Ausstellernews Fakuma 2012

ProSeS BDE GmbH
Wie effektiv arbeiten Ihre Produktionsanlagen?

Betriebsdaten sind Daten und Informationen, die während der Produktion eines Produktes entstehen/erforderlich sind. Diese Daten geben Aufschluss über den Zustand der Produktionsaufträge (Angaben über produzierte Mengen, Zeiten, Materialien, Personal, Qualitätsmerkmale, …). Die Aufgabe der Betriebsdaten- erfassung (BDE) ist es, diese während des betrieblichen Arbeitsablaufs anfal- lenden Daten bereit zu stellen. Elektronische Betriebsdatenerfassungssysteme sind erforderlich zur Erfassung und Ausgabe der betrieblichen Daten von den automatisch arbeitenden Erfassungsystemen und manuellen Ergänzungen an den Erfassungsstationen. Das BDE-System überträgt Daten aus dem laufenden Betrieb in den Leitstand und an Systeme wie PPS, ERP und MES. Auf den BDE- Rechnern findet die Aufbereitung, Strukturierung und Weiterleitung an geeignete Empfänger statt. BDE-Software, BDE-Rechner und BDE-Terminals bilden zu- sammen die BDE-Einheit.

ProSeS---BDE
ProSeS-Betriebsdatenerfassung (BDE)

Zur Sicherung der Prozess- und Produktqualität werden nicht immer mehr Infor- mationen benötigt. Viel wichtiger ist es, die vorhandenen Informationen in einen sinnvollen Kontext zu stellen und ohne Verzögerung zur Entscheidungsfindung auswerten zu können. ProSeS-BDE setzt Produktionsdaten in einen auswert- baren Kontext und stellt diese in verständlichen (grafischen und tabellarischen) Berichten dar. Viele Betriebsdaten werden dabei vollautomatisch erfasst. Das  führt zu einer verringerten handschriftlichen Weitergabe von Informationen und spart Zeit, die man für wichtigere Aufgaben nutzen kann. Rückmeldungen finden direkt und an ihrem Entstehungsort den Weg ins BDE-System. "Die System- sprache ist auf Knopfdruck umschaltbar, wodurch das BDE-System  weltweit einsetzbar ist. Die Bedienung ist durch die intuitiven Symbole und Farben be- sonders leicht erlernbar", teilt Frau Sanja Lang von der ProSeS BDE GmbH mit.

ProSeS---Hallenspiegel
ProSeS Hallenspiegel

ProSeS-BDE mit dem Gütesiegel „SOFTWARE MADE IN GERMANY“ zertifiziert Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bestätigte die außerordentliche Qualität des BDE-Systems und den Kundenservice von ProSeS dieses Jahr of- fiziell mit der Vergabe des Gütesiegels „SOFTWARE MADE IN GERMANY“.
Das Gütesiegel stärkt den Softwareentwicklungsstandort Deutschland. Der in- ternational gute Ruf, den die Branchensoftware deutscher Anbieter im Ausland genießt, wird dadurch schriftlich belegt. Mit Ausweisung des Zertifikats bestäti-en mittelständische IT-Unternehmen die langfristige Verfügbarkeit, Weiterent- wicklung und Pflege, die überragende Qualität, die hohe Investitionssicherheit und den soliden, deutschsprachigen Service und Support ihrer Lösungen gegenüber anderen IT- Anbietern.

ProSeS---Software-Made-in-Germany
ProSeS: Software - Made in Germany

Das BDE-System von ProSeS ist weltweit bei über 200 Unternehmen der Kunststoff und Metall verarbeitenden Industrie im Einsatz. Das BDE-System verbessert die Auftrags- und Produktionsabwicklung indem es u.a. die Durch- laufzeiten verringert, die Maschinenauslastung verbessert, die Maschinenver- fügbarkeit und Produktionsstückzahlen in Statistiken darstellt und den Produk- tionsalltag durch viele weitere branchentypische Funktionen vereinfacht. Das ProSeS-BDE sorgt für die optimale Produktionsdatenbasis, eine effiziente Auf- tragsplanung und übersichtliche Auswertung der Produktionsdaten. Sämtliche Produktionsdaten lassen sich komfortabel in grafischen und tabellarischen Auswertungen betrachten. Alle wichtigen Informationen aus Produktion und Fer- tigung sind für die Mitarbeiter nur noch wenige Mausklicks entfernt. Das spart Zeit und Ressourcen, was wiederum zu einer energieeffizienten Produktionsanlage und ressourcenschonenden Abwicklung des Produktionsauftrags führt. Wertschöp- fungsfreie Zeit wird minimiert und Energieeinsparung maximiert. Die pro- duzierenden Unternehmen leisten damit einen signifikanten Beitrag zum Umweltschutz, der sich zusätzlich als Kosteneinsparung bemerkbar macht. Das hervorragende ProSeS-BDE erfüllt alle Kriterien des BITMi für die Zertifizierung „Das BDE-System wird auf Basis modernster Technologien entwickelt“.

ProSeS---Planung
ProSeS Planung

Hinter dem BDE-System steht ein 20-köpfiges Kompetenzteam, das die BDE- Lösung weiterentwickelt, intensiv testet, sowie Anwendersupport auf höchstem Niveau leistet. „Damit stehen wir für deutschen 100% Service, Qualität und Zu- kunft. Das Gütesiegel „SOFTWARE MADE IN GERMANY“ bestätigt die hohen Qualitätsstandards, die wir selbst an uns stellen und die täglich im Produktions- alltag unseren Anwendern zu Gute kommen.“, teilt Frau Sanja Lang (Sprecherin der ProSeS BDE GmbH) über den Erhalt des Gütesiegels mit.

ProSeS---Mobile-Komponenten
ProSeS: mobile Komponenten


Stillstandszeiten reduzieren und Energieeinsparung maximieren
Mit dem BDE-System produziert es sich deutlich effizienter, denn wertschöp- fungsfreie Stillstandszeiten der Produktionsanlage lassen sich durch die opti- male Ressourcenverteilung nachhaltig reduzieren und die Energieeinsparung maximieren. Das zugrunde liegende Motto ist einfach und effektiv - je genauer Fertigungsleiter die Maschinen- und Anlagenressourcen verplanen können, desto geringer sind wertschöpfungsfreie Stillstandszeiten.

Umweltschutz und Kosteneinsparung
Durch die optimierte Produktionsplanung leisten Unternehmen einen signifikanten Beitrag zum Umweltschutz, der sich zusätzlich als Kosteneinsparung bemerkbar macht. Durch den verantwortlichen Umgang mit Ressourcen wird die Umwelt geschützt und für zukünftige Generationen erhalten.

ProSeS---MDE
ProSeS-Maschinendatenerfassung (MDE)

Auftrags-/maschinenbezogener Stromverbrauch
Die Aspekte rücken immer weiter in den Vordergrund und viele Unternehmen stellen sich diesem Thema. Öko-Steuer und Recycling gehören längst zu unserem Alltag. Hinzu kommt die Energieeffizienz, die immer wichtiger wird und das nicht nur wegen der steigenden Strompreise, sondern auch grundsätzlich, um im zukünftigen Wettbewerb bestehen zu können.

Produktionsberichte des Energieverbrauchs
econ solutions ist der Partner für die erforderliche Hardware der Stromver- brauchsmessung in den Werkhallen. Das ProSeS-BDE-System in Kombination mit den Messgeräten liefert alle Informationen zum Energieverbrauch entlang der gesamten Produktionskette. Das BDE-System stellt grafische und tabellarische Berichte zur Auswertungen des Stromverbrauchs bereit. Mit wenigen Mausklicks erhalten Sie auftrags- und maschinenbezogene Fakten zum Energieverbrauch und beschaffen sich die Grundlage für richtige Entscheidungen im Produktionsalltag.

ProSeS---MES-MES-Gruppe
ProSeS: Manufacturing Execution System von der MES-Gruppe

BDE, CAQ und Energie Controlling gemeinsam vom 16. bis 20. Oktober 2012 auf der FAKUMA
Drei kompetente Ansprechpartner QUIPSY QUALITY (CAQ), econ solutions und ProSeS präsentieren auf der FAKUMA das gesamte Spektrum aus CAQ, Ener- gieeffizienz und BDE am gemeinsamen Messestand: A1-1401

Die Qualitätssicherung mit QUIPSY QUALITY sorgt für den effizienten Fortschritt im Produktionsalltag. Die operative Qualitätssicherung, durch welche die Erfüllung gängiger Normen gewährleistet wird, ist für viele Unternehmen erforderlich. QUIPSY QUALITY ist der kompetente Partner und bietet eine umfangreiche Werkzeugsammlung, um die Anforderungen von Fertigungsmitarbeiter und Geschäftsführer zu erfüllen. Hunderte Unternehmen profitieren täglich von der ausgefeilten Anwenderselbstprüfung. Tausende Wareneingänge täglich werden mit QUIPSY QUALITY hocheffizient und sicher vereinnahmt.

ProSeS---BDE-Auswertung
ProSeS BDE-Auswertung

Angesichts des Klimawandels und der zunehmenden Verknappung natürlicher Ressourcen rückt die Verbesserung der Energie- und Materialeffizienz immer mehr in den Vordergrund. Die Überwachung der Energienutzung und die ener- gieeffiziente Optimierung der Produktion werden immer wichtiger. Ein Energie- management der Fertigungsressourcen ermöglicht die Steuerung und Kontrolle der Energieverteilung in Produktionsbetrieben. Das sind wichtige Aspekte für die Energiekostenberechnung. Durch intelligentes Energie Controlling mit econ solutions können Produktionsplaner unnötige Energiespitzen und Engpässe in der Energieverteilung vermeiden. Denn die Energiespitzen sind teuer. Der maximale Stromwert aus der vielleicht nur selten erreichten Energiespitze muss daraufhin ständig vom Stromversorger bereitgestellt werden. Das wirkt sich negativ auf den Strompreis aus und ist vermeidbar.

ProSeS---Prozessdatenverwaltung
ProSeS Prozessdatenverwaltung

Das ProSeS-BDE-System macht alle Produktionsdaten unternehmensweit sicht- und nutzbar. Durch vorausschauende Produktionsplanung lassen sich bei- spielsweise Energiespitzen, die durch den gleichzeitigen Start der Produkti- onsmaschinen entstehen, leicht vermeiden. Mit modularen Systembausteinen – grafische Feinplanung (mit family moulding), Online-Hallenspiegel, vorbeugende Instandhaltungswerkzeuge, Auswertungssystem, Prozessdatendokumentation, mo- bile Bediengeräte und Webanwendungen, zentrale Einstelldatenverwaltung – lassen sich alle Bereiche der Produktion und Fertigung zuverlässig abdecken.

ProSeS und QUIPSY QUALITY sind Partner in der MES-Gruppe, die in Deutschland ein führender Anbieter integrierter MES-Lösungen in der Kunst- stoffindustrie ist. Systeme wie das PPS, ERP decken hauptsächlich die Mana- gementebene ab und die ausführende Ebene kaum, wodurch sich hier eine Informationslücke auftut. Manufacturing Execution Systeme positionieren sich genau hier - zwischen ERP und Fertigung - und schließen diese Informations- lücke zuverlässig.

ProSeS---PC-Terminal
ProSeS PC-Terminal

MES, BDE und CAQ verbessern die Auftrags- und Produktionsabwicklung in der Kunststoff und Metall verarbeitenden Industrie. Das MES-System schafft den reibungslosen Informationsaustausch zwischen den Ebenen und erzielt Transparenz, Sicherheit und Flexibilität während des gesamten Produktionspro- zesses im Unternehmen. Die MES-Gruppe bietet ein erprobtes und bewährtes Produkt- und Dienstleistungsangebot:

MES-Solutions und bildet die folgenden Bereiche ab:
- Produktionsdatenmanagement
- Zeitdatenmanagement
- Qualitätsdatenmanagement
- sowie den Fertigungsleitstand
- neu: Energie Controlling

ProSeS---Wartung
ProSeS Wartung

Interesse geweckt? Fragen entstanden? Gespräch, Beratung erwünscht? ProSeS lädt BDE-Interessenten zu sich an den Messestand und zum Besuch der Messe ein. Für die Einladung kontaktiert man das Unternehmen und erhält daraufhin die Eintrittskarten kostenfrei per E-Mail zugeschickt.


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A1, Stand 1401).

ProSeS---LogoProSeS  BDE GmbH
Ein Unternehmen der MES-Gruppe
Richard-Wagner-Allee 10c
D-75179 Pforzheim

Tel. 00 49 (0) 72 31 - 1 47 37 - 0
Fax 00 49 (0) 72 31 - 1 47 37 - 49

Info@ProSeS.de
www.ProSeS.de

 

Button Zurück

Button Drucken

Button nach oben

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com