Ausstellernews Swiss Plastics Expo 2023

Borflex Rex SA
Entwickelt und produziert technische Produkte aus Gummi und Thermoplasten

Produkt-News >>>

Die Borflex Rex SA ist ein in der zweiten Generation gefĂĽhrtes Familienunternehmen mit Sitz in Mendrisio, Schweiz. Auf einem Areal von ĂĽber 12‘000 m2, wovon 6‘000 m2 ĂĽberdacht sind, entwickeln und produzieren ĂĽber 100 Mitarbeiter technische Produkte aus Gummi und Thermoplasten.


Borflex Rex - Firmensitz

Borflex Rex SA hat über 80 Jahre Erfahrung und stellt durch kontinuierliche Investitionen in Produktions- und Laboranlagen sicher, dass unsere Kunden von der technologischen Weiterentwicklung profitieren. REX arbeitet mit verschiedenen externen technischen Instituten zusammen und fördert, gemeinsam mit Universitäten, Initiativen für Studium und Forschung. Borflex Rex SA bildet aktiv Lehrlinge aus.

Als Schweizer Unternehmen ist Borflex Rex SA der Qualität verpflichtet. Bereits 1990 zertifizierte sich Borflex Rex SA mit der ISO 9001 Norm und erlangte im Jahr 2010 die IRIS-Zertifizierung, welche strenge Standards für Produkte im Eisenbahnbereich setzt.

Kundenspezifische Projekte kann Borflex Rex SA unkompliziert und effizient umsetzen, da sich die Entwicklung (R&D) und Produktion am selben Standort befinden. Unsere Techniker begleiten unsere Kunden von der Entwurfsphase bis hin zur optimalen Fertigung der Artikel.

Mit dem Engagement in „Natural Rubber“ Plantagen ermöglicht Borflex Rex SA faire Einkommen, Arbeitsbedingungen und eine nachhaltige Kautschuk-Bewirtschaftung in Entwicklungsländern. Gleichzeitig werden damit Versorgungs- und Marktpreisschwankungen abgefedert.

 


Technology

Unser Know-how zu Ihren Diensten
Im Auftrag unserer Kunden entwickeln wir Formteile mit modernsten 2D und 3D CAD-Systemen, welche direkt mit unserer Produktion verbunden sind, um eine schnelle und präzise Fertigung zu gewährleisten. In Ergänzung Zusätzlich zu FEA-Systemen können deshalb Portotypen innerhalb kürzester Zeit realisiert werden.

Borflex Rex SA fertigt Produkte für verschiedene Branchen wie Maschinenbau, Bau, Eisenbahnbau und -Infrastruktur. Spezifische Mischungen, wie auch entsprechende Wasch- und Verpackungsprozesse, in einer staubfreien Umgebung stellen sicher, dass auch Produkte für sensible Anwendungen hergestellt werden können; wie zum Beispiel für:

• Lebensmittelbereich (HACCP)
• Wasseranwendungen (QPlus)
• Hydraulik
• Pneumatik
• Elektronik

Rex Articoli - Know-How

FĂĽr die jeweilige Anwendung setzt Borflex Rex SA das am besten geeignetste Material ein. Dazu kann Borflex Rex SA auf ein breites Portfolio von Elastomeren und Thermoplasten zugreifen und in der hauseigenen Mischerei auch kundenspezifische Mischungen herstellen.

In Ergänzung Zusätzlich zu traditionellen Gummiartikel fertigt Rex eine breite Palette von technischen Produkten aus Thermoplastischen Elastomeren (TPE) an. Produkte aus Thermoplast werden im Spritzguss-Verfahren hergestellt. TPE-Produkte sind wesentlich formbeständiger als Gummiartikel und eignen sich daher besonders für Artikel mit einer hohen Komplexität und hohen Anforderungen an die Genauigkeit.

Manchmal ist es nicht möglich, alle gewünschten Eigenschaften mit einem einzigen Material optimal zu erfüllen. Borflex Rex SA kann verschiedene Materialien miteinander kombinieren, um die gesuchten Eigenschaften in einem Produkt zusammenführen. Die Kombination von Metallteilen mit Gummi ist seit vielen Jahren allgemein bekannt. Borflex Rex SA hat dieses Wissen weiterentwickelt, um Gummi auch mit anderen Materialien wie Kunststoffen, Teflon, harzbasierenden Materialien und sogar Holz zu verbinden.

Durch die EinfĂĽhrung der Spritzgiesstechnik bei elastischen Thermoplasten (TPE) hat Borflex Rex SA eine Alternative zur Herstellung von Gummi-Metallteilen geschaffen. Das kombinierte Spritzgiessen von zwei oder mehr Stoffen (2K, Overmolding) erfolgt in der Kunststoffabteilung von Rex.


Labor
Borflex Rex SA geht bei der Ausarbeitung der Produkte stets achtsam auf die Anforderungen der Kunden und deren Produkte selbst ein. Um diesem Grundsatz treu zu bleiben, verfügt Borflex Rex SA über ein Team von Chemikern, welches für die Entwicklung des geeigneten Materials zuständig ist. Gleichzeitig erarbeiten Techniker die Werkzeugkonstruktion und die mechanischen Komponenten.

Rex Articoli - Labor

Die Materialien werden nach fimeneigenen Rezepturen entweder intern oder von extern beauftragten Produzenten hergestellt. Das Chemiker Team verfügt über ein bestens ausgestattetes Labor zur Durchführung von jeglichen physikalisch-mechanischen und chemischen Prüfungen. Das technische Büro verfügt über eine eigene Werkstatt, in der Prototypen hergestellt, sowie Reparaturen und Abänderungen durchgeführt werden.

Um die Anwendung der Produkte praxisgerecht simulieren zu können, erstellt Borflex Rex SA auch spezifische Prüfeinrichtungen, die in Zusammenarbeit mit dem Kunden oder mit dem Zulassungsinstitut geplant werden.


Produktion
Die Produktionsfläche erstreckt sich über 6000 m2 und umfasst die wichtigsten Produktionsprozesse: Mischung, Vulkanisation und Fertigstellung, Montage und Überprüfung.

Rex Articoli - Produktion Bild 1

Die Mischung
Nachdem das Rohmaterial sorgfältig geprüft und ausgelesen wurde, wird zum Mischvorgang nach spezieller Rezeptur auf die eigenen Mischlinien übergegangen. Die Mischungen werden innerhalb des Betriebs entwickelt, genehmigt und geprüft. Der Mischvorgang erfolgt sowohl in Innenmischern als auch auf offenen Walzwerken. Die Materialprüfungen sind, je nach Anforderungen an das Endprodukt, entweder standardisiert oder werden gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet und vereinbart. Dabei wird der Prozess vollständig überwacht. Die Rückverfolgbarkeit ist, vom Endprodukt bis hin zur Mischung des verwendeten Materials, garantiert. Besonderen Wert legen wir dabei auf die Optimierung des Verbrauchs von Energie, des Rohmaterials und der Ausführungszeiten. Im Betrieb werden täglich bis zu 6,000 kg Rohmaterial verarbeitet.

Vulkanisation und Spritzgussverfahren
In der Produktion von Borflex Rex SA stehen alle drei Verfahren fĂĽr die Herstellung von Formteilen zur VerfĂĽgung: Pressen, Transfer und SpritzgieĂźen.

Die umfangreiche Auswahl an Maschinen ermöglicht einen optimalen Vulkanisationsprozess. FĂĽr den Pressvorgang stehen dem Betrieb ĂĽber 40 Pressen zur VerfĂĽgung. Diese besitzen eine SchlieĂźkraft von bis zu 10‘000 kN und Wärmeplatten von bis zu 1,5 m Länge. In den Pressen können Artikel mit groĂźen MaĂźen und mit beträchtlichen metallischen Einlagen gefertigt werden.

FĂĽr das SpritzgieĂźverfahren ist Borflex Rex SA mit horizontalen sowie vertikalen Maschinen ausgenuzt, die eine SchlieĂźkraft von bis zu 6‘000 KN und eine maximale Spritzkapazität von 6 l besitzen. Die verfĂĽgbare Produktionshistorie wird zentral aufgezeichnet und die Produktion selbst wird mittels MRP programmiert und ĂĽberprĂĽft. Die Daten werden mithilfe eines Zentralsystems mit Strichcode abgespeichert.

Rex Articoli - Produktion Bild 2

Fertigstellung, Montage und PrĂĽfung
Borflex Rex SA verfĂĽgt ĂĽber verschiedene Systeme zur Fertigstellung, Montage und EndprĂĽfung der Artikel, wie beispielweise cryotechnische Anlagen zur Entgratung der Formteile. Ebenfalls vorhanden ist eine Wasch- und PrĂĽfabteilung, in der die Lieferung von hochsauberen Produkten, u.a. auch fĂĽr den Lebensmittelbereich sichergestellt wird. In der Montageabteilung stehen Einrichtungen zur VerfĂĽgung, mit welchen nach Bestimmungen und Anforderungen der Kunden, Systeme oder Baugruppen vormontiert werden.


Anwendungen

• Schieneninfrastruktur - Infos >>>
• Bahnrollmaterial - Infos >>>
• Faltbare Schlauch- und Kabelbrücke - Infos >>>
• Swissstop® Fahrradbremsbeläge - Infos >>>
• Elektronik - Infos >>>
• Maschinen - Infos >>>
• Bauindustrie - Infos >>>
• Lebensmittelindustrie - Infos >>>
• Sanitärtechnik - Infos >>>


ProduktĂĽbersicht
Eine Ăśbersicht ĂĽber alle Borflex Rex SA Produkte.finden Sie hier.


Schieneninfrastruktur - Bahnübergänge, Schotterlose Gleisbettung & Gleiskomponenten
Unsere Schieneninfrastruktur Produkte von Borflex Rex SA kombiniert unsere innovative Materialverwendung mit schweizer Qualitätstradition. Informieren Sie sich hier über unsere Produkte im Schieneninfrastruktur Segment, wie Bahnübergänge, Schotterlose Gleisbettung und die verschiedenen Gleiskomponenten
â–şMehr Informationen finden Sie hier.


Bahnrollmaterial - Shock Absorbers, Protective Covers, Rail Bellows & Flexible Connections for Rail
Rail Bellows - Rail Rolling Stock Borflex Rex SA entwickelt und produziert eine Reihe von Produkten im Bahnrollmaterial Segment in der Bahnindustrie. Borflex Rex SA produziert auch im Bereich der Schieneninfrastruktur.

Wir produzieren Antivibrations Elemente für verschiedene Anwendungsfälle. Im Bereich der Bahnfahrzeuge arbeiten wir immer eng mit den Ingenieuren zusammen um die probleme der Vibrationspropagation zu minimieren.

Für Drehgestelle produzieren wir spezielle Gummi-Metall Elemente wie Federn, Orientierungen und Stoßdämpfer. Ein spezielles Verfahren zur Metallbehandlung reduziert Korrosionen, selbst in extremen Umgebungen. Alle unsere Materialien wurden ausgiebig getestet, intern entwickelt und für den jeweiligen Anwendungsfall optimiert.

â–şMehr Informationen finden Sie hier.

Rex - Schutzabdeckungen
Schutzabdeckungen für Eisenbahnräder


Faltbare Schlauch- und KabelbrĂĽcke
Unsere faltbare Schlauch- und Kabelbrücke ist extrem robust und belastbar. Die Brücken werden mit Seitenlappen geliefert, damit sie nicht auseinanderfallen, wenn sie aufgestellt werden. Die faltbaren Vollgummi-Brücken können in Sekunden aufgestellt werden. Beide Seiten werden mit einem nicht-rostenden Kabel zusammengehalten, so dass sie sich elastisch auch auf unebenem Boden anpassen.
â–şMehr Informationen finden Sie hier.

Rex - Faltbare Schlauch- und KabelbrĂĽcke


Fahrradbremsbeläge - Swissstop®
Bereits im Jahre 1970, produzierte Borflex Rex SA, Bremsbeläge fĂĽr eine bedeutende Schweizer Fahrradbremsenhersteller. Nachdem jenes Unternehmen die Produktion eingestellt hatte, fasste Borflex Rex SA den Beschluss, sein Know-how auf dem Gebiet zu nutzen, um dem Ersatzteilmarkt sein Produkt anzubieten: so entstand die Marke swissstop®. Das positive Feedback des Marktes hat die Techniker dazu ermutigt, weitere Artikel herzustellen und Lösungen fĂĽr sämtliche Felgentypen und -ausfĂĽhrungen zu schaffen.

Die Einführung des Scheibenbremssystems bei Mountain Bikes hat den Betrieb dazu veranlasst, sich auch im Sektor der Scheibenbremsbeläge einzufügen. Das bereits breite Spektrum der Verkaufsangebote wurde substantiell erweitert.
â–şMehr Informationen finden Sie hier.

Rex - Fahrradbremsbeläge Swissstop


Schutzhüllen für elektronische Geräte
Borflex Rex SA entwirft und entwickelt verschiedene Gummi-Produkte für die Elektronik-Industrie. Wir investieren in Labortest und praktische Simulationen um ein optimales Design und Materialverbund für das Endprodukt zu erhalten. Beispiele für Produkte für die Elektronik-Industrie konzipiert sind: Die Luken für spezielle Komponenten und Stecker und Schutzabdeckungen für elektronische Geräte.
â–şMehr Informationen finden Sie hier.


Maschinen-Industrie
FĂĽr Borflex Rex SA ist es stets wichtig, dass das bestmögliche Material an der richtigen Stelle eingesetzt wird. Da es manchmal nicht möglich ist, alle optimalen Merkmale in einem einzigen Stoff anzutreffen, mĂĽssen verschiedene Produkte kombiniert und in einem Artikel zusammengefĂĽhrt werden. Die Möglichkeit, in ein und demselben StĂĽck einen festen, metallischen Anteil und einen elastischen Stoff zu kombinieren, ist bereits seit Jahren bekannt. Im Betrieb wurden verschiedene Verfahren entwickelt, bei denen Elastomere mit anderen Materialien – wie z.B. Plastik, Teflon, Harzen und sogar Holz – kombiniert werden können.

Was die Artikel in den Bereichen Schwingungsdämpfung und Schutz gegen Beben betrifft, ist es dank der optimalen Einfügung von metallischen Teilen möglich, allzu große Verformungen vorzubeugen, die zu einer verfrühten Abnutzung des Stoffes führen würden.

Durch die EinfĂĽhrung der SpritzgieĂźtechnik bei elastischen Thermoplasten (TPE) hat Borflex Rex SA eine Alternative zur Herstellung von Gummi-Metall Artikeln geschaffen. Das kombinierte SpritzgieĂźen von zwei oder mehr Stoffen (2K und Overmolding) erfolgt in der Kunststoffabteilung (TPE) des Betriebs.
â–şMehr Informationen finden Sie hier.

Rex - Maschinenbau


Bauindustrie
Die umfangreichen Erfahrungen aus anderen Branchen fließen in die Lösungen für die Bauindustrie ein, Insbesondere bei Komponenten, die auf Elastizität in rauen Umgebungsbedingungen ausgelegt sein müssen oder Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.

Die WitterungseinflĂĽsse denen Bauwerke ausgesetzt sind, stellen hohe Anforderungen. Borflex Rex SA hat entsprechende Materialien und Produktionsverfahren entwickelt, um geeignete Produkte fĂĽr die Bauindustrie herzustellen, die den Temperaturschwankungen, UmgebungseinflĂĽssen und dynamischen Anforderungen standhalten.

Für schwingungsdämpfende Anwendungen und den Schutz gegen Beben, ist es Dank des optimalen Einfügens von metallischen Teilen möglich, unerwünschte Verformungen vorzubeugen, die zu einer verfrühten Abnutzung des Elastomers führen würden. Die Konstrukteure von Borflex Rex SA sorgen vor Beginn der serienmässigen Produktion, durch Simulationen und Prototyping, für die entsprechende Optimierung und Beständigkeit der Schwingungselemente.
â–şMehr Informationen finden Sie hier.

Rex - Bauindustrie


Lebensmittelindustrie
Borflex Rex SA hat eine spezielle Abteilung für die Herstellung von Produkten in der Lebens- mittelindustrie. Unsere Entwicklungs-, Design- und Produktionsstandards sind an dem HACCP-Konzept orientiert und gewährleisten höchste Qualität. Wir erforschen und entwickeln wir Technologien, die speziell in lebensmittelbezogenen Anwendungen eingesetzt werden. Durch unsere Qualitätssicherungsmethoden, wie z.B. unsere Hygiene und Kontroll-Abteilung, können wir reine Produkte gewährleisten, die direkt in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen können.
â–şMehr Informationen finden Sie hier.

Rex Articoli - Lebensmittelindustrie


Sanitärtechnik aus Gummi und Kunststoffen
Borflex Rex SA entwickelt und produziert eine breite Palette von Produkten und Anwendungen für Sanitär-, Entwässerungs- und Abwasseranlagen. Zum Beispiel Dichtungen, Armaturen und Rohre. Diese Produkte werden von Borflex Rex SA in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt und produziert. Aufgrund unserer Erfahrung und unserer technischen Ausstattung im Labor und in der Produktion, entwickeln wir die Fertigteile in Übereinstimmungen mit und zertifizierbar durch die verschiedenen europäischen und internationalen Normen.

In unserem Herstellungsprozess beachtete Normen umfassen:
• EN681-1 (Elastomer-Dichtungen)
• EN 681-2:2000 (Elastomer-Dichtungen – Werkstoff-Anforderungen fĂĽr Rohrleitungs-Dichtungen fĂĽ
   Anwendungen in der Wasserversorgung und Entwässerung)
• NSF/ANSI Std. 51 (Werkstoffe für Anlagen der Lebensmittelindustrie)
• EN 682 :2002 (Elastomer-Dichtungen – Werkstoff-Anforderungen fĂĽr Dichtungen in Versorgungsleitungen
   und Bauteilen fĂĽr Gas und flĂĽssige Kohlenwasserstoffe (AMD 15837).

Unsere Fertigungstechniken beinhalten folgende Verfahren:
• Spritzguss-Verfahren (IM)
• Press-Verfahren (CM)
• Spritzpress-Verfahren (TM)
• Injection-Transfer moulding (ITM)


Investitionen im Jahr 2017

In 2017 haben wir folgende Investitionen getätigt:

 


Videos







 


Produkt-News

Radsatzunterlage – Die Lösung fĂĽr Lagerung und Transport von Radsätzen und Drehgestellen

Jedes Jahr werden sehr viele Radsätze aufgearbeitet oder ersetzt. Dazu müssen die Radsätze zu den jeweiligen Stellen transportiert werden. Zur Sicherung und zum Schutz der Radsätze werden diese heute überwiegend durch Holzkonstruktionen gesichert. Diese Konstruktionen sind leider nur begrenzt haltbar.

Borflex Rex - Radsatzunterlage

BORFLEX REX hat daher eine Radsatzunterlage aus Gummi entwickelt, die eine lange Haltbarkeit und Lebensdauer aufweist. Die Radsatzunterlagen sind fĂĽr Räder mit einem Durchmesser von 640 – 1050 mm geeignet. Die Unterlagen sind dabei so konzipiert, dass die Räder immer an 2 Stellen auf der Unterlagen aufliegen. Dadurch wird eine bessere Gewichtsverteilung gewährleistet und das Herausrollen aus den Unterlagen erschwert.

Durch die Verwendung von Magneten in den Unterlagen haften die Unterlagen an den Rädern und können direkt am Rad fixiert werden. Ein langwieriges Ausrichten der Holzunterlagen beim Absetzen der Radsätze ist damit nicht mehr notwendig. Zudem eröffnen die Radsatzunterlagen auf diese Art eine Vielfalt von Lager- und Transportmöglichkeiten, da die Radsätze mit den Unterlagen fast überall abgesetzt werden können. Die Geometrie der Radsatzunterlagen ist so ausgelegt, dass beim Einsetzen der Radsätze eine automatische Zentrierung der Radsätze in den Unterlagen erfolgt. Eine exakte Ausrichtung ist somit ebenfalls nicht nötig.

Borflex Rex - Radsatzunterlage Bild 2

Die Radsatzunterlagen sind mit praktischen Griffen versehen und mit einem Gewicht von ca. 8.3 kg pro Stück wird ein leichtes Handling erreicht, sowie ein schnelles und einfaches Montieren der Unterlagen möglich.

Zur Herstellung der Radsatzunterlagen wird eine äusserst widerstandfähige Gummimischung verwendet. Diese schützt vor Umwelteinflüssen wie Sonne, Regen, Ozon, UV-Strahlung und anderem.

Durch ein integriertes Entwässerungssystem sammelt sich bei Regen auch keine grosse Wassermenge in den Untersätzen. Auch die Bildung von Eis in den Unterlagen kann dadurch verhindert werden. Zudem sind die Radsatzunterlagen so ausgestattet, dass bei Bedarf eine Fixierung in entsprechenden Böden mit Schrauben vorgenommen werden kann.

Borflex Rex - Radsatzunterlage Bild 3

In der Schweiz ist nach umfangreichen Tests, die Freigabe der Radsatzunterlagen für den Transport von Radsätzen bereits erfolgt. Bei den Fahrversuchen zeigte sich, dass die mit einem Radsatz belegten Unterlagen auch ohne Fixierung auf dem Waggon, bei der normalen Fahrt und bei Bremsungen nur sehr geringe Verschiebungen aufweisen. Selbst auf glatten Untergrund (schneebedeckte Waggons) fällt die Verschiebung sehr gering aus (die Verschiebung bei einer Bremsung aus einer Geschwindigkeit von 5 km/h auf schneebedecktem Grund beträgt nur 10 cm).

Die Radsatzunterlagen können auf Wunsch auch mit dem Logo des Kunden versehen werden.

Die Radsatzunterlage kann problemlos mit Lasten bis zu 5 to pro Unterlage belastet werden. Für die Lagerung und den Transport von Radsätzen und Drehgestellen wurde das Produkt durch die UIC (International Union of Railways) geprüft und freigegeben.

â–şDownload Flyer >>>

 


Neuentwickeltes Zellkautschukmaterial mit einer flammgeschĂĽtzten Gummi-Mischung

Zellkautschukmaterial ist mittlerweile ein relativ weit verbreitetes Dichtungsmaterial. Es eignet sich hervorragend zur Abdichtung von Komponenten welche auch hohe Toleranzen aufnehmen müssen. Durch die schaumstoffähnliche Konsistenz ist das Material sehr gut komprimierbar und behält trotzdem einen sehr guten Druckverformungsrest (DVR).


Borflex Rex - Zellkautschuk

Das Material kommt dabei in verschiedenen Dicken in flachen, 2-dimenionalen Anwendungen zum Einsatz. Es ist zudem möglich das Material mit einer Selbstklebefolie zu versehen. Dadurch wird es oft als Montagehilfe eingesetzt.

Das neuentwickelte Zellkautschukmaterial hat als Basis eine flammgeschĂĽtzte Gummi-Mischung, die ĂĽber sehr gute mechanische und dynamische Eigenschaften verfĂĽgt.

Borflex Rex - Zellkautschuk Bild 2

Es ist jetzt gelungen eine Variante dieses Materials nach der Brandschutznorm UNI CE EN 45545 / HL 1 / HL 2 / HL 3 fĂĽr den Anwendungsbereich R22 und R23 zu zertifizieren.

Das Material ist ab sofort exklusiv bei der Firma Borflex Rex SA erhältlich.


Besuchen Sie uns auf der Swiss Plastics Expo. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Halle 2 / Stand A 2006

Borflex Rex - LogoBORFLEX REX SA
Via Ruchat-Roncati 1
CH-6850 Mendrisio

Tel. +41 (0) 91 640 50 50   
Fax +41 (0) 91 640 50 55

sales@borflex-rex.ch 
www.borflex-rex.ch


 

Keywords
Dichtungen / Dichtungsringe und Unterlegscheiben aus Gummi / Elastomere / Erzeugnisse aus Gummi-Metall-Verbindungen / Formteile aus Gummi / Fussböden und Wandverkleidungen aus Gummi / Gummiformteile / Gummimatten / Gummi-Metall-Verbindungen / Gummiplatten für technische Zwecke / Gummipräzisionsformteile / Gummiwaren für technische Zwecke / Matten aus Gummi / Schwingungsdämpfer aus Gummi / Silicone / Technische Kautschukwaren / Thermoplastische Elastomere (TPE)-Formteile / Überfahrbrücken für Kabel und Schläuche

 

20. Januar bis 22. Januar 2026
www.swissplastics-expo.ch

≡Messe-Spezials

Swiss Plastics Expo 2023

Swiss Plastics Expo 2020 

Swiss Plastics Expo 2017

 

≡Messeinformationen

Ausstellerliste 2023

Allgemeine Messeinfos

Messeprofil 

Fokusthemen

Anreise                                

Unterkunft

Tipps fĂĽr Aussteller        

Tipps fĂĽr Besucher        

 

≡Varia

News-Corner

Fakuma Messe-Spezial

K Messe-Spezial

Kunststoff-Guide

Verpackungs-Guide

Impressum / Kontakt

 

 

 

 
Kunststoff-Deutschland
Kunststoff-Schweiz

 Startseite

 Suchen

Swiss Plastics Expo Spezial

Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics Expo - präsentiert
von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Bild_Suchen

 

Swiss Plastics Expo