News drucken

Zurück zur Übersicht


14.07.2020 Evosys Laser GmbH: Stephan Nickisch neuer Geschäftsführer der EVOSYS Servicetochter

Seit 1. Juli ist Stephan Nickisch neuer Geschäftsführer der Evosys Laser Services GmbH. Durch diesen Schritt ist ein weiterer Meilenstein für die Zukunftsausrichtung der Tochtergesellschaft genommen.

Stephan Nickisch war bisher als Key Account Manager für den Ausbau des Anlagengeschäfts beim Maschinenbauer Evosys Laser GmbH tätig und beschäftigt sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit dem Laserschweißen von Kunststoffen. Seit 1. Juli verantwortet er nun als Geschäftsführer die weitere Entwicklung des Serviceunternehmens, das neben der Inbetriebnahme und Wartung von Laserkunststoffschweißsystemen auch eine Lohnfertigung und Beratung in diesem Bereich anbietet.

Mit seiner hohen Kundenorientierung passt Nickisch perfekt zum Unternehmenskonzept von EVOSYS. Frank Brunnecker, Geschäftsführer der Muttergesellschaft Evosys Laser GmbH freut sich über diesen Schritt: "Wir möchten, dass unsere Servicetochter weiterhin so erfolgreich ist, wie in den letzten Jahren und sehen Herrn Nickisch als erfahrenen Spezialisten am Markt und durch sein starkes Engagement als ideale Führungskraft diese wichtige Dienstleistung weiter auszubauen." Insbesondere soll die Kundenzufriedenheit der Evosys Laser Services GmbH durch eine noch bessere Betreuung gesteigert werden.

Über EVOSYS:

Die Evosys Laser GmbH entwickelt und fertigt am Standort Erlangen maßgeschneiderte Systeme für das Laserschweißen von Kunststoffen. Mit der langjährigen Markt- und Prozesserfahrung seiner Mitarbeiter bietet das Unternehmen weltweit kreative und innovative Lösungen zur Integration in Automatisierungslösungen. Ein Dienstleistungspaket von der Designberatung über Mustererstellung im eigenen Technikum rundet das Angebotsspektrum ab.

Seit dem 19. Juni 2020 gehört die Evosys Laser GmbH zu den TOP 100 Unternehmen Deutschlands und wurde hier insbesondere für sein innovationsförderndes Management ausgezeichnet. Auch bestehen intensive Kontakte zum Hochschulstandort Erlangen-Nürnberg und zum Bayerischen Laserzentrum.

Die Evosys Gruppe besteht aktuell aus vier Unternehmen, der Muttergesellschaft Evosys Laser GmbH, dem Tochterunternehmen Evosys Laser Services GmbH (ehemals LPW Services) sowie den Niederlassungen Evosys (Suzhou) Laser System Co., Ltd. in China und Evosys North America Corp. in den USA.

Der After-Sales-Service wird weltweit durch ein eigenes Serviceunternehmen bereitgestellt. Der Firmenname der Servicetochter wurde erst vor kurzem von LPW Services GmbH in "Evosys Laser Services GmbH" umbenannt, um den Bezug zur Muttergesellschaft stärker zu unterstreichen.

https://www.evosys-services.de https://www.evosys-services.de
Evosys_Stephan_Nickisch