News drucken

Zurück zur Übersicht


12.09.2017 Swiss Medtech Expo 2017: Gut vorbereitet die richtigen Projektpartner finden

In einer Woche, am Dienstag, 19. September 2017, startet die zweite Swiss Medtech Expo. Sie bringt Anbieter und Experten aus der Medtech-Zulieferbranche mit Entscheidungsträgern von namhaften Herstellerfirmen zusammen und zeigt das Innovationspotenzial für die Medizintechnik auf. Damit die Besuchenden möglichst nachhaltig davon profitieren und ihre zukünftigen Projektpartner finden, können sie sich online optimal auf ihren Messebesuch vorbereiten.

Über 160 Aussteller, 6 Fokusthemen, 36 Expertenvorträge und zahlreiche innovative Produkte veranschaulichen an der Swiss Medtech Expo vom 19. bis 20. September 2017 wie aus neuen Designs, Materialien, Technologien und Prozessen Innovationen entstehen. «Ich bin überzeugt, dass unsere Besuchende an der Swiss Medtech Expo viel Inspiration für eigene Projekte bekommen und die richtigen Partner für ihre Projekte finden», sagt Messeleiter Fabrizio Raffa.

Damit dies auch gelingt, sollen sich die Besuchenden möglichst gut auf die Messe vorbereiten. «Die Lösungen und Projekte der Aussteller sind oft sehr komplex. Für die Besuchenden ist es schwierig beim blossen Vorbeigehen die richtige Lösung für sich zu entdecken oder die Kompetenzen eines Ausstellers zu erfassen», erklärt er. Aus diesem Grund stehen den Fachbesuchenden diverse Online-Tools für die Messevorbereitung zur Verfügung.
Messebesuch online vorbereiten

Auf der Website der Swiss Medtech Expo sind die sechs Fokusthemen im Detail erklärt und zu jedem Thema sind die passenden Aussteller, Expertenvorträge und innovativen Projekte (Showcases) aufgeführt. Im ausführlichen Ausstellerverzeichnis stellen die verschiedenen Anbieter ihre Showcases, welche sie an der Messe präsentieren, bereits im Detail vor und machen damit ihre Kompetenzen sichtbar. Und dank den verschiedenen Such- und Filterfunktionen können die Besuchenden den Messeinhalt nach ihren Bedürfnissen und Interessen durchsuchen. Die auf sie zugeschnittenen Ergebnisse können die Besuchenden anschliessend in ihrer persönlichen Merkliste zusammenstellen und haben somit einen detaillierten Überblick über ihr Messeprogramm. «Die Besuchenden erhalten auf unserer Website wichtige Basisinformationen zu den Inhalten der Swiss Medtech Expo und können so die für sie interessanten Aussteller und Projekte vorgängig evaluieren», erklärt Fabrizio Raffa und ergänzt: «So treffen an der Swiss Medtech Expo die richtigen Partner zusammen.»

Neues Networking-Tool: Digital finden und analog treffen
Die Swiss Medtech Expo wird während zwei Tagen zum Treffpunkt der Schweizer Medizintechnik. Rund 1500 Fachbesuchende kommen mit Anbietern und Experten aus der Medtech-Zulieferbranche zusammen. Damit die Besuchenden die Fachmesse optimal für die Netzwerkpflege und das Knüpfen neuer Kontakte nutzen können, steht ihnen das Networking-Tool zur Verfügung. Alle bereits registrierten Besuchenden sind darin erfasst. Das Networking-Tool gibt den Besuchenden die Möglichkeit, die Swiss Medtech Expo für Treffen und den Austausch mit Fachpersonen zu nutzen.

Die Swiss Medtech Expo 2017 in Kürze
Datum: Dienstag, 19. September bis Mittwoch, 20. September 2017, 10.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Messe Luzern
Eintritt: Erwachsene CHF 25 / Studierende kostenlos
Programm im Innovation Symposium: www.visit.medtech-expo.ch/de/vortragsprogramm
Organisation: Die Swiss Medtech Expo wird in enger Zusammenarbeit mit dem Health Tech Cluster Switzerland (HTCS) und Swiss Medtech organisiert.

www.visit.medtech-expo.ch/de/www.visit.medtech-expo.ch/de/

< News 53/1274 >