News drucken

Zurück zur Übersicht


21.01.2019 Ems-Chemie: Brand im Aussenbereich eines Produktionsgebäudes

Brand im Aussenbereich eines Produktionsgebäudes. Für Mensch und Umwelt bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Kundenlieferungen sind nicht betroffen.

In der Nacht auf Samstag ist bei der Ems-Chemie AG auf dem Werkplatz Domat/Ems ein Brand ausgebrochen. Es wurde niemand verletzt und auch für die Umwelt bestand zu keiner Zeit eine Gefahr.

Am frühen Samstagmorgen ist bei der Ems-Chemie AG in Domat/Ems ein Brand im Aussenbereich eines Produktionsgebäudes ausgebrochen. Die Betriebsfeuerwehr der Ems-Chemie, unterstützt durch die Feuerwehr Bonaduz/Rhäzüns, hatte den Brand rasch unter Kontrolle und nach rund zwei Stunden gelöscht.

Verletzt wurde niemand. Alle Mitarbeitenden konnten das Gebäude selbständig und unverletzt verlassen. Ebenfalls bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Umwelt. Die Brandursache ist noch in Abklärung.

Die betroffenen Anlagen werden in den nächsten Tagen wieder in Betrieb gehen. Kundenlieferungen sind nicht betroffen.

www.ems-group.com www.ems-group.com

News 123/1671