News drucken

ZurŁck zur ‹bersicht


18.10.2012 Sulzer: Bestellungseingang mit starkem Wachstum

In den ersten neun Monaten 2012 stieg der Bestellungseingang auf CHF 3 Milliarden, vor allem durch die gro√üe Akquisition und organisches Wachstum. F√ľr das Gesamtjahr wird ein hohes einstelliges Wachstum des Bestellungseingangs erwartet.

Gest√ľtzt auf die gro√üe Pumpenakquisition und organisches Wachstum stieg der Bestellungseingang nominal um 12,3% auf CHF 2 972.9 Mio. Bereinigt um W√§hrungseffekte sowie um Akquisitionen und Devestitionen erh√∂hten sich die Bestellungen leicht um 0,5%. Im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2011 betrug der Akquisitionseffekt CHF 246 Millionen, und der positive W√§hrungsumrechnungseffekt belief sich auf CHF 68 Millionen.

Die M√§rkte √Ėl und Gas sowie Transport und die allgemeine Industrie blieben auf hohem Niveau stabil. Der Energiemarkt blieb auf tiefem Niveau. Nordamerika und Asien-Pazifik waren die wichtigsten Wachstumstreiber.

Ausblick Gesamtjahr 2012
Die anhaltenden Unsicherheiten an den Finanzm√§rkten und deren m√∂gliche negativen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft lassen sich nicht vollst√§ndig beurteilen und beinhalten ein gewisses Abw√§rtsrisiko. Basierend auf dem heutigen Wissensstand wird im Gesamtjahr ein hohes einstelliges Wachstum des Bestellungseingangs erwartet, vor allem durch die gro√üe Akquisition und durch organisches Wachstum. Die Aktivit√§ten in den Hauptm√§rkten und -regionen d√ľrften f√ľr den Rest des Jahres auf dem gleichen Niveau bleiben.

www.sulzer.comwww.sulzer.com

< News 1456/1473 >