News drucken

Zurück zur Übersicht


18.04.2013 ENGEL: Gründet Niederlassung in Thailand

Mit der Gründung einer eigenen Vertriebs- und Service-Niederlassung zum 1. April 2013 stärkt ENGEL AUSTRIA mit Stammsitz in Schwertberg/Österreich seine Marktpräsenz in Thailand. ENGEL Machinery (Thailand) Ltd. mit Sitz in Bangkok kommt zudem eine Schlüsselstellung für Südostasien zu. Unter anderem werden auch der Vertrieb und Service in Indonesien und auf den Philippinen von Bangkok aus gesteuert. In Südostasien verzeichnet ENGEL insgesamt eine stark wachsende Nachfrage.

Bereits seit drei Jahren ist ENGEL mit einem Verkaufsbüro in Bangkok vertreten. Dieses wurde zuletzt personell ausgebaut, bevor es zum 1. April 2013 in die neue Niederlassung überging. Geschäftsführer von ENGEL Machinery (Thailand) ist Gilles Lefevre. Sieben Vertriebs- und Servicemitarbeiter zählt das Team in Bangkok. In Indonesien verstärken zusätzlich eine Vertretung sowie zwei Anwendungs- und Servicetechniker die Marktpräsenz.

"In der Automobilindustrie gehören wir schon heute zu den führenden Anbietern in der Region. Packaging ist ein stark wachsender Bereich, der vor allem aus Indonesien neue Impulse erfährt", sagt Gilles Lefevre. "Mit der neuen Struktur werden wir dem aktuellen und noch zu erwartenden Wachstum noch besser gerecht und können noch flexibler auf die sich rasant entwickelnden südostasiatischen Märkte reagieren." Dabei profitiert ENGEL Machinery (Thailand) vom globalen Fertigungsverbund der ENGEL Gruppe. "Wir können unseren Kunden über das gesamte Spritzgießmaschinenspektrum kurze Lieferzeiten garantieren", so Lefevre. "Zudem lassen sich die Spritzgießmaschinen und Systemlösungen durch die dezentrale Fertigung in China und Korea individuell an die spezifischen Anforderungen der Kunststoffverarbeiter vor Ort anpassen." ENGEL ist der einzige westliche Spritzgießmaschinenbauer, der mit zwei Produktionswerken in Asien vertreten ist. Beide Werke wurden im vergangenen Geschäftsjahr stark ausgebaut.

Nicht zuletzt verdankt ENGEL seinen großen Erfolg in Asien den kontinuierlichen Investitionen in seine lokalen Standorte. Im Geschäftsjahr 2012/2013 erzielte ENGEL einen Marktanteil von 10 Prozent im relevanten Markt Asiens und erwirtschaftete mit 135 Mio. Euro einen neuen Umsatzrekord in dieser Region.

ENGEL ist seit seiner Gründung 1945 zu 100 Prozent in Familienbesitz, was den Kunden in allen Märkten weltweit Stabilität und Sicherheit für eine langfristige verlässliche Partnerschaft bietet.

www.engelglobal.comwww.engelglobal.com



< News 1093/1230 >