News drucken

ZurŘck zur ▄bersicht


05.02.2013 Mold-Masters: Entscheidet sich f├╝r Moldex3D

CoreTech System (Moldex3D), der 3D-CAE-L├Âsungsanbieter f├╝r Spritzguss, und Mold-Masters, der globale Marktf├╝hrer f├╝r Schmelzeleitsysteme, Hei├čkanal-, Steuer- und Regeltechnologie, geben bekannt, dass Mold-Masters sich f├╝r Moldex3D als globales und alleiniges CAE-Analyse-Softwarepaket zur Design-Verifizierung und Optimierung von Hei├čkanalsystemen entschieden hat.

Mold-Masters, eines der weltweit f├╝hrenden Technologieunternehmen f├╝r patentierte Innovationen, ebnete bereits vielen technologischen Neuerungen den Weg. Mit ├╝ber 900 erteilten und angemeldeten Patenten entwickelte Mold-Masters unter anderem unz├Ąhlige neue Einsatzmethoden innovativer Hei├čkanaltechnik, mit deren Hilfe die Herstellung von Spritzgussbauteilen optimiert werden kann.

Um die technische F├╝hrerschaft in dem ├Ąu├čerst anspruchsvollen Markt halten zu k├Ânnen, investiert Mold-Masters in ein umfassendes Produkt-Management. Ein Ziel ist es, globale CAD/CAM/CAE-Standards f├╝r alle Unternehmensbereiche zu schaffen und damit den steigenden Anforderungen im Hei├čkanaltechnikmarkt gewachsen zu sein. Verantwortlich f├╝r das Projekt ist das Global Engineering Team mit Niederlassungen in Deutschland, Kanada, China und Indien. Nach intensiver Evaluierung und Durchf├╝hrung von Benchmarks aller relevanter Softwarepakete, entschied sich Mold-Masters f├╝r Moldex3D. Moldex3D wird zuk├╝nftig im gesamten Unternehmen f├╝r alle CAE-Analysen sowie f├╝r die Verifizierung und Optimierung von Hei├čkanalsystemen eingesetzt.

Cristoph Hinse, Gesch├Ąftsf├╝hrer der SimpaTec, erkl├Ąrte: "Wir als Reseller von Moldex3D, bewerten die Entscheidung von Mold-Masters als einen immens wichtigen Schritt f├╝r die Spritzguss-Industrie. Mit Moldex3D ist der Anwender in der Lage, Hei├čkanalkomponenten einfach und pr├Ązise zu analysieren, zu verifizieren und hinsichtlich der geforderten Kriterien zu optimieren. So k├Ânnen beispielsweise Qualit├Ątsmerkmale des finalen Bauteils, wie die Vermeidung von F├╝llmustern, Binden├Ąhten oder hochgl├Ąnzende Oberfl├Ąchen, garantiert, aber auch wirtschaftliche Aspekte, wie die Reduzierung der Zykluszeit, Schlie├čkraft bzw. des Einspritzdruckes oder Rohstoff-Einsparungen, realisiert werden. Wir freuen uns auf eine effektive und erfolgreiche Zusammenarbeit. "

"In den 50 Jahren unserer Gesch├Ąftst├Ątigkeit hat sich Mold-Masters niemals f├╝r den einfachen Weg der Produktentwicklung entschieden. Wir gehen den besten, nicht den einfachsten Weg.", kommentiert Hans Hagelstein, der Pr├Ąsident der Mold-Masters Global Engineering. "Bei Mold-Masters, sind wir stetig auf der Suche, nach dem besten technischen Analysetool am Markt, das uns dabei unterst├╝tzt, ultimative Hei├čkanal- und Regeltechniksysteme zu liefern. Wir haben uns f├╝r Moldex3D aufgrund seiner einzigartigen Technologie entschieden, genau das, was wir gesucht haben. Moldex3D bietet nicht nur realistische Simulationsergebnisse der Formf├╝llung, eine Bedingung, um als Standard f├╝r die Konstruktion und Analyse von Hei├čkanalsystemen eingesetzt zu werden, sondern au├čerdem erweiterte 3D-Funktionalit├Ąten, die tiefenanalytische Forschungen bei der Entwicklung neuer Produkte erm├Âglichen. "

www.simpatec.comwww.simpatec.com
www.moldmasters.comwww.moldmasters.com

< News 1387/1473 >