< News 886/1124 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


12.09.2013 KUKA Schweiz: Hat einen neuen Geschäftsführer

15 Jahre hat Martin Bertschi massgeblich KUKA in der Schweiz bekannt und zu einer Marke gemacht. Im Juni hat er das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger heisst Franceso Bocale. Viele Kunden kennen ihn als langjährigen Mitarbeiter von KUKA Schweiz.

Franceso Bocale gehört der KUKA Roboter Schweiz AG mit Unterbrechung schon viele Jahre an und stand immer im engen Kontakt mit den KUKA Kunden. Im Januar 2013 hat Francesco Bocale die Verkaufsleitung in Neuenhof übernommen, seit Juli ist er Geschäftsführer. Francesco Bocale hat fundierte Branchenkenntnisse in der Werkzeugmaschinenbranche. Der zweifache Familienvater war lange bei verschiedenen Werkzeugmaschinenhändlern als Servicetechniker tätig. Im Jahr 2002 startete er bei der KUKA Roboter Schweiz AG im Verkaufsinnendienst. 2008 verliess er KUKA als Leiter Verkaufsinnendienst: Er wurde Produkt Manager und Leiter Verkaufsinnendienst im Kader einer renommierten Werkzeugmaschinenhandelsfirma. 2011 kehrte er zur KUKA Roboter Schweiz AG zurück und übernahm im Vertrieb die Regionen Zürich, Ostschweiz, Tessin, Vorarlberg und das Fürstentum Lichtenstein.

www.kuka-roboter.chwww.kuka-roboter.ch



< News 886/1124 >