News drucken

ZurŘck zur ▄bersicht


17.06.2015 ATP adhesive systems AG: Er├Âffnet neues Produktionswerk

ATP weihte vergangenen Samstag, 13.06.205 in Mihla-Buchenau ein hochmodernes Produktionswerk f├╝r w├Ąssrige Klebstoffbeschichtungen ein. Unter dem Beisein des Gemeinderats Mihla, der Eigent├╝merfamilien, der Mitarbeitern und ihrer Angeh├Ârigen, und der Maschinenbaufirmen ├╝berreichte der ausf├╝hrende Generalunternehmer Fa. Vollack feierlich eine "Poseidon" Statur, welche sch├╝tzend die Geschicke der neuen Unternehmung begleiten soll. Anschlie├čend wurde der Neubau offiziell in Betrieb genommen.

Die Feierlichkeit wurde mit einem Sommerfest verbunden, bei dem sowohl f├╝r "Speis und Trank" als auch f├╝r die Unterhaltung der ├╝ber 500 G├Ąste gesorgt wurde. Regelm├Ą├čige F├╝hrungen durch die neue Produktionsst├Ątte in Verbindung mit Kutschfahrten, H├╝pfburg und Segway-Ausfl├╝gen bereicherten das vielseitige Rahmenprogramm.

Die Gesamt - Investition von etwa 20 Mio. Euro liessen eine Produktions- und Lagerhalle von 12.000 m┬▓ Nutzfl├Ąche mit dazugeh├Ârigem 860 m┬▓ B├╝rokomplex entstehen. Das Herzst├╝ck der neuen Produktionshalle ist die neue 70 m lange Beschichtungsanlage, die aufgrund ihres Sauberkeitskonzeptes die Herstellung von Klebeb├Ąndern und Beschichtungen f├╝r Anwendungen erm├Âglicht, bei denen es nicht nur auf das Kleben, sondern vielmehr auf die optische Qualit├Ąt ankommt.

Des Weiteren werden 50 - 60 neue Arbeitspl├Ątze geschaffen und am Standort der Gemeinde Mihla weiterhin festgehalten. Jedes Jahr bietet das Unternehmen jungen Berufsstartern Ausbildungspl├Ątze als Chemielaborant, Mechatroniker, Fachkraft f├╝r Lagerlogistik oder im kaufm├Ąnnischen Bereich an.

Die ATP-Gruppe ist ein international t├Ątiges, innovatives und unabh├Ąngiges Unternehmen, welches spezialisiert ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von technischen und graphischen Klebesystemen. Aus einer breiten Palette von Klebern und Tr├Ągermaterialien werden ein- und doppelseitige Klebeb├Ąnder sowie klebende und nichtklebende thermisch aktivierbare Verbindungssysteme f├╝r industrielle Kunden. Es werden ausschlie├člich eigen entwickelte Kleberrezepturen eingesetzt und die Produktionsverfahren entsprechen den modernsten technologischen Voraussetzungen.

Insgesamt sind mehr als 220 Mitarbeiter an den drei Standorten im schweizerischen Wollerau in der N├Ąhe von Z├╝rich, in Wuppertal sowie in Mihla/Buchenau bei Eisenach f├╝r das Unternehmen t├Ątig. Mit den verschiedenen Produkten werden Kunden weltweit bedient, insbesondere die Automobilzuliefer-, die Bau- und die Werbeindustrie. Dar├╝ber hinaus ist die ATP-Gruppe in vielen Nischenanwendungen Marktf├╝hrer.

Seit der Gr├╝ndung 1988 ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen und hat vor allem den Produktionsstandort in Mihla/Buchenau ausgebaut.

Das Unternehmen bekennt sich mit der Herstellung hochwertiger Produkte auf l├Âsemittelfreier, recyclebarer Basis zum Schutz der Umwelt und ist entsprechend ihrem Qualit├Ątsmanagementsystem zertifiziert nach ISO TS 16949 und DIN EN 9001. Es wird ausschlie├člich Klebeband auf Basis von w├Ąssrigen Dispersionen hergestellt. Eine Umweltzertifizierung nach DIN EN ISO 14001, sowie Energiemanagement nach DIN EN 50001. wird bereits seit vielen Jahren von externen Pr├╝fern regelm├Ą├čig kontrolliert und best├Ątigt. ATP hat sich bereits vor ├╝ber 20 Jahren zu dieser umweltfreundlichen Herstellung bekannt.

www.atp-ag.comwww.atp-ag.com

< News 809/1473 >