Ausstellernews Fakuma 2014

G├ťNTHER Heisskanaltechnik GmbH
BlueFlow® Hei├čkanald├╝sen jetzt noch schlanker, l├Ąnger und effizienter!

English text >>>

G├╝nther Heisskanaltechnik GmbH pr├Ąsentiert auf der Fakuma 2014 in Friedrichshafen (Halle A2, Stand 2207) eine neue Serie schlanker und langer BlueFlow® Hei├čkanald├╝sen.

Die G├╝nther Heisskanaltechnik GmbH erweitert das Portfolio der BlueFlow® Hei├čkanald├╝sen. Eine Serie schlanker und langer D├╝sen mit einem Schmelze- kanal-Durchmesser von 3 mm und einer L├Ąnge von bis zu 180 mm runden das BlueFlow® Standard-Programm ab.

Diese neuen schlanken BlueFlow® D├╝sen sind zum einen die Ideall├Âsung f├╝r hochfachige Werkzeuge und zum anderen lassen sie sich komfortabel von der Trennebene montieren. Die Montage von der Trennebene hat den Vorteil, dass das Werkzeug zur Wartung/ zum D├╝senwechsel auf der Spritzgie├čmaschine verbleiben kann. Das Werkzeug baut geringer auf, da die D├╝senhalteplatte entf├Ąllt und die D├╝senl├Ąnge besser ausgenutzt wird.

G├╝nther - BlueFlow Heisskanald├╝se Typ 3STF
Die neue Generation der BlueFlow® Hei├čkanald├╝sen: Typ 3STF mit einem Schmelzkanaldurchmesser von 3 mm und L├Ąngen von 50, 80 und 120 mm

Durch zwei Passungen am D├╝senkopf erfolgt eine exakte Positionierung auf das Stichma├č.

Zum einen wird durch die Passung der Verteilerraum abgedichtet und von den Kabelkan├Ąlen getrennt. Die Verkabelung ist so leicht zug├Ąnglich.

Zum anderen bieten diese konstruktiven Merkmale zus├Ątzlich Sicherheit gegen evtl. auftretenden Leckagen im System.

Die Anschlusskabel sind r├Ąumlich und thermisch vom Verteiler getrennt und bieten so zus├Ątzliche Sicherheit bei der Belastung der Kabelisolation.

Der thermischen Trennung der Hei├čkanald├╝sen zur Kavit├Ąt widmet G├╝nther be- sondere Aufmerksamkeit so auch bei der neuen BlueFlow® D├╝se.

Der zweigeteilte Schaft, der im vorderen Bereich aus einer Titanlegierung mit ge- ringer W├Ąrmeleitf├Ąhigkeit besteht, und der integrierte Luftspalt stellen eine gute Isolierung sicher und sorgen so f├╝r einen geringen W├Ąrmeverlust von der Hei├čkanald├╝se zum Werkzeug. Die Temperaturverteilung in der D├╝se ist daher sehr homogen. Die W├Ąrmeleitspitze mit effektivem Verschleissschutz und einer W├Ąrmeleitzahl von ca. 120 W/mK erm├Âglicht ein sehr gleichm├Ąssiges ├ľffnungs- sowie ein sauberes Abrissverhalten.

G├╝nther - Einbausituation
Einbausituation der BlueFlow® Hei├čkanald├╝se Typ 3STF. Durch zwei Passungen am D├╝senkopf erfolgt eine exakte Positionierung auf das Stichma├č.

Das alles beg├╝nstigt eine problemlose Verarbeitung sowohl technischer als auch hochtemperaturbest├Ąndiger Kunststoffe, wie auch in diesem Fall.

Die neue BlueFlow® D├╝senserie mit 3 mm Schmelzekanal-Durchmesser ist in den L├Ąngen 50, 80, 120 mm verf├╝gbar. Die Anschnittgeometrie kann mit Spitze oder als offenes D├╝senst├╝ck ausgef├╝hrt werden.

Im Standardbereich liefert G├╝nther noch weitere BlueFlow® D├╝sen in den Schmelzekanal-Durchmessern 4 mm, 5 mm und 6 mm. Verf├╝gbar sind die D├╝sen in den L├Ąngen 50, 60, 80, 100, 120, 180 mm.

Damit vereint G├╝nther als f├╝hrender Hersteller der Hei├čkanald├╝sen-Technologie in der neuen BlueFlow® D├╝se alle G├╝nther-Vorteile in einem Produkt.


G├╝nther BlueFlow® Dickschicht-Technologie
Die Dickschicht-Technologie wurde erstmals auf der K2010 der weltweiten Fach├Âffentlichkeit vorgestellt und hat inzwischen einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Der Anteil der BlueFlow® Heizer am D├╝senumsatz steigt seit 2010 best├Ąndig an.

Die Dickschichtheizung von G├╝nther vereinigt gleich mehrere Vorteile auf sich: Die Heizelemente sind im Durchmesser nicht nur erheblich kleiner, sie weisen auch eine wesentlich bessere Temperaturf├╝hrung und damit eine schnellere thermische Reaktion auf. Sie zeichnen sich weiterhin durch eine hohe Span- nungsfestigkeit aus und sind nicht feuchtigkeitsempfindlich. Alles in allem konnten mit diesen Features wichtige Schritte in Richtung auf eine Platz sparendere, pr├Ązisere und energieeffizientere Hei├čkanalauslegung und damit f├╝r einen insgesamt effektiveren Spritzgie├čprozess gesetzt werden. Mit dieser neuen Technologie verschafft sich G├╝nther ein absolutes Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt. Gefertigt werden die BlueFlow® D├╝senheizungen in Frankenberg.

Die neu entwickelten BlueFlow® Heizelemente sind wesentlich filigraner und auch schmaler im Durchmesser (Schmelzekanal-Durchmesser 3 mm/ Schaft-├Ş 12 mm). Damit sind kleinere Nestabst├Ąnde und Werkzeugabmessungen m├Âglich. Die op- timale Leistungsverteilung der Dickschichtheizungen f├╝hrt zu einem sehr exakten Temperaturverlauf in der D├╝se. Gr├Â├čere Freiheitsgrade beim Verlegen der K├╝hlkan├Ąle und eine h├Âhere Designfreiheit bei der Teileauslegung sind weitere Vorteile. Damit wird auch der Einsatz kleinerer, leistungsangepasster Spritz- gie├čmaschinen m├Âglich und der Herstellungsprozess wird insgesamt sehr viel energieeffizienter.

G├╝nther - BlueFlow Dickschicht-Heizelement
Das filigrane BlueFlow® Dickschicht-Heizelement f├╝r D├╝sentyp 3STF


Energie wird gespart, Teilequalit├Ąt steigt
Die Energieeinsparungen ergeben sich durch die im Vergleich zu konventionel- len Beheizungsmethoden niedrigere Temperatur der stromf├╝hrenden Heizbahn. Die homogene Temperatur im Materialrohr schont das Material, was die Qualit├Ąt von Verarbeitung und Spritzgussteilen steigert. Die Herstellung kann ohne Zeit- verlust und verl├Ąngerte Heizphase direkt aufgenommen werden. Die optimierte Temperaturf├╝hrung sowie die schnelle thermische Reaktion der D├╝sen f├╝hrt zu einer Reduzierung des Ausschusses, einem geringeren Energieverbrauch, reduzierten Zykluszeiten durch die Senkung der Schmelzetemperaturen sowie erweiterten Verarbeitungsm├Âglichkeiten auch bei thermisch sensiblen Kunststof- fen.

Vergleichsmessungen mit beeindruckenden Zahlen
Durchgef├╝hrte Vergleichsmessungen ergeben folgendes Bild: Bei der Gegen- ├╝berstellung von neuer BlueFlow®-Dickschichttechnologie und verschiedenen Wettbewerberd├╝sen mit vergleichbaren D├╝sengeometrien wurden im Spritzgie├č- betrieb Energieeinsparungen bis zu 50 Prozent erreicht. Das Einsparpotenzial verglichen mit herk├Âmmlichen G├╝nther-Hei├čkanald├╝sen liegt bei bis zu 30 Prozent.

G├╝nther - Heisse Seite BF-D├╝se STF
Die neue BlueFlow® Hei├čkanald├╝se 3STF ist die Ideall├Âsung f├╝r hochfachige Werkzeuge


Zu G├╝nther Heisskanaltechnik:
Die G├╝nther Heisskanaltechnik GmbH, Frankenberg (Eder), besch├Ąftigt an die 200 Mitarbeiter und unterh├Ąlt 33 Vertretungen im In- und Ausland. Der Anbieter von Hei├čkanalsystemen liefert Komponenten und Systeme in nahezu alle Bereiche der Kunststoffindustrie. Die strategische Ausrichtung des Unternehmens liegt in der Entwicklung und Umsetzung kundenspezifischer L├Âsungen mit hoher Pro- duktivit├Ąt und Qualit├Ąt. Die modularen Komponenten aus Frankenberg sind so ausgereift, dass sie die technologische Basis auch f├╝r alle Speziall├Âsungen darstellen. Mit den G├╝nther-Standards lassen sich so bereits viele kundenseitig gestellte Aufgaben umfassend realisieren.

G├╝nther Heisskanaltechnik - Firmensitz

Kontaktperson f├╝r alle G├ťNTHER-Kunden und -Interessenten in der Schweiz ist Herr Thomas Robers, Gesch├Ąftsleiter der Battenfeld (Schweiz) AG. Herr Robers ist Maschinen-Ingenieur, Fachrichtung Kunststofftechnik, und seit vielen Jahren in der Spritzgiessbranche t├Ątig.


Produkt├╝bersicht
F├╝r mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
Hei├čkanald├╝sen
Mehrfach-Hei├čkanald├╝sen
Hei├čkanalverteiler
Nadelbet├Ątigung
Anschlusselemente
Zubeh├Âr
Kaltkanaltechnik
Vorkammerbuchsen
BlueFlow®
Rasant-Systeme
Nadelverschlusssysteme
Hei├če Seite
Hei├čkanalregelger├Ąte
Mini-Hei├čkanalsysteme


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A2, Stand 2207).

G├╝nther Heisskanaltechnik - LogoG├ťNTHER Heisskanaltechnik GmbH
Industriepark Nord
Sachsenberger Str. 1
D-35066 Frankenberg

Tel. +49 (0) 6451 / 5008 - 0
Fax +49 (0) 6451 / 5008 - 50

info@guenther-heisskanal.de
www.guenther-heisskanal.de
www.guenther-hotrunner.com


Vertretung f├╝r die Schweiz:

Battenfeld (Schweiz) AG - LogoBATTENFELD (Schweiz) AG

Thomas Robers
Javastrasse 13
CH-8604 Volketswil

Tel. +41 44 908 65 65
Fax +41 44 908 65 50

t.robers@battenfeld.ch
www.battenfeld.ch

 

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - pr├Ąsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal f├╝r die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal f├╝r die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
16.10 - 20.10.2018

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com

Fakuma 2018

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2018

Ausstellerliste 2017

 

ÔëíMesseinformationen

Tickets & ├ľffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps f├╝r Besucher

Tipps f├╝r Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2017

Ausstellernews 2017

Videothek 2017

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

Fakuma 2018