< News 76/1184 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


30.03.2017 WITTMANN BATTENFELD: Neuer Vertriebsgebietsleiter für Zentralösterreich

Aufgrund des umfangreichen Produktprogramms und der Möglichkeit, den Kunden "alles aus einer Hand" anbieten zu können, hat sich WITTMANN BATTENFELD entschlossen, sein Vertriebsteam zu erweitern. Mit der Aufteilung des österreichischen Marktes in nunmehr drei Regionen wird eine noch effizientere Bearbeitung und Betreuung des heimischen Marktes möglich.

Seit Mitte Februar dieses Jahres verstärkt Bernhard Schaufler das österreichische Vertriebsteam und zeichnet für das Vertriebsgebiet "Zentralösterreich", bestehend aus Oberösterreich, der Steiermark und Kärnten, verantwortlich. Mit Bernhard Schaufler ist es WITTMANN BATTENFELD gelungen, einen kompetenten Verkaufsmitarbeiter aus der Kunststoffindustrie zu gewinnen.

Bernhard Schaufler konnte im Zuge seiner beruflichen Laufbahn sowohl Erfahrung mit Spritzgießmaschinen in den Bereichen Instandsetzung, Wartung und Maschinen- und Prozessoptimierung sammeln als auch seine Fähigkeiten im Vertrieb unter Beweis stellen. Neben der Entwicklung und Betreuung von weltweit tätigen Kunden in der Kunststoffindustrie, hat Bernhard Schaufler auch erfolgreich die Gründung und Betreuung von Vertriebsniederlassungen in Asien und Europa durchgeführt.

Siegfried Köhler, Vertriebsdirektor bei WITTMANN BATTENFELD, freut sich, mit Bernhard Schaufler einen kompetenten Vertriebsgebietsleiter mit einschlägiger Erfahrung gefunden zu haben: "Als weltweit tätiges Unternehmen ist es für uns wichtig, vor allem auch den heimischen Markt so fokussiert und effizient als möglich zu bearbeiten. Mit Bernhard Schaufler im Team wird es uns gelingen, unsere Beratungskompetenz in Österreich zu erhöhen und damit unsere heimischen Kunden noch besser als bisher zu betreuen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit."

Die WITTMANN Gruppe
Die WITTMANN Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießmaschinen, Robotern und Peripheriegeräten für die Kunststoff verarbeitende Industrie mit Hauptsitz in Wien, Österreich, bestehend aus zwei Haupt-Geschäftsbereichen: WITTMANN BATTENFELD und WITTMANN. Gemeinsam betreiben die Unternehmen der Gruppe acht Produktionswerke in fünf Ländern, und mit ihren 33 Standorten sind die zusätzlichen Vertriebsgesellschaften auf allen wichtigen Kunststoffmärkten der Welt vertreten.

WITTMANN BATTENFELD verfolgt den weiteren Ausbau seiner Marktposition als Spritzgießmaschinen-Hersteller und Spezialist für fortschrittliche Prozesstechnologien. Als Anbieter moderner umfassender Maschinentechnik in modularer Bauweise erfüllt das Unternehmen die aktuell und künftig auf dem Markt für Kunststoff-Spritzguss herrschenden Anforderungen.

Das Produktprogramm von WITTMANN umfasst Roboter und Automatisierungsanlagen, Systeme zur Materialversorgung, Trockner, gravimetrische und volumetrische Dosiergeräte, Mühlen, Temperier- und Kühlgeräte. Mit dieser umfassenden Peripheriegeräte-Baureihe bietet WITTMANN den Kunststoffverarbeitern Gesamtlösungen an, die alle Bedürfnisse abdecken – von einzelnen Arbeitszellen bis hin zu komplett integrierten, die gesamte Produktion umfassenden Systemen.

Der Zusammenschluss der einzelnen Bereiche unter dem gemeinsamen Dach der WITTMANN Gruppe führte zur nahtlosen Ergänzung der jeweiligen Produktlinien. Zum Vorteil der Kunststoffverarbeiter, die in verstärktem Maß ein reibungsloses Ineinandergreifen von Verarbeitungsmaschine, Automatisierung und Peripherie nachfragen.

www.wittmann-group.comwww.wittmann-group.com



< News 76/1184 >