Ausstellernews Fakuma 2015

motan-colortronic ag
Flexibles Fördern und Dosieren

Auf der Fakuma in Friedrichshafen zeigt die Motan-Colortronic GmbH, Friedrichsdorf, dass der Schlüssel in der Kombination etablierter Tech- nologien von Motan und Colortronic liegt. Dabei steht im Mittelpunkt, dass die neuen Fördergeräte Metro G in bestehende Colortronic-Anlagen voll integriert werden können. Genauso können vorhandene Colortronic- Fördergeräte ab jetzt in neue Motan-Förderanlagen mit eingebunden werden. Diese Flexibilität wird mit dem neuen Synchrondosierer Miniblend V ergänzt, ebenfalls eine Kombination aus bewährter Technik beider Unternehmensbereiche.

Modulares Baukastenprinzip
Mit dem Metro G haben die Ingenieure die Technologie von Colortronic und Motan kombiniert und um neue Funktionen erweitert. Das modulare Baukastensystem ermöglicht eine angepasste Auslegung an die geforderten Materialdurchsätze. Zusätzlich zu den unterschiedlichen Fördergerätevolumen werden verschieden große Materialeinlässe angeboten, die exakt an die Durchsätze der Förder- distanzen angepasst werden können. Für Materialien mit einem schwierigen Abscheideverhalten stehen weiterhin Module mit einem tangentialen Material- einlass zur Verfügung, die mit einem Zyklon-Effekt arbeiten.

motan-colortronic - Fördergeräte Metro G
Die Fördergeräte Metro G sind jetzt voll in bestehende Colortronic-Anlagen inte- grierbar.

Zusätzlich kann zwischen unterschiedlichen Vakuumventilen gewählt werden. So lässt sich etwa ein Standardgerät durch spezielle Membran-Vakuumventile zu einer Reinraumversion erweitern. Ein Entstaubungsmodul ermöglicht eine Feinst- Entstaubung am Ende des Förderprozesses zum Schutz eines nachfolgenden Verarbeitungsprozesses mit hohen Anforderungen an die Beschaffenheit des Materials. So lässt sich für jede individuelle Anforderung das adäquate Förder- system konfigurieren.

Die Fördergeräte können von einer einfachen kosteneffektiven Lösung bis hin zu modernsten Steuerungen betrieben werden. Hier kann der Anwender zunächst zwischen drei verschiedenen Geräte-Steuerungen wählen. Außerdem stehen un- terschiedliche automatisierte Steuerungssysteme zur Verfügung: Selvac 2 ist eine einfache und bewährte Elektronik-Steuerung, die eine kostengünstige Lösung bie- tet. Die Metronet S als eine Soft-SP-Fördersteuerung zählt zu den Standard- Fördersystemen. Das netzwerkfähige Werkzeug für komplexe Fördersysteme entweder mit Soft-SPS oder Siemens S7 SPS mit Webpanel und dezentralen CAN-Bus Knoten. Alle Metronet Steuerungen sind vollständig in die Controlnet Plattform integriert und können per Ethernet mit anderen Steuerungen vernetzt werden.

Video Metro G

 


Synchrondosierer verbessert die Rezeptgenauigkeit
Wie beim Metro G wurde beim Miniblend V die Mechanik von Colortronic mit einer Steuerung von Motan kombiniert und um neue Features erweitert. Das volume- trische Dosier- und Mischgerät Miniblend V wurde für frei- und normalfließende Materialien konzipiert und ist gut für transluzente und opake Teile geeignet. Als Additiv-Feeder ist es für alle kontinuierlichen und diskontinuierlichen Prozesse mit überfüttertem Betrieb geeignet.

motan-colortronic - Miniblend V
Das volumetrische Dosier- und Mischgerät Miniblend V kombiniert Technik von Motan und Colortronic.

Als Synchrondosierer bietet es eine hohe Rezeptgenauigkeit und Reproduzier- barkeit, die jederzeit nachverfolgt werden kann. In dem Y-förmigen Mischhals des Gerätes wird das Additiv vertikal im freien Fall der Einzugsöffnung der Ver- arbeitungsmaschine zugeführt. Dadurch werden Ablagerungen des Materials und die Brückenbildung verhindert. Das Hauptmaterial und das Additiv sind kurz vor dem Einzug der Verarbeitungsmaschine getrennt. Erst dann fließen sie zu einer homogenen Mischung zusammen – ohne Materialentmischung.

Der besondere Vorteil der Scheibendosierung ist die Dosierkonstanz. Im Ver- gleich zu Schneckendosierern ist laut Hersteller eine Verdoppelung der Dosier- konstanz bei Durchsätzen von 0,5 bis 5 kg/h möglich. Die Dosierscheiben sind in drei verschiedenen Varianten von 0,05 bis 10,6 kg/h (Schüttdichte 0,6 kg/h) er- hältlich – optional in verschleißarmen Ausführungen. Bei der Dosierung von sehr kleinen Durchsätzen kann ein einzelnes Granulatkorn einen großen Einfluss auf die Mischungsgenauigkeit haben. Um dieses Problem zu lösen, sind alle Dosier- scheiben mit einer Schneidvorrichtung versehen. So ist es möglich Granulatkörner in kleinere Teile zu zerschneiden und somit konstant Kleinstmengen zu Dosieren.

Der bürstenlose Motor kann einfach und ohne Werkzeug entfernt werden und ist mit einem integrierten Motormanagement ausgestattet, das für einen wartungsfreien und zuverlässigen Dauerbetrieb sorgt. Die Steuerungskommunikation erfolgt über CAN-Bus Technologie. Das Gerät kann über die volumetrischen Motan-Steue- rungen Volu MC oder Volunet MC bedient werden. Die Steuerung Volu MC ist eine Lösung für volumetrische Einfärbung mit Masterbatch. Die moderne Mikropro- zessorsteuerung mit Timerfunktion besitzt eine einfache und intuitive Bedienung für ein Miniblend V mit einem Dosiermodul. Die Steuerung Volunet MC ist eine ver- netzbare Steuerung über Ethernet-TCP-Netzwerkanschluss. Sie ist für bis zu zwei Dosiermodule ausgelegt. Über das intuitive Touch-Screen-Farbdisplay ermöglicht es die Bedienung der Additiv-Kalibrierung oder Speicherung von bis zu 50 Re- zepten.

Video Miniblend

 


Produkte

Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
Dosieren und Mischen
Volumetrische Dosier- und Mischgeräte
Gravimetrische Dosier- und Mischgeräte
Colortronic Dosier- & Mischgeräte

Trocknen
Trockenlufttrockner
Warmlufttrockner
Drucklufttrockner
Trockentrichter
Colortronic Trockner

Kristallisieren
Kristallisatoren

Fördern
Granulat Fördergeräte
Pulver Fördergeräte
Metallseparatoren
Mischweichen
Colortronic Fördergeräte

Steuern und Regeln
Trockner Steuerungen
Födergeräte Steuerungen
Mischgeräte Steuerungen
Colortronic Steuerungen

Lagern
Tagesbehälter
Sackaufgabestationen
Silos


Die motan Gruppe
Die motan Gruppe mit Sitz in Konstanz am Bodensee wurde 1947 gegründet. Als führender Anbieter für das nachhaltige Rohstoffhandling ist sie in den Bereichen Spritzguss, Blasformen, Extrusion, Compoundierung, In-Line und Chemie tätig. Zum applikationsorientierten Produktspektrum gehören innovative, modulare Systemlösungen für die Lagerung, Trocknung und Kristallisation, zum Fördern, Dosieren und Mischen von Rohstoffen für die Kunststoff herstellenden und verarbeitenden Industrien. Die Fertigung erfolgt an verschiedenen Produktions- standorten in Deutschland, Indien und China. Über ihre Regionenzentren motan- colortronic vertreibt motan ihre Produkte und Systemlösungen. Mit derzeit über 450 Mitarbeitern wird ein Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro erzielt. Dank ihres Netzwerks und ihrer langjährigen Erfahrung bietet motan ihren Kunden das, was diese wirklich brauchen: maßgeschneiderte Lösungen mit einem echten Mehrwert.

Firmenvideo

 


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle B1, Stand 1111).

motan-colortronic - Logomotan-colortronic ag
Neulandweg 3
5502 Hunzenschwil

Tel. 062 889 29 29
Fax 062 889 29 00

info@motan-colortronic.ch
www.motan-colortronic.com

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Button Fakuma 2015 links

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2015

Ausstellerliste 2015

Fakuma Spezial Twitter Kanal

Schatten klein 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Fakuma Quicklinks

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

Schatten klein 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

Schatten klein 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

Schatten klein 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

Schatten klein 

Fakuma 2009

Ausstellernews 2009

Schatten klein 

Fakuma 2015

Exhibitornews / Homepage

Search

Videos 2015

Exhibitor list 2015

Fakuma Spezial Twitter Kanal

Schatten klein 

Exhibition information

Prices and opening hours

About the Fakuma

Exhibition program

Quicklinks

Arrival

Accommodation

Imprint / Contact

Schatten klein 

Fakuma 2014

Exhibitornews 2014

Videos 2014

Schatten klein 

Fakuma 2012

Exhibitornews 2012

Videos 2012

Schatten klein 

Fakuma 2011

Exhibitornews 2011

Videos 2011

Schatten klein 

Fakuma 2009

Exhibitornews 2009

Schatten klein 

Navi-Leiste

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Swiss Plastics Spezial

K Messe Spezial

 

 

Datum / Date:
17.10. - 21.10.2017

Ort / Place:
Messe Friedrichshafen

Link:
www.fakuma-messe.de

Schatten klein 

 

Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie