Ausstellernews Fakuma 2015

Regloplas AG
REGLOPLAS-Temperiergeräte mit «ΔT-Regelung»: profitabel und nachhaltig. Bis zu 50% Kostenersparnis dank technologischem Vorsprung

«ΔT-Regelung» heisst die neuste Innovation bei der Durchflussregelung von Temperiergeräten. REGLOPLAS bietet als erster Hersteller Tempe- riergeräte mit Frequenzumrichter an. Die RT100-Steuerung vergleicht die Vor- und Rücklauftemperatur und reguliert die Pumpenleistung mittels Frequenzumrichter so, dass die Differenz der beiden Temperaturen kon- stant bleibt. Damit bietet REGLOPLAS ein technologisch neuartiges Produkt, mit dem bis zu 50% des bisherigen Energiebedarfs eingespart werden kann.

Temperiergeräte gehören bei Druck- und Spritzgiessmaschinen zum Standard- ausbau. Bei beiden Verfahren sind die Anforderungen an die Bauteile und die Prozessführung zur Produkt-Herstellung hochanspruchsvoll. Das Temperatur- management für Werkzeuge und deren formgebende Partien sind entscheidend für eine Null-Fehler-Produktion.

Pumpenregelung nach Bedarf
REGLOPLAS bietet neu drei verschiedene Arten der Pumpenregelung an, die je nach An-wendung des Temperiergerätes zum Einsatz kommen: Zur bisherigen Durchflussregelung und Pumpendruckreglung ist als dritte Möglichkeit die ΔT- Regelung hinzugekommen.

Bei der Durchflussregelung gewährleisten eine Durchflussüberwachung und eine variable Pumpendrehzahl, dass das Temperiermedium konstant fliesst. Der konstante Durchfluss und die konstante Temperatur ermöglichen eine exakte Temperierung.

Die Pumpendruckregelung gelangt traditionellerweise bei Bypass-Aufgaben zum Einsatz, bei denen der Druck gegenüber dem Werkzeug begrenzt ist. Die Drehzahl der Pumpe wird so begrenzt, dass der Vorlaufdruck nicht über das zulässige Maximum steigt. Damit muss nicht mehr über ein mechanisches Überströmventil Energie vernichtet werden, sondern die überflüssige Energie – und damit die Kosten dafür – lassen sich einsparen. Ebenfalls zum Einsatz kommt die Pumpendruckregelung bei Mehrfachverteilern: Der konstante Druck am Ver- teiler ermöglicht eine exakte Regelung jedes einzelnen Verteilerstrangs. Die gegenseitige Beeinflussung der Durchflüsse in den einzelnen Strängen wird minimiert.

Pumpenregelung
• Durchflussregelung
• Pumpendruckregelung
• ΔT-Regelung

NEU: Regeln mit dem «ΔT»
Mit seiner innovativen neuen Regelung setzt REGLOPLAS einen Meilenstein für die ganze Industrie. Bislang diente der ΔT-Wert einzig der Prozessüberwachung. Die ΔT-Regelung gewährleistet den minimal nötigen Durchfluss nun automatisch. Die Abweichungen werden überwacht und der korrekte Betriebspunkt selbst- ständig reguliert. «Neben den all-gemein erwarteten Eigenschaften von Tem- periergeräten – wie moderne Prozessführung und einfache Bedienbarkeit – tritt ihr Energieverbrauch immer stärker in den Vorder-grund. Mit unserer neusten Tech- nologie zur ΔT-Regelung, welche die Pumpenleistung auf ein konstantes ΔT hin reguliert, lässt sich entscheidend Energie einsparen», erklärt Andreas Kuhn, Leiter Forschung & Entwicklung bei REGLOPLAS. Dank der automatischen Über- wachung und Regelung wird so wenig Energie verbraucht wie nötig. Eine Durchflussmessung wird überflüssig, da ein konstantes ΔT den Prozess regelt.

Regloplas AG - AT-Regelung Bild 1
Die ΔT-Regelung der RT100-Steuerung von REGLOPLAS: Ein Frequenzumrichter reguliert die Pumpenleistung, dass die Differenz zwischen der Vor- und Rück- lauftemperatur konstant bleibt.

Einfacher und günstiger
Der Temperaturunterschied zum Zeitpunkt des Ein- und Austritts des Tempe- riermediums am Werkzeug ist abhängig von der Förderleistung – und somit vom Druck und von der erzeugten Durchflussmenge. Neu regelt REGLOPLAS die Differenztemperatur über eine Veränderung der Pumpenfrequenz. Der Kunde muss künftig keinen Durchflusssollwert mehr angeben, sondern kann direkt das erlaubte ΔT eingeben. Der Durchfluss stellt sich dann automatisch gemäss den Vorgaben ein.

Das vereinfacht die Prozesssteuerung für den Kunden deutlich, eine Durch- flussmessung ist nicht mehr nötig. Die Pumpendrehzahl wird dann beispielsweise bei geringer benötig-tem Durchfluss oder Druck gedrosselt. So verbraucht die Pumpe weniger Strom. Bei ei-ner 20-prozentigen Reduktion der Drehzahl ver- braucht die Pumpe 50% weniger Energie, bei halber Drehzahl braucht sie sogar nur noch 12.5% an Energie. Insgesamt bringt die ΔT-Regelung als Teil der Optimierung eines Temperiersystems eine deutlich grössere Kostenersparnis, als wenn nur die Pumpenmotoren auf die Effizienzklassen IE2/IE3 umgestellt werden.

Regloplas AG - AT-Regelung Bild 2
Gesteuert über die ΔT-Regelung, bleibt der Unterschied zwischen der Vor- und Rücklauftemperatur des Temperiermediums im definierten Sollwert.

Universell und individuell einsetzbar
Die REGLOPLAS-Produktepalette umfasst leistungsfähige Temperiergeräte für Wasser oder Wärmeträgeröl – mit Standard- und Sonderausrüstungen oder Spezialanfertigungen – sowie unterschiedliche Regelsysteme und umfangrei- ches Zubehör. Die Geräte von REGLOPLAS folgen einem universellen Einsatz- und Anwendungsstandard. Sämtliche Systeme lassen sich jedoch – markt- unspezifisch – auf die Kundenwünsche individualisieren und anpassen. Die «ΔT-Regelung» erweitert die Reihe der Optionen für die Pumpenregelung des Regelsystems RT100 in Ergänzung zur Pumpendruckregelung und zur Durch- flussregelung. Die ΔT-Regelung lässt sich auf alle Temperiergeräte konfigu- rieren.


Temperaturkontrolle - für Ihre Bedürfnisse
Sparen sie Kosten und schonen sie gleichzeitig die Umwelt. Dank den Temperiergeräten von REGLOPLAS mit der innovativen und fortschritt- lichen Durchfluss- und Pumpregelung verringern sie den Ausschuss ihrer Produktionsanlage und verlängern die Formlebensdauer erheblich.

Die optimale Wärmeübertragung hat einen direkten Einfluss auf die Leis- tungsfähigkeit ihrer Produktionsanlage. Fachspezialisten von REGLOPLAS ent- wickeln neue Lösungen auf der Basis von langjährigem Know-how.

Unsere Druckwassergeräte bis 200°C bringen REGLOPLAS-Zuverlässigkeit in Hochtemperatur-Anwendungen: Ideal nicht nur für technische Kunststoffe, sondern auch für variotherme Temperierungsaufgaben. 

Jeder Temperierprozess erfordert individuelle, massgeschneiderte Lösungen, so dass die volle Leistung der Produktionsanlage auf Anhieb abrufbar ist. REGLOPLAS bietet modular kombinierbare, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte und mit ihren Komponenten kompatible Temperiergeräte. So wird die Leis- tungsfähigkeit ihrer Produktionsanlagen
optimiert.

Von Standardgeräten bis hin zu Spezialanfertigungen bietet REGLOPLAS Lösungen für Ihre Bedürfnisse.

Ihr Vorteil auf einen Blick
- Massgeschneiderte Kundenlösungen
- Modularer Geräteaufbau
- High End Temperiergeräte bis 200°C
- Optionale Regler und Systemerweiterungen
- Sicheres Test- und Qualitätsmanagement
- Netzwerk mit weltweitem Know-how

Regloplas AG - P180S
Das Druckwasser-Temperiergerät bis 180 °C: P180S


GREEN TECHNOLOGY - Energie- und Kosteneffizienz dank exakt abge- stimmter Komponenten.
Ihre Umwelt und Ihr Portemonnaie liegt uns am Herzen! Energie- und Kos- teneffizienz sind die Gebote der Stunde. Dafür müssen Komponenten und Prozesse exakt aufeinander abgestimmt und integriert sein. «Green Technology» von Regloplas berücksichtigt die Gesamtheit der Prozesse zur Optimierung des Energieverbrauchs. Nebst den klassischen Energieverbrauchern wie Kühler und Elektroheizungen, ist die Pumpentechnologie ein wesentlicher Faktor des Energiebedarfs. Hier setzt «Green Technology» an und optimiert auf intelligente Weise den Energiehaushalt

NEU: Pumpenregelung für gleichbleibende Produktionsbedingungen und maxi- male Energieeffizienz. Regloplas bietet als erster Hersteller Temperiergeräte an, bei welchen Pumpenleistung und Durchfluss geregelt werden. Die Vollleistung wird nur während der Anfahrzeiten abgerufen, im Normalbetrieb reduziert der Regler die Leistung automatisch auf das notwendige Minimum. Diese Drosse- lung der Pumpendrehzahl, zum Beispiel weil weniger Durchfluss oder Druck benötigt wird um die Solltemperatur zu halten, führt zu einer Reduktion des Stromverbrauchs. Die Reduktion der Pumpendrehzahl um 20% vermindert den Energieverbrauch um 50%. Bei halber Pumpendrehzahl wird sogar nur 12.5% Energie verbraucht. Mit «Green Technology » von Regloplas sparen Sie aktiv und nachhaltig Energie!

FTCS: Zentrale Regelung mehrerer Temperierkreise.
Mit dem «Flow Temperature Control System» (FTCS) von Regloplas wird der Energiebedarf zur Temperierung von Formen mit mehreren Kreisen markant verringert. Eine zentrale Temperiereinheit übernimmt dabei die Versorgung der Verteilerstation. FTCS regelt mit bis zu 24 individuell gesteuerten Kreisläufen auf der Verteilerstation die einzelnen Temperaturzonen. Mit dem einfach zu bedienenden Touchpad stellen Sie schnell und einfach die Temperaturen für jeden einzelnen Kreislauf ein. Die optimierte PID-Regelung kontrolliert die gewünschte Temperatur mittels hochpräziser Stellventile. Mit FTCS reduzieren Sie den Energiebedarf bis zu 80 % und ersparen sich die kostspielige Anschaffung mehrerer Temperiergeräte!


CustomizEd Technology - individuelle Kundenlösungen auf Basis bewährter Technologie und langjährigem Know-how!

Ihre Anforderung ist unsere Herausforderung!
Jeder Prozess erfordert spezifische Temperierlösungen. Auch Ihre Anforderung ist speziell, abhängig von Material, Einsatzgebiet, Produktionsparametern und Umgebungsfaktoren. Das modulare Vario-System von Regloplas ist exakt auf Ihre Bedürfnisse und Prozesse abgestimmt. Mit dem Know-how von Regloplas werden Kalt- und Warmsteuerungen optimal kombiniert und auch Temperatur- umschaltungen von 250 auf 40 °C innert Sekunden bewältigt. Produktionszyklen werden um bis zu 50% reduziert und die Wirtschaftlichkeit verbessert sich nachhaltig.

Moderne Materialien erfordern exakte Temperaturregelung!
Um einen gleich bleibend hohen Qualitätsstandard sicherzustellen, erfordern mo- derne Kunststoffe mit Additiven exakteste Regelalgorithmen. Regloplas hat für solche Fälle optimale Prozess- und Systemlösungen im Programm. Die modu- lare Kombination von Regloplas Standardtemperiergeräten und der «Energy Battery» Technologie optimiert den Energiehaushalt. Überschüssige Energie wird bei Bedarf gespeichert und bei Bedarf wieder abgerufen. Die individuelle Zusammenstellung der Komponenten garantiert höchste Regelgenauigkeit mit minimalstem Energieaufwand zu kleinstem Preis.

Namhafte Anwender in der Kunststofftechnologie
setzen bereits erfolgreich auf diese innovative Technologie. Verbessern auch Sie Ihren Qualitätsstandard und sparen Sie gleichzeitig Energie und Geld mit dem Vario-System von Regloplas!

Regloplas AG - vario-System
Das Vario-System von Regloplas


PERFECT TECHNOLOGY - bewährte Produkte mit modernster Steue- rungstechnologie optimiert.

Mindern Sie Ihre Unterhaltskosten!
Wir haben die Klassiker 90S und 150S modernisiert und die bewährte Technik mit modernster Steuerungstechnologie kombiniert. Die neueste Generation dieser beliebten Baureihe geht damit leistungsgesteigert und energieoptimiert in die Zukunft. Die Vereinheitlichung der Plattformen gestaltet für Sie als Anwender die Migration der Geräte einfacher und wirtschaftlicher. Natürlich kann weiterhin jedes Gerät nach Kundenspezifikation entwickelt, gebaut und geliefert werden. Die neue Generation der 90S und 150S Modelle garantiert Ihnen gleichzeitig Kontinuität und Spitzenleistung!

RT100 Steuermodul: einfache Bedienung und höchste Wirtschaftlichkeit!
Die Anforderungen an moderne Temperiergeräte sind ausgesprochen hoch. Spritzgussformenwerden nicht nur aufgeheizt, sondern die Temperatur muss in kurzen Zyklen und schmalen Bandbreiten geregelt werden. Das bedingt eine immer komplexere und genauere Kontrolle der Parameter. Gleichzeitig muss die Bedienung der Geräte immer einfacher werden. Die umfassende Lösung für diese vielschichtigen Aufgaben heisst RT100. Das System von Regloplas lässt sich intuitiv bedienen, überzeugt mit umfassenden Schnittstellen und besticht dank gut ablesbarem Mehrfarbendisplay.

RT100: die Universalsteuerung
RT100: kompatibel mit allen Schnittstellen

Damit die Temperiergeräte von Regloplas auch künftig die anspruchsvollen Prozessabläufe erfüllen, wurde ein neues Steuerungskonzept entwickelt. Das Resultat ist der universell einsetzbare RT100. Dieser sichert die Schnittstel- lenfähigkeit zu allen bekannten Systemen und kann jederzeit mit künftigen Schnittstellen nachgerüstet werden. Die RT100 Software, welche je nach Kun- denbedürfnis freigeschaltet und angepasst wird, erlaubt eine kundenspezifische Individualisierung aller Steuerungskomponenten. Die Datenlogger Funktion zeich- net sämtliche aktuellen Werte auf. Über die integrierte USB Schnittstelle können diese ausgelesen werden. Einfacher geht die Bedienung nicht!

Der RT100 ist das einzige System auf dem Markt, welches über ein «Dreh-/ Druckknopf» Bediensystem verfügt. Im Doppelbetrieb steuert ein Display gleichzeitig zwei Temperiergeräte. Die Bedienerführung erfolgt intuitiv und sämt- liche Daten sind auf dem Mehrfarbendisplay klar ablesbar. Das sorgt für höchste Bediensicherheit. Der RT100 ist für alle Temperiergerätetypen von Regloplas erhältlich, mit Wasser- oder Ölkreislauf.

Regloplas AG - Temperiergerät 90smart
Das Temperiergerät 90smart von Regloplas


RELIABLE TECHNOLOGY - zuverlässige Qualität und optimale Prozesssi- cherheit auf höchstem Niveau.

Maximale Qualität für eine Maximale Rentabilität!
Die Sicherstellung kontinuierlich sehr hoher Produktequalität, respektive die Vermeidung von Ausschuss, ist der am meisten unterschätzte Faktor für die Rentabilität eines Unternehmens. Gehen wir in einem Beispiel von einer Um- satzrendite - Gewinn im Verhältnis zum Umsatz - von 5% aus. Wenn ein moti- viertes Produktionsteam es schafft, den Ausschuss von 2% auf 1% zu senken, so bedeutet dies eine Steigerung des Anteils an verkaufbaren Produkten von 98% auf 99%. Insgesamt erhöht sich somit die Umsatzrendite von 5% auf 6%, das ist eine Gewinnsteigerung um ein Fünftel!

Zwei Elemente sind für eine solche Qualitätssteigerung notwendig.:
• perfekt kontrollierte parameter in der Spritzgussform
• Konsequente Qualitätskontrolle nach jedem produktionsschritt

Für eine gleichbleibende Qualität muss die Formtemperatur stabil gehalten wer- den. Dies ist allgemein bekannt und wird üblicherweise durch eine konstante Temperatur des Temperiermediums - Wasser oder Öl - sichergestellt. Weniger bekannt ist, dass der Durchfluss ebenfalls eine wesentliche Rolle spielt, dieser kann sich aufgrund verschiedenster Faktoren, zum Beispiel durch Ablagerungen in den Temperierkanälen, verändern und die Produktequalität damit negativ beeinflussen. Um diesen Störfaktor zu eleminieren und die Parameter in der Form noch besser zu kontrollieren, führt Regloplas als weltweit erster Hersteller das Konzept der Durchflussregelung ein.

Perfekte Produktequalität dank geregelter Temperatur und geregeltem Durchfluss!
Ebenso wichtig wie die kontrollierten Parameter in jedem Produktionsschritt, ist die Qualitätskontrolle nach jedem Produktionsschritt. Andernfalls werden man- gelhafte Teile weiterverarbeitet und mit einwandfreien Teilen kombiniert; sodass am Ende ein mangelhaftes Endprodukt entsteht. Die damit verbundene Geld- vernichtung kann nur auf eine Art vermieden werden: Mit einer konsequenten Qualitätskontrolle nach jedem Produktionsschritt.


Produkte

Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:


Firmenprofil
Die Firma Regloplas AG konzentriert sich seit über 50 Jahren auf die Entwick- lung und Herstellung technologisch hochstehender Temperiergeräte. Ein stetig wachsendes Unternehmen mit Pioniergeist, das seinen Fokus klar auf Produkt- innovation und Technologievorsprung legt. Verantwortungsbewusste Mitarbeiter am Standort St. Gallen sorgen für kundenorientierte Praxislösungen, welche ökonomischen und auch ökologischen Bedürfnissen gerecht werden. Im weltwei- ten Vertrieb stützt sich Regloplas auf ihr langjähriges Vertriebsnetz, im täglichen Informationsaustausch wird wertvolles Know-how generiert und die Kundennähe sichergestellt.


Besuchen Sie uns an der Fakuma, gerne präsentieren wir Ihnen persönlich unsere neusten Produkte und Lösungen (Halle A3, Stand 3205).

Regloplas AG - Logo neuRegloplas AG
Flurhofstrasse 158
CH-9006 St. Gallen

Tel. +41-71-282 58 00
Fax +41-71-282 58 40

info@regloplas.com
www.regloplas.com

 

Button Zurück

Button Drucken

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Button Fakuma 2015 links

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2015

Ausstellerliste 2015

Fakuma Spezial Twitter Kanal

Schatten klein 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Fakuma Quicklinks

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

Schatten klein 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

Schatten klein 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

Schatten klein 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

Schatten klein 

Fakuma 2009

Ausstellernews 2009

Schatten klein 

Fakuma 2015

Exhibitornews / Homepage

Search

Videos 2015

Exhibitor list 2015

Fakuma Spezial Twitter Kanal

Schatten klein 

Exhibition information

Prices and opening hours

About the Fakuma

Exhibition program

Quicklinks

Arrival

Accommodation

Imprint / Contact

Schatten klein 

Fakuma 2014

Exhibitornews 2014

Videos 2014

Schatten klein 

Fakuma 2012

Exhibitornews 2012

Videos 2012

Schatten klein 

Fakuma 2011

Exhibitornews 2011

Videos 2011

Schatten klein 

Fakuma 2009

Exhibitornews 2009

Schatten klein 

Navi-Leiste

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Swiss Plastics Spezial

K Messe Spezial

 

 

Datum / Date:
17.10. - 21.10.2017

Ort / Place:
Messe Friedrichshafen

Link:
www.fakuma-messe.de

Schatten klein 

 

Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie