< News 881/1128 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


25.09.2013 TST Germany: Wird zu RTC Couplings

Die TST Germany GmbH, Göppingen, hat im August 2013 in RTC Couplings GmbH umfirmiert. Das Produktportfolio besteht weiter aus Schnellkupplungen und Multikupplungen für Hydrauliköl, Was-ser, Gas und Druckluft, die RTC in eigener Regie entwickelt und pro-duziert.

Der Umfirmierung vorausgegangen war die einvernehmliche Beendi-gung der Geschäftsbeziehung zwischen der Produktionsgesellschaft und der Vertriebsgesellschaft TST Germany GmbH.

Schnellkupplungen und Multikupplungen der Marke RTC werden exklusiv nur für die RTC Couplings GmbH gefertigt und bieten ein ebenso hohes Qualitätsniveau wie die bisher gelieferten Produkte, zu denen RTC volle Kompatibilität sowie Preisstabilität zusichert.

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Aydin Hanedar betont: "Ich freue mich, unsere Kunden kontinuierlich weiter zu betreuen. Als Hersteller und nicht mehr nur als Vertriebsgesellschaft können wir noch besser als bisher kundenspezifische Kupplungslösungen entwickeln und anbie-ten." RTC Couplings bedient den gesamten europäischen Markt direkt und kann so flächendeckend einheitliche, konstant hohe Qualität gewährleisten und seine Kunden zuverlässig individuell betreuen.

RTC Couplings entwickelt und produziert Schnellkupplungen für Hyd-raulik, Pneumatik und Wasser sowie Multikupplungen für verschie-denste Medien. Das Portfolio umfasst mehr als 5.000 Produkte und Zubehör. Schnellkupplungen von RTC Couplings bieten einen hohen Sicherheitsstandard. Sie sind kompatibel zu vielen Kupplungen für Hydrauliköl, Wasser, andere flüssige Medien, Gas und Druckluft. Anwender davon sind vor allem Maschinen- und Werkzeugbauer, Kunststoff- und Metallverarbeiter, die chemische Industrie sowie der Apparatebau und die Prüfstandstechnik. Darüber hinaus vertreibt RTC Couplings Temperiergeräte und Medienverteiler mit Zubehör sowie Magnet-Spanntechnik für Spritzgieß- und Presswerkzeuge.

www.rtc-couplings.comwww.rtc-couplings.com



< News 881/1128 >