News drucken

Zurück zur Übersicht


28.09.2018 Dätwyler: Eröffnet neues Health Care Werk mit First Line Standard in den USA

Dätwyler stärkt ihre Position in den USA, dem grössten Pharmamarkt der Welt. Das neue Health Care Werk mit First Line Standard in Middletown, Delaware, wurde im Beisein von Kundenvertretern feierlich eröffnet. Seit der Ankündigung im Herbst 2016 hat Dätwyler mehr als CHF 100 Mio. in das neue Werk für die Fertigung von hochwertigen Elastomerkomponenten für die schnell wachsenden Biotech- und Pharmamärkte investiert. Mit den neuen Produktionskapazitäten kann Dätwyler ihr globales First Line Volumen bis 2020 um 50% steigern und das profitable Wachstum beschleunigen.

Mit der Eröffnung des First Line Werks in Middletown, USA, baut Dätwyler ihre Präsenz und Kapazitäten im grössten Pharmamarkt der Welt weiter aus. First Line ist Dätwylers fortschrittlichstes Fertigungskonzept für hochwertige Elastomerkomponenten für die schnell wachsenden globalen Biotech- und Pharmamärkte.

Steigerung der First Line Produktionskapazitäten um 50% bis 2020
Der Bau der Anlage in Middletown begann im Dezember 2016. Seitdem hat Dätwyler mehr als CHF 100 Mio. in den Bau des hochmodernen Werks investiert. Am neuen Standort werden rund 120 Mitarbeiter beschäftigt sein. Im vierten Quartal laufen die Zertifizierungen durch die Kunden, bevor Anfang 2019 die Serienproduktion startet. Mit den bestehenden First Line Kapazitäten in Belgien und den kürzlich ausgebauten First Line Kapazitäten in Indien kann Dätwyler die Kunden in Zukunft in den drei wichtigsten Wirtschaftsregionen USA, Europa und Asien mit lokal produzierten First Line Komponenten bedienen. Mit den neuen Produktionskapazitäten kann Dätwyler ihr globales First Line Volumen bis 2020 um 50% steigern und das profitable Wachstum beschleunigen.

Modernster Standard für hochwertige Elastomerkomponenten
Beim First Line Standard handelt es sich um ein fortschrittliches Fertigungskonzept für hochwertige Elastomerkomponenten mit modernster Reinraumtechnologie, automatischen Fertigungszellen, vollautomatischer Kamerainspektion und einem einzigartigen Reinigungsprozess. Das innovative Fertigungskonzept übertrifft die höchsten Qualitätsstandards der europäischen und amerikanischen Regulierungsbehörden und ist nach ISO 15378 zertifiziert.

Führender Partner der globalen Pharma- und Biotechnologieunternehmen
Dätwyler ist seit mehr als 40 Jahren ein führender Partner der globalen Pharma- und Biotechnologieunternehmen. Der Dätwyler Konzernbereich Sealing Solutions bietet seinen Kunden eine breite Palette von spezialisierten und einzigartigen Elastomermischungen, Beschichtungen und Produktionsstandards. Die hochwertigen Komponenten ermöglichen es, injizierbare Arzneimittel in modernen Verabreichungssystemen wie vorgefüllte Spritzen oder Pens effizient aufzubereiten und den Patienten sicher zu verabreichen.  

Dätwyler Gruppe
Die Dätwyler Gruppe ist ein fokussierter Industriezulieferer mit führenden Positionen in globalen und regionalen Marktsegmenten. Dank Technologieführerschaft und massgeschneiderten Lösungen bietet die Gruppe den Kunden in den bearbeiteten Märkten einen Mehrwert. Dabei konzentriert sich Dätwyler auf Märkte, die eine Erhöhung der Wertschöpfung sowie nachhaltig profitables Wachstum ermöglichen. Der Konzernbereich Sealing Solutions ist ein führender Anbieter von kundenspezifischen Dichtungslösungen für globale Marktsegmente wie Automotive, Health Care, Civil Engineering und Consumer Goods. Der Konzernbereich Technical Components ist einer der führenden High-Service Distributoren Europas für Komponenten und Zubehör in Wartung, Automation, Elektronik, und ICT. Mit rund 50 operativen Gesellschaften, Verkäufen in über 100 Ländern und mehr als 8‘000 Mitarbeitenden erwirtschaftet die Dätwyler Gruppe einen Jahresumsatz von rund CHF 1'300 Mio. Die Gruppe ist seit 1986 an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valoren-Nr. 3048677).

www.datwyler.comwww.datwyler.com

< News 34/1513 >