Ausstellernews Fakuma 2011

Netstal-Maschinen AG
Hochwertige Maschinen und Verfahrenslösungen zur Kosten- senkung und Effizienzsteigerung

English text >>>

An der diesjährigen Fachmesse FAKUMA in Friedrichshafen zeigt der Schweizer Spritzgießmaschinenhersteller Netstal-Maschinen AG in Halle B3, Stand 3107 verschiedene Anwendungen aus den Bereichen Ver- schlüsse, Verpackung und Medizin auf insgesamt drei Exponaten.

Verschlüsse: Demonstration von Materialeinsparung und Prozesseffizienz
Netstal präsentiert ein hochwertiges Verschlussdesign auf einer ELION 2800 mit der neuen hybriden Antriebstechnologie. Die Getränkeverschlüsse PCO 1881 werden bei einem Zyklus von 3.5 Sekunden mit einem 72-fach Werkzeug der Firma Z-Mold und der optischen Qualitäts-Kontrolle der Firma Intravis hergestellt. Die hybride ELION 2800 ist mit der neuen aXos-Steuerung ausgestattet welche mit verbessertem Bedienpanel und zahlreichen neuen Features aufwartet.

Netsta - ELION hybrid 2800

Mit der Präsentation wird Netstal der steigenden Nachfrage nach Materialein- sparung und Prozesseffizienz sowie Senkung der Herstellkosten seitens der Kunden gerecht. Durch die deutliche Reduktion des Gewichtes der Verschluss- kappen demonstriert das Unternehmen, wie der Einsatz der hochwertigen Spritz- gießmaschine gepaart mit effizienten Prozessverfahren zu einer wirtschaftlicheren Fertigung führt, unter anderem einer Einsparung von mehreren Tausend Tonnen Rohmaterial pro Jahr über den gesamten Markt. Hierbei spiegelt sich auch das hohe Verfahrens- und Prozess-Know-how von Netstal wider, da es gelungen ist, das Gewicht des Getränkeverschluss PCO 1881 seit der Markteinführung im Jahre 2008 von ursprünglich 2.45g auf 2.3 Gramm für CSD (Carbonated Soft Drinks) und bis zu 1.8 Gramm für stille Wasser zu senken.

Medizin: Effiziente Reduktion des Energieverbrauchs auf einer ELION 800
Die Hekuma GmbH, ein führender Hersteller von Hochleistungs-Automations- systemen, zeigt auf der ELION 800 eine für diese Baureihe typische Anwendung aus der Medizinaltechnik. Mit einem 48-fach Werkzeug des schweizerischen Formenbauers Tanner werden bei einem Zyklus von 8.5 Sekunden Nadel-Füh- rungen für Spritzen aus einem Polypropylen gefertigt. Die Rohmaterialversorgung stellen dabei Geräte der in Deutschland ansässigen Firma Motan sicher.

Die vollelektrische ELION eignet sich hervorragend für den Einsatz im Reinraum, da sie den Vorteil besitzt, über Features wie gekapselte und wassergekühlte Elektromotoren zu verfügen, wodurch ein nahezu emissionsfreier Betrieb gewähr- leistet wird. Zusätzlich profitiert der Verarbeiter vom niedrigen Energieverbrauch der ELION. Dank dem Prinzip der Rekupperierung werden Bremsenergien in den Stromkreislauf zurückgeführt, um damit weitere Verbraucher zu speisen. Effizient eingesetzt, lassen sich so, gegenüber konventionellen Antriebsystemen, bis zu 70 Prozent des Energieverbrauches einsparen.

Verpackung: Innovative Kunststoffverbundlösung
Zusammen mit Netstal haben der Werkzeugbauer Glaroform AG aus der Schweiz sowie die Ilsemann Automation aus Deutschland daran gearbeitet, bestehende Verpackungen mit Barriereeigenschaften durch hochwertige, ökonomisch und ökologisch herstellbare wieder verschließbare Kunststoffverbundlösungen zu ersetzen. Dazu wurde eine Substitution als Mehrschichten-Barriereverbund ent- wickelt.

Netstal - Elion 500

Netstal zeigt auf dem Stand der Ilsemann eine Kostprobe der kürzlich entwickelten Anwendung aus dem Bereich „funktionelle Kunststoffverpackungen“, hergestellt auf der ELION 500. Beim produzierten Formteil handelt es sich um einen Behälter, bei welchem als innovative Verpackungslösung eine Barrierefolie von zwei Seiten mit einer Kunststoffschicht hinterspritzt wird. Durch diesen spezifischen Aufbau des so genannten Mehrschichten-Barriereverbundes wird erreicht, dass die Barrierefolie einerseits vor Beschädigungen von aussen geschützt ist und andererseits nicht mit dem zu verpackenden Lebensmittel in Berührung kommt. Ein weiterer, nicht unbedeutender Vorteil ist, dass diese Verpackung auch mit IML (In-Mould- Labelling) versehen werden kann. Das gleiche Verfahren bietet sich auch für den dazu gehörenden Deckel an.

Netstal - Multi-layer barrier compound picture


Über die Netstal-Gruppe
Die schweizerische Netstal-Maschinen AG ist ein weltweit tätiges Unternehmen und führender Hersteller von Spritzgießmaschinen und –Systemen. Zur Netstal- Gruppe gehören der Hauptsitz in Näfels und 8 Tochtergesellschaften in Europa, den USA und Asien, sowie Vertretungen in fast allen Ländern der Welt. Um unseren Kunden den bestmöglichen Service sowie das beste Know-How bieten zu können, ist der Vertrieb in 5 verschiedene Business Units (CAP, PAC, MED, TEC, PET) aufgeteilt. Netstal bietet so ein umfassendes Paket von Dienstleistungen, von der Produktionsberatung über die Projektierung bis hin zum schnellen und kompetenten Kundendienst. Die Ausprägung von voll integrierten Systemlösungen ist dabei besonders hoch und hat eine lange Tradition.

Unsere Kunden im Bedarfsfall so schnell wie möglich mit dem entsprechenden originalen Ersatzteil zu versorgen, stellt bei unserem Ersatzteildienst die oberste Maxime dar. Zu einem guten Ersatzteil-Service gehören höchste Verfügbarkeit sowie die schnelle Abwicklung der Aufträge. Mit einem 24-Stunden-Service während 7 Tagen in der Woche und einem umfangreichen Ersatzteillager im Stammhaus in der Schweiz sowie bei unseren Tochtergesellschaften und Vertretungen wird Netstal diesem Anspruch in vollem Umfang gerecht.

Mit den Hochleistungs- und Hochpräzisions-Spritzgießmaschinen von Netstal werden Kunststoffteile aller Art, wie zum Beispiel Verschlüsse, dünnwandige Verpackungen, hochpräzise technische Teile, Kunststoffteile für die Medizinal- branche und Vorformlinge für PET-Flaschen hergestellt.

Die Netstal-Maschinen AG ist ein Unternehmen der KraussMaffei Gruppe.


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle B3, Stand 3107).

Netstal-Maschinen AG - LogoNetstal-Maschinen AG
CH-8752 Näfels

Tel: +41 (0)55 618 61 11
Fax +41 (0)55 618 66 05

marketing@netstal.com
www.netstal.com

 

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com