News drucken

Zurück zur Übersicht


13.11.2018 Borealis: Erhält starkes Investment Grade-Rating

Borealis erhält starkes Investment Grade-Rating von S&P Global Ratings

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, gibt den Erhalt eines BBB+ Ratings mit stabilem Ausblick von S&P Global Ratings am 9. November 2018 bekannt. Dies ist das erste öffentliche Rating für das Unternehmen, das im Laufe der vergangenen zehn Jahre mit Erfolg in den verschiedensten Finanzmärkten aktiv war und ein robustes und diversifiziertes Finanzierungsportfolio aufgebaut hat.

"Wir betrachten das starke Investment Grade-Rating als Anerkennung der hervorragenden Arbeit, die über die letzten Jahre geleistet wurde, um Borealis zu einem der stärksten Akteure unserer Branche zu machen", erklärt Borealis‘ Vorstandsvorsitzender Alfred Stern.

"Mit diesem Rating wird Borealis seine Finanzierungsstrategie weiter ausdehnen und das Vertrauen seiner Bankpartner und Investoren in die exzellenten Bonitätskennzahlen des Unternehmens entsprechend rechtfertigen. Jetzt ist die richtige Zeit, um diesen wichtigen Schritt zu setzen", stellt Borealis‘ CFO Mark Tonkens fest.

Über Borealis
Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe. Borealis hat seine Konzernzentrale in Wien, Österreich, und beschäftigt rund 6.600 Mitarbeiter in mehr als 120 Ländern. Im Jahr 2017 erwirtschaftete Borealis Umsatzerlöse von EUR 7,5 Milliarden und einen Nettogewinn von EUR 1.095 Millionen. Borealis steht zu 64% im Eigentum von Mubadala, über deren Beteiligungsgesellschaft, sowie zu 36% der OMV, einem integrierten, internationalen Erdgasunternehmen mit Sitz in Österreich. Gemeinsam mit Borouge, einem Joint Venture mit der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), liefert Borealis Produkte und Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt.

www.borealisgroup.comwww.borealisgroup.com

< News 24/1534 >