News drucken

ZurŘck zur ▄bersicht


23.07.2014 KUKA Robotics: Gewinnt Red Dot Award

Die Ingenieure von KUKA und Industriedesigner Mario Selic haben mit dem Leichtbauroboter LBR iiwa erneut ein Meisterst├╝ck an Innovation, technischem Know-How und wegweisendem Design geschaffen.

├ťberragend in Innovationsgrad, Funktionalit├Ąt, Qualit├Ąt, Ergonomie sowie in symbolischen und emotionalen Gehalt - befand die hochkar├Ątige Jury des Red Dot Award: Product Design 2014 und verlieh dem KUKA Leichtbauroboter den begehrten Titel Red Dot: Best of the Best.

Das ist die h├Âchste Auszeichnung, die nur an die besten Produkte einer Kategorie vergeben wird. 2014 haben mehr als 1.800 Hersteller auf 53 Nationen 4815 Produktevorschl├Ąge bei der Preisverleihung eingereicht. Nur 60 davon haben den Red Dot: Best of the Best gewonnen.

Schon seit 2010 arbeiten der Augsburger Roboterhersteller und der Industriedesigner Selic zusammen - seither gab es die international bedeutende Auszeichnung Red Dot Award: Product Design u.a. f├╝r den KR 5 ARC und mehrfach f├╝r die KR QUANTEC Serie. Heute haben herausragende Technologie und bestechendes Design die internationale und rennomierte Red Dot-Jury erneut begeistert.

Form follows function - Jedes Designelement hat eine Funktion
"Industriedesign umfasst die drei Bereiche Marketing, Technologie und Design. Technisches Verst├Ąndnis ist dabei elementar, andernfalls w├╝rde ich Produkte designen, die bei den Ingenieuren nur Kopfsch├╝tteln hervorriefen", betont Selic, der von Anfang an in die Entwicklung eingebunden war und eng mit den Ingenieuren von KUKA zusammengearbeitet hat.

Dabei spielt das unverwechselbare Design und die innovative Formgebung beim LBR iiwa eine ganz besondere Rolle. Organische Formen, weiche Kanten, flache Winkel, geschmeidige Flexibilit├Ąt┬Č - der LBR iiwa wurde f├╝r die direkte Interaktion mit dem Menschen konzipiert. Mit dem neuen LBR iiwa l├Âst KUKA das Versprechen an den Markt, einen industrietauglichen Leichtbauroboter zu pr├Ąsentieren, der sensitiv, nachgiebig, pr├Ązise, flexibel und mit einer Mechanik und Antriebstechnik f├╝r den industriellen Einsatz ausgestattet ist.

www.kuka-robotics.comwww.kuka-robotics.com

< News 1030/1473 >