Ausstellernews Fakuma 2011

Parmaco Metal Injection Molding AG
Hat sich der Entwicklung und Produktion von MIM-Teilen verschrieben

English text >>>

Seit der Gründung im Jahre 1992 hat sich die Firma Parmaco der Entwicklung und Produktion von MIM-Teilen verschrieben. Die frühe Konzentration auf diese eine, sehr moderne und komplexe Fertigungstechnologie hat zum Aufbau eines riesigen Erfahrungsschatzes geführt. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Partner absolut kompetent zu beraten und gemeinsam grosse Herausforderungen zu meistern.

Parmaco Metal Injection Molding AG - Firmengebäude

Die Erkenntniss, dass schon früh in der Prozesskette die Weichen gestellt wer- den, führte dazu, die Materialien selber aufzubereiten. Dadurch haben wir nicht nur
zusätzliche Möglichkeiten zur Prozesssteuerung, sondern vorallem eine gewollte Unabhängigkeit von Feedstockherstellern (MIM-Material) erreicht. Heute macht sich Parmaco diesen Vorteil täglich zu Nutze und kann seinen Kunden Mög- lichkeiten zur eigenen Material-Entwicklung mit spezifischem Kunden-Nutzen anbieten.

Ebenso hat sich der Beschluss ins Gebiet vom microMIM zu investieren absolut gelohnt. Durch das spezielle Equipment und die intensiven Versuche und Entwick-
lungen im Bereich der miniaturisierten MIM-Teile, hat sich Parmaco auch auf diesem Gebiet zum Spezialisten entwickelt.

Weiterhin unternimmt Parmaco in allen Bereichen grosse Anstrengungen und Investitionen, um auch in Zukunft eine Leaderposition in der MIM-Technologie zu bekleiden.


Wir sind Ihr zuverlässiger Partner …
… für kleine, komplexe Stahlteile.
… mit Erfahrung und innovativen Ideen.
… für technisch und wirtschaftlich optimale Lösungen.


Wir beherrschen folgende Verfahren
Metal Injection Molding (MIM)
microMIM

 


Metal Injection Molding (MIM) / microMIM

Verfahrensbeschrieb

Metal Injection Molding (MIM) ist ein revolutionäres Formgebungsverfahren für die Herstellung von komplex geformten metallischen Klein- und Kleinstteilen.

Werkzeuge
Eine sehr wichtige Grundvoraussetzung für zeichnungskonforme MIM-Teile ist ein absolut präzises und gegen das abrasive Verhalten des Spritzprozesses ge- schütztes Spritzguss-Werkzeug.

MIM oder Metal Injection Molding ist ein neuartiges Verfahren zur Herstellung von metallischen Kleinst- und Kleinteilen. Das Verfahren kombiniert zwei bekannte Herstellungstechnologien, die bis heute eigentlich nichts miteinander zu tun hatten. Diese Technologien sind:
Plastikspritzgiessen
Sintern von Metallpulvern (P/M Verfahren)

Parmaco Metal Injection Molding AG - MIM-Verfahren Bild 1

Metal Injection Molding vereint beide Technologien

Vorteile des MIM-Verfahrens
Sehr gute Materialeigenschaften
Hervorragende Oberflächengüte
Enge Toleranzgrenzen
Werkstoffangebot
Wirtschaftlichkeit

Auf die Wirtschaftlichkeit des MIM-Verfahrens wirken sich positiv aus
– ideale Formgebungsmöglichkeiten
– enge Toleranzgrenzen
– gute mechanische Eigenschaften
– hohe Oberflächengüte

Auf die Wirtschaftlichkeit des MIM-Verfahrens wirken sich negativ aus
– hohe Materialkosten
– hohe Prozesskosten
– hohe Werkzeugkosten

Parmaco Metal Injection Molding AG - MIM-Verfahren Bild 2

Mehr Informationen zum Verfahrensbeschrieb finden hier.


Prozess-Schritte des MIM-Verfahrens

Parmaco Metal Injection Molding AG - Prozess-Schritte des MIM-Verfahrens

Mehr Informationen zu den Prozess-Schritten finden Sie hier.


Anwendungen
Einer der wesentlichen Vorteile des MIM-Verfahrens besteht darin, dass solche Bauteile völlig unabhängig vom Verwendungszweck respektive von der Branche eingesetzt werden können. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die Liste der Branchen mit MIM-Teilen im Einsatz schier endlos erscheint.
 
Typische Anwendungen von MIM-Teilen (alphabetisch)

Branche/
Industriezweige
Einsatzgebiete
Automobil

Beschattungssysteme
Dentaltechnik

Elektronik
Elektrowerkzeuge

Fahrradindustrie
Getriebebau

Haushaltgeräte
Medizinaltechnik

Messtechnik

Mobiltelefone
Optoelektronik
Schliesstechnik/
Schlossindustrie
Textilmaschinen

Uhrenindustrie
Verbindungstechnik
Wehrtechnik

Werkzeugtechnik
Türschlösser, Zündschlösser, Ventile,
Getriebeteile, Airbagteile, Düsen etc.
Mitnehmer, Halter, Hebel etc.
Brackets für Zahnspangen, Bestandteile
für Bohrer und andere Werkzeuge etc.
Sensorgehäuse, Kontaktstifte, Deckel etc.
Werkzeugaufnahmen, Verstellhebel,
Mitnehmer etc.
Nabenteile, Clip-Pedal Teile, Verzahnungen
Planetenträger, Gehäuse, Zahnräder,
Aufnahmen etc.
Bedienelemente, Lagerbuchsen etc.
Operationsbesteck, Diverse Medical
Device-Bestandteile etc.
Fassungssterne, Hebel, Aufnahmen,
Sensoraufnahmen etc.
Scharniere, Designelemente, Planetenträger
Sockel, Lichtfassungen etc.
Mitnehmer, Zahnstangen, Sperrelemente,
Zylinderkörper, Gehäuse, Verstellwinkel etc.
Fadenführer, Oesen, Prallarm, Anschlussstücke,
Hebel, Gleitstücke etc.
Gehäuse, Armbandteile, Verschlüsse etc.
Gehäuse, Deckel, Halter etc.
Abzughebel, Mitnehmer, Magazinhalter,
Korn, Visier, Hahn, Auszieher etc.
Messer, Klemmbacken, Crimptrommel,
Einsätze etc.
 


Videos







 


Besuchen Sie uns an der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A4, Stand 4218).

Parmaco Metal Injection Molding AG - LogoParmaco Metal Injection Molding AG
Fischingerstrasse 75
CH-8376 Fischingen

Tel. 071 977 21 41
Fax 071 977 21 22
 
info@parmaco.com
www.parmaco.com

 

Ort / Place
Messe Friedrichshafen

Datum / Date
14.10. - 18.10.2014

Link
www.fakuma-messe.de

Kontakt / Contact
P. E. Schall GmbH & Co. KG
T +49 (0) 7025 9206-0
F +49 (0) 7025 9206-620

info@schall-messen.de

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von Kunststoff-Schweiz

The special portal of the Fakuma - presented by Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Fakuma 2014

Button-Navigation-Startseite

Button-Navigation-Suchen

Videothek 2014

Ausstellerliste 2014

Messeinformationen

Messebeschreibung

Fakuma-Quicklinks

Ausstellungsprogramm

Fakuma Videos

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum / Kontakt

 

 

Fakuma 2012

Button-Navigation-Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma 2009

Ausstellernews 2009

Fakuma 2014

Exhibitornews / Homepage

Search

Button-Navigation-Videos 2014

Exhibitor list 2014

Exhibition information

About the Fakuma

Fakuma-Quicklinks

Exhibition program

Arrival

Button-Navigation-Accommodation

Imprint / Contact

 

 

Fakuma 2012

Button-Navigation-Exhibitornews 2012

Videos 2012

 

 

Fakuma 2011

Exhibitornews 2011

Videos 2011

 

 

Fakuma 2009

Exhibitornews 2009

Navi-Leiste

Kunststoff-Schweiz

Swiss Plastics
 Spezial

K Messe Spezial

World Medtech
Forum Spezial

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter

Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+

Noch Tage bis zum Start der Fakuma 2014

Only days until the start of Fakuma 2014 

Top

Top