News drucken

ZurŘck zur ▄bersicht


04.08.2015 GF: Steigt in vielversprechenden Automarkt in Nordamerika ein

GF Automotive, eine Division von GF, hat mit dem weltweit f├╝hrenden Spezialisten f├╝r Pr├Ązisionsbearbeitung, Linamar Corp., Guelph (Ontario, Kanada), ein 50/50 Joint Venture gegr├╝ndet. Zusammen investieren GF und Linamar in ein neues Leichtmetall-Druckgusswerk im S├╝dosten der USA. Unter der industriellen F├╝hrung von GF, produziert GF Linamar LLC ab 2017 in den USA hochwertige Leichtmetall-Komponenten f├╝r einen europ├Ąischen Autohersteller. Beide Unternehmen werden auch in Asien und Europa kooperieren, um den Bedarf ihrer Kunden nach integrierten Guss-L├Âsungen abzudecken.

Das Joint Venture wird Antriebs- und Strukturkomponenten aus Leichtmetall herstellen, welche auf dem Fachwissen der beiden Partner beruhen. Der Start der Produktion ist f├╝r 2017 geplant. Die Gesamtinvestitionen in den n├Ąchsten f├╝nf Jahren belaufen sich auf rund USD 100 Mio. Der Abschluss der Transaktion wird Anfang September erwartet.
GF Automotive ist heute in den beiden globalen Schl├╝sselm├Ąrkten Europa und China aktiv. Mit dieser Partnerschaft k├Ânnen GF und Linamar ihre Kunden nun in den drei f├╝hrenden Automobilm├Ąrkten weltweit bedienen und mit ihnen wachsen.

"Mit dem umfassenden Know-how in Guss- und Antriebstechniken erg├Ąnzen sich GF und Linamar ausgezeichnet", so Yves Serra, CEO von GF. "Unsere Kooperation erlaubt beiden Partnern, ihren Kunden integrierte L├Âsungen anzubieten. GF Automotive kann zudem die Pr├Ąsenz im vielversprechenden nordamerikanischen Automobilmarkt ausbauen."

Linda Hasenfratz, CEO von Linamar Corp. sagt: "Beide Unternehmen haben eine ├Ąhnliche Kultur bez├╝glich exzellenter Produktion und der Schaffung von nachhaltigem Aktion├Ąrswert. Wir freuen uns auf die Kombination unserer Technologien, um unsere Kunden weltweit noch umfassender bedienen zu k├Ânnen."

Die an der Toronto Stock Exchange kotierte Linamar Corp. wurde 1966 durch die Familie Hasenfratz gegr├╝ndet. Mit weltweit 48 Produktionsst├Ątten und rund 19 500 Mitarbeitenden erzielte das Unternehmen 2014 einen Umsatz von CHF 3,1 Mia. (CAD 4,2 Mia.). Ihre Reputation gr├╝ndet auf dem Know-how in der Pr├Ązisionsbearbeitung von Metall- Antriebskomponenten f├╝r die Autoindustrie. Produkte von Linamar finden sich ausserdem weltweit in verschiedenen Bereichen von Hubarbeitsb├╝hnen bis zu landwirtschaftlichen Erzeugnissen.

GF Automotive ist einer der weltweit f├╝hrenden Automobilzulieferer und spezialisiert auf Leichtbaul├Âsungen f├╝r die Automobilindustrie. Sie produziert mehr als 600 000 Tonnen Komponenten aus Eisen, Aluminium und Magnesium in neun Produktionsst├Ątten in Deutschland, ├ľsterreich und China. Mit 4 898 Mitarbeitenden erwirtschaftete GF Automotive in 2014 einen Umsatz von CHF 1,4 Mia.

www.georgfischer.com/www.georgfischer.com/

< News 775/1473 >