Ausstellernews Fakuma 2015

Reifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik
Die Reifenhäuser Gruppe ist mit sechs hochspezialisierten Business Units der führende Anbieter innovativer Technologien und Komponenten für die Kunststoffextrusion

Über die Reifenhäuser Gruppe:
Die deutsche Reifenhäuser Gruppe mit Hauptsitz in Troisdorf bei Köln, ist der weltweit führende Anbieter von Kunststoffextrusionsanlagen, -maschinen und - komponenten. Die Gruppe bildet das weltweit größte unternehmensinterne Know-how Netzwerk für Extrusionstechnologie: Sechs Business Units, denen neun Tochterunternehmen angehören, bündeln hochspezialisiertes Wissen in Konstruktion, Prozesstechnik, Verfahrenstechnik, Automatisierung, Projektie- rung, Fertigung, Projektleitung und Logistik. Gemeinsam deckt die Gruppe das größte Portfolio für Extrusionstechnologie ab. Die Unternehmen bieten Anlagen an zur Herstellung von Folien, Platten, Vliesstoffen, Monofilamenten sowie die entsprechenden Komponenten. Das Unternehmen, das 1911 als Schmiede gegründet wurde, wird heute in der dritten Generation von den Brüdern Bernd, Klaus und Ulrich Reifenhäuser geführt.


Reifenhäuser Gruppe - Produkte und Lösungen - Infos >>>
Die Reifenhäuser Gruppe ist der am stärksten spezialisierte und gleichzeitig der am weitesten diversifizierte Anbieter von Kunststoffextrusionstechnologien und -komponenten. Um Ihnen Reifenhäuser Qualität garantieren zu können, entwick- len und fertigen wir alle Kernkomponenten inhouse. Finden Sie die passende Lösung für Ihre Produktion im größten Portfolio der Branche.

Blasfolientechnologie
• Mono Blasfolienanlagen
• 3-Schicht Blasfolienanlagen
• 5-Schicht Blasfolienanlagen
• 7-Schicht Blasfolienanlagen
• 9-Schicht Blasfolienanlagen
• 11-Schicht Blasfolienanlagen
www.reifenhauser-bf.de
www.polyrema.de

Reifenhäuser - Mono Blasfolienanlagen


Flachfolientechnologie
• Gießfolienanlagen
• Glättwerksanlagen
• Beschichtungsanlagen
www.reifenhauser-csc.de

Reifenhäuser - Flachfolientechnologie


Vliesstofftechnologie
• Spinnvliesanlagen
• Meltblownanlagen
• Compositeanlagen
www.reicofil.de

Reifenhäuser - Vliesstofftechnologie


Monofilamenttechnologie
• Monofilamentanlagen
• Bändchenanlagen
• Verpackungsbandanlagen
• Kunstrasenanlagen
• HighSpeed Wickler
• Qualitätskontrollsysteme
www.reimotec.com

Reifenhäuser - Monofilamenttechnologie


Komponenten
• Einschneckenextruder
• Gleichläufige Doppelschneckenextruder
• Gegenläufige Doppelschneckenextruder
www.reifenhauser-et.de

Reifenhäuser - Komponenten

• Wickler
www.reifenhauser-csc.de
www.reifenhauser-bf.de
www.reimotec-wt.com

• Hochverschleißfeste Schnecken & Zylinder
www.reiloy.de
www.reiloyusa.com

Reifenhäuser - Hochverschleißfeste Schnecken

• Spinndüsen und Mikrokomponenten
www.enkatecnica.de


Jetzt auch für die Produktion von PS oder PP: Zweite Baureihe der mechatronischen Glättwerke von Reifenhäuser ist im Markt.
Ab sofort können auch Produzenten von Folien für Joghurtbecher, Schalen und Co. von der innovativen Glättwerktechnologie der Reifenhäuser Cast Sheet Coating profitieren: Die Ingenieure des Maschinenbauers haben ihr bisher erfolgreichstes Glättwerk MIREX-MT weiterentwickelt und eine neue Baureihe namens MIREX-MT-HS in den Markt gebracht. Dank der mechatronischen Spaltverstellung arbeitet auch die neue Baureihe hochpräzise und voll automatisiert. Die Bedienung erfolgt über den direkt am Glättwerk installierten 24“ REIcontrol Touchscreen. Durch eine vertikale Walzenanordnung und kleinere Walzendurchmesser im Bereich zwischen 310 und 510 mm ist diese Baureihe aber vor allem für die Herstellung von Folien aus Polystyrol und Polypropylen sowie für die Herstellung von Barrierefolien im Leistungsbereich zwischen 400 kg/h und etwa 1200 kg/h optimiert.

Reifenhäuser - mechatronischen Glättwerke
Die zweite Baureihe der mechatronischen Glättwerke von Reifenhäuser Cast Sheet Coating ist für die Herstellung von Polystyrol-, Polypropylen- und Barriere- folien im Leistungsbereich zwischen 400 kg/h und etwa 1.200 kg/h optimiert

Ende Mai hat Reifenhäuser Cast Sheet Coating die erste Extrusionslinie mit dem neu konzipierten Glättwerk MIREX-MT-HS an einen europäischen Kunden aus- geliefert. Die Anlage wird 0,4 bis 1,6 mm dicke PP-Folien in einer Fertigbreite von bis zu 850 mm mit einer Leistung von 800 kg/h herstellen. Für solche Folien kommen üblicherweise Glättwerke mit platzsparender vertikaler Walzenanord- nung zum Einsatz. Weil das Glättwerk MIREX-MT-HS die branchenübliche hydraulische Walzenzustellung durch eine mechatronische ersetzt, kann der Kunde nun sogar unter Reinraum-Bedingungen produzieren. Dies wird in der Lebensmittelindustrie zunehmend gefordert.

Dank der Reproduzierbarkeit der mechatronischen Zustellung kann der Kunde bei Produktumstellungen außerdem wesentlich schneller optimale Qualität pro- duzieren – unabhängig vom Geschick des Anlagenbedieners. Philip Neumann, Vertriebsleiter bei Reifenhäuser Cast Sheet Coating, sagt: „Der Markt für unsere Kunden ist sehr umkämpft. Die Margen sind entsprechend gering. Der Kostenvorteil, der durch schnelle Qualitätsproduktion nach Anfahren der Anlage oder Produktumstellung erreicht wird, war für unseren Kunden deshalb das entscheidende Argument für den Kauf des Systems mit unserer einzigartigen und patentierten MT-Technologie.“

Diese zweite Baureihe der mechatronischen Glättwerke wurde bei der Einführung hervorragend vom Markt angenommen. Neumann sagt: „Auch diese Baureihe wird die bisher marktüblichen Glättwerke mit hydraulischer Walzenzustellung ersetzen. Wir haben bereits jetzt, kurz nach der Markteinführung, mehrere Be- stellungen.“ Noch in diesem Jahr wird Reifenhäuser Cast Sheet Coating die dritte Glättwerksbaureihe mit mechatronischer Walzenzustellung präsentieren, so dass mittelfristig alle Glättwerke konsequent auf die neue Technologie umgestellt werden.


Indische Verpackungsgruppe Shrinath Rotopack vergibt millionenschwe- ren Auftrag an Reifenhäuser Blown Film. Zwei hochautomatisierte Mehr- schicht-Blasfolienanlagen gehen 2016 in Betrieb
Das Technikum von Reifenhäuser Troisdorf liefert beständig kaufentscheidende Argumente für ein Investment in Anlagen der EVOLUTION Baureihe. Jüngstes Beispiel: Für die indische Shrinath Rotopack Pvt. Ltd. diente die überlegene Plan- lage der auf einer Blasfolienanlage von Reifenhäuser gefahrenen Musterfolie als letztes schlagendes Argument der millionenschweren Kaufentscheidung. "EVOLUTION Ultra Flat", das patentierte und in den Folienabzug integrierte Planlagepaket konnte vollumfänglich überzeugen. Zum einen hinsichtlich der feh- lerkorrigierenden Arbeitsweise sowie der reduzierten Komplexität (technisch), aber auch bezüglich der Anschaffungskosten (finanziell) punktet der Folienabzug von Reifenhäuser. Darüber hinaus lässt sich hinsichtlich der Weiterverarbeitung auf Druck- und Laminiermaschinen praxisnah zeigen, dass sich mit einer planlageoptimierten Folie signifikante Einsparungen im Weiterverarbeitungs- prozess erzielen lassen. Außerdem verbessert sich nicht nur das Druckbild, sondern auch die Laminierbarkeit, insbesondere durch die reduzierte Rollnei- gung, sowie eine optimierte Laminathaftung.

Wenn zwei Brüder in Europa eine Reise tun...
Naresh Rathi und Manish Rathi, die beiden Brüder von Shrinath Rotopack Pvt. Ltd. (SRPL), die sich um die großen Investitionen des Unternehmens kümmern, reisten nach Europa, um die Optionen für die Beurteilung namhafter europäischer Maschinenhersteller für ihr neues Projekt zu prüfen, bei dem es um die Produktion von Hochbarrierefolien geht. Im Gepäck hatten sie auch die Folienrezepturen, mit denen sie Versuche unter realistischen Produktionsbedingungen fahren wollten.

In Troisdorf schließlich begegneten sie EVOLUTION Ultra Flat, dem patentierten, in den Folienabzug integrierten Planlagepaket von Reifenhäuser Blown Film. Das System ist in der Lage, Planlagefehler, die während des Flachlegens der Folie passieren können und den unterschiedlichen Wegstrecken, die der Folien- schlauch in der Flachlegung überwinden muss, geschuldet sind, zu korrigieren und vollständig zu eliminieren. Bessere Kaufargumente ließen sich für SRPL nicht finden.

Das Ordern der Maschinen...
Anschließend orderte SRPL zwei hochautomatisierte Blasfolienanlagen, die mit modernsten Assistenzsystemen ausgestattet sind und in einem neu gebauten Werk des Unternehmens in Hyderabad, Indien, installiert werden. Im Einzelnen besteht das Investitionspaket aus einer 3-Schicht Anlage, die hochwertige Lami- nierfolie für unterschiedliche Anwendungen herstellen wird. Zum Lieferumfang gehört neben EVOLUTION Ultra Flat auch das Hochleistungskühlsystem EVOLUTION Ultra Cool. Damit lassen sich problemlos Ausstoßleistungen von 800 kg/h realisieren. Ferner umfasst die Order eine 7-Schicht Anlage zur Fertigung komplexer Barrierefolien zur Verpackung von Speiseöl, Molkereiprodukten, Flüssigkeiten, Fleisch, Meeresfrüchten, Trockenfrüchten, Vakuumverpackungen usw. Außerdem sollen auf dieser Anlage sowohl Hochbarrierefolien für Deckel als auch asymmetrische Tiefziehfolien produziert werden. Hierfür ist die 7-Schicht Blasfolienanlage mit einem Wasserbad für solcherlei Folienstrukturen ausgestattet.

Überzeugende Technik-Features
Kurt Freye, Vertriebsleiter Reifenhäuser Blown Film: „Unsere überzeugende Technik hat in Verbindung mit der jahrelangen vertrauensvollen Geschäftsver- bindung zwischen Shrinath Rotopack und Reifenhäuser India wesentlich dazu beigetragen, dass die Kaufentscheidung letztlich zugunsten von Reifenhäuser ausfiel."


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A6, Stand 6206).

Reifenhäuser - LogoReifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik
Spicher Straße 46
D-53844 Troisdorf

Tel. +49 2241 23510-0
Fax +49 2241 23510-790

info@reifenhauser.com
www.reifenhauser.com  


Vertretung in der Schweiz für die Firmen Reifenhäuser Blown Film und Reifenhäuser Cast Sheet Coating:
Reifenhäuser - Logo KTRKTR AG
Margarethenstrasse 49
4053 Basel

Tel. 061 500 16 94
Fax +49 7621 69646

p.roesch@ktrag.ch
www.ktrag.ch

 

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com