Ausstellernews Fakuma 2017

Dressler Group
Fein gemacht — Made in Germany

Leistungsbild: 
Als Full-Service-Dienstfeister bietet die Dressier Group neben der reinen Vermahlung und Veredelung chemisch-technischer Produkte eine Reihe von Mehrvvertleistungen. So zum Beispiel: Forschung und Verfahrensentwicklung, Lager-, Verpackungs- und Versandlogistik. In den vergangenen vier Jahrzehnten entstanden rund 2.600 Verfahren und Veredelungsschritte. Verfahren werden auch kundenindividuell entwickelt.

Dressler - Firmengebäude

Zentraler Ansprechpartner ist die Dressier Group Customer Services (dgcs). Über einen persönlichen Servicemanager haben Kunden zentralen Zugriff auf die gesamte Expertise aller Dressier-Unternehmen. Dadurch ist dauerhaft die optimale Beratung und Betreuung entlang der gesamten Wertschöpfungskette gewährleistet.

Die Unternehmen der Dressier Group verfügen über Zertifikate, die weit über die branchenüblichen Standards hinausgehen. Im kürzlich erweiterten Technikum können Versuchsmahlungen bereits ab wenigen Gramm durchgeführt werden — kostengünstig, jederzeit reproduzierbar und ohne kundenseitige Anlageninvestitionen.

Die drei Unternehmen haben sich auf folgende Schlüsselverfahren spezialisiert: Kaltmahlen, (Godding + Dressier) Feinmahlen, (Micro Powder Systems) Pharmaveredelungen unter Reinraumbedingungen (Linus; u.a. mit FDA-Zertifikat), Veredelungen für den 3D-Druck (Godding + Dressier).

Mission:
Seit jeher denken und handeln wir in der Dressier Group nach dem Grundsatz, dass unsere Kunden im Mittelpunkt stehen. Partnerschaftlich entwickeln wir genau das, was sie brauchen. Und morgen brauchen könnten. Wir denken stets einen Schritt weiter — und dabei oft auch um die Ecke. So entwickeln wir quasi Zukunft in Echtzeit. Das erklärt auch, warum wir nicht bloß ein Lohnmahlbetrieb, sondern auch und sehr häufig die externe Forschungs- und Entwicklungsabteilung unserer Kunden sind. Denn bisweilen ist für den Erfolg unserer Kunden nicht der Rohstoff selbst ausschlaggebend, sondern vor allem die Art und Weise und die Qualität unserer Bearbeitung.

Downloads
Dressler Firmenbroschüre (PDF-Datei)
Dressler brochure (PDF file)

Firmenvideo

 


KOMPETENZEN

Lohnverarbeitung - Infos >>>


Mehr als nur feinste Pulverstrukturen
Unsere drei Spezialwerke verbinden ihr Experten- und Systemwissen sowie ihre langjährige Anwendungserfahrung mit der Leistungsfähigkeit einer Full-Service-Gruppe. Unseren Kunden ermöglicht diese Kompetenz die nahtlose Integration unserer Dienstleistungen in ihre Produktionsprozesse. Denn wir liefern mit der genau richtigen Produktqualität, zum genau passenden Zeitpunkt, in der benötigten Verpackungseinheit.

Unsere Verfahren im Überblick
• Batch mixing
• Compoundieren
• Cryogenmahlung
• Fein- und Feinstmahlung
• Feingutarme Mahlung
• Fraktionieren
• High share mixing
• Individuelles Konfektionieren
• Inertmahlung
• Kaltmahlen
• Mikronisieren
• Mischen
• Patentiertes Cryo-Sprühen
• Pulversprühen
• Reinraumproduktion
• Sieben
• Strahlmahlung
• Versuchsmahlungen
• Warmmahlen

Dressler - Lohnverarbeitung


Innovation Lab - Infos >>>

Wir arbeiten heute an den optimalen Verfahren für morgen!

Bei der Neu- und Weiterentwicklung von Produkten spielen Kunststoffe und andere chemisch-technische Rohstoffe eine wichtige Rolle. Die neuen Produktionsanforderungen an Ihre Rohstoffe können jedoch manchmal mit den bekannten Standardverfahren nicht mehr umgesetzt werden. Seit jeher stellen wir daher unsere gesamte Erfahrung und Expertise in die Weiterentwicklung unserer Verfahren. Nicht selten entwickeln wir sogar völlig neue verfahrenstechnische Wege und machen damit den Weg für unsere Kunden frei, neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Wir verbinden Verfahrens- und Produktkompetenz mit unserer Anlagenentwicklungskompetenz. Denn unsere Anlagen werden zum großen Teil von unseren Ingenieuren entwickelt und gebaut. In unserem neuen und ausgebauten Innovation Lab sind wir darauf spezialisiert unseren internationalen Kunden bereits in einem sehr frühen Produktentwicklungsstadium mit unserer Verfahrensexpertise zu unterstützen. Hier forschen erfahrene Chemiker, Ingenieure und Techniker an der Optimierung von Rohstofffunktionsqualitäten, wie beispielsweise die Rieselfähigkeit und entwickeln Verfahren und Werkstoffe, die genau die Eigenschaften produzieren, die unsere Kunden für ihre Produkte benötigen.

Unser Innovation Lab umfasst eine Gesamtfläche von 100 m² und verfügt über einen eigenen großzügigen Besprechungsraum. Die Entwicklungsarbeit im Innovation Lab erfolgt in enger Abstimmung mit unseren Kunden und selbstverständlich, wie alles in unserem Hause, unter strengen Geheimhaltungsbedingungen.

Die intensive Betreuung unserer Kunden und ihrer Projekte wird durch das an das Innovation Lab angegliederten Technikum fortgesetzt. Auf weiteren über 1000 m² Fläche steht ein umfangreicher Maschinenpark zur Verfügung. Hier können wir für Sie skalierbare Testreihen durchzuführen, um zuverlässigste Angebote für Ihre kostengünstige Produktion erstellen zu können.

Wir schaffen damit die optimalen Voraussetzungen für Ihre Produktentwicklung. Sprechen Sie uns an und profitieren auch Sie von unserer über Jahrzehnte gewachsenen verfahrenstechnischen Expertise sowie der Innovationsfähigkeit unseres werksinternen Anlagenbaus.

Dressler - Innovation Lab


Technikum - Infos >>>

Kleine Menge – großer Nutzen!

In unserem neu errichteten Technikum bringen kleine Mengen den großen Nutzen. Denn hier haben wir die perfekten Voraussetzungen, um das tatsächliche Verhalten der Rohware auf die vorgesehenen Verfahren und Veredlungsschritte zu überprüfen. Zudem führen wir hier skalierbare Versuchsreihen durch, um verlässliche Angaben für unsere Kostenkalkulation zu erarbeiten.

Für unsere Kunden bedeutet dies ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit, ohne das eigene Kostenbudget zu belasten.

Außerdem steht unser Technikum bei Bedarf auch unseren Kunden für eigene Versuchsmahlungen oder Kleinmengenproduktionen zur Verfügung. Unser Expertenteam aus erfahrenen Ingenieuren, Chemikern und Entwicklern unterstützt Sie gerne bei Ihrer Produktentwicklung.

Das Technikum umfasst eine Fläche von 1000 m² und ist mit einer Höhe von fast 10 Metern auch für mehrstufige Prozesse geeignet. Es können Kleinstmengen von wenigen Gramm bis zu einem Kilo und auch Kleinmengen zwischen 5 – 100 Kilogramm vermahlen werden. Sie können hier Ihre Produktentwicklung kostengünstig und ohne eigene Anlageninvestition voranbringen.

Neben diversen Cryo-Mahlanlagen, beispielsweise Labormühlen für Kleinstmengen,  100 kg Kompaktmühle, Universalmühlen mit verschiedensten Mahleinsätzen und erreichbaren Feinheiten sowie Micro-Schneidmühlen für Lebensmittelanwendungen, stehen Ihnen außerdem diese Anlagen zur Verfügung:

• Vibrations-, Taumel- und Langhub-Schwingsiebe,
• Doppelschnecken-Extruder mit wassergekühlter Stranggranulation,
• 40 Liter Schneckenkonusmischer,
• Sprühanlage zur Kristallisation von Schmelzen und Gemischen,
• Fassmischer,
• Mischgranulator

Dressler - Technikum


Service

Planung ist das halbe Leben. Die andere Hälfte ist Service-Excellence!

Wenn unvorhergesehene Kundenanforderungen unser rasches Handeln erfordern, dann machen wir nicht selten das Unmögliche möglich. Wir schaffen mit unserer Leistungsfähigkeit Lösungen, die unsere Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern oft auch begeistern. Denn für uns steht der Kunde im Mittelpunkt. Dafür haben wir uns in den vergangenen 35 Jahren die nötige Verfahrensexpertise und Produkterfahrungen aufgebaut. Nur so gelingt es, höchste Qualitätsstandards mit größtmöglicher Serviceflexibilität zu verbinden.

Darüber hinaus steht Ihnen bei uns immer ein persönlicher Ansprechpartner für Ihre Belange und Wünsche zur Seite. So sorgen wir im direkten Dialog mit Ihnen für die reibungslose Auftragsabwicklung und Bereitstellung Ihrer Produkte.

Dressler - Service


Spherical Powder: PEEK-Kunststoffpulver unter 80y
Mehr Zeiteffizienz, weniger Materialverlust, höhere Oberflächengüte – die Spherical Powder Technologie (SPT) der Dressler Group eröffnet ganz neue Möglichkeiten, beispielsweise bei Molding und 3D-Druck.

Dressler - Spherical Powder Technology

Kostensenkungen und Qualitätssteigerungen gleichzeitig schließen sich eigentlich aus. Es sei denn, die Fertigung wird effizienter. Für Molding- und 3D-Druck-Anwendungen beispielsweise hat die Dressler Group mit ihrer Spherical Powder Technologie (SPT) genau das geschafft: Mehr Effizienz und gleichzeitig höhere Qualität. Durch das SPT-Sprühverfahren können beispielsweise Pulver aus PEEK-Kunststoffen mit einer Feinheit von unter 80y hergestellt werden. Bisher war das unmöglich.

Für die Kunden aus allen Schlüsselindustrien wie etwa Luft- und Raumfahrt, Fahrzeugbau und Pharmazie bedeutet das: Mehr Effizienz durch den Wegfall von Verarbeitungs- und Reinigungsschritten, eine höhere Materialausnutzung, bessere Oberflächeneigenschaften und eine immense gestalterische Freiheit bei der Fertigung individueller Bauteile. Auch und gerade bei hoch komplexen, belastbaren und haltbaren Strukturen. SPT-Pulver sind extrem riesel- und fließfähig und auf Kundenwunsch völlig frei von Additiven.

Die Dressler Group ist seit dreieinhalb Jahrzehnten auf die Kunststoffmahlung spezialisiert und betreibt von Anfang an auch Grundlagenforschung- und Entwicklung. Gemeinsam mit Kunden erarbeitet sie individuelle Lösungen auch für Anwendungen, die bis dato eigentlich als unmöglich galten. Von grammweisen Versuchsmahlungen bis Großmengen, exakt reproduzierbar und just in time.


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Halle FW / Stand 04

Dressler - LogoDressler Group Customer Service GmbH
Am Hambuch 11
53340 Meckenheim
Deutschland

Tel. +49 2225 9204-0
Fax +49 2225 9204-35

info@dressler-group.com
www.dressler-group.com

Keywords
Ballenzerkleinerung / Batch mixing / Compoundieren / Cryogenmahlung / Cryo-Mahlanlage / Extrudieren / Fassmischer / Feingutarme Mahlung / Feingutarmes Kaltmahlen / Fraktionieren / Granulat / High Share Mixing / Individuelles Konfektionieren / Inertmahlung / Kaltmahlen / Kunststoffgranulate / Lagermanagement / Langhub-Schwingsieb / Mehrstufige Verfahren / Mikronisieren / Mischen und Homogenisieren / Mischgranulator / Patentiertes Cryo-Sprühen / Pulver und Granulate aus Kunststoff / Pulversprühen / Reinraumproduktion / Sieben / Strahlmahlen / Strahlmahlung / Taumelsieb / Umfüllen / Vibrationssieb / Vorverarbeitung von Kunststoffen / Warmmahlen

 

 

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

Folgen Sie Fakuma_World auf Twitter >>>