News drucken

Zurück zur Übersicht


08.02.2018 Geistlich Pharma AG: Investiert in neuen Standort

IE Life Science plant und realisiert fĂĽr Geistlich Pharma AG

Am 01.02.2018 wurde im luzernischen Wolhusen die Grundsteinlegung für ein neues Produktionsgebäude der Geistlich Pharma AG gefeiert. Auf dem Betriebsgelände von Geistlich Pharma realisiert IE Life Science in der Rolle des Generalplaners und Totalunternehmers das Gebäude mit einer Fläche von rund 2‘200 Quadratmetern.

Mit dem Neubau erweitert das auf die Entwicklung und Produktion von Biomaterialien für die Regeneration von Knochen, Knorpel und Gewebe spezialisierte Medizintechnik-Unternehmen den Standort Wolhusen und passt sich den aktuellen Marktanforderungen an. Als Generalplaner und Totalunternehmer verantwortet IE Life Science die Fertigstellung des Gebäudes bis Frühjahr 2019. In den Neubau investiert das mittelständische Unternehmen eine zweistellige Millionensumme. In erster Linie bietet er Platz für die Produktion.

Stringente Planung garantiert Zukunftssicherheit
Ein zentraler Aspekt bei dem Projekt ist die Zukunftssicherheit der Produktion und deren Flexibilität. Im Vorfeld der Planung wurden mit dem Kunden anhand des IE-Masterplans alle zukünftigen Szenarien durchgespielt und man erarbeitete eine Ideallösung. Als Ergebnis aus dem Prozess werden 1½ Vollgeschosse als Reserve geplant. Mit der Berücksichtigung der Reserve von Planungsbeginn an sind bei späteren Änderungen und Ergänzungen in der Produktion keine teuren und aufwändigen Änderungen in der Gebäudestruktur notwendig.

Alle Kompetenzen aus einer Hand
Bei diesem Projekt arbeiten Architekten und Betriebsplaner aus dem Hause IE unter einem Dach zusammen. Damit bekommt Geistlich Pharma die Kompetenzen in betriebsplanerischen Aspekten wie Produktions- und Prozessablauf, Waren- und Personenfluss sowie Hygiene- und Reinraumanforderungen und Architektur aus einer Hand. 

Ăśber IE Life Science
IE Life Science ist Teil der IE Group. Die Gruppe beschäftigt derzeit über 90 Bau- und Betriebsplaner, Architekten, Wirtschafts- und Maschineningenieure sowie Logistiker und Verfahrenstechniker. Mit heute drei Büros in Zürich, München und Nyon ist die Gruppe seit 1966 am Markt und realisiert Projekte für die Life-Science- sowie für die Lebensmittel-, Kunststoff-, Druck- und Verpackungs-, sowie High-Tech-Industrie. IE Kunden bekommen Betriebs- und Bauplanung aus einem Guss, sowohl bei Neubauten wie bei Erweiterungen einer bestehenden Anlage. Am Ende stehen nachhaltige Industriebauten: effizient, emissionsarm und flexibel nutzbar.

www.ie-group.comwww.ie-group.com

< News 153/1473 >