News drucken

Zurück zur Übersicht


31.03.2020 Swissmem: Wechsel in der Leitung der Swissmem Berufsbildung

Ende Juni 2020 tritt Arthur Glättli nach langjähriger Tätigkeit als Leiter der Swissmem Berufsbildung in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Thomas Schumacher, der am 1. April 2020 bei Swissmem eintreten wird. Bis zur ordentlichen Pensionierung von Arthur Glättli wird Thomas Schumacher in die Funktion des Leiters Berufsbildung eingeführt und wird dabei auch schrittweise die Verantwortung für verschiedene Projekte übernehmen.

Thomas Schumacher hat seine berufliche Karriere mit einer kaufmännischen Lehre begonnen und sich später in der Erwachsenenbildung, der Betriebswirtschaft und im Management weitergebildet. Seine Berufserfahrung begann mit dem Aufbau und Betrieb von Flugshops und später mit der operativen Leitung einer Firma, welche den Ground-Service für die Flughäfen Zürich, Basel und Genf leistete.

Im Jahr 2009 wechselte Thomas Schumacher in den Bildungsbereich. Er leitete eine Unternehmensschule, verantwortete bei Login Berufsbildung den Bereich «Kunden und Konzepte» und übernahm schliesslich bei Swissport International die Leitung des Bereiches «Training and Learning».

Mit seiner Berufserfahrung und der damit verbundenen langjährigen Führungserfahrung bringt Herr Schumacher hervorragende Voraussetzungen mit, um mit dem 20-köpfigen Berufsbildungsteam die neun Berufe von Swissmem weiter zu entwickeln und die Dienstleistungen gegenüber den Mitgliedfirmen weiterhin auf einem hohen Stand zu halten.

www.swissmem.ch www.swissmem.ch
swissmem_Thomas_Schumacher