News drucken

ZurŘck zur ▄bersicht


27.10.2014 Kunststoff-Institut S├╝dwest: Organisiert Technologienachmittag Mikrospritzgiessen

Das Kunststoff-Institut S├╝dwest (KISW) in DE-78048 Villingen-Schwenningen veranstaltet am Donnerstag, den 6.11.2014, 13:00 Uhr, einen "TECHNOLOGIENACHMITTAG MIKROSPRITZGIESSEN". Mit drei Fachvortr├Ągen ├╝ber Prozess, Werkzeuge und Maschinen f├╝r das Mikrospritzgiessen wird das Thema er├Ârtert. Anschliessend besteht die M├Âglichkeit, Detailfragen mit den Referenten zu diskutieren und praktische Vorf├╝hrungen im Technikum des KISW anzuschauen.

Die Entwicklung der Technik er├Âffnet heute M├Âglichkeiten, Bauteile leichter und kompakter als noch vor einigen Jahren zu fertigen. F├╝r die Fertigung von kleinen Bauteilen m├╝ssen Lieferanten Ihren Kunden Konzepte und L├Âsungen f├╝r die Herstellung in Form von Werkzeugen, Materialien, Peripherie, Maschinen- & Anlagen etc. anbieten k├Ânnen. Mikrospritzgiessen ist nicht nur eine Herausforderung f├╝r die Fertigung. Die Produkte m├╝ssen qualitativ erfasst und bewertet werden. Eine Prozesskontrolle und Bauteilpr├╝fung fordern den Einsatz von geeigneten Messtechniken bzw. Kontrolle und ├ťberwachung der Fertigteile.

Villingen-Schwenningen liegt nur ca. 50 km n├Ârdlich von Schaffhausen und ist daher auch f├╝r Schweizer Interessenten sehr gut zu erreichen.

Die Veranstaltung wird u.a. zusammen mit Wittmann Battenfeld durchgef├╝hrt, die dem KISW eine "MicroPower"-Spritzmaschine f├╝r Forschungs-und Schulungszwecke zur Verf├╝gung gestellt haben. Diese Maschine wird mit einem laufenden Produktionsprozess zu besichtigen sein. Die Teilnahme ist f├╝r Wittmann-Battenfeld Kunden und Interessenten kostenlos!

www.kunststoff-institut-suedwest.dewww.kunststoff-institut-suedwest.de
www.battenfeld.chwww.battenfeld.ch

< News 961/1473 >