News drucken

Zurück zur Übersicht


19.01.2018 Clariant: Eröffnet neuen Masterbatch-Produktionsstandort in Saudi-Arabien

Clariant, ein weltweit führendes Spezialchemieunternehmen, eröffnet heute offiziell einen neuen und hochmodernen Masterbatch-Produktionsstandort in Yanbu/Saudi-Arabien. Betreiber der Anlage ist Clariant Masterbatches Saudi Arabia, ein Joint-Venture zwischen Clariant und Rowad. Rowad ist einer der führenden Kunststoffproduzenten im Mittleren Osten und gehört zu Tasnee, dem zweitgrössten Industrieunternehmen Saudi-Arabiens.

«Als Teil ihrer Bestrebung, das Wachstum zu intensivieren und die Profitabilität zu erhöhen, investiert Clariant in die Erweiterung von Kapazitäten, um ihren Kunden wettbewerbsfähige und innovative Lösungen anbieten zu können. Die gemeinsame Investition mit Rowad (Tasnee) erweitert unser globales Netzwerk und stärkt unsere Position im Mittleren Osten und in Afrika - wichtigen Wachstumsmärkten für den Bereich Kunststoffe», so Clariant-CFO Patrick Jany.

Der neue Standort liegt in Yanbu, einer Stadt am Roten Meer. Hier sind zahlreiche führende Unternehmen der saudischen Industrie ansässig, unter anderem aus den Bereichen Petrochemie sowie Kohlenwasserstoff- und Mineralienverarbeitung. Die Anlage wurde auf einem 38 000 Quadratmeter grossen Grundstück in der Industriezone 2 von Yanbu errichtet und wird vorrangig Weiss-Masterbatches produzieren. Vorteile des Standorts sind einfacher Zugang zu Rohstoffen und gute Möglichkeiten zur Belieferung von Kunden in Saudi-Arabien und dem Nahen Osten dank eines hervorragenden Logistiknetzwerks, das den nahe gelegenen Seehafen sowie den Flughafen einschliesst. Neben der bereits bestehenden Niederlassung in Riad handelt es sich um die zweite Fertigungsstätte von Clariant Masterbatches in Saudi-Arabien.

«Das Projekt zählt zu den wichtigsten Investitionen der Geschäftseinheit Masterbatches in den vergangenen Jahren und ich freue mich sehr über die Eröffnung. Wir gehen damit einen logischen Schritt in der Entwicklung unserer Zusammenarbeit mit Rowad (Tasnee), der uns ermöglicht, unseren Kunden in Saudi-Arabien, im Mittleren Osten und in Afrika ein breiter gefächertes Produktportfolio anzubieten», sagt Marco Cenisio, Leiter der Geschäftseinheit Masterbatches, Clariant.

Saeed Al Ajrafi, Verwaltungsrat von Clariant Masterbatches Saudi Arabia und Vice President Plastics bei Tasnee, fügt hinzu: «Wir freuen uns über die offizielle Eröffnung dieses Standort. Die zusätzlichen Kapazitäten ermöglichen uns, zu wachsen und unseren Marktanteil in der regionalen Kunststoffindustrie weiter auszubauen.»

Clariant ist ein weltweit führendes Unternehmen für Spezialchemikalien mit Sitz in Muttenz bei Basel in der Schweiz. Am 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 17 442 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Clariant mit ihren fortgeführten Geschäftsbereichen einen Umsatz von 5,847 Mrd. CHF. Das Unternehmen berichtet in vier Geschäftsbereichen: Care Chemicals, Catalysis, Natural Resources und Plastics & Coatings. Clariants Unternehmensstrategie beruht auf fünf Säulen: Fokus auf Innovation durch Forschung & Entwicklung, Wertschöpfung bei gleichzeitiger Nachhaltigkeit, Neupositionierung des Portfolios, Intensivierung des Wachstums und Steigerung der Profitabilität.

www.clariant.comwww.clariant.com

< News 208/1514 >