer Zerkleinerungsl├Âsungen hat sich inzwischen zu einem zentralen Aufgabengebiet unseres Engineerings entwickelt. F├╝r die Umsetzung individualisierter, automatisierter und energieeffizienter Systeml├Âsungen verf├╝gen wir heute ├╝ber umfassendes Knowhow und k├Ânnen sehr flexibel agieren“, betont Burkhard Vogel. Diese Ma├čst├Ąbe setzt Getecha auch bei den kleineren und mittelgro├čen RotoSchneider-Modellen um, die in der Praxis vorrangig als dezentrale Beistellm├╝hlen zum Einsatz kommen. Als Beispiele daf├╝r zeigt das Unternehmen in Friedrichshafen zum einen die Mittelklasse-Trichterm├╝hle RS 2404 (mit integrierter Absaugung). Sie leistet einen Durchsatz von bis zu 160 kg/h und ist vielseitig einsetzbar – sowohl als kleine Zentralm├╝hle im Spritzguss- oder Blasformbetrieb als auch als Einzugsmaschine f├╝r Randstreifen und Folie. Zum anderen geh├Ârt einmal mehr die vielfach bew├Ąhrte Beistellm├╝hle RS 1615 zum diesj├Ąhrigen Fakuma-Programm. ├ťber alle Zerkleinerungsm├╝hlen der RotoSchneider-Familien hinweg widmet Getecha dem Aspekt der Energieeffizienz gro├čes Augenmerk. Neben der Vorstellung seines Energy-Safe Systems wird das Unternehmen auf der Fakuma daher im Detail dar├╝ber informieren, welche antriebstechnischen und steuerungstechnischen M├Âglichkeiten es seinen Kunden in diesem Bereich zuk├╝nftig bieten wird


Firmenprofil
Getecha entwickelt und produziert Kunststoff- und Verbundstoff-Schneidm├╝hlen f├╝r den dezentralen und zentralen Einsatz, innovative Angussentnahme-Systeme sowie komplette Automationsl├Âsungen f├╝r die Prozesse Zuf├╝hren, Einlegen, Entnehmen, Verpacken und Palettieren sowie Mahlgutf├Ârderung und Big-Bag-Bef├╝llung.

Getecha - Hauptsitz
Der Hauptsitz von GETECHA in Aschaffenburg

Die Getecha GmbH wurde 1956 gegr├╝ndet und hat ihren Stammsitz in Aschaffenburg. Das Familienunternehmen besch├Ąftigt derzeit 60 Mitarbeiter, hat eine Niederlassung in den USA und erwirtschaftet einen Gesamtumsatz von etwa 7,5 Millionen Euro (Gesch├Ąftsjahr 2019). Die Gesch├Ąftsf├╝hrung liegt in den H├Ąnden von Christine Rosenberger (Technik und Entwicklung) und Burkhard Vogel (Vertrieb und Marketing).

In Deutschland z├Ąhlt das Unternehmen zu den f├╝hrenden Herstellern von Zerkleinerungssystemen f├╝r die Kunststoff verarbeitende Industrie. Zu den Kunden von Getecha geh├Âren die Anwender und Maschinenbauer der Spritzgie├č-, Extrudier-, Blasform- und Thermoformtechnik. Auch f├╝r die Automatisierer der Kunststoff- und Recyclingindustrie ist das Unternehmen ein kompetenter und h├Ąufig frequentierter Projektpartner. Die Anlagen und Systeml├Âsungen von Getecha kommen weltweit zum Einsatz.

Download
Imagebrosch├╝re Getecha (PDF-Datei, 4,4 MB)

Firmenvideo

 


Produkte

Zerkleinerung - Info
>>>
Von der Entwurfsphase bis zur Inbetriebnahme sind wir f├╝r Sie ein kompetenter und verl├Ąsslicher Ansprechpartner f├╝r Ihre Zerkleinerungsprojekte.

Eine umfassende Erfahrung auf dem Gebiet der Zerkleinerungstechnik l├Ąsst uns praktikable und technisch ausgereifte Antworten auf jede noch so ausgefallene Aufgabe finden.

F├╝r mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
ÔÇó

ÔÇó
ÔÇó
ÔÇó
ÔÇó
ÔÇó

Getecha - Beistellm├╝hle RS 180 - A5.10.1, Zentralm├╝hle RS 30040 - A1


Automation - Infos >>>
Von der Entwurfsphase bis zur Inbetriebnahme sind wir f├╝r Sie ein kompetenter und verl├Ąsslicher Ansprechpartner f├╝r Ihre Automationsprojekte.

Auf Basis unserer langj├Ąhrigen Erfahrung bieten wir Ihnen ma├čgeschneiderte L├Âsungen f├╝r Ihre Produktion: von einfachen Vorrichtungen bis hin zur autarken Produktionszelle.

F├╝r mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
ÔÇó
ÔÇó
ÔÇó

Getecha - GETpick
GETpick - das schnelle Einstiegger├Ąt mit elektrischer Schnittstelle und dem idealen Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Halle A3 – Stand 3210

Getecha  LogoGETECHA GmbH
Am Gemeindegraben 13
D-63741 Aschaffenburg            

Tel. 0049 (0) 60 21 / 84 00 0
Fax 0049 (0) 60 21 / 84 00 35

info@getecha.de 
www.getecha.de 

Keywords
Automatisierungssysteme f├╝r die kunststoffverarbeitende Industrie / Beistellm├╝hlen / Beratung f├╝r Automatisierung und Robotereinsatz / Entstaubungsanlagen / Entstaubungsanlagen f├╝r Kunststoffe / Feinschneidm├╝hlen / Folienschneider / Folienschneidmaschinen / Folienwickelmaschinen / Granulatherstellung / Grossschneidm├╝hlen / Hacker / Herstellungsmaschinen f├╝r Kunststoff / Kantenhacker / Kompaktschneidm├╝hlen / Kunststoffhacker / Kunststoffm├╝hlen / Kunststoffschneidm├╝hlen / Kunststoffverarbeitung / Kunststoffzerkleinerungsmaschinen / M├╝hlen f├╝r Kunststoff / M├╝hlenbau / M├╝hlenmaschinen / M├╝hlentechnik / Randstreifenzerkleinerer / Recyclinganlagen f├╝r Kunststoffe / Schneid- und Wickelmaschinen f├╝r Folien / Schneidm├╝hlen / Sondermaschinenbau / Vorschneider / Zerkleinerer / Zerkleinerungsanlagen / Zerkleinerungsmaschinen / Zerkleinerungsmaschinen f├╝r die Kunststoffverarbeitung / Zerkleinerungstechnik

 

Startseite

Suchen

 

ÔëíMesse-Spezials

Fakuma 2023

Fakuma 2021

Fakuma 2018

Fakuma 2017

 

ÔëíMesseinformationen

Ausstellerliste 2021

Tickets & ├ľffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Social Media

Anreise         

Unterkunft            

Tipps f├╝r Besucher

Tipps f├╝r Aussteller

 

ÔëíVaria

Swiss Plastics Expo Spezial

K Messe Spezial

Kunststoff-Guide

News-Corner

Impressum / Kontakt

 

 

 

 

Fakuma Spezial
Das Messe-Spezial rund um die Fakuma - pr├Ąsentiert
von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal f├╝r die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal f├╝r die deutsche Kunststoff-Industrie
Suchen

 

Fakuma 2023