News drucken

Zurück zur Übersicht


02.11.2017 Export Award 2018: Switzerland Global Enterprise sucht erfolgreiche international tätige Unternehmen

Schweizer oder Liechtensteiner Exporteure können sich ab sofort bewerben für den Export Award 2018. Die unabhängige Jury wird neu präsidiert von Ralph Siegl, Managing Director Group Management & Operations der Läderach (Schweiz) AG. Der Export Award wird am 26. April 2018 anlässlich des Aussenwirtschaftsforums in Zürich verliehen.

Der Export Award lässt die gelungene Internationalisierung von Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen strahlen und macht sichtbar, wie exzellent sie sich in der globalen Wirtschaft positioniert haben. Überreicht wird der Award im Rahmen des Aussenwirtschaftsforums vor 600 Gästen aus der Schweizer Exportwirtschaft von Ruth Metzler-Arnold, VR-Präsidentin von S-GE.

Der Preis richtet sich insbesondere an kleine und mittelgrosse Firmen. Die Geschichte der Gewinner dient anderen KMU als Inspiration für eigene Expansionsvorhaben.

Neuer Präsident mit langjähriger internationaler Geschäftserfahrung
Die unabhängige Jury setzt sich aus Persönlichkeiten der Schweizer Wirtschaft, Wissenschaft und Medienwelt zusammen. 2018 kommt sie unter einem neuen Präsidenten zusammen: Ralph Siegl, Managing Director Group Management & Operations bei der Läderach-Gruppe, deren erfolgreiche Entwicklung und Internationalisierung er seit 2006 massgeblich mitgestaltet hat.

Unter dem neuen Präsidenten erfährt die Interpretation von "Export" eine zeitgemässe Schärfung: Die Jury beurteilt künftig nicht mehr nur die Realisierung der klassischen Ausfuhr, sondern auch die generelle Kompetenz von Schweizer Unternehmen sich in globale Wertschöpfungsketten zu integrieren. Es geht um die Wahl der Auslandsmärkte, welche Hürden beim Eintritt überwunden wurden und wie das Unternehmen sich in den einzelnen Ländern oder Regionen positioniert hat.

Anerkennung für die Hidden Champions
Exporteuren bietet der Export Award die Chance, die öffentliche Anerkennung zu bekommen, die ihnen und ihren Mitarbeitenden zusteht. Der Preis verschafft Ansehen bei Kunden und Partnern. Die drei Finalisten dürften mit einer erhöhten Medienaufmerksamkeit und Beiträgen in Wirtschafts-, Fach- und Regionalpresse rechnen.

Nicht zuletzt erhalten Gewinner und Finalisten einen Gutschein für die Export-Dienstleistungen von Switzerland Global Enterprise - im Wert von CHF 5'000.- respektive CHF 1'000.-.

Alle Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen international vertreiben, können sich für den Export Award bewerben. Die Bewerbung ist einfach und erfolgt am schnellsten via Website von S-GE.

Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 31. Januar 2018.

http://www.s-ge.comhttp://www.s-ge.com

< News 16/1273 >