Ausstellernews Fakuma 2012

ASCO KOHLENSÄURE AG 
Eiskalt die Produktivität gesteigert - ASCOJET - Formenreinigung mit Trockeneis

English text >>>

Texte français >>>


Der effizienten Reinigung von Formen und Werkzeugen wird immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt, da gerade in diesem Bereich Stillstandzeiten, Werkzeugkosten und Qualität der Produkte enorm beeinflusst werden können. Mit ihrer ASCOJET Trockeneisstrahl-Technologie bietet die Schweizer ASCO KOHLENSÄURE AG ein leistungsstarkes, aber schonen- des Reinigungsverfahren für Formen und Werkzeuge aller Art (z.B. Spritzgussformen, Formen zur PU-Fertigung). ASCO hat schon zahlreiche Unternehmen dabei beraten und begleitet, die Trockeneisreinigung optimal in den Produktionsprozess zu integrieren und zu optimieren. Ihr jeweiliges Ziel ist eine konstante Qualitätssicherung, Prozesssicherheit und Erhö- hung der Produktivität.

ASCO KOHLENSÄURE AG - Spritzgussform
Formenreinigung direkt auf der Maschine

Dieses innovative Reinigungsverfahren bietet folgende Vorteile:

    Schonend: Die Oberflächen der Formen und Werkzeuge werden nicht beschädigt oder verändert. Die Kanten und Ecken bleiben unversehrt und die Produktqualität wird gesteigert.

    Keine Demontage: Das ASCOJET Trockeneisstrahlverfahren kann direkt auf der Produktionsanlage eingesetzt werden. Die Formen müssen weder ausgebaut noch heruntergekühlt werden, was teure Produktionsstillstände vermeidet. So lässt sich die Reinigung leicht als fixer Bestandteil in den Pro- duktionsprozess integrieren.

    Keine Sekundärverschmutzung: Das als Strahlmittel verwendete Tro- ckeneis (100-%-iges CO2) geht in den gasförmigen Zustand über, sobald dieses auf die Oberfläche aufprallt. Somit müssen weder Strahlmittel noch Chemikalien entsorgt werden.

    Trocken: Da dieses Strahlverfahren eine trockene Oberfläche hinterlässt, besteht auch keine Gefahr, dass elektrische Komponenten beschädigt wer- den.

    Umweltfreundlich: Da keine Sekundärverschmutzung entsteht und kei- nerlei Lösungsmittel oder sonstige chemische Substanzen verwendet werden, ist das ASCOJET Trockeneisstrahlverfahren eine äusserst um- weltfreundliche Reinigungsmethode.

ASCO KOHLENSÄURE AG - ASCOJET 908K
Bietet auch der Kunststoffbranche erhebliche Kosteneinsparungen in der For- men- und Werkzeugreinigung: Trockeneisstrahlgerät ASCOJET 908K

Das Verfahren

Trockeneis wird aus 100-%-igem flüssigem CO2 hergestellt. In einem Trockeneis- Pelletizer wird dieses unter kontrollierten Bedingungen entspannt, wobei Tro- ckeneisschnee entsteht. Der tiefkalte Trockeneisschnee (ca. -79°C) wird durch eine entsprechende Extruderplatte zu Pellets mit einem Durchmesser von 3 mm gepresst. Die Trockeneispellets werden in das Trockeneisstrahlgerät eingefüllt und zur Strahlpistole befördert. Hier werden sie mittels Druckluft auf eine Ge- schwindigkeit von bis zu 300 m/s beschleunigt und auf die zu reinigenden Formen geschossen. Der beim Aufprall entstehende punktuelle Thermoschock, die darauf folgenden Pellets und die entstehende kinetische Energie bringen die Verunreinigung zum Abplatzen. Die Pellets gehen beim Aufprall sofort in den gasförmigen Zustand über und hinterlassen eine saubere und trockene Oberfläche. Zurück bleibt nur die abgelöste Verunreinigung. Da die Pellets nur eine Härte von ca. 2 Mohs besitzen, bleibt die Oberflächenqualität erhalten.

ASCO KOHLENSÄURE AG - PU Formenreinigung vorher  ASCO KOHLENSÄURE AG - PU Formenreinigung nachher
PU-Schäumwerkzeug vor …                        … und nach der Reinigung mit Trocken-
                                                                        eis

Neu: Trockeneisstrahlgerät ASCOJET 908K
Speziell für die Kunststoffbranche hat ASCO ihr neues Strahlgerät ASCOJET 908K entwickelt. Besonders Spritzgiesser schätzen diese Neu-Lancierung, welche nun auch diesem Sektor erhebliche Kosteneinsparungen in der Formen- und Werkzeugreinigung ermöglicht. Bezeichnende Eigenschaften dieses „Spe- zialisten“ sind sehr einfaches Handling, niedriger Luftverbrauch und eine handli- che Strahlpistole mit einer kurzen und eigens dafür entwickelten Kunststoffdüse. Somit hat der Anwender Gewähr, dass die Formen beschädigungsfrei und ohne Ausbau in der Maschine gereinigt werden können.

Weitere Infos unter www.ascojet.com.

ASCO KOHLENSÄURE AG - PU Formenreinigung
Reinigung von PU-Schäumwerkzeug – schonende Trockeneisreinigung für gerin- geren Werkzeugverschleiss


Über ASCO:
ASCO ist ein Komplettanbieter rund um CO2 und Trockeneis. Das Leistungs- angebot geht von Trockeneisstrahlgeräten über Trockeneisproduktionsma- schinen, CO2-Produktions- und Rückgewinnungsanlagen, diversem CO2 und Trockeneiszubehör bis zu weitergehenden Spezialprojekten. Mit diesem ganz- heitlichen Lösungsansatz gehört ASCO auch im Bereich der Trockeneisstrahl- technik seit bald 20 Jahren zu den führenden Anbietern und bietet hier nicht „nur" leistungsstarke Strahlgeräte, sondern individuelle Komplettlösungen mit einer umfassenden Beratung, wie z.B. die optimale Einbettung in den Pro- duktionsprozess, die Trockeneislogistik, Schallschutzkabinen etc.

ASCO KOHLENSÄURE AG - Spritzgussform vorher - nachher
Spritzgussform vor und nach der Reinigung mit Trockeneis


Video Ascojet Trockeneisstrahlen

 


Besuchen Sie uns auf der Fakuma. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A1, Stand 1015).

ASCOJET - LogoASCO KOHLENSÄURE AG
Trockeneisstrahlabteilung    
Industriestrasse 2
CH-8590 Romanshorn

Tel. +41 71 466 80 80
Fax +41 71 466 80 66

ascojet@ascoco2.com
www.ascojet.com

 

Button Zurück

Button Drucken

Button nach oben

Fakuma 2017

Startseite / Ausstellernews

Suchen

Videothek 2017

Ausstellerliste 2017

 

Messeinformationen

Tickets & Öffnungszeiten

Messebeschreibung

Ausstellungsprogramm

Anreise

Unterkunft

Tipps für Besucher

Tipps für Aussteller

Impressum Kontakt

 

Fakuma 2015

Ausstellernews 2015

Videothek 2015

 

Fakuma 2014

Ausstellernews 2014

Videothek 2014

 

Fakuma 2012

Ausstellernews 2012

Videothek 2012

 

Fakuma 2011

Ausstellernews 2011

Videothek 2011

 

 

Fakuma Spezial

Das Spezial-Portal rund um die Fakuma - präsentiert von
Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Kunststoff-Deutschland - das Kunststoff-Portal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Save the date:
17.10 - 21.10.2017

www.fakuma-messe.de





www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com