Ausstellernews Fakuma 2011

Wittmann Battenfeld - Battenfeld (Schweiz) AG
Mit innovativen Produkten und Verfahren auf der Fakuma 2011

English text >>>

Auf der Fakuma, der Internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbei- tung, die vom 18. bis 22. Oktober 2011 in Friedrichshafen abgehalten wird, stellt die WITTMANN BATTENFELD dem Fachpublikum in Halle B1, Stand 1204 seine „world of innovation“ mit modernster Spritzgießtechnik und mit Hightech-Verfahren vor.

Innovationskraft gepaart mit Nachhaltigkeit zum optimalen Nutzen des Kunden – das sind die Stärken, die für den Erfolg von WITTMANN BATTENFELD aus- schlaggebend sind. Auch auf der diesjährigen Fakuma lässt das Unternehmen mit innovativen Neuheiten aufhorchen.

EcoPower 300/1330 und MacroPower 650/5100 NEU!
Erstmals auf der Fakuma 2011 vorgestellt werden die MacroPower 650 und die EcoPower 300. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung der erfolgreichen Maschinenbaureihen der PowerSerie – der Großmaschine im Schließkraftbereich nach unten und der vollelektrischen Maschine von WITTMANN BATTENFELD im Schließkraftbereich nach oben. Somit ist die MacroPower nun im Schließkraft- bereich von 650 bis 1.000 t, die EcoPower von 55 bis 300 t verfügbar. Modulares, kompaktes Design, Energieeffizienz, offene Bauweise für schnellen Werkzeug- wechsel und Präzision zeichnen die Produkte der PowerSerie aus.

Battenfeld - EcoPower 300
EcoPower 300

Auf der Fakuma wird auf einer EcoPower 300 ein Klemmfitting mit einem Teile- gewicht von 130 g auf einem Werkzeug der IFW-Gruppe, aus PP hergestellt. Die Zykluszeit beträgt mit der speziellen XCS-Kühlung des Werkzeugbauers ein- schließlich Roboter 30 Sekunden, mit Standardkühlung 35 Sekunden. Die Teile werden mit einem WITTMANN Roboter W821 entnommen und auf ein Förderband abgelegt. Die EcoPower stellt auch hier neben der Präzision die besondere Energieeffizienz mit einer Einsparung von mehr als 60% gegenüber einer modernen Standard Hydraulikmaschine unter Beweis.

Auf einer MacroPower 650/5100 mit Servoantrieb erfolgt die Produktion eines Ansaugkanals für die Automobilindustrie mit einem Tandemwerkzeug der Firma Coko, Bad Salzuflen. Die Teilequalität wird mittels SKZ Online Thermographie sichergestellt. Veränderungen bei der Teiledimension, die durch Temperatur- oder Materialschwankungen versursacht werden, werden durch closed loop Korrekturen der Werkzeugtemperatur ausgeglichen.

Battenfeld - MacroPower 650
MacroPower 650

Bei der Online-Thermographie handelt es sich um ein mit dem Süddeutschen Kunststoffzentrum in Würzburg (SKZ) entwickeltes Verfahren, das von WITTMANN weltweit exklusiv vertrieben wird. Damit wird die „One Stop Shop“ Kompetenz der WITTMANN-Gruppe für Maschinen, Automatisierung und Temperierung unter Beweis gestellt. Auf dem Exponat werden die Teile direkt nach dem Entformen von einem WITTMANN Linearroboter W843 der Kamera in verschiedenen Positionen präsentiert. Die Auswertung wird auf einem Monitor dargestellt, die Abweichungen vom Freigabezustand werden visualisiert und segmentabhängig für das an- geschlossene Durchflussregelgerät WITTMANN FLOWCON berechnet. Die Umsetzung der gegebenenfalls notwendigen Temperaturänderungen erfolgt somit in Echtzeit.

Kompakter Mikrospritzguss in Perfektion
Auch die dritte Maschine der erfolgreichen PowerSerie, die MicroPower, die für den Präzisionsspritzguss von Klein- und Mikroteilen konzipierte wurde, wird auf der Fakuma zu sehen sein. Gezeigt wird die Herstellung eines Mikroteils auf einer MicroPower 15/10. Die Teile werden mit einem integrierten WITTMANN SCARA Roboter W8VS2 entnommen und einer in die Produktionseinheit und die Maschi- nensteuerung integrierten Kamera zur Überprüfung der Teilequalität zugeführt. Im Anschluss erfolgt kavitätengetrennt die Ablage der Teile in einem Ablagemodul. In die Maschine beziehungsweise die UNILOG B6 Steuerung integriert sind neben dem Roboter auch ein WITTMANN Materialtrockner, ein Temperiergerät und ein Materialförderer, sodass hier eine komplette Fertigungszelle vorliegt.

Battenfeld - MicroPower 15-10
MicroPower 15/10

HM ServoPower mit Insider Automatisierung und BFMOLD
Die Energiesparflotte von WITTMANN BATTENFELD wird durch eine HM ServoPower ergänzt. Diese hydraulische Maschine mit Servoantrieb bringt eine Energieersparnis von über 30%, verglichen mit einer modernen hydraulischen Standardmaschine, zu sehr günstigen Anschaffungskosten mit einer durchschnitt- lichen Amortisationsdauer von ca. 2 Jahren. Die Maschine ist zudem als Insiderlösung ausgeführt, das heißt WITTMANN Entnahmeroboter, Transportband und Vor- und Nachbearbeitungsperipherie sind in den Maschinenrahmen integriert.

Battenfeld - HM 110 ServoPower – die servohydraulische Maschine der HM-Baureihe
HM 110 ServoPower – die servohydraulische Maschine der HM-Baureihe

Auf der HM 110/350 ServoPower Insider, wird eine Frontblende für eine Kaffee- maschine auf einem 1-fach Werkzeug der Firma Widner, A hergestellt. Dabei handelt es sich um ein Hochglanzsichtteil aus PC/ABS. Die Produktion der Teile erfolgt unter Einsatz des variothermen Verfahrens sowie BFMOLDTM. Bei diesem Verfahren wird der ganze Werkzeugbereich unterhalb der Kavität zum Beheizen und zur Kühlung verwendet. Es wird dadurch eine außerordentlich gleichmäßige und vor allem schnelle Abkühlung der Werkzeugbereiche erreicht. Deshalb ist die Technologie zum einen für die Reduzierung der Zykluszeit interessant, zum anderen für die Verzugsvermeidung und Spannungsreduzierung. Darüber hinaus können Einfallstellen und Bindenähte vor allem bei Bauteilen mit Sichtfläche oder bei Formteilen mit einer Hochglanzoberfläche vermieden werden.

Die Entnahme der Teile erfolgt über einen WITTMANN-Roboter W818, der in weiterer Folge die Bauteile einer Kamera zur Oberflächeninspektion zuführt. Die auf dieser Anlage gezeigte Bauteilinspektion ist eine betrachtungsunabhängige Methode zur Charakterisierung von Oberflächendefekten. Dieses vom PCCL (Polymer Competence Center Leoben, A) entwickelte System nimmt Bilder von der
Bauteiloberfläche auf und vergleicht diese mit Referenzbildern. Mit diesem System können Oberflächendefekte betrachterunabhängig zu 100% online ermittelt werden.

IML Anlage aus einer Hand
Die Kompetenz von WITTMANN BATTENFELD im Verpackungsbereich wird mit einer IML-Anwendung gezeigt. In einem Werkzeug mit 2-fach-Kavität werden But- terdosen mit einem Fassungsvermögen von 125g und einer Wandstärke von 0,35 mm aus PP hergestellt. Das Einlegen der Banderole-Labels und die Entnahme der Fertigteile erfolgen über einen WITTMANN-Roboter W827, wobei die Gesamt- zykluszeit 2,8 Sekunden beträgt. Die Anlage ist mit einer Werkzeugraumentfeuch- tung der Firma Eisbär (A) ausgestattet. Hervorzuheben ist bei dieser Anwendung die modular aufgebaute IML-Anlage mit Hochleistungsantriebspaket und inte- grierter CNC8-Steuerung, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet. So ermöglicht die Integration der Steuerung die direkte Bedienung über die Spritzgießmaschine. Durch die standardmäßig vorhandene „Smart Removal Funktion“ werden die Eingriffszeiten noch weiter verkürzt. Bemerkenswert an dieser Anwendung ist, dass hier das Prinzip der WITTMANN Gruppe, alles aus einer Hand zu liefern, nicht nur die Maschine mit Peripherie und Automatisierung umfasst, sondern auch das Verfahren und das Werkzeug aus dem eigenen Sonderwerkzeugbau der Gruppe mit einschließt.

Allen vorgestellten Maschinen gemeinsam ist die UNILOG B6 Steuerung, die ein durchgängiges Steuerungs- und Bedienkonzept zur einfachen Handhabung der Spritzgießmaschinen inklusive aller integrierten Peripheriegeräte bietet. Die unter Windows XP® laufende Steuerung macht die Einbindung der Maschinen in BDESysteme, aber vor allem die internetbasierte Serviceunterstützung sehr einfach. Auch das Betriebsdatenerfassungsystem Battenfeld K4 steht auf allen Maschinen zur Verfügung.

Das Programm von WITTMANN BATTENFELD wird abgerundet durch die Vorstel- lung des zur K 2010 eingeführten und mittlerweile weltweit laufenden WebService 24/7. WebService 24/7 steht für das an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr angebotene Online-Service von WITTMANN BATTENFELD. Die Besucher der Fakuma haben auf einem eigens eingerichteten Service Center die Möglichkeit, die Funktionsweise des WebService 24/7 anhand einer Liveschaltung mitzu- verfolgen. In diesem Service Center können sich die Besucher auch über die anderen von WITTMANN BATTENFELD angebotenen Service-Leistungen wie Kundendienst, Anwendungstechnik, Schulungen oder das Betriebsdatenerfas- sungssystem Battenfeld K4 informieren.


WITTMANN BATTENFELD
WITTMANN BATTENFELD, ein Unternehmen der Wittmann Gruppe, mit Sitz in Kottingbrunn, ist ein führender Hersteller von Spritzgießmaschinen und -anlagen für die Kunststoffindustrie. Das Unternehmen ist mit eigenen Vertriebs- und Service- gesellschaften als auch Vertretungen in ca. 60 Ländern vertreten und bietet damit seinen Kunden weltweit optimale Unterstützung in allen Fragen der Spritzgießtech- nik. Innovationskraft, höchste Präzision und die Fokussierung auf den maximalen Kundennutzen machen WITTMANN BATTENFELD zu einem wertvollen Partner für seine Kunden.


Besuchen Sie uns an der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle B1, Stand 1204).

Battenfeld Schweiz logoBATTENFELD (Schweiz) AG
Thomas Robers
Javastrasse 13
CH-8604 Volketswil

Tel. +41 44 908 65 65
Fax +41 44 908 65 50

t.robers@battenfeld.ch
www.battenfeld.ch

 

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com