Ausstellernews Fakuma 2012

Leister Process Technologies
Präsentiert an der Fakuma diverse Neuheiten

Leister Process Technologies stellt an der Fakuma folgenden Geräte aus:

NOVOLAS Globo Optik
Das Globo Schweissen ist speziell für das 3D Schweissen von Kunststoffen entwickelt worden Das GLOBO-Schweissen funktioniert nach dem Prinzip des Konturschweissens. Ein punktförmiger Laserstrahl wird über eine luftgelagerte, reibungsfrei drehbare Glaskugel auf die Fügeebene fokussiert. Die Glaskugel fokussiert nicht nur – sie dient auch als mechanisches Andrückwerkzeug. Während die Kugel auf dem Bauteil abrollt, drückt sie permanent und punktuell auf die Fügeebene. Somit trifft die Laserstrahlung nur dort auf, wo auch Anpresskraft vorhanden ist. Die Glaskugel ersetzt die mechanische Andrückvorrichtung und erweitert die Möglichkeiten des Laserschweissens sowohl für endlose wie auch für dreidimensionale Anwendungen.

Charakteristik
• Beliebige Fügegeometrien in zwei oder drei Dimensionen
• Schweissen ohne Spannvorrichtung
• Optimale Synchronisation von Anpressdruck und Energieeinbringung
• Geeignet für Robotereinsatz
• Prozesskontrolle mittels Pyrometer möglich

Leister - NOVOLAS Globo Optik


NOVOLAS Line Beam
Der Linienlaser ist für grossflächige Schweissungen einsetzbar. Der Line Beam AT ist eine optionale Komponente für den NOVOLAS BASIC AT und für die NOVOLAS WS-AT. Die Optik ist mit einem integrierten wassergekühlten Lase- rmodul ausgestattet. Der modulare Aufbau der Optik erlaubt Linienlängen zwischen 20 und 100 mm zu konfigurieren. Eine homogene Energiedichteverteilung entlang der Linie sorgt auch bei breiten Schweißanwendungen für homogene Nähte und grosse Abbildungsgenauigkeit.

Optional lassen sich die Laser der LineBeamAT-Baureihe auch mit einem Pilot- laser ausrüsten. Mit ihm wird das Einrichten wesentlich erleichtert.

Charakteristik:
• 7 Linienlängen zwischen 20 und 100 mm möglich.
• Lasermodule mit 150 W, 300 W und 600 W Laserleistung

Typische Anwendung: Maskenschweissen
Beim Maskenschweissen wird zwischen Laserquelle und die zu verschweissenden Bauteile eine Maske gelegt. Ein linienförmiger Laserstrahl wird senkrecht zur Schweissebene geführt. Die Laserstrahlung gelangt dadurch nur auf jene Stellen des Bauteils, die nicht von der Maske abgedeckt werden. Mit dieser Technologie können an einem Bauteil sowohl feine Strukturen mit hoher Auflösung als auch flächige Bereiche in einem Arbeitsgang gefügt werden.

Leister - NOVOLAS Line Beam


NOVOLAS Rollen Optik
Die Rollen-Optik ist speziell zum Schweissen von breiten Schweissnähten auf linearen Bahnen entwickelt worden

Das Schweißen mit der Rollen-Optik funktioniert nach dem Globo Prinzip. Die Rollen-Optik kann mit jedem Fasergekoppelten Laser aus dem NOVOLAS Produktportfolio betrieben werden. Die Laserstrahlung wird durch eine Glasfaser zur Optik geleitet wo sie über Mikrolinsen zu einer Linie geformt wird. Fokussiert wird direkt nach der Glasrolle. Die Rolle dient auch als mechanisches Andruck- werkzeug. Während sie über den Kunststoff rollt drückt sie lokal und kontinuierlich in Linienform auf die Schweißebene. Durch die Anordnung wird sichergestellt dass die Laserstrahlung und der Druck immer simultan in der Schweißebene appliziert werden.

Die Fasergekoppelte Rollenoptik ist in zwei Ausführungen verfügbar. Eine einseitig gelagerte für Schweißungen an Kanten und eine zweiseitig gelagerte. Diese Rol- len-Optiken sind in drei verschiedenen Linienlängen erhältlich.

Zum Schweißen breiter Bahnen kann eine extra entwickelte Rollen-Optik an den LineBeam adaptiert werden. Dazu wird noch ein pneumatischer Zylinder montiert, der einen konstanten Druck auf die Fügefläche aufgibt.

Charakteristik
• Schweißen ohne Spannvorrichtung.
• Perfekte Synchronisation von Spannkraft und Energieeintrag.
• Rollen-Optik für Schweißungen von Folien und Textilien.
• Großer Durchsatz möglich
• Anwendungen für große und unendlich Teile
• Jede Ausführung verwendet die patentierte Pendellagerung

Leister - NOVOLAS Rollen Optik


NOVOLAS Scanner Optik
Die Scanner Optik bietet die Möglichkeit flexibel und schnell zu schweissen.

Zwei Scannerspiegel lenken den punktförmigen Laserstrahl ab und führen ihn mit sehr hoher Geschwindigkeit der Schweisskontur entlang. Die Fügefläche wird mehrmals pro Sekunde abgefahren, wodurch der Laserstrahl die gesamte Schweissnaht praktisch gleichzeitig erwärmt und plastifiziert. Formteiltoleranzen können abgeschmolzen werden und bilden eine Schweisswulst, da die beiden Fügeteile während des Schweissens aufeinander gedrückt werden.

Charakteristik
• Keine Beweglichen Achsen notwendig
• Hohe Schweissgeschwindigkeiten erreichbar
• Beliebige Fügegeometrien innerhalb des 2D - Scannfeldes möglich
• Spaltüberbrückung möglich
• Prozesskontrolle über Weg – Kraft Sensoren möglich
• Beam shaping über difraktive Optiken (DOE) möglich. Dadurch grössere
  Schweissnahtbreiten einstellbar bei gleich grossem Scannfeld.
• Pyrometer Verwendung möglich

Leister - NOVOLAS Scanner Optik


NOVOLAS WS-AT
Die neue NOVOLAS WS-AT ist seit kurzem Verfügbar.

Sie ist ein modulares universell einsetzbares Lasersystem zum Schweissen von Kunststoffen. Alle prozessrelevanten Komponenten sind in diesem Handarbeits- platz integriert. Die Einstellung des Schweissprozesses lässt sich über die komplett überarbeitete Steuerungssoftware das HMI (Human Machine Interface) bedienerfreundlich realisieren. Der Bediener wird praktisch durch die Arbeits- schritte geführt und kann Schweissparameter einfach dem Prozess anpassen. Auch eine Online-Prozesskontrolle mit Gut-Schlecht Auswertung ist in die Steue- rung integriert und kann bei der Verwendung entsprechender Module verwendet werden.

Charakteristik
• Schlüsselfertiges Lasersystem für alle Laser-Schweisskonzepte
• Umfassende und selbsterklärende Bedienoberfläche
•  Mehrere Laser- und Optikmodule pro System erhöhen Durchsatz und Wirt-
  schaftlichkeit
• Online-Prozesskontrolle in Steuerung integriert
• Modularer Aufbau erlaubt kundenspezifische Anpassung
• Einfache Integration in bestehende Transfersysteme möglich

Leister - NOVOLAS WS-AT


Die neue NOVOLAS WS-AT ist nun auch mit Rundtakttisch (RTT) ver- fügbar.
Der RTT ist ein optionales Modul mit dem der Durchsatz der Laserschweissanla- ge erhöht wird.

Die NOVOLAS WS-AT bleibt mit diesem Modul immer noch ein Handarbeitsplatz jedoch reduziert sich die Zykluszeit wodurch der Durchsatz erhöht wird.

Die Anpassungen der WS-AT durch den RTT sind kundenfreundlich ausgelegt, entsprechen aber trotzdem den Maschinenrichtlinien. Der seitlich an der Tisch- auflage angebrachte Eingreifschutz zum Beispiel ist zusätzlich mit einer Lichtschranke in Front versehen, um bei unbefugtem Eingreifen die Drehbewegung des Rundtakttisches zu stoppen.

Die Einstellung des Schweissprozesses lässt sich über die komplett überarbeitete Steuerungssoftware das HMI (Human Machine Interface) bedienerfreundlich rea- lisieren. Der Bediener wird praktisch durch die Arbeitsschritte geführt und kann Schweissparameter einfach dem Prozess anpassen. Auch eine Online-Prozess- kontrolle mit Gut-Schlecht Auswertung ist in die Steuerung integriert und kann bei der Verwendung entsprechender Module verwendet werden.

Charakteristik
• Schlüsselfertiges Lasersystem für alle Laser-Schweisskonzepte
• Umfassende und selbsterklärende Bedienoberfläche
• Der Rundtakttisch erhöht den Durchsatz und die Wirtschaftlichkeit
• Online-Prozesskontrolle in Steuerung integriert
• Modularer Aufbau erlaubt kundenspezifische Anpassung

Leister - NOVOLAS WS-AT mit Rundtakttisch


Firmenvideo

 


Besuchen Sie uns an der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A4, Stand 4003).

Logo LeisterLeister Process Technologies
Galileo-Strasse 10
CH-6056 Kaegiswil

Tel. +41 41 662 74 74
Fax +41 41 662 74 16

leister@leister.com
www.leister.com

 

Button Zurück

Button Drucken

Button nach oben

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com