News drucken

ZurŘck zur ▄bersicht


27.08.2018 D├Ątwyler: Erschliesst s├╝damerikanische Automobilindustrie durch strategische Akquisition in Brasilien

Durch die ├ťbernahme des brasilianischen Unternehmens Bins erschliesst sich D├Ątwyler im Konzernbereich Sealing Solutions einen verbesserten Zugang zur s├╝damerikanischen Au-tomobilindustrie. Damit schliesst D├Ątwyler im Marktsegment Automotive eine wichtige geo-grafische L├╝cke und verf├╝gt nun ├╝ber Produktionswerke in allen relevanten M├Ąrkten.

Mit einer strategisch wichtigen ├ťbernahme im Konzernbereich Sealing Solutions erschliesst sich D├Ątwyler einen verbesserten Zugang zur s├╝damerikanischen Automobilzulieferindustrie. Am 23. August 2018 hat D├Ątwyler einen Vertrag zur ├ťbernahme des brasilianischen Unternehmens BINS Ind├║stria de Artefatos de Borracha Ltda., unterzeichnet. Der Vollzug des Vertrags ist vorbeh├Ąltlich der Erf├╝llung der ├╝blichen Vollzugsbedingungen am 31. August 2018 vorgesehen. ├ťber den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Langj├Ąhrige Erfahrung mit eigenem Formenbau und Mischwerk
Das Familienunternehmen Bins wurde 1953 gegr├╝ndet und verf├╝gt ├╝ber langj├Ąhrige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Elastomerdichtungen f├╝r die Automobilindustrie. Wie D├Ątwyler betreibt auch Bins einen eigenen Formenbau und ein eigenes Mischwerk. Zus├Ątzlich zum OEM-Gesch├Ąft ist Bins mit importierten Handelsprodukten im Ersatzteilegesch├Ąft und mit weiteren Dichtungskomponenten im Industrieumfeld aktiv. Mit rund 350 Mitarbeitenden erarbeitet Bins einen Jahresumsatz von rund CHF 20 Mio. und befindet sich nach der j├╝ngsten Rezession in Brasilien wieder auf einem profitablen Wachstumskurs. Das bestehende Management bleibt erhalten und wird f├╝r Kontinuit├Ąt in der Weiterentwicklung des Unternehmens sorgen. Das Werk von Bins liegt in der N├Ą-he von Porto Alegre im s├╝dlichsten Bundesstaat Rio Grande do Sul, einer der bedeutendsten Industrieregionen Brasiliens.

Geografische Expansion
Mit Bins schliesst D├Ątwyler im Marktsegment Automotive eine wichtige geografische L├╝cke und verf├╝gt nun ├╝ber eigene Produktionswerke in allen relevanten Automobilm├Ąrkten. Als f├╝hrender Hersteller von Elastomerdichtungen f├╝r die Automobilindustrie erschliesst Bins der D├Ątwyler Gruppe mit Brasilien den sechstgr├Âssten Automobilmarkt der Welt. Nach der j├╝ngsten Rezession rechnen Marktbeobachter mit einer R├╝ckkehr auf den Wachstumspfad, auch in der Automobilproduktion. D├Ątwyler wird das Vertriebsnetz von Bins nutzen, um den Automobilherstellern in Brasilien sowie bestehenden D├Ątwyler Kunden in S├╝damerika das vollst├Ąndige Sortiment inklusive O-Ringen sowie Thermoplast- und Silikon-Komponenten anzubieten.

D├Ątwyler Gruppe
Die D├Ątwyler Gruppe ist ein fokussierter Industriezulieferer mit f├╝hrenden Positionen in globalen und regionalen Marktsegmenten. Dank Technologief├╝hrerschaft und massgeschneiderten L├Âsungen bietet die Gruppe den Kunden in den bearbeiteten M├Ąrkten einen Mehrwert. Dabei konzentriert sich D├Ątwyler auf M├Ąrkte, die eine Erh├Âhung der Wertsch├Âpfung sowie nachhaltig profitables Wachstum erm├Âglichen. Der Konzernbereich Sealing Solutions ist ein f├╝hrender Anbieter von kundenspezifischen Dichtungsl├Âsungen f├╝r globale Marktsegmente wie Automotive, Health Care, Civil Engineering und Consumer Goods. Der Konzernbereich Technical Components ist einer der f├╝hrenden High-Service Distributoren Europas f├╝r Komponenten und Zubeh├Âr in Wartung, Automation, Elektronik, und ICT. Mit rund 50 operativen Gesellschaften, Verk├Ąufen in ├╝ber 100 L├Ąndern und mehr als 7┬Ĺ500 Mitarbeitenden erwirtschaftet die D├Ątwyler Gruppe einen Jahresumsatz von rund CHF 1'300 Mio. Die Gruppe ist seit 1986 an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valoren-Nr. 3048677).

www.datwyler.comwww.datwyler.com

< News 16/1473 >