News drucken

Zurück zur Übersicht


16.09.2020 Borealis: Ernennt Christopher McArdle zum Vice President Polyolefins Strategy & New Business Development

Borealis gibt die Bestellung von Christopher McArdle zum Vice President Polyolefins Strategy & New Business Development mit 1. September 2020 bekannt. In dieser Rolle wird Christopher Borealis’ Bereiche Polyolefins (PO) Strategy & New Business Development Portfolio leiten.

Christopher McArdle stößt mit umfassender kaufmännischer und Polyolefin-Branchenerfahrung zu Borealis. In den letzten 3 Jahren bekleidete der 46-Jährige leitende kaufmännische Positionen bei Dow Chemical in den Bereichen Consumer Solutions, Verpackung & Spezialkunststoffe. Vor seiner Zeit bei Dow Chemical war Chris 16 Jahre seiner Karriere bei DuPont in verschiedenen strategischen und Marketing-Positionen tätig. In seiner letzten Funktion als EMEA Business Director war er für die Profitabilität des Ethylen-Copolymer-Spezialitätengeschäfts von DuPont verantwortlich, das Verpackungs-, Bau-, Verbraucher- und Industriemärkte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika bedient.

Chris ist britischer Staatsbürger, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er hat einen BSc in Chemie und einen PhD in metallorganischer Chemie von der Universität Bristol im Vereinigten Königreich.

"Wir freuen uns sehr, Christopher McArdle bei Borealis begrüßen zu dürfen," erklärt Lucrèce Foufopoulos, Executive Vice President Polyolefins, Innovation & Circular Economy. "Chris ist eine erfahrene Führungskraft mit umfassender Erfahrung im Zusammenhang mit der Steuerung von Unternehmenswachstum und der Optimierung der Unternehmensleistung in globalen Unternehmen der Chemie-, Verpackungs- und Kunststoffindustrien. Seine umfassende Expertise in den Bereichen Geschäftsstrategie, Vertrieb und Marketing, Produktmanagement und wissenschaftsgetriebene Innovation wird eine Bereicherung sein und unsere Polyolefin-Strategie und Wachstumsagenda weiter vorantreiben."

Firmenprofil
Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe. Borealis hat seine Konzernzentrale in Wien, Österreich, beschäftigt derzeit mehr als 6.900 Mitarbeiter und ist weltweit in über 120 Ländern aktiv. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Borealis Umsatzerlöse von EUR 8,1 Milliarden und einen Nettogewinn von EUR 872 Millionen. Borealis steht zu 64% im Eigentum von Mubadala, über deren Beteiligungsgesellschaft, sowie zu 36% der OMV, einem integrierten, internationalen Öl- und Erdgasunternehmen mit Sitz in Österreich. Gemeinsam mit Borouge, einem Joint Venture mit der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), und Baystar™, einem Joint Venture mit Total in Texas, USA, liefert Borealis Produkte und Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt.

www.borealisgroup.com www.borealisgroup.com
Borealis_VP_Chris_McArdle