< News 697/1167 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


29.08.2014 SIPCHEM / RESINEX: Treffen Vereinbarung

SIPCHEM und RESINEX treffen Vereinbarung zur Vermarktung von SIPCHEM EVA in Europa

Das Saudi Arabische Unternehmen SIPCHEM (Saudi International Petrochemical Company) und der Europäische Kunststoff- und Rubber-Distributor RESINEX, haben eine Distributions-Vereinbarung zur gemeinsamen Einführung und Vermarktung von SIPCHEM EVA in Europa geschlossen.

Das SIPCHEM Unternehmen IPC (International Polymers Company) fertig die EVA-Produkte im neu erstellten Werk in Al-Jubail (Saudi Arabien). Eine entsprechende Lizenzvereinbarung wurde mit ExxonMobil zur Herstellung von EVA im Tubular-Prozess abgeschlossen. Die entsprechenden EVA-Typen finden Anwendung in Folien, Schäumen oder Compounds für z.B. Kabelanwendungen. RESINEX wird Produkte von 5 bis 22% VA-Gehalt in Europa anbieten und diese in die verschiedenen Marktsegmente einführen. Dank SIPCHEM stärkt RESINEX das Produktportfolio im Bereich PE-Copolymere erheblich und ermöglicht den Kunden weitere Synergieeffekte zu nutzen.

Kontakt RESINEX: Olaf Wetzel, olaf.wetzel@resinex.ch

Über RESINEX:
Mit 500 Angestellten, über 500`000 MT Polymerverkäufen und einem Umsatz über einer Milliarde Euro, ist RESINEX einer der am breitesten gefächerten gesamteuropäischen Kunststoff- und Kautschuk-Distributeure. RESINEX ist Teil der Ravago-Gruppe, der Nr. 1 der globalen Dienstleistungsunternehmen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie und führende Polymerlieferanten und deckt mehrheitlich Europa, die Türkei und die Länder der ehemaligen Sowjetunion, mit einer Vielzahl von Verkaufsbüros und lokalen Lägern sowie einer zentralen Logistikabteilung und Lägern in Belgien, ab. RESINEX hat europäische, strategische Partnerschaften mit führenden Polymererzeugern, Zugang zu den Compounding-Einrichtungen der Ravago, einschließlich wesentlicher Marken-, industrieller und recycelter Compounds von technischen und Massen-Polymeren, inkl. thermoplastischen Elastomeren. In der Schweiz ist RESINEX durch die RESINEX Switzerland AG, Freienbach/SZ vertreten.

Über SIPCHEM:
Im Jahr 1999 gegründet, stellt SIPCHEM (Saudi International Petrochemical Company) Methanol, Butanediol, Tetrahydrofuran, Essigsäure, MAH, Vinylacetat-Monomer und Kohlenstoffmonoxid her und vermarktet diese über seine verschiedenen Partnerunternehmen. SIPCHEM ist seit 2006 an der saudischen Börse gelistet. Das Unternehmen unterstützt Kunden in den Bereichen Bau, Lösungsmittel, Automobil, Elektronik, Polymere, Beschichtungen und Pharma. Seinem Erfolg während des letzten Jahrzehnts folgend, setzt SIPCHEM seine progressive Strategie, durch verschiedene Nachfolgeprojekte zur Herstellung von Ethylenvinylacetat, LDPE, PBT, Ethylacetat, Butylacetat, vernetztes Polyethylen und halbleitfähige Compounds, welche im Jahr 2014 starten, fort.

www.resinex.chwww.resinex.ch
www.sipchem.comwww.sipchem.com


< News 697/1167 >