< News 18/1128 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


03.04.2017 [wfb]-Fachmesse 2017: Ein voller Erfolg

Vom 21. bis 22. März fand in Siegen die regionale Fachmesse [wfb] – Fachmesse für Werkzeug und Formenbau statt. Rund 1.000 Besucher kamen in die Siegerlandhalle, um Kontakte zu knüpfen oder zu pflegen und sich über Produktneuheiten zu informieren, meldet der Messeveranstalter Carl Hanser Verlag. Von diesen gaben demnach 83 Prozent an, beratenden, mitentscheidenden oder ausschlaggebenden Einfluss auf Einkaufs- oder Beschaffungsmaßnahmen zu haben. Die am stärksten vertretenen Branchen waren erneut der Werkzeug- und Formenbau, Kunststoffindustrie, Metallbearbeitung/Metallverarbeitung.

Zahlreiche Aussteller präsentierten in Siegen Produkte und Dienstleistungen rund um den Werkzeug- und Formenbau. Für dieses Jahr hatte sich der Carl Hanser Verlag ein neues Rahmenprogramm ausgedacht: Die [wfb]-Theke. Hier wurde intensiv über aktuelle Themen wie Heißkanaltechnik, additive Fertigung bis hin zu Aus- und Weiterbildung diskutiert (siehe auch plasticker-News vom 24.02.2017).

Die 7. [wfb] findet vom 12. bis 13. Juni 2018 wieder in Augsburg statt.

Über die [wfb]:
Die [wfb] unterstützt als Fachmesse die Werkzeug- und Formenbau-Branche in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die konzentrierte und enge Zusammenarbeit in der Region und die daraus resultierenden, positiven Auswirkungen in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Liefertreue. Der Werkzeug- und Formenbau, sowie der größte Teil seiner vor- und nachgelagerten Zulieferer und Abnehmer, konzentriert sich im süddeutschen Raum sowie in den Regionen Märkischer Kreis und Südwestfalen bis Südhessen. Die [wfb] wird daher im jährlichen Wechsel zentral in diesen Regionen veranstaltet, in direkter Nähe zu den Entscheidern der wichtigsten
Industriezweige.

www.wfb-messe.dewww.wfb-messe.de



< News 18/1128 >