Ausstellernews Fakuma 2012

Herrmann Ultraschall GmbH & Co. KG
Ultraschallschweißen: Neue Maschinengeneration HiQ auf
Erfolgskurs

English text >>>

Seit über 50 Jahren setzt Herrmann Ultraschall technische Benchmarks, wenn es um das Verschweißen thermoplastischer Kunststoffe mit Ultra- schall geht. Highlight auf der Fakuma 2012 ist die neue Maschinen- generation HiQ – energieeffizient und variabel. Da jede Schweißapplikation anders ist, bietet die HiQ-Baureihe mit modularer Flexibilität den passenden Fit für jeden Anspruch und jedes Budget.
 
Maschine HiQ DIALOG: Kraftprofilierung mit 4 Schweißkräften und er- weitertes Memory inklusive Schweißprozeß-Grafiken.
1000 Schweißteil-Memories speichern jeweils 300 Schweißungen inklusive aller Grafiken – hier wird die Wertekontrolle voll ausgereizt. Die neue Kraftprofilierung ermöglicht hohe Nahtfestigkeit bei anspruchsvollen Anwendungen. Bei der Me- nüführung reduziert die EasySelect-Ebene die Bedienoberfläche auf die we- sentlichen Grundfunktionen und erhöht so die Usability. Per einfachem Knopfdruck kann in den Experten-Modus mit allen Funktionen umgeschaltet werden. Das neue QCS ntn Schnellwechselsystem (Quick Change System no tools needed) erlaubt einen Wechsel des Ultraschall-Schwinggebildes ohne Montage-Werkzeuge.

Herrmann-Ultraschalltechnik---HiQ-DIALOG  Herrmann-Ultraschalltechnik---HiQ-DIALOG-Bildschirm


Maschine HiQ VARIO: bewährte Proportionalventil-Technik und digitale Hochleistungsgeneratoren.
Eine Vielzahl von pneumatischen Antriebsmodulen mit unterschiedlichen Hüben und Zylinderdurchmessern stehen zur Verfügung, alle mit der bewährten Pro- portionalventil-Technik von Herrmann. Grafische Darstellungen des Fügeverlaufes unterstützen den Bediener bei der Parameterfindung und der Qualitätsaufzeich- nung während der Produktion. Bei der Generatorenauswahl kann zwischen 3 Frequenzen und mehreren Leistungsklassen bis zu 6000 W gewählt werden. USB- High-Speed, Druckeranschluss und Ethernet gehören zur Standardausstattung.

Herrmann-Ultraschalltechnik---HiQ-VARIO


Maschine HiQ LOGIC: Fünf Schweißmodi garantieren gute, reproduzier- bare Ergebnisse.
Bei der Einsteigerklasse gehören Wegmesssystem und Proportionalventil-Technik bereits zur Grundausstattung. Auch Passwortschutz und Stückzähler sind Standard, ebenso die fünf Betriebsarten Zeit, Leistung, Energie, Weg RPN und Tiefe ABS. Ein übersichtlicher 5,7“ Touch Screen ermöglicht eine einfache Parametrierung und Kontrolle des Schweißprozesses. Die durchgängige Struktur der Bediener- oberfläche erlaubt ein leichtes Umsteigen auf alle anderen Herrmann Ultraschall- Schweißmaschinen.
 
Herrmann-Ultraschalltechnik---HiQ-LOGIC


Lieferprogramm HiQ Maschinen
Mehr Informationen finden Sie hier.


Weitere Maschinen im Kunststoffbereich
►ULTRALINE - Info
►HS und PS Baureihe - Info


Das neue Ultraschall-Stanz-Siegel-Modul MPW spart Material und Pro- duktionsschritte
Membrane als Druckausgleichselemente oder Filtermedien: Ultraschall- Stanzen und Schweißen in einem Schritt.

Der Anteil von Kunststoffbauteilen mit integrierten Membranen wächst. Die Membranen  werden entweder im Automotive-Bereich als sogenannte Druck- ausgleichselemente (DAE) eingesetzt, die vor Kondenswasser schützen und Druckveränderungen ausgleichen. Oder als Filtermedien bei medizintechnischen Bauteilen und Consumer Artikeln.

Bisher waren bei der Ultraschall-Membranverarbeitung zwei Produktionsschritte notwendig. Zuerst mussten die bereits vorkonfektionierten Membrane über Vakuumhandling von einem Trägerband entnommen und dem Ultraschall-Schweiß- werkzeug (Sonotrode) zugeführt werden, um anschließend über den pneuma- tischen Siegelhub auf das Kunststoffbauteil geschweißt werden.

Herrmann Ultraschall - MPW gleichzeitig Stanzen Siegeln
MPW gleichzeitig Stanzen und Siegeln

Die technische Neuentwicklung MPW (Modular-Punch-Weld) des Ultra- schall-Spezialisten Herrmann Ultraschall kann gleichzeitig stanzen und schweißen. Deshalb kann mit einem kostengünstigeren (weil nicht vorkonfektionierten) Membran-Materialband von 8 – 20 mm gearbeitet werden. In einem einzigen Schritt realisiert die Einheit:

1. Bandtransport des Membranbandes
2. Formgebung durch  Stanzen der Membrankontur
3. Ultraschall-Schweißvorgang

Das spart Material und reduziert die Zykluszeit auf unter 2 Sekunden pro Schweißzyklus, was eine erhebliche Steigerung der  OEE (Overall Equipment Efficiency) als Resultat liefert.

Die bisher übliche nachgeschaltete optische Qualitätskontrolle entfällt, da das MPW-System über Vakuumabfrage zuverlässig kontrolliert, ob die Membran korrekt ausgestanzt und positioniert ist. Zudem reduziert die Maschinensteuerung über einen schonenden Bandtransport mit Spleißkontrolle weitere Fehlerquellen und somit mögliche Produktionsausfälle. Ein spezielles Wegmesssystem für hohe Taktraten  arbeitet ohne Verschleiß. Die Herrmann MPW-Unit kann flexibel in Automationslinien integriert oder als Handarbeitsplatz geliefert werden.

Herrmann Ultraschall - Membran auf Automotive-Gehäuse
Membran auf Automotive-Gehäuse

Vorteile des Ultraschalls bei Membran-Verschweißungen
Das Ultraschallschweißen von Membranen bedeutet das Hinterfließen von Kunststoff-Schmelze aus dem  Kunststoffmaterial in die Gewebematrix der Membran. Der gezielte Energieeintrag und die definierte Schmelzebildung sorgen dafür, dass die Membran nicht beschädigt wird und die Schweißung den Gebrauchsanforderungen standhält. Nach dem Ultraschallprozess ist die Membran sofort belastbar und das Bauteil weiterbearbeitbar. Zusatzstoffe wie Kleber oder mechanische Befestigungselemente werden nicht benötigt. Aufgrund der kurzen Taktzeiten ist das Ultraschall-Schweißen besonders für die Massenproduktion prädestiniert. 


Firmenvideo

 


Besuchen Sie uns an der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A4, Stand 4108).

Herrmann Ultraschalltechnik GmbH LogoHerrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG
Descostraße 3-9
D-76307 Karlsbad

Tel. +49 7248 79-0
Fax +49 7248 79-39

info@herrmannultraschall.com
www.herrmannultraschall.com

 

Button Zurück

Button Drucken

Button nach oben

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com